Hikr » Hikes

Reports (81292)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 22
Schwarzwald   T2  
22 May 16
Wehratal - Waldpfade und Höhenwege
Für den Nachmittag hat der Wetterbericht Gewitter und Regen angekündigt. Deshalb sollte es heute eine Tour im Schwarzwald sein, von der ich schneller wieder zuhause bin. Sowohl im Rother Wanderführer als auch im ADAC Wanderführer Süd Schwarzwald fand ich eine Tour im Wehratal. Angegeben ist sie mit 16,7 km und verlangt wird...
Published by Mo6451 22 May 2016, 19h56 (Photos:36 | Geodata:1)
Tuscany   T1  
22 May 16
Un Giro da Renaiolo a Civitella
Ehrlich! Diesen Bericht verfasste ich unter einem Olivenbaum sitzend - bei 24°(!). Bei solchen Bedingungen fällt es natürlich leicht, die daheimgebliebenen regengeschädigten zu ärgern oder zu erfreuen (hoffentlich letzteres!). Bei hochsommerlichen Bedingungen also waren wir heute unterwegs - unsere Lieblingstour direkt ab...
Published by Renaiolo 22 May 2016, 19h29 (Photos:32 | Comments:8 | Geodata:1)
Lombardy   T2  
21 May 16
Zucco di Sileggio
Dopo molti anni torno su questa panoramica cima. La compagnia di oggi: Moira e Roberto. Tempo bello ma troppo caldo; mi ero abituato al fresco degli ultimi giorni, questa botta di caldo mi ha infiacchito durante la salita. Arrivati con il bus a Somana ci incamminiamo verso Sonvico dove prendiamo il sentiero n° 17 per la Val...
Published by stefano58 22 May 2016, 19h19 (Photos:16)
St.Gallen   T5+  
22 May 16
Speer - Grappenhorn - Chüemettler - Gleiterspitz
Wieviel Schnee hat es wohl noch am Nordgrätli? Diese Frage kann, trotz Feldstecherblick von geeignter Stelle in der Nähe meines Wohnortes, letztendlich nur vor Ort geklärt werden. Mittlerwengi - Speer Bis ins Tal hinter der Untere Rossalp ohne Schneekontakt auf dem Wanderweg durch das immer wieder schöne Wängital. In den...
Published by Djenoun 22 May 2016, 18h54 (Photos:22)
Waadtländer Jura   T2  
21 May 16
Weitwandern über die westlichen Jurakämme (2/2)
Ein genialer Sonnenaufgang auf den Juragipfeln und ein langer "Transfer" zum Dent de Vaulion Vor rund zwei Jahren zog ich das erste Mal mit dem Biwak-Zeugs auf dem Rücken aus, um Kilometer auf den Höhenzügen des Juras abzuspulen - "Vom Chasseral nach Oensingen (Tag 1 / Tag 2)". Schon lange hegte ich den Gedanken eine weitere...
Published by Delta 22 May 2016, 18h29 (Photos:16)
Waadtländer Jura   T2  
20 May 16
Weitwandern über die westlichen Jurakämme (1/2)
Schnelle Nachmittagstour über sanfte Jurahöhen mit unglaublichen Fernblicken und Biwak Vor rund zwei Jahren zog ich das erste Mal mit dem Biwak-Zeugs auf dem Rücken aus, um Kilometer auf den Höhenzügen des Juras abzuspulen - "Vom Chasseral nach Oensingen (Tag 1 / Tag 2)". Schon lange hegte ich den Gedanken eine...
Published by Delta 22 May 2016, 18h29 (Photos:17)
St.Gallen   T6 II  
21 May 16
Tschugga via Vorderspina
Die Route auf den Tschugga von Süden her ist im Bericht Tschuggen (1881m) über Vorder Spina von Alpin_Rise gut beschrieben. Wer über den Rundchopf aufsteigt (freiwillig oder unfreiwillig), der findet im Bericht Tschuggen Südaufstieg – Gauschla Chammegg von Delta den entscheidenden Hinweis um das Legföhreninferno oberhalb...
