Mai 19
Piemont   T3  
18 Mai 18
Del Pizzo Marona e di altre Cime!
jkuks Un venerdì da leoni? No. un venerdì di estremo relax, tra le cime che costeggiano la Val Grande a sud e che donano (quando le nuvole non guastano la giornata) un bellissimo panorama sul Lago Maggiore. Questo, senza nulla togliere al fatto che, per tutto il tragitto teniamo un buon passo e che alla fine della giornata le...
Publiziert von Max64 19. Mai 2018 um 22:12 (Fotos:35 | Kommentare:12 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
 
Auf Umwegen zu den Tulpen von Grengiols
Zufälligerweise sehe ich im Internet, das die Tulpen von Grengiols am Blühen sind. Dies wollte ich schon lange einmal erleben, habe aber immer den richtigen Zeitpunkt verpasst. Wie üblich reise ich mit der Bahn und fahre über Brig nach Fürgangen, da ich ausserdem einmal die Hängebrücke nach Mühlebach begehen will. Sehr...
Publiziert von Baeremanni 19. Mai 2018 um 21:44 (Fotos:37 | Geodaten:1)
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T1  
6 Mai 17
Breitfeldhöhe (387 m) und Steinhöhe (387 m) - Die Höchsten im Maindreick
Der Main ist ein recht eigenwilliger Fluss: Anstatt von Bamberg aus in relativ gerader Linie nach Frankfurt zu fließen, macht er zwei ziemlich ausgedehnte Schleifen, um erst dann wieder normal weiterzufließen. Die Rede ist von Maindreieck und Mainviereck. Als Mainviereck wird der Mainlauf um den knapp 600 Meter hohen Spessart...
Publiziert von DiAmanditi 19. Mai 2018 um 21:40 (Fotos:45 | Geodaten:1)
Neuenburg   T1  
19 Mai 18
Mont Amin 1'417m
Quasi die Fortsetzung unserer Wanderung vom Vortag: diesmal starteten wir direkt vom der Passhöhe des Col de la Vue des Alpes und wanderten den sehr angenehm zu gehenden Wiesenweg hinauf zum kleinen Gipfel 1'404m. Von hier geht es sanft bergab zu einer Waldstrasse. Dieser folgten wir ein kurzes Stück, ehe wir wieder...
Publiziert von stkatenoqu 19. Mai 2018 um 20:48
Neuenburg   T2  
18 Mai 18
Tête de Ran 1'422m, Mont Racine 1'439m
Nach l a n g e r Zeit wieder ein Wochenende im Jura: vom nicht zugänglichen Gebäudekomplex am Ende der Zufahrtstrasse wanderten wir recht steil hinauf auf den Tête de Ran, auf dessen Gipfel eine technische Anlage steht. Ab hier geht es in stetem Auf und Ab auf dem Kamm der Rochers Brune weiter auf den Gipfel des Mont Racine mit...
Publiziert von stkatenoqu 19. Mai 2018 um 20:32
Berner Voralpen   T6 II  
19 Mai 18
Gantrisch - Nordgrat die Sommersaison ist eröffnet
Gantrisch Nordgrat Der Gantrisch-Nordgrat ist relativ schnell begehbar. Die Schneemengen halten sich an diesem windexponierten Grat in Grenzen. Die Sommersaison ist eröffnet! Route: Wasserscheide - Nordgrat - Gantrisch - Leiterepass - Wasserscheide Schwierigkeit:T6, kurze Stellen II. Abstieg ca. T3+....
Publiziert von Aendu 19. Mai 2018 um 20:32 (Fotos:13)
Lombardei   T1  
17 Mai 18
Una boccata d’aria…fina
Dopo un bel po’ di tempo mi ritrovo ad indossare scarponi e bastoncini. Scelgo un percorsino che in altri momenti mi avrebbe fatto sorridere: 3,2 km, 190 m di dislivello, 2h scarse. Oggi però, dopo una bella “botta” e intervento non da poco è proprio quello che serve, oltre a qualche camminata in città e ad un paio di...
