COVID-19: Current situation

Basel - Metzerlen - St. Brice - Allschwil - Basel


Published by tomseone , 20 October 2011, 12h25.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:16 October 2011
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BS   CH-SO   CH-BL   F 
Time: 5:00
Height gain: 730 m 2394 ft.
Height loss: 730 m 2394 ft.
Route:42km: Basel-Ettingen-Ruine Rotberg-Metzerlen-Rodersdorf-St.Brice-Allschwil-Basel
Access to start point:Bahnhof Basel SBB
Access to end point:Bahnhof Basel SBB
Accommodation:Ruine Rotberg (Jugendherberge)

Den tollen Single-Trail bei St. Brice, sowie die tollen Single-Trails durch den Allschwilerwald in die andere Richtung (dh. Richtung Basel) , also mehrheitlich abwärts fahren. 

9 km Einrollen von Basel nach Ettingen auf Veloweg bis zur ersten Steigung.
Ausgangs Ettingen verlässt die Hauptstrasse das Dorf Richtung Hofstetten in einer markanten Links-Kurve. In der Kurve beginnt der Wald- und Forstweg, den wir hochfahren bis linkerhand eine Waldhütte kommt. Wie nehmen den SingleTrail gerade aus, müssen aber schon bald stossen, weil die Pneus nicht greifen. Nach kurzer Zeit kommt man wieder auf einen Waldweg den wir nach rechts nehmen und bald sind wir am Waldrand und wir folgen dem Weg dem Waldrand entlang gemütlich bis zur Burg Rotberg . Hier muss man zum Hof unterhalb der Burg gelangen und dort den Weg weiter Richtung Westen. Nach der Linkskurve beim Hof kommt ein weiterer SingleTrail bis an den Dorfrand von Metzerlen.

Wir fahren zur Hauptstrasse runter, überqueren diese und fahren über den Hügel durch den Wald und gelangen auf der anderen Seite nach Rodersdorf. Dort folgen wir dem Wanderweg Richtung St. Brice. Wieder im Wald drin geht der Wanderweg nach rechts und kurz darauf gibts einen SingleTrail der links vom Wanderweg weg geht und der Grenze folgt und später wieder auf den Wanderweg zurückführt. Hier fahren wir nach links und gelangen direkt zur Auberge von St. Brice

Von St. Brice aus müssen wir zur Hauptstrasse rauf gelangen. Wir nehmen den Weg links von dem Weg, von dem wir gekommen sind und nach etwa 200m gibts einen SingleTrail direkt zur Strasse hoch. Bei der Strasse gehts ein paar Meter links, dann geht der Weg rechts hoch. 

Nun beginnt der Leckerbissen der Tour.  Der Single Trail ist ein paar Kilometer lang und geht durch den Britzkiwald. Schlammlöcher, Kurven um Bäume rum, kleine Abfahrten - Spass pur.

Am Schluss des SingleTrails kommt man auf einen Merkelweg der nach kurzem die Strasse kreuzt. Wir fahren weiter gerade aus, bis rechter Hand ein Waldweg kommt und wir rechts reinfahren, nach 20m gibts rechts einen SingleTrail.  Am Ende des SingleTrails gehts nach links und den nächsten Weg wieder rechts bis es nicht mehr geht und wir nach links fahren, immer gerade aus bis wir aus dem Wald kommen und weiter gerade aus, an Apfel-Monokulturen vorbei bis zur Hauptstrasse BielBenken-Neuwiler. Wir queren die Strasse und nehmen bei dem kleinen Waldparkplatz den linken Weg hoch und fahren der Grenze entlang auf die Höhe. Auf der Höhe gibts zwei SingleTrails. Der rechte geht Richtung Oberwil. Wir nehmen den linken und folgen der Grenze, gelangen zum Waldrand und folgen dem Trails den Waldrand entlang bis er fertig ist. Wieder auf einem Wald- und Feldweg fahren wir kurz bis zur nächsten Kreuzung und fahren rechts.
Nach ein paar Metern beginnt links eine schöner SingleTrail. Wieder am Waldrand nach rechts runter bis zum Weg, wieder rechts und gleich wieder links zwischen Waldrand und Rossweide der Spur folgen (ist erst im Beginn ein Trail zu werden). Da wo der Waldrand ein Knick macht, geht dann der Weg wieder in den Wald rein bis zur Hauptstrasse Oberwil-Allschwil. Wir queren die Strasse gerade aus und folgen dem Waldweg, der uns runter nach Allschwil führt.

Fazit: 
In diese Richtung ist der SingleTrail im Britzkiwald noch toller, weil es mehr abwärts geht.
Achtung: Euro einpacken, St. Brice ist Frankreich.
Ein Tourbeschrieb in die andere Richtung hier!!

Hike partners: tomseone


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»