Sep 11
Trentino-South Tirol   T4 II  
1 Aug 10
Hochalt (Monte Alto) 3265m
Nachdem ich von einigen Leuten gehört hatte, dass die Tour zum Upiakopf so schön sei, wollte ich auch einmal in diese Gegend. Nur ein etwas anspruchsvolleres Ziel musste her. So entschloss ich mich, die Tour bis auf den Gipfel des Hochalt zu verlängern. Ich startete morgens am Glieshof und wanderte zuerst gemütlich an der...
Published by Cubemaster 11 September 2011, 22h10 (Photos:14)
Oberwallis   T4+ F I  
10 Sep 11
Gross Muttenhorn über den Westgrat
Ein langer Grat! Das Grosse Muttenhorn ist ein Dreitausender, der vom Furkapass im Rahmen einer Tagestour erreicht werden kann. Bei so gutem Wetter, wie ich es heute hatte, ist der Normalweg über den Westgrat eine recht häufig begangene Tour auf einen großen Gipfel! Ich startete meinen Aufstieg um 10:20 Uhr am Furkapass...
Published by Bergmax 11 September 2011, 21h33 (Photos:20)
Zillertaler Alpen   T5 F II  
10 Sep 11
Wildkarspitze (3076 m)
Schon "ewig" habe ich diesen Gipfel auf meiner Liste, sehe ich ihn doch jeden Tag (wenn Fernsicht passt), von zu Hause, die ca. 110 km durchs Inntal blitzen. Seit dem auf den idealen Tag gewartet, der nun endlich gekommen ist.   Vom Wirtshaus Finkau folge ich wenige Meter der Straße zur Trisslalm um diese gleich in...
Published by Chiemgauer 11 September 2011, 19h38 (Photos:29 | Comments:2 | Geodata:4)
Verwallgruppe   T5 PD II  
10 Sep 11
Patteriol, 3056m
Ein Traum von Berg Fährt man vom Klostertal nach Osten über den Arlbergpass, fällt gleich der markante Berg auf, der ein bischen an`s Matterhorn erinnert, aber wir sind ja im Verwall, also ist er für viele der schönste im Verwall. Hier will man natürlich hin, sprich hinauf. Nachdem ich letztes Jahr sputnik auf der...
Published by milan 11 September 2011, 18h03 (Photos:15)
Glarus   T6 II  
10 Sep 11
Wer findet den Leiterberg (2669m)?
Trotz seiner stattlichen Höhe findet sich weder auf hikr.org noch auf gipfelbuch.ch eine Sommerbegehung des Leiterbergs. Auch pstraub hat in seinem Alpinführer wenig schmeichelnde Worte für die "trostlose Schutthalde" übrig, die "nur von Elm aus gesehen wie ein richtiger Berg aussieht". Das alles erscheint mir suspekt, ein...
Published by Bergamotte 11 September 2011, 17h38 (Photos:30)
Lombardy   T3 I  
10 Sep 11
Pizzo Arera, 2512 m.
10 settembre 2011: Pizzo Arera. Terza delle quattro cime della zona fatte in passato con Maurizio M, e su cui adesso stiamo risalendo. L' Arera è stata la prima, il 21 agosto 1986, non più ripetuta; e adesso, dopo tanto tempo, non ho più alcun ricordo di quella gita; è stato come salirci per la prima volta. Arriviamo...
Published by stefano58 11 September 2011, 16h10 (Photos:14 | Geodata:1)
Oberhasli   T5- F I  
10 Sep 11
Steinhüshorn 3121m - ein langer Schlauch
Das Steinhüshorn ist ein Berg, der für mich wie massgeschneidert ist.Wo esim Namen einen Stein hat, fühle ich mich in der Regel recht wohl. So traf ich hier an, was ich von dieser Tour erwartete. Zunächst ein langer Anstieg von Guttannnen 1050mzum Futwangsattel. Mehr als 1500Hm müssen bewältigt werden. Die leise Hoffnung,...
Published by akka 11 September 2011, 16h00 (Photos:24 | Comments:8)
Bellinzonese   T4 PD- I  
10 Sep 11
Chüebodenhorn 3070m (ohne Aussicht)
Beim Postautokehrplatz in All' Aqua starten wir unsere Tour aufs Chüebodenhorn. Der Himmel war bedeckt, blaue Aufhellungen beflügelten uns zum Auftsieg. Der Weg führt bei der Kapelle in All' Aqua stetig steigend zur Cabanna Piansecco SAC (1982m) hoch. Nach 45 Minuten waren wir bei dieser an der Waldgrenze gelegenen Hütte....
Published by Lion 11 September 2011, 15h44 (Photos:9)
Uri   T2 II  
11 Oct 03
Dammahütte (2438 m) mit Kraxelei und Stauseeumrundung
Hüttenauswahl Zum Auftakt meines Herbsturlaubs 2003 wählte ich die Wanderung zur Dammahütte aus. Allen anderen Hütten in der näheren Umgebung hatte ich bereits einen Besuch abgestattet, so dass nur noch die Hütte direkt unterm Dammagletscher fehlte. Das schöne an der Gegend um den Göscheneralpsee ist nicht nur die...
Published by morphine 11 September 2011, 13h57 (Photos:8)
Frutigland   T5 F I  
10 Sep 11
Le Zallershorn ou le plus beau balcon sur l'Öschinensee
Le Zallershorn est un beau sommet: la vue y est exceptionnelle et à 360°: de la Dôle (Jura vaudois) au Feldberg (Schwarzwald), de la Dent d'Oche (Haute-Savoie) jusqu'au Pilatus (Lucerne) en passant par le Weisshorn (Valais). Mais attention, ce sommet n'est pas à la portée de tous: c'est raide, parfois très exposé, le...
