Dez 3
Oberengadin   T3  
3 Dez 16
lago muragl
mattina freddissima alla parteenza del vuoto parcheggio della funicolare -12 gradi,saliamo verso muottas muragl pensando fosse aperto , per bere qualcosa di caldo al ritorno della passeggiata,il rifugio era chiuso e in giro non c'era nessuno,di conseguenza tutta la polvere di neve dal rifugio in avanti era da battere,in alcuni...
Publiziert von pasty 3. Dezember 2016 um 22:04 (Fotos:51)
Jungfraugebiet   T4  
3 Dez 16
Hors-Saison auf die Schynige Platte
Kartografisch gesehen hat der Aufstieg von Zweilütschinen durch den Heuwschleifwald auf die Schynige Platte eine interessante Geschichte. Ab 1974 war hier ein Weg zur Hütte bei Pt. 1666 eingezeichnet. 1977-2005 führte er dann noch ein bisschen weiter über die Wiese zu den Felsen hoch. 2006 verlief er dann rechts der Wiese...
Publiziert von Rhabarber 3. Dezember 2016 um 21:44 (Fotos:22)
Bayrische Voralpen   T2  
30 Sep 16
Schönberg (1620 m) - ein Abend über dem Isartal
Mal abgesehen vom Gipfelduo Roß- und Buchstein sucht man markante Gipfelformen zwischen der Isar und dem Tegernseer Tal vergebens. Stattdessen findet man hier sanftere Ziele, die sich auch dem weniger versierten Berggänger erschließen. Dass diese aber genauso aussichtsreich sein können, zeigt sich beispielsweise beim Besuch...
Publiziert von 83_Stefan 3. Dezember 2016 um 20:51 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
27 Nov 16
Pizzo Formico & Co....... 10 km di crinale!
grandemago Pizzo Formico & Company … luoghi a me cari. Luoghi per brevi o lunghe camminate rilassanti, da soli o in compagnia. Giusti in ogni stagione … o quasi! Oggi siamo in compagnia, un’ottima compagnia: con Mömi e Raffaele, vecchi amici; con Massimo in semi-digiuno dopo i baccanali delle ultime sue gite, e...
Publiziert von grandemago 3. Dezember 2016 um 20:39 (Fotos:72 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Saanenland   T3+ WT5  
3 Dez 16
Giferspitz-Traverse
Der Giferspitz war einst quasi mein Hausberg. Tempi passati, aber alle paar Jahre darf ein Besuch sein. Besonders reizvoll ist das in der Zwischensaison, wenn es für die Wanderer zu viel und für die Skifahrer zu wenig Schnee hat. Der Wermutstropfen ist dann das zu schleppende Material, denn man weiss im Voraus nie so recht, was...
Publiziert von Zaza 3. Dezember 2016 um 20:30 (Fotos:15)
Appenzell   T4+  
3 Dez 16
Das Öhrli (2193 m) über dem Nebelmeer
Das Öhrli ist ein kecker Felskopf auf dem Grat der nördlichen Alpsteinkette. Den Namen hat ihm ganz offensichtlich sein Aussehen gegeben, denn aus einigen Perspektiven sieht er wirklich aus wie ein kleines Ohr.In neuerem Kartenmaterial hat er nun den Namen Öhrlikopf bekommen; über den Sinn darüber mag man sich streiten... Der...
Publiziert von Ivo66 3. Dezember 2016 um 19:36 (Fotos:32)
Oberhalbstein   T3  
3 Dez 16
Muttner Horn, 2401 m
Die Strasse bis Obermutten ist bis auf ein paar vereiste Stellen schneefrei. Vom Stafel stieg ich auf der Ostseite des Muttner Horn über den Alpweg gegen Punkt 2023. Weiter auf diesem Weg bis ich westwärts haltend zur Hütte aufsteigen konnte, die Auf den Böden liegt. Guter Trittschnee führte mich direkt gegen die steile, im...
