Aug 2
Ammergauer Alpen   T3 I L  
31 Jul 13
Kofel, Sonnenberggrat und Pürschling - landschaftliches Highlight in den Ammergauer Alpen
Ein landschaftlicher Höhepunkt ist diese Tour in der Tat, ein echter freilich nicht, denn man knackt so gerade eben mal die 1600-er Marke. Aber das tut der Tatsache keinen Abbruch, dass diese Tour ein echtes Schmankerl ist, äußerst abwechslungsreich im Landschaftsbild wie in der Wegführung, mit phantastischen Ausblicken und...
Publiziert von maxl 2. August 2013 um 04:11 (Fotos:23 | Kommentare:2)
Aug 1
Glarus   ZS III  
1 Aug 13
Chli Tödi - erster Anlauf
Da ich am Freitag arbeiten muss bleibt nur ein Tag für eine Tour bei dem herrlichen Wetter. Ich entscheide mich für einen quasi nicht angegangenen Gipfel, der auf der Liste von Peter Straub steht. Nach einer kurzen Nacht und einer ereignislosen Anfahrt starte ich um 6 Uhr bei Punt Grondo. Das Auto parke ich bei den dortigen...
Publiziert von Becks 1. August 2013 um 22:51 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Stubaier Alpen   T4- L I  
16 Jul 13
Habicht von Gschnitz aus
Um 2:30 Uhr in der Nacht gings es von München nach Gschnitz. Fahrzeit 2 Stunden um diese Uhrzeit. Um 4:30 Uhr bin ich dort vomWanderparkplatz (hinter dem Gasthof Feuerstein, einfach der Beschilderung folgen)aus gestartet. Zuerst folgt man kurz dem breiten Fahrweg taleinwärts und zweigt dann nach ca. 400m rechtsab auf einen...
Publiziert von Gekko 1. August 2013 um 19:00 (Fotos:55 | Kommentare:2)
Nidwalden   T5 I  
1 Aug 13
Brisen - Hoh Brisen
Nachdem wir vor Jahren schon einmal auf dem Brisen waren und damals der Grat hinüber zum Hoh-Brisen uns noch zu schwierig erschien, starteten wir heute einen weiteren Anlauf. Wir fuhren mit dem Auto nach Oberrickenbach. Hier liessen wir uns mit den zwei Bähnli hinauf nach Widderen führen. Die zweite Sektion würde bei einigen...
Publiziert von Fraroe 1. August 2013 um 17:52 (Fotos:30 | Kommentare:2)
Uri   T3 V-  
31 Jul 13
Trotzigplanggstock (2954m) via Südgrat
Der "Trotzig" stand schon ewig auf meiner Wunschliste. Es wird aber wärmstens empfohlen, diese Tour nicht an einem Wochenende zu begehen, weil sie extrem stark frequentiert ist und Stau zur Tagesordnung gehört. Heute hatte ich endlich frei, das Wetter stimmte und auch mein Kletterpartner Darkthrone konnte sich von der Arbeit...
Publiziert von Pasci 1. August 2013 um 16:09 (Fotos:52)
Glarus   T5 II  
25 Jul 13
Bös Fulen (2802 m) mit Sonne und Dusche
"Heftige Dusche" statt "Sonne mit harmlosen Quellwolken" [Tour AlpinosM im Alleingang] Das begrenzte Zeitbudget liess leider keine längere Tour zu; ein wenig wollte ich mich aber dennoch bewegen. Kurz entschlossen fuhr ich nach Linthal, mit der Bahn nach Braunwald und - weil ich heute keine große Lust auf Laufen hatte - mit...
Publiziert von alpinos 1. August 2013 um 09:35 (Fotos:16)
Unterengadin   T3+ I  
27 Jul 13
Muttler (3293m) - Höchster der Samnaungruppe
Zwischen den Ötztaler Alpen und der Silvretta liegt ein gletscherfreier Gebirgszug der Zentrallalpen: die Samnaungruppe. Der höchste Gipfel – der Muttler – ist ab Saumnaun mit halbwegs vernünftigem Aufwand zu machen ... na gut gut Samnaun liegt zwar nicht gerade „verkehrsgünstig“ ab Bodensee .. aber dafür kann man...
