Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechquellengebirge

Lechquellengebirge


Sortieren nach:


9:00↑1600 m   T4  
7 Jul 18
Schöneberg (2282m) - Vergessener Gipfel zwischen Zitterklapfen und Hochkünzel
Zwischen dem Zitterklapfen und der Hochkünzel - den beiden dominanten Akteuren im Nordteil des Lechquellengebirges - befinden sich einige durchaus mächtige Gipfel, die aber wenig Beachtung erhalten. Dazu zählen etwa wilde Felsgestalten wie der Kilkaschrofen oder der Seeleschrofen; im noch moderaten Alpinwanderbereich hat auch...
Publiziert von sven86 14. Juli 2018 um 12:29 (Fotos:14)
4:00↑750 m↓750 m   T3  
24 Jun 18
Zafernhorn (2107m) - Rundtour auf den Großwalsertaler Aussichtsbalkon
Für den heutigen Tag war nachmittags labileres Wetter mit potentiellen Regenschauern angesagt, also sollte ein früher Start sowie eine Halbtagestour herhalten. Da wir im schönen Großwalsertal nächtigten, bot sich das Zafernhorn oberhalb von Fontanella an, der anscheinend ein top Panorama bietet und dessen Besteigung man zu...
Publiziert von Fabse_94 25. Juni 2018 um 18:01 (Fotos:19)
8:30↑1800 m↓1800 m   T3+  
23 Jun 18
Stierkopf (1801m) via Bärengang (Abbruch) und Bergstigla
Versuch über den Bärengang zum Oberen Furkla, zu den Katzenköpfen und zum Stierkopf aufzusteigen - zurück über die Alpe Els und den Armantin Höhenweg: Einsam, landschaftlich großartig und abwechslungsreich. In Bludenz beim Schwimmbad Val Blu zunächst über Halde und Rungelin weiter. Hier dem Güterweg ostwärts...
Publiziert von QuerJAG 24. Juni 2018 um 13:34 (Fotos:44 | Geodaten:1)
3:00↑1040 m↓1040 m   T4  
16 Jun 18
Kellaspitze
Noch einmal eine kurze Tour im Großen Walsertal. Ich fahre mit der Linie 78 von Thüringen nach Marul. Auf gehts zur Kellaspitze. Vor 3 Jahren hatte ich schlechte Sicht, heute ist es viel besser. Anfangs noch der Straße entlang geht es bald durch schöne Wiesen bergwärts. Bei der Stafelfeder Alpe sind sogar Enten. Beim...
Publiziert von peedy1985 18. Juni 2018 um 22:20 (Fotos:30)
5:30↑1160 m↓1160 m   T3  
10 Jun 18
Auf den Toblermann bevor das Gewitter kommt
Den Toblermann, ein Steilgrasberg, der kleinlaut dem Felsrevier der Künzelspitzen gegenübersteht, hatte ich schon seit längerem auf meinem Radar. Im Frühjahr vor der Alpsaison hatte ich mir dabei stets vorgenommen. Beim Warten auf den richtigen Zeitpunkt, wenn die Hochalpe noch nicht bestoßen ist und die Blütezeit auf dem...
Publiziert von Grimbart 30. Juni 2018 um 19:15 (Fotos:48)
9:30↑1700 m↓1860 m   T3+  
9 Jun 18
Vom Biosphärenpark Großes Walsertal ins Klostertal (Saladinaspitze)
Meine heutige Tour führt mich wieder ins Große Walsertal. Kurz nach halb 9 gehts mit der Linie 78 nach Marul. Von dort aus gehe ich der Straße entlang bis zur Fuchswaldalpe, wo dann ein toller Wanderweg zur Laguzalpe abzweigt. Schneller als gedacht erreiche ich die Alpe. Ein wunderschönes Gebiet. Weiter gehts zur oberen...
Publiziert von peedy1985 12. Juni 2018 um 23:07 (Fotos:60)
5:00↑1100 m↓1100 m   T3  
3 Jun 18
Hochberg (2324 m) - Auge in Auge mit den Riesen
Der Hochberg im Lechquellengebirge ist ein klassisches Ausweichziel. Wenn an seinen höheren Nachbarn Mohnenfluh und Braunarlspitze schneebedingt noch nichts geht, dann ist er am Zug. Den ihm anhaftenden Makel des Ersatzziels macht allerdings sowohl der landschaftlich hochinteressante Anstieg wie auch der sensationelle Gipfelblick...
Publiziert von 83_Stefan 9. Juli 2018 um 20:21 (Fotos:30 | Geodaten:1)
6:00↑1300 m↓1300 m   T4  
27 Mai 18
Einsame Pitschiköpfe
Von Braz über den Wanderweg nach Mason. Bei der Jagdhütte muss man den Wanderweg verlassen und einem schmalen Pfad durch Latschengassen folgen. Der Weg ist nicht immer einfach zu finden und obwohl ich ihn nun schon zum zweiten Mal gegangen bin, musste ich kurze Sackgassen in Kauf nehmen. Nach Überwindung des Latschengürtels...
Publiziert von Bauti 27. Mai 2018 um 17:50 (Fotos:5)
↑670 m↓670 m   T6 I  
27 Mai 18
Not macht erfinderisch, oder: Vom Gumpener Grätle über die Nordrippe zum Zafernhorn
Letzten Oktober war ich über den scharfen Westgrat auf's Zafernhorn gestiegen. Ein halbes Jahr später interessierte mich der Berg eigentlich nicht mehr - ich hatte ein Tour am Zitterklapfen vor. Doch zur Hochschere war kein Durchkommen. Also was tun? In der Gegend hatte ich ansonsten alles gemacht, was mich interessierte....
Publiziert von Nik Brückner 1. Juni 2018 um 11:16 (Fotos:32)
6:45↑1350 m↓1350 m   T6- II  
26 Mai 18
Meet the Flintstone - oder: Ohne Fred auf den Feuerstein
Der Frühling ist da! Los geht's! Und ich fange genau da an, wo ich letztes Jahr aufgehört habe: Bregenzerwald/Lechquellengebirge. Meine Eingehtour dieses Jahr: Der Fürschtee. Oder auch: Feuerstein. Der Berg steht ganz hinten im Großen Walsertal, gilt in Insiderkreisen als die Höfats vom Lechquellengebirge, ist ansonsten...
Publiziert von Nik Brückner 28. Mai 2018 um 17:26 (Fotos:73 | Kommentare:7)