May 22
Uri   T4 I  
20 Aug 10
Bergseeschijen (2816m)
Auf der Lochberg-Tour Anfang August hatten wir mehrmals hoch über dem Göscheneralpsee den Bergseeschijen erblickt. Dann lasen wir auf hikr.org, dass man da auch ohne grosses Rumgekletter hochkommt. Also kehrten wir zurück auf die Göscheneralp, um uns diesen Berg mal aus der Nähe anzusehen. Wir parkten das Auto in der...
Published by أجنبي 22 May 2011, 14h32 (Photos:14)
Eisenerzer Alpen   IV  
21 May 11
Wir sind bereit... Spektakuläre Bergrettungsübung am Fledermausgrat
Am Samstag, dem 21.Mai 2011, fand die diesjährige Sommerübung der Bergrettung statt. 47 Bergretter der Ortsstellen Vordernberg, Trofaiach, Mautern und Leoben machten sich für Einsätze am Fledermausgrat fit. Der Fledermausgrat ist eine wunderbare alpine Genusskletterei an der Vordernberger Griesmauer im 4....
Published by mountainrescue 22 May 2011, 14h06 (Photos:30 | Comments:4)
Schwyz   T5 II  
21 May 11
Schiberg 2044m (via SW-Grat), Plattenberg 2082m, Brünnelistock 2133m, Rossalpelispitz 2075m, Zindlen
Rundtour Wägital-Ost Berichte zu dieser absolut empfehlenswerten Gratwanderung östlich des Wägitalersees existieren bereits mehrfach - ich hatte den Bericht von den Alpinos zur Hand, welcher ausgezeichnet und sehr genau geschrieben und somit die beste Empfehlung ist. Der einzige kleine Unterschied war, dass ich anstelle...
Published by Bombo 22 May 2011, 01h55 (Photos:33 | Comments:8)
May 21
St.Gallen   T5- II  
21 May 11
Vorder und Mittler Goggeien - Zwei Felsgestalten im Toggenburg
Gesehen haben wir sie auf dem Weg ins Toggenburg oder zum Gulmen schon oft, aber lange Zeit haben wir die Goggeien aufgrund der Beschreibung im SAC-Führer gemieden. Tourenberichte von Ivo66 und anderen Hikr haben uns aber doch animiert, uns mal an ihnen zu versuchen. Nachdem ich den Schär-Südgipfel am Ostermontag schon alleine...
Published by alpstein 21 May 2011, 17h57 (Photos:23 | Comments:2)
Oberwallis   AD II AD  
2 Apr 11
Dufourspitze 4634m via Silbersattel Route
Zum Gipfel: Monte Rosa ist ein Massiv in dessen Mitte die Dufourspitze 4634m steht als höchster Punkt auf Schweizer Boden. Vielgipfliges Massiv, die meisten Erhebungen sind Grenzgipfel zu Italien respektive liegen ganz auf italienischem Boden. Es können herrliche Diskussionen geführt werden was nun eigentliche Gipfel...
Published by Alpinist 21 May 2011, 16h15 (Photos:61 | Comments:2)
St.Gallen   T5 V  
20 May 11
Hochhus Südgrat oder "Vom Hochhus ohne Lift ins Spital"
Das Hochhus ist ein berüchtigter Berg. Letztes Jahr stürzte in der steilen, legföhrendurchwachsenen Südflanke ein hoffnungsvoller Mithikr ab, der oft im unwegsamen Steilgelände des Rheintals unterwegs war... Nachdem Munggaloch letztes Wochenende vergebens den Einstieg in die Kletterroute in der Südwand gesucht hatte, fragte...
Published by Alpin_Rise 21 May 2011, 15h20 (Photos:17 | Comments:16)
Oberhasli   T2 5b  
13 May 11
"Am Ueli sis Chueli" an der Mittagflue (Grimsel)
Ob steil oder plattig, ob ambitioniert oder spassig, Gneis oder Granit, ob Greis oder Rise: am Grimsel wird jedeR fündig. Heuer ist der Pass bereits mitte Mai geöffnet und die Bedingungen in den tief gelegenen Routen sind perfekt! Gutgriffige Frühsommerkletterei in einer einfachen, dennoch beeindruckenen Wand Die guten...
