Feb 17
Thailand   T1  
21 Jan 17
Von Chiang Mai zum Goldenen Dreieck
Mit dem Bus fuhren wir von Chiang Mai durch die wunderschöne Berglandschaft Nordthailands. Im auf 1367m gelegenen, chinesisch-stämmigen Ort Doi Mae Salong, legten wir eine längere Pause ein. Auf einer kurzen Wanderung durch den Markt und die umliegenden Teeplantagen musste sich meine Frau selbstverständlich mit reichlich...
Publiziert von chaeppi 17. Februar 2017 um 11:37 (Fotos:24)
Trentino-Südtirol   T2  
11 Dez 16
Monte Biaena (1615m), Gardaseeberge
An diesem kleinen Berg sind wir schon mal gescheitert; war damals nicht so schlimm, weil auch das Wetter nicht so der Hit war. Heute kamen wir nach oben, obwohl auch heute die Wolken versuchten, den Himmel zu trüben, doch der gute Gesamteindruck überwiegte. Der Monte Biaena ist ein hübscher Aussichtsberg, den man durch eine...
Publiziert von Tef 17. Februar 2017 um 11:20 (Fotos:25)
Lombardei   T3+ II  
16 Feb 17
CORVEGIA semi-innevata + Magia Alto Lario...
Oggi gran voglia di Alto Lario e, quindi, di atmosfere uniche e magiche... Torno per la seconda volta in cima alla Corvegia, ma oggi non mi accompagnerà il sole caldissimo di giugno, bensì la neve e... temperature veramente assurde per essere a febbraio! Pareva di essere a fine Marzo! In realtà di neve non ce n' era molta...
Publiziert von Angelo & Ele 17. Februar 2017 um 00:48 (Fotos:33 | Kommentare:8)
Aostatal   T2  
27 Jul 13
Val Veny - Rifugio Elisabetta Soldini - Col de la Seigne
27 luglio Partiamo decisi alla scoperta della Val Veny.... tutti pimpanti, con un'idea del tutto strampalata di fare un mega tour di tutto il visitabile... tanto abbiamo due giorni... Così arriviamo presto a Courmayeur, breve e rapida visita alla casa delle guide e Colazione in centro ... Lasciata la macchina nel...
Publiziert von Ricky e Lalla 17. Februar 2017 um 00:01 (Fotos:87 | Kommentare:2)
Feb 16
Emmental   WT4 WS+  
15 Feb 17
fordernde Schneeverhältnisse - dennoch ein traumhafter Gipfeltag auf dem Schnierenhörnli
Wir sind bekanntlich jedes Jahr einmal auf einem der Schnierenhörnlis, Ursulas Lieblingsberg - heute zieht es uns wieder einmal aufs höhere; Ruedi, Clubkamerad (SAC Huttwil), den wir auf dem Stüssibode antreffen, und ich, welcher kurz nach ihm in der Geländemulde zwischen den beiden Hirelis eintreffe, entscheiden uns beide...
Publiziert von Felix 16. Februar 2017 um 23:02 (Fotos:38)
Emmental   WS  
16 Feb 17
Schrattenfluh: Hängst - Schibegütsch -- Kemmeriboden
Der Schratte Aufstieg ist nicht im "Schatte" Der Aufstieg auf die Schrattenflue ist landschaftlich sehr reizvoll und vielfältig. Durch die Ostausrichtung ist der ganztäglichen Sonneneinstrahlung hinsichtlich Kleidung und Schutz vor Sonne Rechnung zu tragen. Ich habe selten so geschwitzt auf einer Voralpenskitour, wie...
Publiziert von amphibol 16. Februar 2017 um 22:17 (Fotos:18)
Obwalden   T4-  
16 Okt 16
Höchgrat
Meine erste Herbstwanderung 2016 - zuvor waren ja noch Hochtouren angesagt. Die Anfahrt sollte nicht zu lange sein und ein Kriterium stand sehr weit oben: Ein Anteil Wald muss sein, damit auch Pilze gefunden werden können... Wir starten an der Hundeschule am Estlibach, wo wir das Auto abstellen und gehen komplett und zügig...