Publiziert von Jackthepot 1. August 2013 um 09:32 (Fotos:47)
Glarus   T6 WS II  
27 Jul 13
Vrenelisgärtli (2904 m) - Guppe plaisir
Traumhafte Tour bei idealen Bedingungen [Tour AlpinosM mit Lena] Vor etwas über einem Jahr hatten wir den Guppengrat zum ersten Mal bei nicht ganz idealen Bedinungen erlebt; am heutigen Tag trafen wir perfekte Bedingen an - trockene Felsen und Grashänge, genialen Trittschnee, und die angenehme Kühle des Morgens....
Publiziert von alpinos 1. August 2013 um 06:48 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Jul 31
Unterengadin   WS II  
31 Jul 13
Piz San Jon (3093m) Gratüberschreitung
Die Überschreitung des Piz San Jon ist eigentlich nur Freaks von schuttigen und brüchigen Graten anzuraten und wird demzufolge eher weniger begangen. Route Von S-charl zur Alp Sesvenna und über die Alpine Route (weiss-blau-weiss) zur Fora da l'Aua und zum Lajet da Lischana. Am Südufer des Lajet da Lischana weiter zum...
Publiziert von bacillus 31. Juli 2013 um 23:50 (Fotos:19)
Glarus   T6 III  
27 Jul 13
Vreneli via Guppengrat
Schon seit ich das erste mal auf dem Vreneli gewesen war und vom Guppengrat Berggänger kamen, konnte ich das fast nicht glauben das man da hoch kommt. Da wollte ich natürlich auch mal hoch. Ich wollte die ganze Strecke von 2580hm von Schwanden hinauf an einem Stück. Mit Lüchi habe ich den Idealen Partner gefunden. Wir wäre...
Publiziert von tricky 31. Juli 2013 um 23:23 (Fotos:56 | Kommentare:3 | Geodaten:2)
Stubaier Alpen   L IV  
27 Jul 13
Wilde Leck - Ostgrat
Nach diversen Startschwierigkeiten kam ich leider erst am Vormittag aus München los und so konnten wir erst um die Mittagszeit in Gries starten. Das Autothermometer zeigte 28 Grad am Parkplatz und wir stellten uns auf eine wilde Schwitzerei ein, die sich aber zuerst durch den kühlen Bach und später durch die ersten...
Publiziert von kleopatra 31. Juli 2013 um 21:30 (Fotos:20 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Surselva   T4 WS I  
28 Jul 13
Oberalpstock - Zweiter Versuch und wieder nix
Es gibt Berge die wollen einen drei Mal sehen, so auch der Oberalpstock - welcher sich mir gegenüber wahrlich wie ein störrisches Grautier zeigte :-). Das vierte Wochenende in Folge mit bombastischen HT-Wetter. Petrus entschädigt uns für seine melancholischen Ergüsse der Wintersaison 12/13 und dem folgenden Frühjahr. Lass...
Publiziert von Nicole 31. Juli 2013 um 20:46 (Fotos:24 | Kommentare:6)
Zillertaler Alpen   T5 WS+ II  
26 Jul 13
Olperer 3476m über Riepengrat
Am Schlegeisspeicher im hintersten Zillertal um 5 Uhr morgens vom Parkplatz aus los. Direkt gegenüber vom Parkplatz geht der Weg zur Olpererhütte unschwierig rauf.An der Hütte angekommenfolgt man der Beschilderung zum Olperer.DerSteig geht teilweise gemütlich, machmal etwas steiler rauf Richtung Riepenkopf, zweigt dann aber...