Published by Alpin_Rise 21 May 2011, 13h48 (Photos:16)
May 20
Ennstaler Alpen   II PD+  
20 May 11
Buchstein im Mai
Nachdem das Buchsteinhaus seit 5. Mai wieder offen ist war es höchste Zeit wieder mal rauf zu schauen. Südwandwandband wie immer sehr nett, Abstieg ebenfalls wie immer ein bisserl mühsam.
Published by bergsteire 20 May 2011, 21h38 (Photos:16)
Berchtesgadener Alpen   T5 I F  
18 May 11
Stanglahnerkopf(1791m) - a kloan's, wuides Bergerl
Der kleine, aber durchaus recht anspruchsvolle Stanglahnerkopf fristet eingeklemmt zwischen Hochkaltermassiv und dem mächigen Watzmann ein recht einsames Dasein. Und er verteidigt sich auch ganz nett gegen seine Besucher, die ihm zu Leibe rücken wollen: 1.: durch einen nicht ganz leichten Normalweg durch die Nordflanke...
Published by ADI 20 May 2011, 21h32 (Photos:24)
Schwyz   T4 I  
20 May 11
Platten-Schiberg im Wägital
Vom Punkt 932 am Wägitalersee über die Hohfläschenhüttenach Hohfläschenmatt . Hier bin ich dann direkt über die Südflanke gerade hinauf zum Gipfel vom Plattenberg. Schöne leichte Kletterei. Vom Plattenberg dann abgestiegen über den markierten Weg zur Furgge, wo der Anstieg zum Schiberg beginnt. Von der Furgge ist...
Published by kobi 20 May 2011, 20h09 (Photos:16)
May 19
Basse Engadine   T6- II  
18 May 11
Piz Chapisun über den SE-Grat
Die Freude war gross endlich auf dem Gipfel zu stehen, nachdem ichihn vor 2 Jahren schon mal angegangen bin, aber bei schlecht Wetter dann umgekehrt bin. Wenn man in Ardez ist, fällt einem der Piz Chapisun sofort auf. Gestartet bin ich aber in Guarda. Etwas unterhalb(Pkt 1580)vom öffentlichen Parkplatz beim Dorfeingang...
Published by kobi 19 May 2011, 21h02 (Photos:15)
Waadtländer Jura   T6 III  
18 May 11
Ein wunderbares, abwechslungs- und aussichtsreiches (etwas langes) Jura-Reisli
Zum x-ten Mal hat es nicht geklappt mit einem anderen lang gehegten Projekt, sodass relativ kurzfristig ein Alternativprogramm her musste. Wegen des Schneefalls vom vergangenen Wochenende sollte es nichts allzu Hohes sein. Deshalb drängte sich der Jura wieder einmal auf. Dort hat Aus_Reiss_Crisco (oder wie immer er sich im...
Published by 360 19 May 2011, 18h57 (Photos:25 | Comments:3 | Geodata:1)
Glarus   II AD  
18 May 11
Pulver-Saisonabschluss am Clariden 3267m
Der unerwartete Schneefall des letzten Wochenendes verleitete mich und eine Kollegin dazu, noch ein allerletztes Mal die Skis hervor zunehmen um sie dann endgültig im Keller zu verstauen. Ziel war der Clariden, welcher sich uns in besten Verhältnissen präsentierte. Mit dem Auto fuhren wir früh am Morgen auf den Klausenpass,...
Published by whannes 19 May 2011, 10h08 (Photos:14)
May 18
Schwyz   T6 III  
10 May 11
Mythen Gesamtüberschreitung
Eigentlich waren die Mythen -jedenfalls alpinwandertechnisch- aus meinem Pendenzenberg verschwunden, gewissermassen im Altpapier abgelegt und bereit zur Entsorgung. Tobi hat mich dann aber davon überzeugt, gemeinsam die Mythen zu überschreiten: Auf der direkten Linie (über die Chrüzplangg) hatte ichdie drei Gipfel...
