Welt » Schweiz » Aargau

Aargau


Sortieren nach:


↑620 m↓585 m   T5 II  
18 Sep 18
Wasserflue Ostgrat - Geissflue
Da ich heute zeitlich etwas limitiert war, schlug ich Kollege Chris67 die kurze, aber doch recht anspruchsvolle Wanderung über den Ostgrat auf die Wasserflue vor. Letztmals beging ich diese Route vor sechs jahren. Von der Bushaltestelle Küttigen-Fischbach folgten wir dem markierten Wasserflueweg wie von carpintero beschrieben...
Publiziert von chaeppi 21. September 2018 um 07:42 (Fotos:22)
4:00↑365 m↓520 m   T2  
19 Aug 18
Wasserflue
Heute führte ich für die Sektion Uto eine leichte Wanderung zur Wasserflue. Bei einer leichten Wanderung werden den Neumitgliedern oder zukünftigen Mitgliedern die Sektion und deren Struktur vorgestellt. Diese Tour wird für alle Personen offen gehalten. Routenbeschreibung: Von der Bushaltestelle "Küttigen /...
Publiziert von joe 22. August 2018 um 12:19 (Fotos:2 | Geodaten:1)
   T1  
10 Aug 18
Reuss XII, Mülligen bis Mündung in die Aare
Diese letzte Etappe an der Reuss beginne ich in Mülligen. Das Wetter ist gut und die Temperaturen sind angenehm. Ich gehe auf der linken Seite des Flusses bis zur Reussbrücke bei Gebenstorf. Der Weg ist gut zu gehen und bietet keine Schwierigkeiten. In Gebenstorf wähle ich die rechte Seite des Flusses. Auch hier geht es...
Publiziert von rihu 10. August 2018 um 22:11 (Fotos:18)
   T1  
10 Aug 18
Aare II/, ARA Brugg-Birrfeld bis Brücke bei Stilli
Von der Reussmündung geht der Weg der Aare entlang aufwärts bis zur ARA Brugg-Birrfeld. Dort ist eine Brücke über die Aare. Auf der linken Seite des Flusses geht es in Richtung Lauffohr. Nach einem kleinen Mittagessen beschliesse ich, noch ein kleines Stück weiterzugehen. Da der Weg der stark befahrenen Strasse entlang...
Publiziert von rihu 11. August 2018 um 07:25 (Fotos:7)
   T1  
25 Jul 18
Reuss XI, Büblikon bis Mülligen
Meine heutige Tour beginnt in Büblikon Reusstal. Sofort gehe ich über die Brücke, um auf der rechten Seite der Reuss zu gehen. Auf dem Uferweg sind viele Steine und vor allem viel Fallholz und Baumstämme welche unten oder obendurch zu überqueren sind. Wohl wäre der Weg weiter oben besser, jedoch dieser ist halt viel weiter...
Publiziert von rihu 25. Juli 2018 um 22:34 (Fotos:16)
   T1  
2 Jul 18
Reuss X, Gnadental bis Büblikon
In diesem Bericht habe ich zwei Touren zusammengefasst. Ein erster Teil vom 9. Juni war dann doch allzu klein um publiziert zu werden. Bei meiner heutigen Wanderung passiert mir ein Missgeschick. Ich steige einfach in den nächsten Wagen beim wartenden Zug. Ich wundere mich, dass er nicht wegfährt. Wie ich bei der Tür...
Publiziert von rihu 3. Juli 2018 um 10:09 (Fotos:25)
3:00   T1  
10 Jun 18
Schlösser Liebegg & Wildegg
Beim heutigen Ausflug haben wir die Schlösser Liebegg und Wildegg besucht. Liebegg Bei Gränichen befindet sich ein kleiner Ort namens Liebegg. Direkt unterhalb des Schlosses findet man einen grossen gratis Parkplatz. Über den Waldweg stiegen wir von der Nordseite hinauf zum Schloss Liebegg. Auf diesem Weg mit vielen Treppen...
Publiziert von D!nu 12. Juni 2018 um 17:16 (Fotos:40 | Kommentare:3)
    
2 Jun 18
Reuss IX, Fischbach-Göslikon bis Gnadental
Dies ist meine erste Tour nach dem Unfall. Sehr kurz und trotzdem erfolgreich. Der Weg führt von Fischbach-Göslikon dem linken Ufer der Reuss entlang nach Gnadental. Dort beschliesse ich, die Wanderung abzubrechen, um meinen rechten Arm nicht zu überanstrengen. Ich bin ja schliesslich nur mit einem Stock unterwegs. Die rechte...
Publiziert von rihu 5. Juni 2018 um 04:45 (Fotos:8)
5:30↑800 m↓900 m   T5 II  
19 Mai 18
Wasserflue via Ostgrat und Geissflue
Von der Bushaltestelle folge ich kurzzeitig dem Wanderweg Richtung Wasserflue. Gut 100 m nach dem Bach verlasse ich ihn und steige am Rand der Wiese den Hang hinauf. Im Wald treffe ich auf die ersten blauen Markierungen, die dezent an den Bäumen angebracht sind. Diese sind im unteren Teil, wo potenziell Orientierungsprobleme...
Publiziert von carpintero 21. Mai 2018 um 17:34 (Fotos:16 | Geodaten:1)
   VII  
12 Mai 18
Roggenhuser Steinbruch
der perfekte Kids-and-climb. Es bleibt meine ganz persönliche Herausforderung, diese Geduldsprobe, die ich nur dank eiserner Willensarbeit und härtester Disziplin bestehen kann: Zuerst kommen die Kinder an die Reihe. Ich darf höchstensdie Dreiertourfürs Toprope vorbereiten. Natürlich angeseilt, nicht mal einfach so. Wenn...
Publiziert von ossi 11. Juni 2018 um 22:03 (Fotos:8 | Kommentare:2)