Publiziert von roko 3. Dezember 2016 um 19:04 (Fotos:14)
Bayrische Voralpen   T4+  
3 Dez 16
Breitenkopf und Saurüsselkopf
Also, eines gleich vorweg: Einen zugewachseneren Gupf/Krautjunker (danke Vielhygler für den tollen Ausdruck) hab ich noch nie bestiegen. Damit meine ich den Breitenkopf. Also, echt unfassbar! Aber es scheinen sich (einer im Jahr??) doch Leute hinauf zu verirren, da oben ein Gipfelsteinmann steht. Buch gibts keines. Wege gibts...
Publiziert von Erdinger 3. Dezember 2016 um 19:01 (Fotos:17 | Kommentare:6)
Obwalden   T5 II  
1 Dez 16
Tomlishorn 2129m via SW-Grat
Die Zentralschweizer Voralpen kenne ich in und auswendig. So dachte ich zumindest–und war deshalb mehr als erstaunt, dass ich vom Tomlishorn SW-Grat noch nie gehört hatte. Ein Glück, dass ich tags zuvor am Widderfeld unterwegs war. Von dort ist der knackige Felsgrat schön einzusehen: ein regelrechter Leckerbissen für...
Publiziert von Bergamotte 3. Dezember 2016 um 18:29 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
3 Dez 16
Schwarzenberg (1475m) und Breitenberg (1105m) via Ranzenbergalpe, Schuttannen und Steckenweg
Aussichtsreiche Wanderung über alte, meist nicht mehr markierte Wege von Hohenems über die Ranzenbergalpe zum Schwarzenberg, 1475m. Weiter über Schuttannnen zum Breitenberg (1105m) mit seinem beindruckenden, 600m hohen, senkrechten Steilabbruch. Dann über den Steckenweg nach Dornbirn, Hatlerdorf absteigen (alternativ vom...
Publiziert von QuerJAG 3. Dezember 2016 um 18:25 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Lombardei   T2 VI+  
10 Sep 16
Via Cai Vedano - Grigna Settentrionale
Oggi ci portiamo in un bel gruppo di ben 6 climbers sulla Grigna Settentrionale per scalare una via di medio grado, la Via Cai Vedano, di 130 metri in 5 tiri.   Si sale in macchina da Esino Lario fino al piazzale del “Rifugio Cainallo” dove potete acquistare il biglietto (2€) per il parcheggio. Noi,...
Publiziert von martynred 3. Dezember 2016 um 18:18 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Bellinzonese   WS+  
3 Dez 16
Helgenhorn (2837m)
Ein kluger Schweizer sagte mal zu mir: "Entweder es gibt gutes Wetter oder eine gute Geschichte!" Heute hatten wir beides. Der Aufstieg zum Passo San Giacomo war hart gefroren und da genug aber nicht viel Schnee lag, war der Aufstieg durch das Gestrüpp mühsam. Die nächsten 300hm stiegen wir durch dichten Nebel: Kalt und...
Publiziert von belvair 3. Dezember 2016 um 18:06 (Fotos:6)
St.Gallen   T4  
17 Jul 16
Schafberg (2373 m) über Schafboden, Wildhaus, Toggenburg
Der Schofberg ist ein 2373 m hoher Berg mit einem langen grünen Grasrücken und ist vom Rheintal her am Anfang vom Toggenburg in Wildhaus. Ich habe mir den schwierigeren blau markierten Weg über das Flürentobel und den Schofboden ausgesucht. Es war ein herrlicher sonniger Tag im Sommer 2016, dass ich Heute auf diesem Weg auf...
Publiziert von erico 3. Dezember 2016 um 17:29 (Fotos:58 | Geodaten:1)
Liechtenstein   T3  
3 Dez 16
Kuegrat
Vom Wanderparkplatz in Gaflei hinauf zum Beginn des Fürstensteigs. Der Grossteil des Fürstensteigs ist schneefrei, nur an vereinzelten Stellen muss man durch die harte Schneeauflage etwas aufpassen. Immer wieder faszinierend, wie sich der Weg durch die Felsflanke schlängelt. Auf dem Gafleisattel erwartet mich ein prachtvoller...