Publiziert von Frangge 16. Februar 2017 um 22:11 (Fotos:10)
St.Gallen   T1  
16 Feb 17
Alle sechs Extrempunkte von Goldach SG
Zwei halbstündige Wanderungen, nämlich eine vom Parkplatz nahe Witen (an der A1) zum südlichsten Punkt von Goldach, knapp vorm Hof Güetli, und von diesem in östlicher Richtung zum einem einzelstehenden Alpgebäude, in dessen unmittelbarer Nähe sich der höchste Punkt befindet und zurück zum Auto; und eine zweite vom...
Publiziert von stkatenoqu 16. Februar 2017 um 21:35
Lombardei   T3+  
15 Feb 17
Monte Pora M. Alto da Monti di Rogno
Oggi con Lino saliamo al Pora da un versante nuovo per noi. Partenza da Monti seguiamo le indicazioni e segni gialli per la croce di Monti bel punto panoramico sulla bassa val Camonica poi seguendo una traccia scaricata da internet passando da alcune belle baite un sentierino nella pineta si sbuca nei ripidi prati sotto la...
Publiziert von ser59 16. Februar 2017 um 21:11 (Fotos:23 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T2 WT2  
28 Jan 17
Hirschhörndlkopf (1514 m) - Rundtour aus der Jachenau
Der Hirschhörndlkopf (auch Hirschhörndl) über der Jachenau steht wie die meisten Bergerl dieser Region etwas im Schatten bekannter "Größen" wie etwa Jochberg oder Benediktenwand. Obwohl er von keiner Seite wirklich schwierig zu erreichen ist, erhält dieser kleine aber feine Aussichtsberg - zumindest im Winter - kaum Besuch....
Publiziert von Nic 16. Februar 2017 um 19:58 (Fotos:26 | Kommentare:1)
Oberengadin   WS-  
7 Feb 17
Snowboardtour Corn Chamuotsch (3017m)
Bünder Altschneeproblem, Neuschnee bei jeder Menge Wind, Lawinenwarnstufe 3...unser einziger Schönwettertag am Julierpass/ im Engadin hält was das Lawinenrisikomanagement angeht einige Herausforderungen bereit - und so entscheiden wir uns mit dem Corn Chamuotsch für eine sichere Tour. Der Anstieg ist hier bereits bestens...
Publiziert von simba 16. Februar 2017 um 18:44 (Fotos:15)
Trentino-Südtirol   WI4  
15 Feb 17
linker Galerie Eisfall (190 m, 4 SL, WI 4+)
Man parkt entweder vor oder nach der ersten Lawinengalerie und steigt anschließend über diese nach oben zu den 3 möglichen Eislinien. Zustiegszeit knapp 1 h, wie schon beim Jahrzahlwandeisfall war auch hier eine ausreichende Spur vorhanden. Beim linken Eisfall zeigt sich ein zahmer Anfangsteil mit einer steilen Seillänge...
Publiziert von pete85 16. Februar 2017 um 18:33 (Fotos:21)
Aostatal   WT3  
15 Feb 17
Testa di Crevacol(2610m) Testa Bassa(2450m) anello da Mottes
gabri Dopo la Paglietta di sabato la Val d'Aosta è ancora nella Testa! E noi ci torniamo ancora nella zona del Gran San Bernardo per salire alla Testa di Crevacol e alla Testa Bassa! Ed è la giornata perfetta!! 4 soli , un cielo blu , no vento e un gran bel anello in ambiente spettacolare con panorami...