Publiziert von Gekko 31. Juli 2013 um 20:27 (Fotos:56 | Kommentare:4)
Frutigland   T5+ II  
31 Jul 13
Vordere Lohner 3049m
Ein weiterer "Schotterberg" in meiner Sammlung. Schotterberg soll nicht abwertend klingen, ist doch die Belohnung, sprich Panorama umwerfend. Da ich früh unterwegs war, das Bähnli "unter dem Birg" in Adelboden natürlich noch im Dornröschenschlaf lag, beschloss ich ins Üschinental zu fahren (10.- Wegzoll am Automaten bei...
Publiziert von Pit 31. Juli 2013 um 19:29 (Fotos:75 | Kommentare:5)
Lechtaler Alpen   T5+ II WS-  
9 Jul 10
Augsburger Höhenweg und Parseierspitze
Augsburger Höhenweg! Der schwerste Höhenweg der Alpen! So wird er jedenfalls angepriesen. Ich hatte mir den AHW schon mehrfach vorgenommen und war immer wieder von der Witterung angehalten worden. Nun wollte ich es endgültig wissen. Stabiles Wetter war angesagt, so stabil, dass ich mir überlegte, wenn alles gutging, auch die...
Publiziert von Nik Brückner 31. Juli 2013 um 18:59 (Fotos:15)
Waadtländer Alpen   T4- II  
14 Jul 13
Berg-Wochenende VD 2: Tour de Famelon - Tour de Mayen
Zwar laufen wir bei P. 1551 noch im Schatten los, doch bereits herrscht über uns nur blau, der Tour de Famelon wird bereits von der Sonne angestrahlt. Noch an der schmucken Alp vor dem Pierre de Moëlle vorbei wandern wir bei eher frischen Temperaturen; beim Gasthaus Pierre de Moëlle jedoch treten wir unvermittelt auf die...
Publiziert von Felix 31. Juli 2013 um 17:47 (Fotos:72)
Karwendel   T3+ I  
16 Jul 13
Vom Rißtal zur Krapfenkarspitze
Endlichsindmal keine Gewitter vorhergesagt,so dass ichich gemütlich um kurz vor acht am Parkplatz zur Paindlalm starten kann.Nachdem man auf einer Brücke aus Baumstämmen die Riß überquert hat ,folgt man der Straße RichtungPaindlalm. Kurz vor der Alm geht es links wegund nachca. 100m rechts auf einem Weg, dersteil den Hang...
Publiziert von andl 31. Juli 2013 um 16:06 (Fotos:49)
Solothurn   T4 5c  
16 Jun 13
Klettern am Eulengrat
Saisoneinklettern im MSL-Bereich, der Eulengrat als klassische Juramehrseillängenroute, mit Varianten in der Schwierigkeit. Eine sehr gute Beschreibung hat Stoerti dieses Jahr beigesteuert (Eulengrat). Die 9 Seillängen der Tour sind meist gut zu finden, ergänzend zum Topo im plaisir JURA gibt es in der vorletzten SL neben...
Publiziert von munrobagga 31. Juli 2013 um 12:24 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Glarus   6a+  
18 Mai 13
KG Atäräschtei (Engi)
Zweiter Besuch im Klettergarten Atäräschtei, immer wieder gut aufgrund der günstigen Erreichbarkeit, per PW oder ÖV. Die Feuerstelle war heute gut besucht, ein richtiger Familientag. Trotz des grossen Andranges findet sich fast immer eine Route, auch wenn es hierzu Absprachen oder etwas anstehen bedarf... Die Routen in der...
Publiziert von munrobagga 31. Juli 2013 um 12:04 (Fotos:8)
Oberwallis   T4 5a  
27 Jul 13
Jegihorn (3206m) Südkante - ein schönes Gratklettertraining
Als Vorbereitung für den Südgrat des Lagginhorn wollten wir uns eigentlich dem SO-Grat des Joderhorn annehmen, der hier hervorragend beschrieben ist. Allerdings versicherte uns der Busfahrer in Saas-Grund um kurz nach 6 Uhr glaubhaft, dass er nicht bis zum Mattmark-Stausee, sondern lediglich bis Saas-Allmagell fahren würde und...
Publiziert von simba 31. Juli 2013 um 09:10 (Fotos:16)