Publiziert von a1 3. Dezember 2016 um 17:02 (Fotos:18)
Lombardei   T4  
30 Okt 16
Cima del Cavrè 2600m
Il Cavrè è una cima che offre un panorama spettacolare sulla val di Ratti, sull'alto Lario ma sopratutto una vista inedita sul vicinissimo sasso Manduino. La salita non è difficile, però è mediamente lunga e senza segnavia, mentre la discesa verso la Talamucca e il rifugio Volta richiede qualche attenzione in più....
Publiziert von punta90 3. Dezember 2016 um 16:49 (Fotos:14 | Kommentare:1)
Lechtaler Alpen   T4+ I WS  
11 Sep 16
Über den Hinterberggrat bis zum Mittleren Geirekopf (2295m) - im Schatten der Heiterwand
Der Grasgrat des Hinterberges und die anschließenden zunehmend felsigen Geireköpfe stehen klar im Schatten der übermächtigen Heiterwand. Dementsprechend bekommen sie bergsteigerisch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Zu Unrecht, denn gerade bei Tagen mit sowieso eingeschränkter Fernsicht gibt es hier kurzweiliges Gelände und...
Publiziert von sven86 3. Dezember 2016 um 15:31 (Fotos:31 | Kommentare:1)
Surselva   T2  
29 Nov 16
Am Sonnenhang über Ilanz
Ein wunderbarer Spätnovembertag zeichnet sich ab und so fahre ich nach Ilanz und weiter mit dem Postauto hinauf ins Dörfchen Siat. Durch das Dorf erreiche ich bald die wunderschön gelegene Kirche Sogn Glieci. Leider ist sie geschlossen und so bleibt mir nur das Betrachten von Aussen übrig. Auf der Südseite geniesse ich auf...
Publiziert von AndiSG 3. Dezember 2016 um 13:43 (Fotos:20)
Lombardei   T2  
2 Dez 16
Bolettone...un balcone a 360 gradi.....
Una calda e splendida giornata.....adattissima per salire al Bolettone.....una vista stupenda con poche tracce di inverno (per la verita' siamo in autunno!!!). Neve scarsissima sulle montagne....come ormai dobbiamo abituarci..bianche solo le cime piu' alte....ma dal Bolettone sembra di poterle toccare.... La temperatura e...
Publiziert von ugo 3. Dezember 2016 um 11:37 (Fotos:38)
Oberwallis   T3 ZS L  
2 Dez 16
Finnen, auf nach Eggen, Gärst(-e) Mund(-et) sehr!
Nachdem das kurze, wunderbare Winterintermezzo Mitte November dem Schlitteln gewidmet war, werden die Skis im Estrich doch langsam unruhig, allein: Im Norden ist nach der langen Föhnphase nix zu machen, Bedretto Nord ist mir zu schattig und Bedretto Süd nach dem starken Nordwind (noch) zu lawinengefährdet. Wie so oft kommt in...
Publiziert von Polder 3. Dezember 2016 um 10:47 (Fotos:11)
Obwalden   T4  
30 Nov 16
Südrouten am Widderfeld 2076m und Mittaggüpfi 1917m
Die sonnenverwöhnte Südflanke der Pilatuskette weist zurzeit ideale Wanderbedingungen auf, während nordseitig bereits winterliche Verhältnisse herrschen. Ab Parkplatz Lütholdsmatt oder Schybach lässt sich eine ganze Reihe von Gipfeln über solche Südrouten erreichen. Das geht ohne grossen Aufwand. Und wärmer als im...
Publiziert von Bergamotte 3. Dezember 2016 um 09:08 (Fotos:21 | Geodaten:1)