Jul 21
Unterwallis   WS+ II  
19 Jul 14
Arêtes de Lire Rose 3074m und La Ruinette 3875,0m
EINE BIWAKTOUR AUF EINEN SCHÖNEN BERG IM UNTERWALLIS. Endlich kann die Hochtourenzeit 2014 losghen! Als erste Tour ging es auf die La Ruinette (3875,0m) welche ich vor einem Jahr schon einmal besteigen wollte. Wegeneinem Wetterumsturz in der Nacht brach ich damals mein Biwak abund stieg wieder ins Tal ab.Immerhin besuchte ich...
Publiziert von Sputnik 21. Juli 2014 um 23:15 (Fotos:84 | Kommentare:7)
Trentino-Südtirol   IV  
4 Jul 14
Östlicher Mur de Pisciadu, NO-Wand (Toretta/Zanesco)
Die Tour hatte ich in guter Erinnerung, also wollten wir sie als Abschluss unserer etwas durchwachsenen Dolomitenwoche gehen. Obwohl ich die Route 2 Jahre zuvor schon gegangen bin (http://www.hikr.org/tour/post51885.html), hatten wir öfter Orientierungsprobleme. Das Gelände ist über weite Strecken recht beliebig, wenig markant...
Publiziert von Saxifraga 21. Juli 2014 um 23:08 (Fotos:8)
Schwyz   T6 III  
6 Jul 14
Höch Turm 8746ft - wahre Grösse misst sich nicht in Metern
So mancher Alpinist mag die Meinung teilen, dass sich die wahre Grösse eines Berges nicht mit Metern messen lässt. Ob die Änderung des Längenmasses - namentlich die Umstellung von Meter auf Fuss - dazu beiträgt, wahre Grösse fassbarer zu machen, ist zugegebenermassen höchst zweifelhaft, ja unsinnig. Und wenn es hier doch...
Publiziert von Mueri 21. Juli 2014 um 22:58 (Fotos:38 | Kommentare:3)
Jura   VI  
19 Jul 14
KEINE DIREKTE ABSEILSTELLE MEHR AN DER ARÊTE SPÉCIALE - Verhältnisbericht vom 19.07.14
BEMERKUNG ANLÄSSLICH DER BESTEIGUNG VOM 19.07.2014 Anlässlich der heutigen Begehung musste ich leider feststellen, dass die Abseilstelle um direkt über die überhängende Wand auf der rechten Seite der Arête Spéciale ins Couloir abzuseilen, nicht mehr existiert (so auch auf dem Felsen sichtbar gemacht durch einen...
Publiziert von danueggel 21. Juli 2014 um 22:35
Karwendel   T6- V  
18 Jul 14
Wandern und Klettern am Eppzirler Kessel – Ursprünglichkeit und Massentourismus
Aufgrund der hohen zu erwartenden Temperaturen im Flachland wollen wir uns für das verlängerte Wochenende in die kühleren Berge zurückziehen. Ich schlage das „Eppzirler Tal“ vor, da die umliegenden Felsgrate- und wände doch einige vielseitige und interessante Wander- und Klettermöglichkeiten bieten. 1. Tag Den...
Publiziert von algi 21. Juli 2014 um 21:58 (Fotos:89 | Kommentare:2)
Uri   T3 4+  
19 Jul 14
Klein Furkahorn via Westplatten luz
laura Oggi giornata dedicata all'arrampicata in aderenza. La Westplatten luz è una via di media lunghezza, l'ideale per sfruttare appieno una giornata arrampicando. L'idea era quella di partire da Fort Galen, ma arrivati alla sbarra, la troviamo abbassata, quindi optiamo per la salita che parte dall'hotel Belvedere (ultimamente...
Publiziert von Laura. 21. Juli 2014 um 21:42 (Fotos:17 | Kommentare:7)
Piemont   T3+ WS I  
19 Jul 14
Marguareis (2561 m) cima Palù (2538 m)"Anello alta Val di Pesio"
Francesco La Punta Marguareis è una montagna delle Alpi liguri, la piu altam 2.651 m; essa rappresenta il punto nodale tra la Valle Pesio, la Val Tanaro e la Val Roia. Sicolloca sulla linea di confine Italo-Francesce, tra la provincia di Cuneo e le Alpi Marittime. La vetta, trova la sua ubicazione in territorio francese. Noi...
