Welt » Schweiz » Graubünden » Valsertal

Valsertal » Wandern


Sortieren nach:


3 Tage    T5 6a  
13 Sep 16
Zervreilahorn NO-Grat Gesamtüberschreitung
Das Matterhorn von Vals, der markanter Berg am Ende des Zervreilasee. Das Zervreilahorn oder auch Zerfreilahorn besteht aus drei markanten Gipfeln und hebt sich durch seine rostrote Färbung stark von der Umgebung ab. Der von Nordost nach Südwest streichender, sehr zerrissener und gezackter Grat ist brüchig, speziell in der...
Publiziert von tricky 17. September 2016 um 16:42 (Fotos:32 | Geodaten:1)
7:00   T4+ II  
16 Aug 16
Teilüberschreitung Zervreilahorn
Von der Läntahütte Bergweg Richtung Furggelti wandern. Beim Wegweiser kurz vor dem Furggelti Wegspur Richtung Nord-West einschlagen, an den beiden Seelein vorbei, weiter westlich leicht ansteigen bis sich bei Lavazun eine Scharte Richtung Nord öffnet (Bild). Auf Wegspuren die Scharte aufsteigen, am Ende der Scharte eine...
Publiziert von Danial 17. Oktober 2016 um 17:24 (Fotos:3 | Kommentare:2)
1 Tage ↑1150 m↓1150 m   T2  
13 Aug 16
Selvasee - Ampervreilsee
Wieder herrlichstes Bergwetter, was der Frühsommer versäumt hat, holt er jetzt in vollen Zügen nach. Uns treibt es ins nach Vals. Eine Wanderung von Vals hinauf zum Selvasee weiter zum Ampervreilsee und hinunter zum Zervreila-Stausee nehmen wir unter die Füsse. Wider heisst es heute früh aufstehen. In Vals starten wir...
Publiziert von Robertb 4. Oktober 2016 um 22:28 (Fotos:31)
7:00↑1450 m↓1450 m   T4+  
8 Aug 16
Piz Aul, 3124m
Piz Aul, ein dominanter Gipfel mit guter Rundumsicht... Ein Berggipfel mit einer mächtigen Wand und ausgeprägten Grate. Anspruchsvolle und schöne Tages-Berg-Tour. Um einige Höhenmeter einzusparen fährt man hoch auf die Leisalp - keine Bewilligung notwendig, PP auf der Alp vorhanden. Ab Leisalp wandert man auf der...
Publiziert von RainiJacky 9. August 2016 um 00:08 (Fotos:32)
↑800 m↓800 m   T3  
2 Aug 16
Piz Serenastga, 2874m
Direkt aus unserer Ferienwohnung schauen wir täglich hinauf zum Piz Serenastga, leider haben wir es bis jetzt noch nie geschafft hinauf zu steigen. Dies wollten wir ändern. Bereits die Autofahrt von Vals hinauf zur Leisalp P2050mutet abenteuerlich an. Schmal ist die Strasse, kreuzen ist nur an wenigen Orten möglich. Zuerst...
Publiziert von Robertb 29. September 2016 um 21:31 (Fotos:25)
9:00↑2660 m↓2100 m   T6 WS  
29 Jul 16
Über elf 3000er vom Vals ins Misox (1/2)
Eine lange Bergtour in einsamen Tälern und über abweisende Grate Es sind schon einige Jahre vergangen seit ich die langen Grate, gespickt mit Dutzenden 3000ern im hintersten Valsertal und dem Hinterrhein für eine Biwaktour ins Auge gefasst hatte. Eine Traumtour über einsamste, lange Gebirgskämme, teils mit Gipfeln, die...
Publiziert von Delta 3. August 2016 um 07:20 (Fotos:26 | Kommentare:2)
1 Tage ↑1150 m↓1150 m   T4-  
19 Jul 16
Fanellhorn, 3124m
Wieder einmal möchten wir dem Valsertal einen Besuch abstatten. Uns zog es zur Zervreila-Kapelle der Ausgangspuntkt zu unserer Bergtour dem Fanellhorn. Prächitges, heisses Sommerwetter, da hiess es früh aufstehen. Von der Kapelle Zervreila P1984führt uns der gut markierte Wanderweg zu Guraletschsee P2409. Diese...
Publiziert von Robertb 7. September 2016 um 21:28 (Fotos:22)
5:30↑1300 m↓1300 m   T3  
6 Aug 15
Fanellhorn (3 124 m) - schöner Aussichtsgipfel mit abwechslungreichem Aufstieg
Wenn es mir nicht ein Tessiner, mit dem ich tags zuvor oberhalb der Winterlücke ins Gespräch gekommen war, so intensiv ans Herz gelegt hätte, wäre ich auf absehbare Zeit wohl kaum auf die Idee zu dieser schönen Wanderung gekommen. Nun war sie aber da, diese Empfehlung, die mir zugleich auch Gelegenheit bot, das mir bis...
Publiziert von dulac 14. August 2015 um 01:13 (Fotos:32 | Kommentare:6)
6:00↑1140 m↓1140 m   T3  
17 Aug 14
Fanellhorn
Schon seit längerem stand das Fanellhorn auf meiner Wunschliste. Am ersten allgemein sonnigen Tag in unserem Urlaub 2014 machte ich mich auf den Weg. Leider war dann die Aussicht trotz Prognose Richtung Süden komplett neblig. Trotzdem eine sehr beeindruckende Tour. Zum Weg ist eigentlich nicht viel zu sagen, er wurde hier...
Publiziert von cresta 18. August 2014 um 22:15 (Fotos:23)
8:00↑1690 m↓1690 m   T5  
17 Aug 14
Piz Serenastga
Kurz nach 10Uhr beginnen wir den Aufstieg Richtung An der Matta. Der Wanderweg führt durch einen schönen Wald. Auf ca. 1480m lädt uns ein netter Einheimischer mit seinem Auto auf und fährt uns bis zum P.1825. Von dort folgen wir dem Wanderweg noch bis Brand und streben dann weglos dem Piz Serenastga entgegen. Anfangs über...
Publiziert von madu 12. September 2014 um 23:30 (Fotos:10)