Aug 25
Oberhasli   T4 WS I  
22 Aug 13
Oberaarhorn (3629m)
Seit Jahren schaue ich das Finsteraarhorn aus derselben Perspektive (aus Nordosten) an. Der Gipfel – meines Erachtens einer der schönsten im Land – steht definitiv auf meiner erweiterten Wunschliste. Aus der Nähe hatte ich das Finsteraarhorn noch nie gesehen, da wir uns höchst selten ins Berner Oberland oder ins Wallis...
Publiziert von أجنبي 25. August 2013 um 18:45 (Fotos:46 | Kommentare:11)
Silvretta   T4 I  
24 Aug 13
Hohes Rad (2934m) - Wechselbad der Gefühle
Mit einer Gruppe von 9 Personen auf einen prachtvollen Aussichtsgipfel, der gerne auch ein paar Schwierigkeiten und ein wenig Kraxelei erfordern darf. Das war meine Aufgabenstellung vor einigen Wochen im Rahmen der Vorbereitung eines angedachten Wanderwochenendes in der Silvretta. Mir kam sofort das Hohe Rad in den Sinn, bei...
Publiziert von churfirst 25. August 2013 um 18:40 (Fotos:19 | Kommentare:4)
Appenzell   T6- II  
24 Aug 13
Marwees, Freiheit, Hundstein und Edelweiss
Die Überschreitung der Marwees ist eine hübsche Gratwanderung mit schönen Ausblicken.Kombiniert man die Marwees mit dem Aufstieg durch den Hundsteinkamin auf die Freiheit und den Hundstein, ergibt das eine lohnende Tour durch den mittleren Alpstein. In der Südflanke des Mittelgipfels der Widderalpstöck findet sich das eine...
Publiziert von bacillus 25. August 2013 um 18:29 (Fotos:17)
Locarnese   T4+ L I  
24 Aug 13
Strahlbann: Cima 2689,2 & Cima 2684 (...e un po’ di cresta)
Rovesci nella notte precedente, un tempo da lupi promesso per il pomeriggio (poi avveratosi) e nessuna opzione per un giorno diverso: con queste premesse decido per un’escursione dal dislivello limitato in modo da potersi racchiudere entro la mattinata, prevista peraltro come “nuvolosa”. Una delle due cime orientali dello...
Publiziert von tapio 25. August 2013 um 18:17 (Fotos:40 | Kommentare:2)
Oberhasli   T1 III  
15 Aug 13
Obertal - Untertalstock 2800m
Le vallon de l'Obertal qui part de la route Steingletscher- Sustenpass au point 2040m, est plus connu des skieurs qui vont vers le sommet Urastock que les alpinistes d'été qui feront ce même sommet. En cette période sont rares les randonneurs qui fréquentent l'approche des faces rocheuses du bon gneiss qui sont, les crêtes...
Publiziert von Pere 25. August 2013 um 18:05 (Fotos:16)
Uri   L II  
22 Aug 13
überraschend anspruchsvoll: der Rottälligrat - nach Gross Lecki-, Stelliboden- und Rottällihorn
Im Auswahlführer (SAC) Alpine Touren Zentralschweizer Alpen (2010) wird die Überschreitung des Rottälligrates mit T4 (gleich wie der Aufstieg über den N-Grat zum Gross Leckihorn) angegeben - während der Clubführer Gotthard, Von der Furka zum Lukmanier (1995), immerhin ein „L“ ausweist (ebenso wie der sehr leichte...
Publiziert von Felix 25. August 2013 um 17:57 (Fotos:80)
Oberhasli   T5+ II  
22 Aug 13
Ritzlihorn
Für unsere 2. verbesserte Auflage dieser Tour starten wir bei Mondschein in der Gaulihütte. Der markierte Weg führt von der Hütte in SW-Richtung über den Chammlibach, bei der Verzweigung nach OSO und dann dem Bach folgend zum Gletschersee undüber dieHängebrücke (markiert). Nun folgt der Aufstieg über das...
