Cabane de Bounavaux 1620 m 5314 ft.


Hut in 28 hike reports, 10 photo(s). Last visited :
20 Jul 21

Geo-Tags: CH-FR


Photos (10)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (28)



Fribourg   T4+ I  
20 Jul 21
Im Reich der Steinböcke: Vanil Noir und Vanil de l'Ecri
Wer die Überschreitung des höchsten Freiburgers wagen will, sollte sich in alpinem Gelände genauso wohl fühlen wie die Steinböcke, die in diesem Gebiet zuhause sind. Die blau-weissen Alpinwege auf den Gipfel gehören eher zu den anspruchsvolleren ihrer Art und längst nicht alle luftigen Passagen sind versichert. Der...
Published by cardamine 23 July 2021, 00h54 (Photos:26 | Geodata:1)
Fribourg   T5- I  
25 Jul 20
Vanil Noir & Tête de l'Herbette
Ein großer und ein kleiner Gipfel... Der Vanil Noir ist ein bedeutender Berg mit zwei üblichen Routen, sodass sich eine Überschreitung anbietet. Ich habe hier nicht versucht, das Rad neu zu erfinden. Nur dem Abstecher auf den nödlichen Nebengipfel, der Tête de l'Herbette, konnte ich nicht widerstehen. Bei Les Baudes...
Published by Bergmax 8 August 2020, 20h29 (Photos:28)
Fribourg   T4+ I  
23 Jun 20
Überschreitung Vanil Noir
Juni 2020, die Grenzen zur Schweiz sind wieder offen, also nichts wie ab zu t2star ins Berner Oberland. Drei Tage, drei tolle Touren, was will man mehr ... Nach dem Auftakt am Kaiseregg, ging's an diesem zweiten Tag zum Vanil Noir und zum Abschluss folgte noch die Gratüberschreitung Pazolastock bis Piz Tuma.
Published by alexelzach 2 May 2021, 16h48 (Photos:7 | Geodata:1)
Fribourg   T5- I  
3 Aug 19
Vanil Noir + Vanil de l'Ecri - die höchsten Fribourger
Die beiden höchsten Fribourger lassen sich zu einer schönen, lohnenden Alpinwanderung kombinieren. Teilweise ist man luftig unterwegs, praktisch nie aber ausgesetzt. Die Tour im Naturschutzgebiet ist gut besucht, aber davon lassen sich die massenhaft vorhandenen Steinböcke nicht im Geringsten beeindrucken. Die...
Published by zigertiger 22 August 2020, 18h30 (Photos:11 | Geodata:1)
Waadtländer Alpen   T5 II  
6 Oct 18
Vanil Noir - Vanil de l'Ecri - Pointe de Paray - Tsermon
Heute bin ich in der Westschweiz unterwegs. Über Grandvillard erreiche ich den Parkplatz bei Les Baudes. Über einen breiten Weg geht es hinauf zum Lac de Caudrés. Dieser präsentiert sich in schönstem Ambiente. Ab der Alp bei Le Caudré wandere ich nun definitiv auf einem Wanderweg. Im Wald geht es hinauf zur Cabane de...
Published by D!nu 6 October 2018, 21h49 (Photos:36 | Geodata:1)
Fribourg   T5  
14 Aug 16
Vanil de l'Ecri über Westgrat und Vanil Noir zum Dessert
Le Curtillet (2016m) - Vanil de l'Ecri (2376m) - Vanil Noir (2389m) - Tête de l'Herbette (2261m). "Die gleichen Orte sind auf Touren immer anders, als sie das letzte Mal waren. Um wilde Flecken zu erleben, muss man oft gar nicht weit gehen".   [Françoise Jaquet, Präsidentin des Schweizer Alpenclubs SAC]...
Published by poudrieres 16 August 2016, 07h40 (Photos:64 | Geodata:2)
Fribourg   T3  
28 Dec 15
Über Les Merlas auf den Tsermon
Les Merlas (1908m) - Le Van/ Vanil du Van(1966m) - Tsermon (2140m). Auf den Tag genau vor 2 Jahren war wirklich Winter, als ich mit zaza auf Tour war: Damals bestiegen wir nur les Merlas und den Vanil du Van - eine durchaus beliebte Wintertour. Da es nun schon seit Wochen nicht mehr geschneit hat, kann man heute weiter...
Published by poudrieres 28 December 2015, 19h58 (Photos:30 | Geodata:2)
Fribourg   T5- I  
1 Nov 15
Vanil... 2, bouquetins... un certain nombre et de loin
Chargé d'un caillou de plus d'un kilo, un 100-400, qui m'aura servi à rien, car les bouquetins se trouvaient vraiment loin. Ce sera pour une prochaine fois De la neige glacée 500 m avant Plan des Eaux, la montée au Vanil de l'Ecri, pas trop de problème une couche de 20 cm de neige (assez souple). La descente du Vanil Noir...
Published by Randwander 2 November 2015, 10h07 (Photos:33)
Fribourg   T5 I  
10 Oct 15
Vanil Noir mit Zulagen
Vanil Noir mit Zulagen Die Überschreitung Vanil Noir - Pointe de Paray gehört sicher zu den schönsten Überschreitungen in den Voralpen! Die Aussicht ist gigantisch und das Gelände abwechslungsreich. Route: Les Baudes - Bounavau - Col des Bounavalette - P. 2182 - Gratwärts - Tête de l'Herbette - Vanil Noir - Vanil de...
Published by Aendu 10 October 2015, 20h32 (Photos:41 | Comments:4)
Fribourg   T5 I  
28 Sep 15
Vanil Noir 2389m ... nicht nur für Jäger und Sammler
Die Freiburger sind stolz auf ihn: den Vanil Noir! Zwar ist er nicht einmal 2400 Meter hoch und die Qualität des Gesteins ist mittelmässig, doch bietet er eine anregende Überschreitung - wohl eine der schönsten Alpinwanderungen in der weiteren Region - inmitten einer grossartigen Kulisse, vorbei an Gämsen und Steinböcken,...
Published by Mueri 7 October 2015, 18h43 (Photos:24 | Geodata:1)