Published by bergpfad73 11 September 2011, 13h08 (Photos:74 | Comments:4 | Geodata:1)
Oberwallis   T5 PD II  
10 Sep 11
Vollmondtour Ulrichshorn - Balfrin - Gross Bigerhorn
Man nehme: Die grandiose, etwas verrückte Idee von nprace, eine Eintages-Vollmond-Hochtour zu unternehmen, eine warme Spätsommer-Vollmondnacht, einen Tag mit prächtigem Wetter und zwei Verrückte. Nach der Arbeit fahren wir mit Zug und Postauto nach Saas-Fee, wo wir kurz nach 22 Uhr zu unserem Abenteuer aufbrechen. Ziel ist...
Published by xaendi 11 September 2011, 07h50 (Photos:19 | Comments:7 | Geodata:1)
Sep 10
Uri   T5 5c  
10 Sep 11
Gross Bielenhorn 3210m (via SE-Grat)
Was lange währt, wird endlich gut... Die Besteigung des Gross Bielenhorn 3210m via SE-Grat hatten wir schon sehr lange im Köcher - endlich passten die Verhältnisse und Zeitfenster, also nichts wie los. Da mir infolge der aktuellen Diskussionen hier auf Hikr die Lust auf das Schreiben von Berichten temporär vergangen...
Published by Bombo 10 September 2011, 23h29 (Photos:27 | Comments:10)
Schwyz   T6 V-  
10 Sep 11
Rigi-Hochflue Trilogie
Einen genaue Beschreibung lass ich bleiben, das diese schon vorliegen. Meine Route weisen aber Abweichungen auf, auf die ich eingehe. Ich startete beim Bahnhof Brunnen und ging direkt zum einstieg Bütziflue, von dort weiter zur blau-weisen Abzweigung zur Bütziflue, 917m und später zur Stockflue, 1137m Oben auf dem...
Published by tricky 10 September 2011, 23h19 (Photos:27 | Geodata:1)
Allgäuer Alpen   T3+ III  
10 Sep 11
Kreuzelspitz / Burgberger Hörnle Südkante: Solo gegen Technisch A2
Kürzlich habe ich noch angemahnt, kleine Spaziergänge und Feierabendrunden hätten bei hikr.org nix zu suchen. Jetzt möchte ich aber doch eine der wenigen Ausnahmen hier mit anderen teilen. Als Bewohner des südlichen Allgäu und leidenschaftlicher Bergsteiger hat man auch nach Feierabend noch Lust auf ein wenig Kletterei und...
Published by Mandinka 10 September 2011, 23h17 (Photos:31 | Comments:2)
Bellinzonese   T5 II  
10 Sep 11
Fibbia (2738m) und Pizzo della Valletta (2726m)
Den schönen Spätsommertag wollte ich für eine ausgedehnte Tour vom Gotthardpass nach Realp via Pizzo Lucendro und diverse andere Gipfel nutzen. Nur schien es mal wieder überall in der Schweiz schön zu sein, ausser eben im Gotthardgebiet... Mit der ersten ÖV-Verbindung fuhr ich auf den Gotthardpass. Bereits nach...
Published by أجنبي 10 September 2011, 23h04 (Photos:7)
Totes Gebirge   T3 I PD-  
10 Sep 11
Warscheneck SO-Grat
Von der Wurzeralm aus über den SO-Grat auf das Warscheneck und über die Speikwiese wieder herunter.
Published by bergsteire 10 September 2011, 20h07 (Photos:7)
Prättigau   V-  
10 Sep 11
Fergenkegel, 2844 m - "Südwand"
Wenn man die alten SAC Führer zur Hand nimmt und die Routen des Fergenkegel studiert,den schönsten Kletterberg der Silvretta, kommt mansichfast ein wenig duselig vor. Anfangen kann man so gut wie nichts damit. Heute morgen stieg ich auch zuerst in eine der alten Routen ein, kehrte aber bald wieder um...Absicherung ausser ein...
Published by roko 10 September 2011, 19h50 (Photos:13)
Glarus   T5 II  
10 Sep 11
Dejenstock via Rinderband und Riss
Die Tour ist ja schon bestens beschrieben worden. Ein paar Ergänzungen möchte ich noch machen. Ich bin von Ober Herberig der 1200m Linie gefolgt und habe den Bach überquert. Ich weiss nicht, ob mich mein Höhenmesser im Stich gelassen hat, aber jedenfalls bin ich unter dem Abbruch gelandet. Das war eine ziemliche Kraxelei....
Published by Linotti 10 September 2011, 17h55 (Photos:7 | Comments:2)
Mittelwallis   T5 I  
6 Sep 11
Pigne de la Lé 3396 m (Tour auf 3270m abgebrochen)
Mit dem ersten Postbus ging es von Zinal zum Stausee. Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz mit Bushaltestelle am oberen Stausee des Lac deMoiry (2349m). Von hierbegann mein Aufstieg gegen 09:30 Uhr bei frostigen Temperaturen aber blauem Himmel. Der See war von einer dünnen Eisschicht überzogen. Der...
Published by Ole 10 September 2011, 14h57 (Photos:30)
Oberhasli   V-  
8 Sep 11
Räterichsbodensee Seeplatten
Pour faire de de l'escalade non athlétique et à la portée de presque tous les âges..... , les dalles de granite qui surplombent le lac-barrage , en sont un terrain idéal. Les dernières pluies ont laissés de traces avec par endroit de vrais torrents d'eaux, ainsi nous sommes allés à la recherche des parcours de varappe...
Published by Pere 10 September 2011, 10h58 (Photos:13)