Publiziert von Francesco 21. Juli 2014 um 21:17 (Fotos:32 | Kommentare:6 | Geodaten:2)
Lombardei   T4 L I  
17 Jul 14
Pizzo Tresero
Schau! So ein schöner Berg! Wie heißt der? Pizzo Tresero! 3594 Meter hoch! Auf dem Weg nach Santa Caterina Valfurva sieht man den Gipfel: Eine wundervoll ebenmäßige Pyramide. Wir waren auf dem Weg zur Königspitze, haben uns aber unterwex einen mentalen Klebezettel an die Schädelinnenwand gepappt. Darauf die Worte:...
Publiziert von Nik Brückner 21. Juli 2014 um 19:33 (Fotos:44)
Allgäuer Alpen   T6 I  
17 Jul 14
Laufbichlkirche-Überschreitung Nordwestgrat-Ostgrat
Die Laufbichlkirche ist ein typischer Allgäuer Grasberg mit allseits steil abfallenden grünen Flanken. Obwohl direkt neben einem vielbegangenen Wanderweg gelegen wird siehöchst selten aufgesucht. 7 Einträge seit 2011, das sagt alles. Und dazu versteckt sie sich gut vor bzw. hinter dem breiten Daumen-Massiv. Im Zuge ihrer...
Publiziert von quacamozza 21. Juli 2014 um 19:24 (Fotos:22 | Geodaten:1)
Sottoceneri   T4- II  
10 Jul 14
Monte Boglia - Denti della Vecchia, mit Versuch Sasso Grande
Die Ferienwoche von Ursula bescherte der Schweiz nordseitig der Alpen nass-trübes Wetter, so dass wir für zwei Tage in den Süden auswichen - mit relativ viel Blau und bis 29° in den tiefen Lagen um Lugano trafen wir so den richtigen Entscheid. Dieser führte uns an beiden Tagen auf längeren Abschnitten der Grenze Schweiz -...
Publiziert von Felix 21. Juli 2014 um 17:03 (Fotos:44 | Kommentare:2)
Karwendel   T4+ II WS  
18 Jul 14
3 leichte Karwendel Klettergipfel über Mittenwald.
Westliche Karwendelspitze, südlicher und mittlerer Karwendelkopf. Drei leichte Klettergipfel über Mittenwald schnell erreicht mit der Karwendel Bergbahn, wenn es im Sommer die Sonne mal wieder sehr gut mit uns meint. Am Freitag habe ich es gegen Mittag Solo angepackt, erst Bergbahn dann Kombi Tour. Am Anfang und Ende kleiner...
Publiziert von Anton 21. Juli 2014 um 16:17 (Fotos:52)
Schwyz   T5- I  
20 Jul 14
Farenstöckli 1714m & Roggenstock 1778m
Farenstöckli Normalroute und Roggenstock Nord-Ost Einleitung Heute habe ich es endlich wieder einmal geschafft bei Sonnenaufgang zu starten. In Anbetracht der Gewittergefahr am Nachmittag wohl der ideale Tag dafür. Roggenstock und das Farenstöckli sind für eine Halbtagestour perfekt geeignet. Mit dieser Kombo konnte ich...
Publiziert von Bergmuzz 21. Juli 2014 um 14:48 (Fotos:78 | Geodaten:1)
Bayrische Voralpen   T3+ I  
15 Jul 14
Brecherspitz - Südostgrat
Die Besteigung des Brecherspitz vom Spitzingsattel aus ist eine relativ kurze Bergtour, die aufgrund der guten Erreichbarkeit der Münchener Hausberge auch auf der Durchreise gemacht werden kann. Ich fahre jedenfalls von der A8 in kurzem Abstecher zum Spitzingsattel. Dort führt direkt am Sattel ein kleiner Bergpfad steil in den...
Publiziert von Erli 21. Juli 2014 um 13:28 (Fotos:23)
Trentino-Südtirol   T5 III  
19 Jul 14
Schwabenalpenkopf 2687m - Kein Zutritt für Unbefugte
Der Schwabenalpenkopf wird einfach ignoriert, während drumherum Karawanen die Wege um die Drei Zinnen bevölkern. Laut Führer war er in grauer Vorzeit sogar ein recht beliebter Kletterberg und eine alte, verfallene Steiganlage soll hinaufführen, mit Schwierigkeit II bis III. Könnte was für uns sein! Wir machen uns auf von...
