Nov 15
Oberwallis   WS II  
15 Aug 04
Weissmies 4017 m (Überschreitung S/W)
Wir haben den Weissmies überschritten:   Start in der Almagellerhütte 2894m - Aufstieg über den Südostgrat - Abstieg über den Westgrat  (=Normalroute) zur Weissmieshütte 2949m runter. Start in der Almagellerhütte 2894m. Auf einem Wanderweg und Pfadspuren, über Geröll...
Publiziert von Cyrill 15. November 2005 um 09:05 (Fotos:11)
Uri   WS II  
23 Jul 04
Galenstock 3586 m (Überschreitung S/N)
Herrliche Überschreitungstour auf einen Traumgipfel.  Als Eintagestour vom Furkapass aus gemacht. Start auf dem Furkapass (Belvedere) 2271m. Am östlichen Rand des Rhonegeltscher aufsteigen. Anfangs auf Wepspuren, an der Seitenmoräne. Zum Pkt. Breitrüfi 2462m. Weiter zum Pkt. 3113m nördlich vom...
Publiziert von Cyrill 15. November 2005 um 07:47 (Fotos:17)
Uri   II S-  
19 Mai 05
Tiefenstock 3515 m
Start beim Hotel Tiefenbach und an der Albert Heim Hütte vorbei (im Aufstieg noch kein Bier trinken). Dann südlich am Gletschhorn vorbei, auf den Tiefengletscher. Zum Tiefensattel 3334m hochsteigen. Die Flanke auf den Tiefensattel ist brüchig und hat einige Kletterstellen. Dann gelangt man auf den Südwestgrat...
Publiziert von Cyrill 15. November 2005 um 07:45 (Fotos:13)
Uri   L  
11 Jun 04
Dammastock 3630 m
Höchster Berg des Kanton Uri. Der Dammastock ist zudem auch der höchste Berg der Zentralschweiz. Dieser steht jedoch auf der Grenze Uri / Wallis. Der höchste Urner Berg, der ganz auf Urnerboden steht wäre der Fleckistock 3417m im Voralptal. Der Dammastock ist ein klassischer Skiberg, seine horizontale Distanz...
Publiziert von Cyrill 15. November 2005 um 07:45 (Fotos:16)
Nov 14
Oberwallis   WS II  
28 Aug 05
Nadelhorn 4327 m
In der grossen und neuen Mischabelhütte 3335m gestartet. Über einen Blockgrat zum Punkt 3620m, wo man den Hohbalmgletscher mit einigen Spalten betritt. Über diesen zum Windjoch 3850m hoch. Danach über den Nordostgrat zum Pkt. 4115m. Über Firn und Fels auf den Gipfel des Nadelhorn 4327m. Meistens führt...
Publiziert von Cyrill 14. November 2005 um 22:35 (Fotos:8)
Mittelwallis   WS- II  
8 Aug 05
Mont Blanc de Cheilon 3870 m
Der Mont Blanc de Cheilon bildet den Talabschluss vom Val des Dix. Er ist eine hübsche und markante Pyramide. Start in der Cabane de Dix 2928m. Über den Gletscher "Glacier de Cheilon", zum Col de Cheilon 3243m hochsteigen. Die übliche Route führt über den Nordwestgrat zum Punkt 3496m. Weiter...
Publiziert von Cyrill 14. November 2005 um 22:33 (Fotos:9)
Oberwallis   ZS- II  
3 Sep 05
Dom 4545 m (Festigrat)
Der Dom ist der höchste Berg der vollständig auf Schweizer Boden steht. Zusammen mit dem Täschhorn und Lenzspitze bildet er die Mischabelkette, das Mischabelmassiv. Er ist ein begehrtes Ziel für Hochtouristen und in der kurzen Saison von etwa drei Monate sind dann auch immer Scharen von Bergsteiger unterwegs. ...
Publiziert von Cyrill 14. November 2005 um 22:31 (Fotos:16)
Oberwallis   WS+ II  
5 Sep 04
Rimpfischhorn 4199 m
Von der Britanniahütte 3030m gestartet. Zuerst von der Hütte 200m Abstieg auf den Allalingletscher zum Pkt. 2941m. Über den spaltenreichen Allalingletscher zum Allalinpass 3564m. Dann an den Westfuss des Rimpfischhorn, zum Pkt. 4001m,. Über die Westflanke/-Grat, mit teils luftiger und ausgesetzter Kletterei...
Publiziert von Cyrill 14. November 2005 um 22:29 (Fotos:13)
Jungfraugebiet   ZS II  
2 Aug 04
Finsteraarhorn 4274m
Das Finsteraarhorn ist der höchste Berg des Kantons Bern. Einer der schönsten Berge in der gesamten Schweiz,  sogar in den gesamten Alpen. Er ist zudem ein abgelegener 4000er mit langen Zustiegs-Zeiten. Wir sind in der Finsteraarhornhütte 3048m gestartet.  Anfangs geht es auf einem markierten...
Publiziert von Cyrill 14. November 2005 um 22:13 (Fotos:18)
Nov 13
Oberhalbstein   WS S  
30 Okt 05
Piz Mitgel 3159m
Auf blauweiss markiertem Weg an den Südfuss des Piz Mitgel. Dort gibt es zwei Klettersteig-Varianten (auf dem Topo mit rot und blau eingezeichnet) : Eine Blaue = die anspruchsvollere  = Senda verticala: Eine Rote = die einfachere = Senda diagonala: Wir haben uns für die geile blaue Route...
