Aug 14
Ötztaler Alpen   T3+ I  
3 Aug 13
Glockturm (3355m) - Rifflkarspitze (3219m) - take one - get one free
Der Glockturm ist mit seinen 3355m der ‚alles’ überragende Gipfel in seiner unmittelbaren Nachbarschaft ist (fast) nichts höher. So darf sich der Glockturm einer nahezu grenzlosen Fernsicht nach Westen/Norden/Osten rühmen. Nur von Osten bis Süden ist Grenzenlosigkeit ein grandioses Limit gesetzt – der Ötztaler...
Publiziert von Jackthepot 14. August 2013 um 19:16 (Fotos:46 | Kommentare:2)
Jungfraugebiet   ZS- III  
11 Aug 13
Mönch 4107m über Südgrat-Ostarm 11.08.13
Ein formschöner Berg im Jungfraugebiet: Mönch Normalroute über den Ostarm des Südgrates Mit der letzten Bahn fuhren wir von Lauterbrunnen über die kleine Scheidegg auf das Jungfraujoch. Von dort auf die Mönchsjochhütte zur Übernachtung. Start um 6:27 Uhr unter Leitung von Michael Luck zum Grateinstieg und dann...
Publiziert von juliadf 14. August 2013 um 13:12 (Fotos:26 | Kommentare:2)
Jungfraugebiet   ZS- III L  
11 Aug 13
Mönch 4107m über Südgrat-Ostarm 11.08.13
Ein formschöner Berg im Jungfraugebiet: Mönch Normalroute über den Ostarm des Südgrates Mit der letzten Bahn fuhren wir von Lauterbrunnen über die kleine Scheidegg auf das Jungfraujoch. Von dort auf die Mönchsjochhütte zur Übernachtung. Start um 6:27 Uhr unter Leitung von Michael Luck zum Grateinstieg und dann...
Publiziert von juliadf 14. August 2013 um 13:12 (Fotos:3)
Avers   T6 WS+ III  
12 Aug 13
Piz Platta 3392 m./ Tälihorn 3164 m.
ivanbutti E così arriva il giorno del Platta, la cima che con la sua cupola sommitale dalla forma caratteristica è ben visibile anche da molto lontano. Con me ci sono Paolo e Massimo; prendendo spunto da una relazione su Vie normali, decidiamo di salirla per il canalino che permette di non passare per il Tälihorn, dove...
Publiziert von pm1996 14. August 2013 um 03:14 (Fotos:40 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4 ZS- III WS  
10 Aug 13
Ringelspitz via Mittelgrat und Tschepband
Der Ringelspitz, seines Zeichens höchster Berg des Kanton St.Gallen, ist eine landschaftlich spannende Tour an der Grenze zu Graubünden. Zusammen mit xaendi und jfk kam ich in den Genuss eines fantastischen Outdoor-Weekends inklusive Bike und Biwak. Es ist doch eine Weile her seit meinem letzten Kantonshöhepunkt (und seit...
Publiziert von budget5 14. August 2013 um 02:23 (Fotos:33)
Hochschwabgruppe   IV  
11 Aug 13
Großer Beilstein, Ostkante
Tourcharakteristik: Die Tour ist hier schon sehr gut beschrieben, daher nur eine Anmerkung: Die Ostkante ist NICHT plaisiermäßig abgesichert. Auch den nicht sanierten Stand vor der drittletzten Seillänge gibt es noch immer, hier sollte man unbedingt mit Keilen nachbessern, oder eine bessere, natürliche Standgelegenheit...
Publiziert von Herbert 14. August 2013 um 00:15 (Fotos:22 | Kommentare:3)
Schladminger Tauern   T6 II  
6 Aug 13
Gratüberschreitung Kieseck - Waldhorn
Einsame, landschaftlich großartige Gratüberschreitung mitten im Seenparadies der Schladminger Tauern. Von der Preintaler Hütte führt der Weg über die wunderschönen Sonntagskarseen recht steil zur Rettingscharte. Kurz auf der Südseite absteigen und bald danach wieder recht steil auf den markierten Grat zum Kieseck. Der Pfad...