Publiziert von gbal 19. Mai 2018 um 19:38 (Fotos:15 | Kommentare:29 | Geodaten:1)
Ligurien   T2  
23 Mai 17
Ligurische Alpen 3: Molini di Triora - Dolceaqua
Di 23.05.2017 Molini di Triora - Pigna Nach der gestrigen, doch recht langen Etappe, ist Fränzi noch nicht ganz so fit. Deshalb organisierten wir uns beim gestrigen Nachtessen ein Taxi, das uns die rund 600m Aufstieg zum Colle Langan abnimmt. In typisch italienischer Manier erzählt uns der Fahrer in blumigen Worten von der...
Publiziert von kopfsalat 19. Mai 2018 um 18:03 (Fotos:93 | Kommentare:2)
Hinterrhein   T2  
19 Mai 18
Scherenkopf 2117 m - Frühling am Schamserberg
Der Scherenkopf ist der östlichste Gipfel des Gratkamms am Schamserberg, der sich vom Piz Beverin über mehrere Gipfelköpfe herunterzieht. Trotz seiner geringen Höhe bietet er eine tolle Aussicht, insbesondere über das tief unten liegende Domleschg, zu welchem die Hänge sehr steil abfallen. Sind im Winter die schönen,...
Publiziert von Ivo66 19. Mai 2018 um 16:12 (Fotos:16)
Calanques   T3 I  
19 Mai 18
Pic de Famille
Eine letzte Tour bevor es am Sonntag wieder zurück geht. Das Wetter ist hervorragend und in meinen geliebten Calanques bin ich nicht das letzte Mal gewesen. Es gibt noch so viel zu entdecken. Gerade das Massif Marseilleveyere wartet immer wieder mit attraktiven und zum Teil recht schwierigen Wegen auf. Da habe ich heute gedacht,...
Publiziert von Mo6451 19. Mai 2018 um 16:06 (Fotos:34 | Geodaten:1)
Lechquellengebirge   T4- I  
18 Mai 18
Kellaspitze (2017 m) in toller und gruselfreier Kraxelei
Ein Ausflug, der sich wirklich gelohnt hat, führte mich gestern nach Marul (976 m) im Großen Walsertal. Schneemann hat schon mehrfach von der Kellaspitze (2017 m) berichtet. Seinem jüngsten Bericht konnte ich entnehmen, dass der Gipfel schon ohne Schneeprobleme erreichbar ist. Mit insgesamt 10 Berichten ist die Kellaspitze auf...
Publiziert von alpstein 19. Mai 2018 um 10:34 (Fotos:40)
Berchtesgadener Alpen   T3+  
1 Aug 12
Hoher Göll (2522m) übern Alpeltalsteig
Ein paar Größen in den Berchtesgadener Alpen hatte ich in meinem ersten Wanderjahr schon besucht, aber der Hohe Göll sollte unbedingt auch noch zu meiner jungen Sammlung kommen. Ich hatte frei und es was wunderbares Wetter angesagt, also war der Hohe Goll an der Reihe. Durch die lange Anfahrt war ich wieder etwas zu spät dran....
Publiziert von jagawirtha 19. Mai 2018 um 07:40 (Fotos:60)
Mai 18
Neuenburg   T2 I WI1  
18 Mai 18
Von Fleurier zur "Glacière de Monlési", die ein äusserst eindrückliches Naturdenkmal ist
Die Glacière de Monlési hat mich stark beeindruckt. Es handelt sich um einen in einer riesigen Höhle (rund 40 - 50 m Durchmesser, 16 m hoch) gelegenen unterirdischen Gletscher, der auch im Sommer nicht schmilzt. Der Eispanzer umfasst 6000 Kubikmeter und ist rund 14 m dick.Diese Glacière ist die grösste in der Schweiz. Im...
