Feb 28
Lombardei   T1  
28 Jan 17
Anello per la Cascata del Cenghen
Come tutti i week end abbiamo voglia di allontanarci da casa ed immergersi, per quel che si può, nel verde silenzio. Optiamo per un giro semplice e tranquillo, per non affaticare il ginocchio di Silvia. Sarà proprio lei a scegliere questo magnifico itinerario. Arriviamo ad Abbadia Lariana e parcheggiamo l'auto vicino...
Publiziert von martynred 28. Februar 2017 um 21:56 (Fotos:18 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Nidwalden   S-  
26 Feb 17
Ein Chaiser und drei Stöcke
Drei Stöcke in einem Tag war das Ziel. Der Anfang der Tour ist mit dem aller ersten Bähnli von Oberrickenbach hoch zur Bannalp. Die Gondel ist heute gut gefühlt mit Gleichgesinnten. Von der Kreuzhütte hoch zum Schoneggli dito Wanderweg. Links haltend zum Chaiserstuel ist dies nicht mehr weit und der erste Gipfel ist Tatsache....
Publiziert von Ledi 28. Februar 2017 um 21:35 (Fotos:12)
St.Gallen   T2  
27 Feb 17
Chrüzegg, 1265m ab Krinau
Das Berggasthaus Chrüzegg war das Ziel unserer gestrigen kleinen Wanderung. Ursprünglich als Schneeschuhtour angedacht, mußten wir die Schneeschuhe im Auto zurücklassen. Die Passagen mit Schnee wechselten ständig mit viel Grün, da wurde es eben eine Wanderung. Nicht nur weil die Anreisekilometer sich in Grenzen halten,...
Publiziert von milan 28. Februar 2017 um 21:35 (Fotos:16)
Zürich   T3  
28 Feb 17
Rambles through a Zurich wilderness II - archeological discovery at Dorfbach, Üssikon
As I want to do some sports I worked out a project: I collect waterfalls which are not mapped. On my free days, between shopping, cooking and daily work I take my bike, ride to a nearby ravine (Tobel), find a waterfall, climb down the forest slope, take pictures, return home, write a report. After some trials and experiences I've...
Publiziert von iuturna 28. Februar 2017 um 20:54 (Fotos:46 | Kommentare:2)
Waadt   T1  
25 Feb 17
Sur le Chemin panorama alpin : Vingt-septième étape, de Lausanne à St-Prex
English version here Cela faisait un moment que mon périple le long de l'itinéraire national No. 3 hibernait. L'hiver n'est pas idéal pour se balader sur les rives du Léman : soit il pleut, soit l'arc lémanique se trouve sous les stratus alors qu'il fait beau en montagne. Mais j'ai envie d'en finir avec cette longue...
Publiziert von stephen 28. Februar 2017 um 20:28 (Fotos:9)
Bayerischer Wald   T2  
25 Feb 17
Brotjacklriegel (1010m) - Gibts coolere Namen...?!
Der Berg, der auf den klangvollen Namen Brotjacklriegel hört, befindet sich im Herzen des Bayrischen Waldes. Eigentlich ist er nicht mehr als ein bewaldeter Hügel, doch zwei Türme auf seinem Haupt sorgen für "sehen" und "gesehen werden". Ersteres macht ein kleiner Aussichtsturm möglich, Zweiteres ein riesiger Sendeturm. Auf...
Publiziert von AIi 28. Februar 2017 um 20:19 (Fotos:10)
Bellinzonese   WT3  
26 Feb 17
Passo San Giacomo e Cima Duemilacinque
      Una gran bella ciaspolata, su una cimetta battezzata dagli sciatori   Vista da Giorgio - (giorgio59m)   Una ciaspolata come si deve, con tutti gli attributi....
Publiziert von giorgio59m 28. Februar 2017 um 19:22 (Fotos:39 | Kommentare:4 | Geodaten:2)
Frutigland   WT5  
19 Feb 17
Ärtele- und Entschligegrat (2659m) - Panoramarunde über der Engstligenalp
Der Ärtele- und Entschligegrat können in einer landschaftlich schönen und eher kurzen alpinen Schneeschuhtour von der Engstligenalp aus besucht werden. "Gipfelziel" stellt dabei der unscheinbare P.2659 dar, der mit einer umso tolleren Aussicht aufwartet. Steter Blickfang ist das Tschingellochtighore. Aus unmittelbarer Nähe...
Publiziert von Chrichen 28. Februar 2017 um 18:12 (Fotos:58 | Kommentare:1)
Stubaier Alpen   WS-  
22 Jul 06
Lisener Fernerkogel (3298 m), Rotgratspitze (3273 m), Rinnenspitze (3002 m)
Begleiter: Rainer, DAV-Tour Route: Normalwege
Publiziert von Stirml 28. Februar 2017 um 18:04 (Kommentare:4)
Unterengadin   WS  
22 Feb 17
Piz Davo Dieu (2889 m) - Skitour
Bellissima escursione con gli sci in Val Fenga / Fimbertal, fino al 237-esimo Duemila metri della Svizzera (il primo è il Pizzo Centrale (2999,2 m). Il “Pizzo dietro Dio” si è rivelato meno facile di quanto potessi immaginare. Inizio dell’escursione: ore 10:00 (dal Piz Val Gronda); ore 10:50 con le pelli...
Publiziert von siso 28. Februar 2017 um 18:00 (Fotos:36 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
26 Feb 17
E venne il giorno del Tracciolino.
