Jan 19
Waadtländer Alpen   WS  
15 Jan 16
Gros Chatillon
Grande et belle classique des Préalpes Vaudoises par nivologie tendue, toujours très skieur, avec une vue qui porte d'un coté sur le Léman et de l'autre sur le Grand Muveran, ce qui n'est quand même pas si habituel.... Le départ usuel se fait du hameau de Freinières (890m), entre Bex et les Plans, il y a même quelques...
Publiziert von Bertrand 19. Januar 2017 um 10:43 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Bellinzonese   T2  
17 Jan 17
Ticino II, Airolo bis Rodi Fiesso
Nach einer 4-stündigen Anfahrt bin ich um 9 Uhr in Airolo angekommen. Die Sonne scheint, aber es ist empfindlich kalt. Ich gehe alles möglichst nahe dem Ticino entlang. Über Ambri Piotta geht es dann in südlicher Richtung weiter. Auf verschiedenen Wegen sehe ich viele Tierspuren, jedoch nur eine einzige Menschenspur, dievon...
Publiziert von rihu 19. Januar 2017 um 10:24 (Fotos:23)
Jan 18
Luzern   T3  
26 Dez 16
herbstliche Wanderung via Tripolihütte zu Stäfeliflue, Blaue Tosse und Alpeli
Zwar im Schatten loslaufend, steht uns ein weiterer sonniger Herbsttag [;-)] bevor: in Gfellen beginnt der längere Marsch erst an der kleinen EFH-Siedlung vorbei nach Hintergfellen und danach über gefrorenen Untergrund - immerhin ist deshalb die gemistete Wiese unterhalb Mittlisthütten ohne grosse Dreckaufnahme zu passieren....
Publiziert von Felix 18. Januar 2017 um 19:06 (Fotos:42 | Geodaten:1)
Ammergauer Alpen   L  
18 Jan 17
Mit Langlaufskiern nur fast auf's Hörnle
Winterbergtour oder Langlaufrunde?? Langlaufrunde oder Winterbergtour? Ich konnte mich nicht wirklich entscheiden, aber es gab ja eine Kompromisslösung: Bergtour mit den Langlaufskiern! Nun, allzu groß ist die Auswahl an möglichen Zielen nicht, es kann eigentlich nur zu einer Hütte mit Rodelbahn gehen oder halt auf's Hörnle,...
Publiziert von klemi74 18. Januar 2017 um 18:49 (Fotos:18)
Färöer   T2  
 
Slættaratindur - Bergtour auf Eysturoy
Der Slættaratindur ist der höchste Gipfel auf den Färöer Inseln. Er liegt auf der Insel Eysturoy. Konditionell ist die Tour nicht sehr anspruchsvoll. Spielt das Wetter mit, gibt es am Gipfel eine grandiose Fernsicht über die Inseln. Leider spielt das Wetter auf den Färöer Insel sehr oft nicht mit. Start der Wanderung ist...
Publiziert von BMA 18. Januar 2017 um 18:48 (Geodaten:1)
Karwendel   T2  
20 Nov 16
Thaurer Roßkopf (1574m)
Föhnsturm! Mal wieder Zeit für den Thaurer Roßkopf. Und ich muß mal ausnahmsweise erst den Jammerlappen geben: der schöne Steig vom Parkplatz Richtung Keichelberg ist auf ein Minimum geschrumpft, plattgewalzt. Der zweite Punkt geht langsamer vonstatten. Innsbruck betitelt sich ja gerne als Bikehauptstadt der Alpen und hat...
Publiziert von Tef 18. Januar 2017 um 17:48 (Fotos:23)
Ligurien   T3  
8 Jan 17
Monte Chiappozzo, Monte Zatta, Monte Cian
Oggi partiamo per raggiungere il Monte Zatta, uno dei rilievi più significativi della dorsale appennica ligure principale e visto che lo avevamo già salito dal Passo del Bocco, lo affrontiamo per il classico "Anello del Monte Zatta", itinerario ben indicato primo dal segnavia "cerchio rosso" e dopo da quello "due linee rosse",...
Publiziert von Poge 18. Januar 2017 um 17:35 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Calanda   WS-  
18 Jan 17
Zweierspitz,
Der Aufstieg auf den Zweierspitz glich heute Vormittag einem Wintermärchen. Pulverschnee, Sonne vom Feinsten und tief verschneite Tannen säumten den Weg zum Gipfel. Die Temperatur lag bei -10 Grad. Eine schön angelegte Spur vom Morgen führte mich patschifig zum Gipfel. Die Sicht unddie Abfahrt im herrlichen Pulver war ein...
Publiziert von roko 18. Januar 2017 um 17:32 (Fotos:16)
Bregenzerwald-Gebirge   WS  
15 Jan 17
Pulverschneespass bei Matona
Als die Schneehöhe auf der Internetseite von bergfex.at jeden Tag höher geworden ist, war uns klar, dass wir für Sonntag die erste Skitour in Saison machen werden. Es ging zu viert nach Bad Laterns, in Vorarlberg. Leider auf den letzten Kilometern standen wir im Stau, und sind erst gegen 10:30 am Parkplatz angekommen....
Publiziert von Eszti 18. Januar 2017 um 17:16 (Fotos:6)
Teneriffa   T3  
17 Jan 17
Chamorga - Barranco de Roque Bermejo - Roque de Bermejo - Playa Bermejo - Faro de Anaga - Nebelwald
Der äusserste Nordosten Teneriffas und des Anaga-Gebirges mit seinen vorgelagerten Felseninseln gilt mit Recht als einer der faszinierendsten Küstenabschnitte von Teneriffa. Auf der hier beschriebenen Tour wandere ich von der einsam gelegenen und verschlafenen Siedlung Chamorga durch die Schlucht Barranco de Roque Bermejo...
Publiziert von lynx 18. Januar 2017 um 17:05 (Fotos:108 | Kommentare:1)
St.Gallen   T2  
17 Jan 17
Räuberburg im St. Galler Rheintal – Ruine Wichenstein und Semelenberg
Heute besuche ich die drei Raubritter Adrian, Udalrich und Beno, deren Seelen in drei schwarze, einäugige Hunde verhext wurden. Ich folge einem weissen Fuchs vom Parkplatz des Naturschutzgebiet Wichenstein 423m entlang des tiefgefrorenen Weihers. Plötzlich schwenkt er nach links hoch in den Wald ab. So ein weisser Fuchs sieht...
Publiziert von Seeger 18. Januar 2017 um 13:48 (Fotos:23 | