Mär 20
Glarus   WS+ II S  
17 Mär 17
Tödi Piz Russein Eintagestour
Diese Tour in einem Tag anzugehen ist ambitioniert und sicher auch etwas unvernünftig. Der höchste Glarner hat uns von der Quaibrücke in Zürich aus aber schon lange gereizt. Die Eintagesvariante hat zusätzlichen Pfeffer, ist aber auch dem Wetter und den begrenzten Ferientagen geschuldet. Das Wetter war bis Abends sonnig...
Publiziert von straessle 20. März 2017 um 16:01 (Fotos:5)
Nidwalden   WT3 WS  
17 Mär 17
Chaiserstuel - mit viel Sonne, Sulzschnee und Wind
Aus dem Frühling fahren wir mit der LSB hoch zur Bergstation Chrüzhütte in den (teilweise) bescheidenen Winter; dabei stellen die speziellen Wolkenformationen über den Walenstöcken zwischen viel Blau nur dekorative Zierde dar. Sogleich wählen wir unseren traditionellen Zustieg via Gräben, unter dem Vorbau der Bietstöck...
Publiziert von Felix 20. März 2017 um 15:24 (Fotos:31 | Kommentare:2)
Sottoceneri   T2  
19 Mär 17
Passo d'Agario mt 1552 anello da Arosio
I nostri amici Piera ed Alberto ci invitano ad andare al rifugio Merigetto da Arosio....anche Pinuccia piace la zona per cui si va. Nota: ad Arosio l'hotel San MIchele è in disarmo mentre invece è aperto l'hotel "Il Castagno" a Mugena appena sotto. Lasciamo l'auto al solito parcheggio prima della sbarra della strada sterrata e...
Publiziert von turistalpi 20. März 2017 um 15:03 (Fotos:23 | Kommentare:6)
Sottoceneri   T2  
19 Mär 17
Anello da Salorino.
Oggi abbiamo a disposizione solo il pomeriggio per cui non è il caso di fare molti chilometri in macchina. Ci troviamo alle 13,30 a Gaggiolo e raggiungiamo Mendrisio da dove ci portiamo in auto a Salorino. Parcheggio nei pressi della Scuola d'infanzia, già da qui il panorama è veramente notevole, o almeno: lo sarebbe se sulla...
Publiziert von paoloski 20. März 2017 um 14:32 (Fotos:46 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Piemont    
19 Mär 17
Cima Beccher Val Soana
OGGI gran gruppo con buona parte dei partecipanti al viaggio di sci alp in Norvegia. Osservando il meteo si decide per la zona Piemonte. Giungiamo al parcheggio di Piampiano ale ore 9 ma la neve non c'è.... qualche rada chiazza ... non ci perdiamo d'animo e decidiamo di andarla a scovare. Risultato una ravanata con sci in spalla...
Publiziert von caco 20. März 2017 um 12:19 (Geodaten:1)
Mär 19
Piemont   T4  
19 Mär 17
Rundtour Alpe Cama (Antrona)
Im Valle d'Antrona wurde einst mit mässigem Erfolg nach Gold gesucht. Später kam das weisse Gold dazu; einer der Staudämme hat ausserdem zu der vielleicht bekanntesten Sehenswürdigkeit des Tales geführt (Klick). Mehr Infos zum System der Staudämme und Kraftwerke in der Region finden sich hier; danke an Ferruccio für den...
Publiziert von Zaza 19. März 2017 um 22:04 (Fotos:16)
Sottoceneri   T2 S+  
19 Mär 17
Ferrata San Salvatore
Escursione facile, ferrata difficile.   Dalla stazione a valle della funicolare seguire le indicazioni per il Monte San Salvatore. Lungo il sentiero svoltare a destra dove c'è il cartello che segnala la via ferrata. Conclusa la via ferrata si prosegue sul sentiero a destra fino alla vetta del monte, per poi...
Publiziert von Giaco 19. März 2017 um 22:00 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Locarnese   T2  
19 Mär 17
Ponte Isorno Niva
Ein schöner und schon sehr warmer Tag im tessin. Kein Wunder, dass die Menschen von der Alpennordseite in den Süden fliehen. Wir taten es auch. Unser Ziel Loco und entlang der Isoeno nach Intragna. Im Bus nach Spruga gab es heute nach der Haltestelle in Locarno nur noch Stehplätze. Nach und nach verließen die Touristen den...
Publiziert von Mo6451 19. März 2017 um 21:47 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Sottoceneri   T2  
19 Mär 17
Monte Boglia 1516m
Oggi ancora una bellissima giornata,un vero peccato rimanere a casa,vado al Boglia partendo dal paese di Brè. All'inizio vado blando anche perché la mazzatella di ieri al generoso non volevo sforzare,prendo il sentiero che io chiamo direttissima che sale in costa,un bel sentiero che in pochi km permette di raggiungere la...
Publiziert von igor 19. März 2017 um 21:03 (Fotos:32 | Kommentare:9)
Aostatal   L  
25 Feb 17
Lac Long (m 1946) da Coumarial
Poca neve ovunque; una bella giornata. Per la prima uscita stagionale puntiamo su Coumarial che in genere non tradisce. Roba da matti: riuscire a mettere gli sci per la prima volta il 25 febbraio! LOCALITA' DI PARTENZA. Coumarial (m 1454), frazione di Fontainemore. DIFFICOLTÀ. (MS/F) Facile. Parte del percorso si svolge...