Publiziert von Saxifraga 14. August 2013 um 00:09 (Fotos:28)
Aug 13
Schober-Gruppe   T2 I  
3 Aug 13
Böses Weibele (vom Lucknerhaus)
Tourcharakteristik: Schöne Wanderung auf einen Dreitausender der Schobergruppe, unschwierig. Im Gipfelbereich sind einige Blöcke zu überklettern, aber nicht ausgesetzt. Die in manchen Karten noch eingezeichneten Gletscher um das Böse Weibele gibt es nicht mehr. Tourenbericht: Die letzte größere Tour unseres 4-tägigen...
Publiziert von Herbert 13. August 2013 um 23:43 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Frutigland   T5 I  
11 Aug 13
Zallershorn - manchmal kommt es anders als geplant
Es fängt schon gut an! Im Zug bemerke ich, dass die 25'000-er Karte zuhause geblieben ist. So werde ich mich heute mit dem Clubführer Berner Voralpen begnügen müssen. Nach einer Stunde erreiche ich den Oeschinensee und befinde mich dann schon bald einmal im Aufstieg nach Groppeni. Zwar erwische ich eine Schuttrunse zu weit...
Publiziert von Domino 13. August 2013 um 23:42 (Fotos:24)
Uri   T4 I  
11 Aug 13
Gemsfairenstock 2972 m auf die leichte Tour
Früher war der Gemsfairenstock eine Hochtour mit allem Drum und Dran. „Leichte Gletschertour – also mit Bedacht und Pickel zu nehmen“, stand beispielsweise im legendären Sammelband „Zürcher Hausberge“ (5. Auflage, 1979). Seither ist viel Wasser die Gletscherbäche hinuntergeflossen. Und aus der Not (der Gletscher) hat...
Publiziert von Fico 13. August 2013 um 23:22 (Fotos:56 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Elbsandsteingebirge   T3 VI-  
10 Aug 13
Elbsandstein: Klettern in der Mittleren Torsteinkette (Schrammsteingebiet)
Das Schrammsteingebiet haben wir bisher noch nicht kletternd besucht und wollen es an diesem Wochenende kennen lernen. Hier befinden sich die höchsten Kletterfelsen des Elbsandsteins (Falkenstein, Hoher Torstein). Wenn man ganz früh mit der Bahn los fährt, lohnte sich sogar ein einziger Tag von Berlin ins "Elbi" zu fahren....
Publiziert von alpensucht 13. August 2013 um 22:58 (Fotos:22)
Glocknergruppe   T2 WS+ II WS  
2 Aug 13
Großglockner (Normalweg von Kals)
Tourcharakteristik: x-fach beschrieben (auch auf hikr), erübrigt sich hier wohl eine weitere Beschreibung von Route und Schwierigkeit. Daher lieber ein paar persönliche Anmerkungen: Zum Kletterabschnitt nach dem Glocknerleitl: Ich empfehle nicht, in der Hochsaison die Tour ungesichert zu gehen - zuviele Unwägbarkeiten...
Publiziert von Herbert 13. August 2013 um 22:54 (Fotos:28 | Kommentare:2)
Lechtaler Alpen   T5- II  
10 Aug 13
Rundtour übers Kelmer Kar mit dem Seelakopf-Nordgrat
Kleine Rundtour im Nordosten der Lechtaler Berge mit spätem Start im Kelmen um 10:30. Aufstieg ins schön gelegene Kelmer Kar und weiter über einen schmalen markierten Wiesenpfad zum Sandegg. Nach kurzem Abstecher zur Schlierewand wieder zurück zum Sandegg und zunächst noch recht einfach an den Nordgrat des Seelakopfs heran....