Published by carpintero 22 May 2016, 18h25 (Photos:32 | Comments:6 | Geodata:1)
Lombardy   T3+  
21 May 16
M. Gleno e M. Glenino
Dopo l'abbondante nevicata di giovedi con Lino e Ivan decidiamo per il Gleno. Sino al Rif. Curò si può salire con le scarpette poi si inizia a pestare neve saliamo al L. dei Corni neri sfruttando le peste di chi ci precede al lago ci ciaspoliamo e su neve per lo più portante ci portiamo nella valle di Trobbio la neve salendo di...
Published by ser59 22 May 2016, 17h15 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
Glarus   AD  
22 May 16
Clariden (Abbruch) und Rau Stöckli
Vom Winde verwehte Skitour mit viel Sonnenschein am Klausenpass Der Klausen ist seit Freitag wieder auf - es liegt noch mehr als genug Schnee, so dass die Saison am Clariden noch einige Wochen andauern dürfte. Wie nicht wenige andere kamen wir auf die Idee das schöne, schon fast hochsommerliche Wetter für eine Skitour zu...
Published by Delta 22 May 2016, 17h11 (Photos:11)
Locarnese   T3+  
21 May 16
Sassariente e Cima di Sassello da Gordola
ivanbutti Oggi siamo io e Beppe e decidiamo per un giro che avevamo parzialmente già fatto un paio di anni fa, con l'aggiunta della salita alla Cima di Sassello. Partiamo da Gordola ma, rispetto alla volta precedente, saliamo ad ovest del vallone, per cui, dopo un bel cammino nel bosco, arriviamo ai Monti di Metri e poco dopo ai...
Published by ivanbutti 22 May 2016, 16h40 (Photos:15 | Comments:22)
Oberengadin   T2 WT4  
22 May 16
Corn Chamuotsch 3017 m - Einsam in den Engadiner Bergen
Der Corn Chamuotsch - aus dem Rätoromanischen übersetzt etwa das "Gamshorn" -ist trotz seiner Höhe von etwas über 3000 m. ü. M. ein wenig beachteter Gipfel. Er liegt zwischendem populären und dominantenPiz Julier und dem Corn Suvretta, welcher Ziel einer recht beliebten Skitour ist. Die klassische Zwischensaison hat...
Published by Ivo66 22 May 2016, 16h04 (Photos:28)
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T1  
21 May 16
DonauFelsenLäufe ( IV ) : Klosterfelsenweg
Heute stand die vierte, und damit vorletzte, Etappe im Projekt " DonauFelsenLäufe " an. Der Klosterfelsenweg ist mit rund 13 Kilometern der längste der fünf Wanderwege im Donautal, und auch einer der schönsten - wenn nicht DER schönste ! - wie ich finde. Wir, Kumpel Konrad war auch wieder mit dabei, starten am Bahnhof...
Published by maawaa 22 May 2016, 15h42 (Photos:37 | Geodata:1)
Mittelwallis   T3  
22 May 16
Plaine Madeleine: Einblicke in den Illgraben
Das hoch gelegene und mit einem Postauto erschlossene Chandolin bietet einige Möglichkeiten für Touren mit einem günstigen Verhältnis zwischen Auf- und Abstieg. Wenn man sich auf einen halben Tag beschränken möchte, bietet sich zum Beispiel der erste Teil des bekannten Berglaufs Sierre-Zinal an, allenfalls mit einer kleinen...