Publiziert von Alberto C. 19. März 2017 um 21:03 (Fotos:9 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Piemont   ZS-  
11 Mär 17
Monte Cassorso (Val Maira)
Partiamo per una breve ma intensa vacanza scialpinistica in Val Maira. Ci attendono cinque giorni di bel tempo e ottime condizioni generali ... che culo! Come prima meta, considerato il lungo viaggio e le temperature a dir poco elevate, bisogna per forza di cose puntare ad una gita corta. La scelta cade sul Monte Cassorso che...
Publiziert von Poge 19. März 2017 um 21:02 (Fotos:12 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Wienerwald   T3 I WS  
14 Mär 17
Peilstein Klettersteig
Nur gut 20 km von der Stadtgrenze Wiens entfernt befindet sich der Peilstein, der mit seiner über 100 Meter tiefen Nordostwand das erste große Kletterrevier am östlichen Alpenrand bietet. Durch die Wand sind zahlreiche Routen unterschiedlicher Schwierigkeit, aber eben auch zwei wenig schwierige Klettersteige. Das Peilsteinhaus...
Publiziert von Erli 19. März 2017 um 20:47 (Fotos:16)
Gutensteiner Alpen   T1  
18 Mär 17
Ruine Araburg
Die Ruine Araburg oberhalb von Kaumberg ist eine Höhenburg, die sich auf einer Höhe von 799 m deutlich über dem Tal der Triesting erhebt. Die Anlage wurde im 12. Jahrhundert erbaut und bis ins 17. Jahrhundert laufend erweitert. Während der Belagerung durch die Türken wurde die Burg im Jahre 1683 zerstört und ist seitdem eine...
Publiziert von Erli 19. März 2017 um 20:45 (Fotos:16)
Locarnese   T5-  
18 Mär 17
Val Bavona | Cazzana (1441 m)
Escursione limitata al Corte di Fondo [Mezzo]. L'escursione vera inizia a Puntid dove, attraversato il ponticello, si raggiungono le prime baite di Puntid di Là. Si prende un sentiero che ai limiti del bosco porta in traversata verso la baita piu' orientale del nucleo. A metà del tragitto si costeggiano i ruderi di una baita,...
Publiziert von gmonty 19. März 2017 um 20:36 (Fotos:43 | Kommentare:7 | Geodaten:1)
Lombardei   T3+  
19 Mär 17
invernale pizzo tre signori
prima volta al pizzo tre signori dal lago di sasso,visto il tipo di salita come dislivello e sviluppo,non vogliamo un massacro,dormiamo in biandino,alle 5 del mattino si parte con frontalini fin quasi al lago di sasso,la neve del canale a quell'ora e' ottima e saliamo piano piano sicuri con picozza e ramponi,il vero massacro e'...
Publiziert von pasty 19. März 2017 um 20:35 (Fotos:45 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Locarnese   T2  
11 Mär 17
Còsta di Pèpa (1'524 m.s.m.) - Aiarlo (1'383 m.s.m.)
Il pericolo valanghe marcato, le alte temperature e il probabile vento ci fanno rinunciare ad un’uscita sulla neve in alta montagna, ripieghiamo su qualcosa di più semplice restando a basse quote. Prendendo nuovamente spunto da una relazione di siso, decidiamo di andare anche noi a perlustrare i monti valmaggesi di Aiarlo,...
Publiziert von ale84 19. März 2017 um 20:23 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Oberwallis   WS  
16 Mär 17
Birghorn und Elwertätsch
Birghorn und Elwertätsch Kurze Aufstiege und rassige Abfahrten! Perfekte Skitourenberge! Route: Hockenhorngrat - P. 2911 - Birghorn - Elwertätsch - Weritzalp - Fieschbiel - Wiler Schwierigkeit: WS. Die Kletterei auf das Birghorn ist kurz und einfach. Die Abfahrt lang und einige Stellen können schon lawinengefährlich...
Publiziert von Aendu 19. März 2017 um 20:10 (Fotos:25)
Oberwallis   L WT3 WS  
15 Mär 17
Hockenhorn - mit Steigeisen gut bedient
Nach der Fahrt mit ÖV von Frutigen via Goppenstein, und Wiler, ab hier erst mit der LSB, dann dem Sessellift, schliesslich mit der Gondelbahn hoch zum Hockenhorngrat, Bahnstation, beginnen wir unsere heutige Runde bei bedecktem Himmel (im Norden war zwar zuvor recht viel Blau zu erkennen, hinter den Höchsten der Walliser...
Publiziert von Felix 19. März 2017 um 20:08 (Fotos:39 | Kommentare:2)
Lechtaler Alpen   WS+  
1 Mär 17
SKT Tschachaun (2334m) - Der grüne Hügel
Der Tschachaun ist für mich ein sympathischer Berg. Im Sommer trotzt er mit seiner abgerundeten Form und seinen grünen Flanken der, scheinbar alles dominierenden Heiterwand. Wie ein widerspenstiger grüner Hügel, der sich einfach nicht in die felsige Umgebung einfügen wollte. Im Winter ist vom schönen grün nichts zu sehen,...
Publiziert von AIi 19. März 2017 um 19:10 (Fotos:29)
Davos   WT3  
16 Mär 17
Pischahorn (2982 m) Schneeschuh Alpin Test mit meinen neuen Tubbs Flex VRT
Heute am 16. März 2017 möchte ich endlich meine neuen Schneeschuhe, die Tubbs Flex VRT testen. Hatte ich beim letzten Versuch auf der Hochalp kein Glück mit dem Schnee, soll es dieses Mal an Schnee nicht mangeln. Mein Ziel, das Pischahorn, 2982 m, wollte ich ja schon am 27. Februar ansteuern, weil mir aber die Schneeschuhe...
Publiziert von erico 19. März 2017 um 18:08 (Fotos:74 | Kommentare:2 | Geodaten:1)