Publiziert von Domino 25. August 2013 um 15:33 (Fotos:17)
Stubaier Alpen   T6- II  
6 Aug 13
Windacher Daunkogel (3351 m) - über einen sterbenden Grat
Der Windacher Daunkogel ist der höchste der Daunkögel im Herzen der Stubaier Alpen. Er ist komplett von Gletschern umgeben, nur seine Grate verbinden ihn mit seinen Nachbarn. In einem sich im Zuge des Gletscherschwunds rapide verändernden Teil der Alpen gelegen, tut sich auch am Windacher Daunkogel einiges. Dies spürt man...
Publiziert von 83_Stefan 25. August 2013 um 14:19 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Lechtaler Alpen   T5 II  
17 Aug 13
von Fundaistal zum Rotkopf und den Seabrigköpfen
Bei weniger guten Wetterverhältnissen gings auf eine nette Rundtour über einen selten besuchten Grat zwischen Schlenkerspitze und Muttekopf. Start in Pfafflar durchs Fundaistal hinauf und über eine verblockte aber doch recht gut gangbare Flanke zum Larsennjoch. Weiter nach AVF Beschreibung an die senkrechten Felsen der...
Publiziert von Bene69 25. August 2013 um 13:47 (Fotos:17 | Kommentare:1)
Allgäuer Alpen   T4 I L  
22 Aug 13
Litnisschrofen 2086m hike & bike
Nachmittagstour auf felsigen Gipfel über dem Tannheimer Tal. Zwar trittder Litnisschrofen gegen die Leilachspitze betrachtet in den Hintergrund (obwohl es von Norden und Westen der Vordergrund ist), ist aber für sich genommen ein sehr ordentlicher und im oberen Bereich alpiner Gipfel, der über eine Bergwanderung hinausgeht....
Publiziert von schwarzert 25. August 2013 um 12:51 (Fotos:10)
Schwäbische Alb   T6 VI-  
24 Aug 13
Über die Rabenkante und den "schärfsten Grat des Donautals"
Wenn der Wintereinbruch am Wochenende weder was Mehrtägiges noch den "ersatzweise üblichen" Eintages-Kletterausflug in die Tannheimer zulässt, muss halt mal wieder das Donautal zur Befriedigung der alpinen Bedürfnisse herhalten. Ganz so einfach ist das im lieblichen Donautal zwar nicht (außer man ist ein sehr solider...
Publiziert von simba 25. August 2013 um 12:26 (Fotos:20)
Unterengadin   T5 III  
17 Aug 13
Trio am Albula: Blaisun, Üertsch, Alvra
Eine spannende Gratwanderung hoch über dem Albulapass! Gestartet sind wirbeim "Jäger und Wanderer" :-)Parkplatz auf der Albula Passhöhe und sind dann weiter entlang der Passstrasse Richtung Süden gewatschelt. Nach ein paar hundert Meterntraversierten wir halb links hoch zum Beginn des Südgrates des Piz Blaisun. Wobei...
Publiziert von HADi 25. August 2013 um 07:34 (Fotos:6)
Aug 24
Glocknergruppe   T5+ L I ZS  
22 Aug 13
Hoher Tenn (3317m) via Schmalzgrubenkar und Zwingkopf (3117m)
Obwohl ich fast exakt vor einem Jahr erst auf dem Hohen Tenn war, haben mich seit dem die Zahlen 813 (Fusch) und 3368 (Tenn) nicht mehr in Ruhe gelassen. Wo schon hat man 2500 durchgehenden Anstieg (auf gerade mal 11,5 km Wegstrecke!) ohne Falchstück, Gegenanstiegen oder Gletscherkontakt? Natürlich musste ich mir diesen...
Publiziert von Chiemgauer 24. August 2013 um 23:26 (Fotos:46 | Geodaten:2)
Mittelwallis   T4+ I  
19 Aug 13
2. Etappe von der Topalihütte zur Turtmannhütte
Leider war das Wetter heute nicht so gut. Trübe der Himmel und Regen schien nicht ausgeschlossen. Um 8 Uhr machten wir uns auf den Weg von der Topalihütte zur Turtmannhütte. Es ist wohl die schwierigste Etappe der ganzen Tour. Zuerst geht es aufwärts, wie üblich über Schotter und Stein. Bald erscheint der Abzweig, ab jetzt...
