Welt » Schweiz » Graubünden

Graubünden


Domleschg Safiental Valsertal Misox Hinterrhein Lenzerheide Albula Oberhalbstein Avers Val Bregaglia Bernina Val Poschiavo Oberengadin Val Müstair Unterengadin Prättigau Calanda Surselva Schanfigg Davos

Touren Liste


Sortieren nach:


↑1000 m↓1000 m   T4 L  
18 Aug 17
Chüealphorn, 3078 m
Schöne Tour von Dürrboden auf dem Wanderweg zum Scalettapass. Von dort weglos gegen Westen zu den Seeli hoch. Weiter den Steinmannli nach zum Fuss des Gletschers bei Punkt 2832. Wie lange wird diese eisige Pracht noch zu sehen sein? Den Gletscher queren (derzeit nur mit Steigeisen zu empfehlen) und zum Ostgrat des Chüealphorn....
Publiziert von roko 18. August 2017 um 18:41 (Fotos:11)
6:30↑1250 m↓250 m   T2  
16 Aug 17
Munt Pers mt 3207+Sass Qeder mt 3066
Siamo sempre alle solite con le previsioni meteo....Posso andare in Engadina mercoledì o giovedì a mia scelta.....Allora ogni 3/4 ore consulto meteosvizzera e meteo Engadina. L'ultimo consulto martedì in tarda serata: mercoledì più bello di giovedì. Tranquillo solo vado il mercoledì. Sembra quasi ovvio che arrivo a S....
Publiziert von turistalpi 17. August 2017 um 15:02 (Fotos:43 | Kommentare:4)
↑1000 m↓1000 m   VII  
15 Aug 17
Inner Wissberg (Cresta), 2948 m - Südwand - "Animale"
Kühl war es heute Morgen als wir von Cresta im Avers gegen den Inner Wissberg aufstiegen. Unser Ziel war der Einstieg zur "Animale". Eine Route in der östlichen Südwand. Wendis Bruder Casimir hat diese Route zusammen mit seiner Frau Nina 2012 eigerichtet. Die erste Seillänge, im Nachstieg, absolvierte ich mit fast tauben...
Publiziert von roko 15. August 2017 um 17:24 (Fotos:14)
8:00↑1150 m↓1150 m   T3  
15 Aug 17
14.08.2017, Piz Arpschella, 3.032m, Graubünden
Der Piz Arpschella ist einer dieser eigentlich unkomplizierten aber trotzdem selten begangenen 3.000ern in Graubünden. Im Internet gibt es so gut wie keine Beschreibungen. Das Grialetschgebiet mit dem höchsten Gipfel Piz Vadret ist eh schon nicht überlaufen. Für den "Trabanten" Piz Arbschella bleibt da noch weniger...
Publiziert von Andi75 15. August 2017 um 17:59 (Fotos:18)
4:00↑1600 m↓1600 m   T4 L  
15 Aug 17
Piz Blaisun da Madulain
ivanbutti Ritorno dopo 2 settimane in Engadina, questa volta x tentare una cima mai salita, il Piz Blaisun. Con me c'è Stefano, anche se non amando troppo farsi fotografare non lo vedrete nelle foto. Lasciata l'auto al parcheggio gratuito della stazione di Madulain, alle 07.50 ci incamminiamo sul sentiero che, dopo avere...
Publiziert von ivanbutti 16. August 2017 um 00:07 (Fotos:11 | Kommentare:4)
2 Tage ↑2050 m↓2000 m   T3  
14 Aug 17
Pass Lunghin, Europas Wasserscheide in drei Meere
Nach langer Postautofahrt ab Chur über die Lenzerheide können wir uns in Bivio, dem Ort der zwei Wege, endlich die Beine vertreten. Im Hotel Grischuna geniessen wir beim humorvollen Wirt den Startkaffee. Um 10.20 wandern wir los zum Stallerberg, erst etwas steil hinauf, dann über ein schönes Hochplateau. Die Pfiffe der...
Publiziert von Krokus 17. August 2017 um 23:17 (Fotos:64 | Geodaten:2)
   T1  
14 Aug 17
Hinterrhein, Andeer bis Thusis
Die heutige Tour beginnt in Andeer. Über die Holzbrücke gehe ich auf die linke Seite des Hinterrheins und von dort geht es immer in Richtung Norden. Bald ist Pignia Bogn erreicht, wo ich die Flussseite wechsle. Das Wetter ist angenehm, leicht bewölkt und nicht zu heiss. Da mein Fotoapparat streikt, weil die Karte gesperrt sein...
Publiziert von rihu 17. August 2017 um 15:36 (Fotos:63 | Kommentare:2)
14:00↑7150 m↓7150 m   T5  
14 Aug 17
Schanfigg-Umrundung als Tagestour
Von der Idee zur Umsetzung Die Idee das Schanfigg "möglichst weit oben", also nicht auf dem Schanfigger Höhenweg, zu umrunden kam mir, als ich zum ersten Mal die Hochwangkette überschritten habe. Auf dieser Tour hat man den möglichen Routenverlauf nämlich ständig vor Augen. Natürlich ist der Anblick...
Publiziert von StephanH 17. August 2017 um 06:28 (Fotos:10 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
   T3+ WS+ II  
13 Aug 17
Tre giorni in Bassa Engadina, Chamanna Tuoi, Piz Buin e Hinterer Jamspitz
Ponte di Ferragosto ben piazzato quest'anno, sfruttiamolo per raggiungere mete "lontane". Lunga trasferta verso la Bassa Engadina, con meta Guarda, da cui saliamo lungo la Val Tuoi in direzione dell'omonima Chamanna. Allunghiamo un poco il giro passando dal Lai Blau, pubblicizzato come uno dei più belli dell'Engadina (carino,...
Publiziert von stellino 16. August 2017 um 14:25 (Fotos:29)
7:00↑1370 m↓1370 m   T4  
13 Aug 17
Älplihorn 3006 m
Das Älplihorn ist der höchste Berg der Kette zwischen dem Sertigtal und Monstein. Imposant ist sein Anblick aus dem Sertigtal bzw. vom Jakobshorngebiet. Wir starteten in der typischen Walsersiedlung Monstein 1636 m. Ein Wanderweg führt zur Oberalp 1913 m, welche auch ganz in walserischem Stil erbaut worden ist. Dem Wanderweg...
Publiziert von StefanP 14. August 2017 um 20:55 (Fotos:24)