Published by ossi 18 May 2011, 20h40 (Photos:19 | Comments:3)
May 17
Karwendel   T4 I F  
9 May 11
Große Riedlkarspitze(2582m) - you never walk alone....
Montag, 9. Mai 2011, ein unwiederbringlicher Traumtag beginnt. Ab ins schöne Karwendel..... Diesmal nach langer Zeit wieder mal zur Großen Riedlkar, auf der ich zuletzt 2003 war. Also war ein erneuter Besuch auf diesem schönen Berg dringend erforderlich. Heute logischerweise auf neuem Weg; Direktaufstieg von Süden via...
Published by ADI 17 May 2011, 14h38 (Photos:67)
Lombardy   T3 I D  
14 May 11
Trittico ai Corni di Canzo e Monte Moregallo
Oggi previsioni meteonon proprio buone, sono solo e l'umore come spessonegli tempinon è dei migliori. Decido allora per un'escursione "tranquilla"ai Corni di Canzo: sarà perchè li ho frequentati sin da piccolo, felice espensierato come solo i bimbi sanno essere,sarà perchè mi ricordano tanti momenti belli passati, sta di...
Published by Luca_P 17 May 2011, 13h31 (Photos:33 | Comments:2)
Allgäuer Alpen   T3 IV  
25 Jun 10
Gimpel-Westgrat und Kellespitze-Westgrat
Da uns momentan die Eisheiligen einen Strich durch die Tourenambitionen machen, hier ein kleiner Appetizer vom letzten Jahr: Vor langer Zeit (ja, man wird ganz schön alt mit den Jahren) bin ich diese beide Touren in zwei Tagen zu zweit gegangen. Seit einiger Zeittrainierte ich darauf, die Touren allein und an einem Tag zu...
Published by quacamozza 17 May 2011, 10h37 (Photos:15 | Comments:1 | Geodata:1)
Waadtländer Alpen   T3 IV  
16 May 11
Gais Alpins - die freundliche Kraxelei weit oberhalb des Genfersees
Eine Nachmittags – Kraxeltour in wunderhübscher Umgebung. Die Tour „Gais Alpins“ am Col de Jaman besticht durch Kürze, leichte Erreichbarkeit, Ausgesetztheit, soliden Fels und gute Absicherbarkeit. Den Ausgangspunkt dieser Tour bildet entweder der Col de Jaman (kleine Strasse von Montreux via Les Avants) oder die...
Published by Berglurch 17 May 2011, 08h37 (Photos:13 | Comments:1)
Bayrische Voralpen   T4 I  
27 May 01
Durch die Hintertür auf einen wilden Kletterberg-Ruchenköpfe(1805m)
Die Ruchenköpfe sind beliebte Kletterberge,nach allgemeiner Ansicht ist auch die leichteste Route eine ausgesetzte II+Kraxelei(mit den bekannten Schwierigkeiten "Briefkastl" und "Weiberschreck").Aber es gibt auch ein Hintertürchen,über das Wanderer ganz ohne Seil in T4-Geländemit Ier Stellen leicht nach oben kommen,die...
Published by trainman 17 May 2011, 00h38 (Photos:4)
May 16
Piemonte   T3 I  
15 May 11
Passo del Laghetto (2472 m)
Per domenica Chiara mi aveva proposto di salire con lei e gli amici del CAI Brugherio alla Grignetta, di cui avevamo parlato qualche settimana prima (è una delle cime “fondamentali” che ancora mi mancano, una lacuna da colmare !). Le dico di sì, poi però le previsioni del tempo, per niente buone, ci fanno cancellare...
Published by Sky 16 May 2011, 22h04 (Photos:25 | Comments:2 | Geodata:1)