Publiziert von Max64 16. Februar 2017 um 18:27 (Fotos:32 | Kommentare:7 | Geodaten:1)
Davos   WS+  
16 Feb 17
Isentällispitz, 2986 m
Und wieder ein Traumtag der für eine Tour genutzt werden konnte. Die Wochentage über hält sich der Ansturm auf die Gipfel des Flüela-Gebietes in Grenzen. Auf demIsentällispitz waren wir heute insgesamt 4 Personen. Zwei wählten nach einer QuerungzumIsafürgglidie Abfahrt die wir am Sonntag als erste spurten...zum Säss nach...
Publiziert von roko 16. Februar 2017 um 18:10 (Fotos:9)
Misox   T4- I  
6 Jul 16
Cima de la Bedoleta - 2626 m
La Cima de la Bedoleta è una slanciata piramide sita nella selvaggia ed affascinante Val Calanca. Essa, insieme al vicino Piz Pian Grand (riconoscibile per l´alta antenna sulla sua sommità), si trova proprio sulla perpendicolare del Rifugio Pian Grand, una delle tappe della traversata della Val Calanca, la quale inizia presso...
Publiziert von irgi99 16. Februar 2017 um 16:23 (Fotos:22 | Kommentare:2)
Lombardei   T2  
15 Feb 17
Monte Linzone m 1374
All’ultimo tornante prima di Roncola San Bernardo, m’infilo nella stretta stradina che si stacca sulla sinistra (Via Cava di Quarzo) e dopo un centinaio di metri parcheggio presso una palazzina rossa. Qui finisce anche l’asfalto. M’incammino lungo l’ampia sterrata per circa 1,5 km fin quando, presso un tornante,...
Publiziert von grandemago 16. Februar 2017 um 16:20 (Fotos:20 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Schwyz   WT3  
15 Feb 17
Amselspitz 1491m - Butziflue 1601m
Kollege Hibiskus hat sich neue Schneeschuhe angeschafft. Diese mussten heute eingeweiht werden. So schlug ich eine Wanderung auf den Amselspitz vor die ich vor drei Jahren schon einmal beging hier. Da die Schneelage in Einsiedeln noch nicht sehr überzeugend war, folgten wir bis Ufem Tritt der Alpstrasse. Diesen Aufstieg...
Publiziert von chaeppi 16. Februar 2017 um 16:01 (Fotos:26)
Kitzbüheler Alpen   WS+  
14 Feb 17
Tanzkogel Gipfelnordhang - eine feine Sache
Vor ziemlich genau 3 Jahren war ich das letzte Mal am Großen Tanzkogel und habe keine guten Erinnerungen daran. Ist mir doch im Graben, der blödesten Stelle des ganzen Aufstieges die Bindung gebrochen und ich musste mich wie eine lahme Ente zum Gipfel raufquälen. Aber diesesmal wollte ich es besser angehen und schaffte es...
Publiziert von Koasakrax 16. Februar 2017 um 15:26 (Fotos:9)
Val Poschiavo   T3+ L I  
29 Jun 16
Piz Cancan - 2435 m
Il Piz Cancan è l´ultima modesta elevazione della cresta SE del Gruppo del Bernina. Esso si trova sullo spartiacque tra l´Italia (Valtellina) e la Svizzera (Val Poschiavina). Il Piz Cancan può essere raggiunto sia dalla Bocchetta dal Meden, sia dal Col d´Anzana. Nel primo caso il sentiero si sviluppa lungo una lunga e...
Publiziert von irgi99 16. Februar 2017 um 15:11 (Fotos:20)
Uri    
15 Feb 17
BACHENSTOCK m. 3008
Itinerario. Salita per il tracciato classico ma restando il più possibile al sicuro, lungo il traverso, soggetto a scariche slavinose. ( oggi, nessun problema lungo il traverso, tutto quello che doveva scaricare è sceso precedentemente a valle. Lunga salita, dove è necessaria una buona preparazione fisica e una buona...
Publiziert von sermer 16. Februar 2017 um 14:58 (Fotos:9 | Geodaten:1)