Itinerario pluri-descritto e quindi anche le fotografie avranno poco di originale. Per la prima volta percorro questo noto sentiero, partiamo in due e scegliamo di salire per la Val Codera, lasciando l’auto nel paese di Novate Mezzola e tornando da Verceia. Lungo il Tracciolino troviamo solo pochi metri di sentiero...
Publiziert von andrea62 28. Februar 2017 um 16:59 (Fotos:6 | Kommentare:4)
Obwalden   WT2  
27 Feb 17
Höch Gumme 2205m
Das Skigebiet Lungern-Schönbüel wurde 2012 wegen finanziellen Problemen stillgelegt. Dank einem grosszügigen Spender konnte jedoch die Luftseilbahn nach Turren im April 2016 den Betrieb frisch renoviert und mit neuen Kabinen wieder aufnehmen. In meinen Jugendjahren war ich oft dort am Skifahren. Mit den ebenfalls...
Publiziert von chaeppi 28. Februar 2017 um 16:52 (Fotos:18 | Kommentare:2)
Val Poschiavo   WT3  
21 Feb 17
Kulturfolger
DerZugwirbeltdenSchneeauf.DraussenfegtderWindüberdiePasshöhe. Esisteiskalt, als rojosuiza nun aussteigt.LobderlangenUnterwäsche! DerSommerwegverläuftzwischenBahnlinieundSee.JetztverläufterAUFder Bahnlinie,wenn'sdieBahnnichtsieht,undIMSee.DasUferistmeistens relativ...
Publiziert von rojosuiza 28. Februar 2017 um 16:49 (Fotos:13)
Piemont   WT2  
25 Feb 17
Cima del Tirone (2202m) e Cima Mattaroni (2236m)
L' idea di oggi è di andare al Pioltone poi strada facendo la decisione del gruppo è commutata sulla cresta Tirone Mattaroni. Dal posteggio a S.Bernardo si scende al Rio Rasiga poi Arza e per tracciato molto evidente raggiungiamo il Passo di Monscera. A sinistra inizia la ripida salita che porta alla Cima del Tirone, poi su...
Publiziert von cappef 28. Februar 2017 um 16:03 (Fotos:36 | Geodaten:1)
Val Poschiavo   WT4  
20 Feb 17
Der Verlorene Zug
IstrojosuizaLokführer?-Nein,erarbeitetzwarbeiderBahn,aberLokführer isternicht.Isterihmdanneinfachweggefahren,sozusagen,derZug?-Nein, weggefahrenisterihmnicht.Washatesalsoaufsich mit dem Verlorenen Zug? rojosuizamarschiertvonPoschiavonachAlpGrüm,mitWanderschuhenanden...
Publiziert von rojosuiza 28. Februar 2017 um 16:01 (Fotos:23)
Luzern   T2  
22 Feb 17
Dosse: vom Frühling in den Winter - und zurück
Es darf wieder mal einen Rigibesuch geben; dass an der Palmenriviera schöne Frühlingsstimmung herrschen würde, durfte angenommen werden - wie viel Schnee auf den Höhenzügen noch vorhanden sei, war unbestimmt … auf jeden Fall stellte sich anlässlich dieses herrlichen Wandertages heraus, dass für den Gang auf Chli Dosse,...
Publiziert von Felix 28. Februar 2017 um 15:41 (Fotos:35 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
26 Feb 17
Monte Barro mt 922 da Malgrate
Ed eccomi qua il giorno dopo la "mangiata" della capanna Gorda. Oggi è tutto diverso perché.....c'è Pinuccia e ciò vuol dire no ciaspole, no mangiata anzi ben poco mangiare, più fatica e...meno chili. Va bene così per carità! Pinuccia ha dormito poco e quindi partiamo sul tardi e perciò andiamo a pochi chilometri da casa e...
Publiziert von turistalpi 28. Februar 2017 um 15:30 (Fotos:16 | Kommentare:4)
Ligurien   T3  
26 Feb 17
Anello Monte Rama - Monte Argentea
La neve se n’è andata sulle montagne del Beigua, quindi proseguiamo l’esplorazione di questi luoghi iniziata questo inverno. Le mete di oggi saranno i monti Rama e Argentea, con un percorso ad anello studiato facendo tesoro delle relazioni già pubblicate, evitando accuratamente ogni tipo di “ravano”. Lasciamo...
Publiziert von grandemago 28. Februar 2017 um 15:19 (Fotos:16 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Neuenburg   T1  
27 Feb 17
Von West nach Ost Etappe 9: Boudry - Hauterive - Cressier - Combes - Le Landeron
Heute startete ich zur 9. Etappe zu meiner Etappenwanderng von La Plaine – "Heimzu" nicht mehr so früh. Ist doch die Anfahrt zum Start nach Boudry nur gerade knapp 1 ½ Std. Immerhin, es reichte noch zu einem Kaffee im Speisewagen zwischen Solothurn und Neuchâtel. In Boudry sieht es nicht gerade nach schönem Wanderwetter...
Publiziert von Baeremanni 28. Februar 2017 um 15:16 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Bellinzonese   WT1  
25 Feb 17
Capanna Gorda 1800 mt
Oggi essendo solo cerco di fare una ciaspolata ma non voglio andare lontano e quindi vado in val Blenio a vedere come ora è gestita la capanna Gorda e poi vedrò....In valle vedo subito che la neve è molto diminuita rispetto sabato scorso e quasi mi pento della decisione ma ormai sono qui. Appunto per la poca neve e non volendo...
Publiziert von turistalpi 28. Februar 2017 um 15:09 (Fotos:22 | Kommentare:6)