Published by Zaza 22 May 2016, 15h40 (Photos:6)
Thurgau   T2  
21 May 16
Haselberg (820 m) – eine HIKR-„Erstbesteigung“
Der Thurgau und die Berge – das will irgendwie nicht zusammen kommen. Als höchster Punkt gilt bekanntlich der Grat/Groot (991 m), wobei der ein paar Meter höhere Gipfel (996 m) bereits auf St. Galler Kantonsgebiet liegt, so dass der höchste Thurgauer Berg nur eine Art „Vorgipfel“ ist. Auch wenn der Grat/Groot mit dem...
Published by Fico 22 May 2016, 15h36 (Photos:20 | Comments:1 | Geodata:2)
Appenzell   T2 F  
22 May 16
Hochalp (1529m) - Hike&Bike im südlichen Appenzell
Der Schnee hält sich noch immer in den höheren Lagen, daher wählte ich eine Voralpentour im schönen Appenzellerland. Bei der Suche nach einer Bike&Hike-Tour (die ich von der Haustüre aus angehen kann), entschied ich mich für die Hochalp bei Urnäsch. Frühling ist sowieso meine Lieblingsjahreszeit im Appenzell, denn dann...
Published by Schneemann 22 May 2016, 15h34 (Photos:15)
Davos   AD-  
21 May 16
Flüela Schwarzhorn (3146m) u. Radüner Rothorn (3022m)
Vom Parkplatz mit vielen anderen zum Schwarzhorn. Die Steilstufe ging komplett mit Ski. Abfahrt sum 9:45 zum Teil noch hart. In den Spuren vom Vortag unangenehm. Steilstufe am besten im Lawinenkegel. Wiederaufstieg zum Rothorn. Gute Spur auf der Westseite bis zum Gipfel. Abfahrt über die Rothorn Furgga. Um ca. 11:30 bester...
Published by belvair 22 May 2016, 14h33 (Photos:10)
Davos   PD+  
22 May 16
Piz Sarsura Ostgipfel (3178m)
Um 5:40h bei 3Grad Celsius gestartet. Oberflächlich trug der Firn. Bis auf den Gletscher mühsam, da Gelände kupiert. Ab dem Gletscher prima. Aufstieg von Westen über die Steilstufe bis knapp unter den Gipfel. Abfahrt bis zur Fuorcla Sarsura um 8:30h bei gutem Firn. Aufszeig zur Fuorcla schon stark durchfeuchtet. Abfahrt...
Published by belvair 22 May 2016, 14h27 (Photos:14)
Bretagne   T1  
19 May 16
Bretagne: Rennes - Vannes - St. Nazaire - Nantes
Auf unserem Welterbe- und Hotyoga-Trip haben Irène und ich auch ein paar Städte am Weg besucht.   Rennes Am Pfingstmontaghaben wirauf der Durchreise nach Mont-Saint-Michel inRenneseinen Halt gemacht. Trotz des Feiertages wirkte die Stadt irgendwie leer und leblos. Die paar Sehenswürdigkeiten sind rasch besucht und...
Published by PStraub 22 May 2016, 14h27 (Photos:18)
Lombardy   PD+  
21 May 16
Quasi Cevedale - Skialp
Purtroppo oggi niente vetta , alla base del pendio finale causa problemini e pause è troppo tardi e io sono troppo stanco per proseguire , al mio angolo buttano la spugna e devo scendere . Il Cevedale oggi mi prende a calci nel sedere e mi dice " Torna a casa ". Giornata dura in ambiante straordinario , per me con gli sci era un...
Published by gabri83 22 May 2016, 14h12 (Photos:19 | Comments:3)
Lechquellengebirge   T3  
22 May 16
Mährenalpe
Von Dalaas Radona hinauf zum Eingang des Radonatobels. Dort zweigt ein kleines, unmarkiertes und steiles Steiglein nach Westen ab. Dieses immer weiter hinauf, für diese Jahreszeit ist es mit 28 Grad sehr warm. Nach ein paar Hundert Hm biegt das Weglein dann nach einer etwas ausgesetzten Querung auf die Weideflächen der...
Published by a1 22 May 2016, 13h44 (Photos:6)