Publiziert von Mo6451 24. August 2013 um 23:08 (Fotos:50 | Kommentare:1)
Uri   T4 WS+ III  
21 Aug 13
Galenstock (3586m) via SO-Sporn
Mit dem Schildkrötengrat am Vortag war die Hauptprobe gelungen, nun waren alle Sinne auf den Galenstock gerichtet. Unsere grösste Herausforderung würde der Zeitplan sein und innerhalb dessen das Finden des richtigen Einstiegs. Da wir das Auto im Furkablick hatten und am Nachmittag noch ins Grimselgebiet fahren und unterwegs...
Publiziert von أجنبي 24. August 2013 um 22:47 (Fotos:30)
St.Gallen   T6 III  
22 Aug 13
Churfirsten: Abbruch nach dem 7.Gipfel
Durchfall, Bauchschmerzen und eine totale innere Schlappheit, das Nicht-Einhalten-Können vorgegebener Zeiten - nicht nur Marathonläufer steigen manchmal ungewollt und vorzeitig aus einem Lauf aus. Gesundheitliche Probleme hatte ich bisher recht wenige. So war es denn für mich eine unangenehme Erfahrung zu spüren, dass man...
Publiziert von quacamozza 24. August 2013 um 22:37 (Fotos:11)
St.Gallen   T4+ I  
24 Aug 13
Einer von vielen: Girenspitz 2347m und andere Leckereien im Pizolgebiet
Den Girenspitz gibts gleich acht mal in der Ostschweiz. Was nahe legt, dass einst etliche Raubvögel die Bergspitzen bevögelt bevölkert haben müssen - denn luftige, spitzige Aussichtskanzeln sind sie meist, die Girenspitzen. Berühmt-berüchtigt ist jener beim Zwinglipass, populär der Säntistrabant, als Skitour gerühmt...
Publiziert von Alpin_Rise 24. August 2013 um 22:34 (Fotos:16 | Kommentare:3)
Aostatal   ZS IV  
14 Aug 13
Breithorn:(4139 m 4159 m 4164 m) traversata integrale dalla Roccia Nera (4075 m)
L'uscita con Stefania girava nell'aria da parecchio tempo e finalmente riusciamo a concretizzare (in compagnia anche di Giuseppe); la meta è una grande classica: la traversata dei Breithorn. Arrivati a Plateaux Rosa ci incamminiamo verso il bivacco Rossi- Volante constatando che anche, qui il ghiacciaio è in pessime condizioni....
Publiziert von Laura. 24. August 2013 um 22:09 (Fotos:10 | Kommentare:6)
Glocknergruppe   T4+ L I L  
21 Aug 13
Hohe Dock (3348 m)
Obwohl es etwas Neuschnee gegeben hat, musste natürlich einer der letzten Sommertage genutzt werden. Dafür hat es mich dieses mal an die Glocknerstraße verschlagen, wo jede Menge 3000er geboten sind. Für mich kommen aber zur Zeit nur welche mit Zustieg von ganz unten in Frage und so wählte ich heute die Hohe Dock, die...
Publiziert von Chiemgauer 24. August 2013 um 21:57 (Fotos:30 | Geodaten:4)
Trentino-Südtirol   T4- I S  
24 Aug 13
Cima Pisciadu 2985m - Stein und Eisen
Mit gemischten Gefühlen haben wir diesmal unsere Tour ausgesucht. An Augustwochenenden sollte man den Pisciaduklettersteig tunlichst meiden, empfiehlt jeder Führer, weil angeblich der meistbegangene der ganzen Dolomiten! Ja, was soll ich sagen: ich war vom ersten Griff ans Eisen bis zur Rast auf der Hütte alleine unterwegs!...
Publiziert von georgb 24. August 2013 um 21:57 (Fotos:8)