Publiziert von Bene69 13. August 2013 um 22:28 (Fotos:19 | Kommentare:4)
Lechtaler Alpen   T5+ II  
7 Jul 13
Mit dem Alpenverein 2 Tage Lechtaler-Alpen
Mit dem [http://www.alpenverein.at/vorarlberg-bezirk-egg/Alpenverein Egg]zwei Tage durch die Lechtaler Alpen. Am Sonntag Morgen holen mich Uli und Toni um 6:45 Uhr in Rankweil an der Werkstatt ab. Ich verabschiede mich noch von meinem Schatz und dann geht es los nach Imst. Am Bahnhof treffen wir uns mit den anderen...
Publiziert von susi 13. August 2013 um 22:25 (Fotos:46)
Dachsteingebirge   T5 WS II WS  
11 Aug 13
Torstein (2948m)
Am Sonntag ging es nun endlich auch mal ins Dachsteingebirge, welches mir bis dahin noch gänzlich unbekannt war. Dort bildet der Torstein, immerhin der zweithöchste Berg dieser Gebirgsgruppe, neben Mitterspitz und dem Hohen Dachstein selbst, den markanten Dreizack der Dachstein-Südwände. Eine Besteigung bietet nicht nur...
Publiziert von Daniel87 13. August 2013 um 22:21 (Fotos:33)
Oberwallis   T4 ZS+ III  
1 Aug 13
Alphubel Rotgrat
Nach der ultimativen Skitour vom April, mit 'meinem' Bergführer Rolf Zurbrügg, wollte ich unbedingt auch noch im Sommer eine anspruchsvolle Hochtour mit ihm machen. Als Ziel habe ich mich dann bald mal für die Täschhorn - Domüberschreitung entschieden.Unsere Terminkalender und das entsprechende Wetter signalisierten dann für...
Publiziert von Merida 13. August 2013 um 22:14 (Fotos:11)
Berner Jura   5c  
15 Aug 12
Mittwochsklettern: Arête spéciale Moutier
Die Arête spéciale ist ein Schmuckstück des Klettergebiets von Moutier: 9 Seillängen in zumeist tollem Kalk führen einen hoch über die Stadt und das Tal. Bekannt ist die Tour auch, weil man zuerst mittels einer Via Ferrata zum Einstieg gelangen muss und dabei auch einen Tunnel der SBB durchgehen muss. Sehr interessante...
Publiziert von dominik 13. August 2013 um 21:43 (Fotos:23)
Berner Jura   5c  
15 Jun 13
Klettern in Grandval: Pic de Crémines und Pillier Est
Kletterwochende mit Olli: Wir fuhren am Samstag nach Grandval bei Moutier um die zwei folgenden Mehrseillängentouren zu klettern Pic de Crémines 5c (5b, 5c, 5c, 5c) Pilier Est 5b+ (5b+, 5b+, 5a) Der Pic de Crémines ist eine tolle und anregende Tour in gutgriffigem Kalk. Der Abstieg über den breiten Waldweg...
Publiziert von dominik 13. August 2013 um 21:25 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Oberhasli   T5 5c  
17 Jun 13
Klettern Mittagflue: Loris Boxenstop
Für dieses Weekend suchten Olli und ich eine etwas längere Klettertour und wurden bei der Mittagflue fündig. Sehr praktisch: Die Mittagflue ist von Basel aus relativ schnell zu erreichen. Unpraktisch: Es hat enorm viele Leute. Als wir am Wandfuss eintrafen waren buchstäblich dutzende Seilschaften in den verschiedenen Routen...
Publiziert von dominik 13. August 2013 um 21:11 (Fotos:19)
Oberengadin   WS II  
11 Aug 13
Piz Kesch 3418m
Über den Piz Kesch existieren bei Hikr zur Zeit schon 47 Tourenberichte sodass es hier nicht mehr viel zu sagen gibt. Wir sind am Samstag auf die Chamanna d'Es-cha aufgestiegen und am Nachmittag haben wir zur Einstimmung den Piz Belvair 2822m besucht (Diretissima durch die Grasflanke und später über den Grat. Dass es einen Weg...
Publiziert von dominik 13. August 2013 um 20:22 (Fotos:49)