Publiziert von Cyrill 13. November 2005 um 21:47 (Fotos:12)
Nov 12
Berninagebiet   T5  
11 Nov 05
Piz Chalchagn 3154m
Start in Morteratsch zum Ptk.Chünetta 2083m. Ab da hat es keinen Weg mehr und die ganze Tour ist weglos - Das nächste Ziel ist der Ostgrat, über den man auf den Gipfel gelangt. Der Piz Chalchagn kann als "ruhiger Berg" betitelt werden, da er recht selten besucht wird. Dementsprechend ist man oft alleine...
Publiziert von Cyrill 12. November 2005 um 22:02 (Fotos:6)
Oberengadin   T4  
10 Nov 05
Piz Languard 3262m
Start im edlen Pontresina und auf markiertem Bergweg zur Alp Languard 2326m. Weiter zur Capanna Georgy, die auf 3175m steht. Über letzte Felsen und Blöcke auf den Gipfel des Piz Languard, mit dem grossem Triangulationsdreieck. Durchgehend markierter Wanderweg. Auf dieser Route kein Gletscher.Wer einmal einen...
Publiziert von Cyrill 12. November 2005 um 21:33 (Fotos:9)
Nov 9
Hinterrhein   ZS  
23 Feb 03
Bruschghorn 3056m
Start in der Cufercalhütte 2385m. Von da zum Fuorcla digl Lai Pintg 2590m und hinten kurz abfahren zum See " Lai Grand-Lai Pintg 2386m". Nordwärts zum Plan Darmeras 2333m und zum Pkt. 2806m. Dann über die Ostseite des Bruschghorn auf den Gipfel 3056m. Rassige Abfahrt ins Safiental. Bestiegen und...
Publiziert von Cyrill 9. November 2005 um 21:46 (Fotos:5)
Oberengadin   WS  
28 Mär 05
Piz Surgonda 3197m (Überschreitung W/SE)
Klassischer Skiberg, ein Berg mit einem Doppelgipfel. Westgipfel 3193m und Ostgipfel 3196m.Start in der Jenatschhütte 2652m. Über den Westgrat, zuletzt Ski tragen, auf den Gipfel (Hauptgipfel/Ostgipfel) des Piz Surgonda 3197m. Abstieg, Ski tragend, über den Süd-Ostgrat  und herrliche Abfahrt zur...
Publiziert von Cyrill 9. November 2005 um 21:29 (Fotos:3)
Oberhalbstein   WS+  
25 Mär 05
Piz d'Agnel 3205m
Ein Berg mit einem wohlklingenden Namen. Start am Julierpass (La Veduta) 2200m. Durch das Val d'Agnel, zum Pkt. 2568m und weiter zur Fuorcla d'Agnel 2983m. Über den Vadret d'Agnel in die Fuorcla da Flix 3065m und über die Nordwestflanke auf den Gipfel des Piz d'Agnel 3205m. Bei günstigen Verhältnissen kann...
Publiziert von Cyrill 9. November 2005 um 20:52 (Fotos:4)
Nov 8
Surselva   T6 WS II  
30 Sep 05
Crispalt 3076 m
Start auf dem Oberalppass 2044m. Hoch zur Alp Tiarms 2148m. Auf gutem Weg zum Punkt 2357m. Auf weniger gutem Weg zum Punkt 2562m. Dann zum Punkt 2944m, wo der Nordgrat beginnt und über diesen in 45 min auf den Crispalt Gipfel 3076m. Abstieg auf gleicher Route zurück zum Oberalppass. Der Crispalt wird recht selten...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 22:36 (Fotos:7)
Bellinzonese   WS- II  
14 Okt 05
Piz Rondadura 3015 m
Start auf dem Lukmanier-Pass, bei der Beiz. Auf einem Wanderweg zur Alp Scaione 2189m. Weiter zum See beim Pkt. 2633, dann über die Südflanke in direkter Linie auf den Gipfel des Pizzo Rondadura. Ein paar wenige und kurze Kletterstellen im max. II. Grad. Kein Gletscher auf dieser Route vorhanden.Auch wenn der Piz...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 22:22 (Fotos:7)
Bellinzonese   S  
27 Mär 03
Grauhorn 3260m
Ein Tessiner 3000er mit einem deutschen Name. Ein abgelegener und stiller Gipfel ohne Massentourismus. Anspruchsvolle Skitour. Start in der Läntahütte 2090m. Südlich durchs Läntatal zum Pkt. 2264m hoch. Dann fängt der Wahnsinn an, sehr steil, über den Grauhorn Gletscher der auch noch im...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 21:30 (Fotos:2)
Oberengadin   T4  
22 Aug 03
Piz Ot 3246m
Der Piz Ot 3246m besticht durch seine ausserordentlich schöne Form, die von weit herum sichtbar ist.Mit den Bergbahnen vom Dorf Celerina bis Bergstation Marguns 2279m. Auf einem Wanderweg zu Las Trais Fluors, weiter zur Fuorcla Valletta 2858m. Da auf einem Bergpfad über die Südostflanke auf den Piz Ot 3246m....
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 21:10 (Fotos:3)
Oberengadin   T5  
23 Aug 03
Piz Julier 3380m
Eine wunderschöne Bergtour im Oberengadin. Wären einzelne Schlüsselstellen nicht mit Ketten und Drahtseile abgesichert, wäre es eine ziemliche deftige Tour! Start in St.Moritz, Futschöls. Auf einem Wanderweg zur Alp Suvretta 2211m. Weiter durchs Tal Suvretta da S.Murezzan bis Chaschigna 2311m. Dort...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 20:53 (Fotos:12)