Publiziert von georgb 21. Juli 2014 um 09:27 (Fotos:14 | Kommentare:1)
Oberwallis   T5 II  
19 Jul 14
Blummhorn - Mällischhorn - Blattjigrat
Tour: - Mattachra - Färricha - Blummhorn - Blummgrat - Mällischhorn - Blattjigrat - Satz - Seetalsee - Färricha - Chalberwald - Mattachra Beschreibung: Start in Mattachra. Danach den westlichen Weg hoch durch den Stockwald zu den Gälmjini und hoch zu den Färricha. Ab hier direkt auf das Couloir zugehalten und...
Publiziert von notausgang 21. Juli 2014 um 09:05 (Fotos:3 | Geodaten:2)
Lechtaler Alpen   T6 II  
19 Jul 14
Silberspitze (2461 m)
Mit der Silberspitze, die sowohl vom Inntal bei Imst als auch vom Landecker Talkessel aus als südlichster Eckpunkt der Lechtaler Alpen als imposantes Horn in den Himmel ragt, habe ich seit letztem Jahr, als ich in der steilen Südflanke umgekehrt bin, noch eine Rechnung offen, die ich heute begleichen will. Start ist um 7 Uhr...
Publiziert von THB68 21. Juli 2014 um 06:28 (Fotos:44 | Kommentare:3)
Jul 20
Liechtenstein   T5 II  
19 Jul 14
Gorfion und Nospitz
Aufstieg von Malbun auf Strasse. Am Ende des Tals geht es weiter auf einem Pfad nach Turna. Von hier aus ein paar Meter weglos die Wiese hoch bis auf die Fahrstrasse. Auf etwa 1900m zweigt ein Wanderweg rechts zum p.2078 ab. Der Weg führt durch Lawinenverbauungen und der Rucksack muss zwecks Durchstieg durch diese ab und zu...
Publiziert von dani_ 20. Juli 2014 um 23:53 (Fotos:15)
Zillertaler Alpen   T5 WS- II  
19 Jul 14
Schrammacher (3410m) - Rundtour über Stampflkees und Oberschrammachkees
Ein Traumtag gehört auch mit einer Traumtour genutzt und so war der Schrammacher das Ziel, in den ich mich bei meinem Besuch beim Olperer „verliebt“ habe und der mir seit dem keine Ruhe mehr lässt. Das Ganze hat sich mit dieser Tour aber erledigt ;-)   Vom Schlegeisspeicher geht es zu Beginn durch den Zamser...
Publiziert von Chiemgauer 20. Juli 2014 um 21:39 (Fotos:41 | Kommentare:4 | Geodaten:2)
Oberhalbstein   T5 I  
19 Jul 14
Piz Surgonda 3193 m / 3196 m / Überschreitung Fuorcla d'Agnel - Fuorcla Margun
Der zweite dieser beiden Wundertage. Ab La Veduta durch das Val d'Agnel zur Fuorcla d'Agnel. Ab da steige ich rechts über den Blockgrat hoch zum Piz Surgonda Westgipfel. Unter musikalischer Begleitung, von der Jenatschhütte dringen Alphornklänge zu mir hoch, baue ich ein Steinmännchen - auch dieser Gipfel hat eines...
Publiziert von Djenoun 20. Juli 2014 um 20:55 (Fotos:9)
Trentino-Südtirol   T5- L I  
19 Jul 14
Tschenglser Hochwand: Überschreitung über Stiereckkamm & Westgrat
Die Tschenglser Hochwand ist sicher einer der am meisten bestiegenen Berge in der Gegend von Sulden, umso mehr, als seit einiger Zeit ein Klettersteig dort hinaufführt. Aber geht in dieser vielbesuchten Urlaubsregion, an diesem vielbesuchten Berg, auch eine individuellere, möglichst einsame Tour? Die Idee: Eine...
Publiziert von Nik Brückner 20. Juli 2014 um 19:48 (Fotos:44)