Publiziert von johnny68 18. Mai 2018 um 22:38 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Kampanien   T2  
7 Apr 18
vom Monte Faito zum Monte Molare (1444m)
Wenn wir schon in Castelamare di Stabbia wohnten, wollten wir die nagelneu eröffnete Gondel hinauf zum Monte Faito nutzen, um den höchsten Gipfel des Lattarigebirges zu besteigen, den Monte Molare. Und ich muß schon sagen, das war heute durchaus eine 5-Sterne Wanderung. Dazu trug natürlich auch das Traumwetter bei, die Sicht...
Publiziert von Tef 18. Mai 2018 um 21:59 (Fotos:49)
Appenzell   T4 II  
11 Mai 18
Alp Sigel, Marwees, Meglisalp - Biwak umringt von Gewittern und Steinbock-Glück
Die Webcam vom Hohen Kasten zeigt den Marwees-Grat schon schneefrei, lediglich in der Rinne von der Bogartenlücke in Richtung Dreifaltigkeit liegt, wie jedes Jahr, noch länger der Schnee. paul_sch konnte mir dankenderweise noch ein paar aktuelle Luftbilder schicken, auch hier kein Schnee mehr am Grat zu sehen. Also sollte es...
Publiziert von boerscht 18. Mai 2018 um 20:08 (Fotos:88 | Kommentare:4)
Norwegen   T3+  
20 Apr 18
Südnorwegen, Lysefjord, April 2018, 5|7: Bratteli - (Skogavatnet)
Eine erstmals erholsame Nacht ergibt sich in Lysebotn, in der Hütte des Campings; wir müssen uns eh auch nicht beeilen, legt doch das Fährboot erst am frühen Nachmittag ab. Den langen Vormittag nach dem Frühstück (Expeditionsmüesli) fülle ich aus mit einem Gang entlang des Zuflusses zum Lysebotn in die Nähe der...
Publiziert von Felix 18. Mai 2018 um 19:37 (Fotos:23)
Oberwallis   T2  
18 Mai 18
Längste Hängebrücke der Welt
Da wir das Pfingstwochenende im Wallis verbringen werden, nein leider nicht wirklich um zu Touren, gab es heute einen Einstieg ins Wochenende. Da wir am Abend nicht in den Stau geraten wollten, nahmen meine Frau und ich frei. So konnten wir wieder einmal gemeinsam eine Genusstour erleben. Das Ziel war die längste Hängebrücke...
Publiziert von maenzgi 18. Mai 2018 um 19:04 (Fotos:10)
Ligurien   T3  
13 Mai 18
Monte Poggio, Monte Pracaban
Quante volte guidando sull’autostrada verso Genova sono passato in mezzo a questo tratto di appennino tra Ovada-Masone e quante volte, guardando i boschi circostanti, mi sono detto: “chi sa cosa c’è là dietro?”. A prima vista, possono sembrare “montagne” che non hanno molto da offrire (l'assenza completa di...
Publiziert von Poge 18. Mai 2018 um 18:36 (Fotos:24 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Waadtländer Alpen   T3  
12 Mai 18
Von La Tine auf die Chaux de Culand
L'Aiguille (1713m) - Chaux de Culand (1891m) - Pointe du Chevrier Der Reiz dieser Tour zwischen Vallée d'Intyamon und Pays d'Enhaut nicht in alpinistischen Schwierigkeiten sondern in der schönen Rundumsicht. Die Engstelle der Sarine zwischen Montbovon und La Tine liegt auf der Grenze des Réduit National, an das noch...
Publiziert von poudrieres 18. Mai 2018 um 18:33 (Fotos:44 | Geodaten:1)
Glarus   T4 L  
18 Mai 18
Dejen- und Mättlistock per Bike&Hike
Der Neuschnee der letzten Tage machte eine Routenwahl eher heikel. So nehme ich mit Gipfeln unter 2000 m vorlieb. Vorerst fahre ich per Bike bis Herberig am Klöntalersee. Zwischen Netstal und Staldengarten nehme ich die Werkstrasse, um dem Verkehr auszuweichen. Ab Herberig folge ich dem markierten Weg bis zu den Oberen...
Publiziert von PStraub 18. Mai 2018 um 16:15 (Fotos:11)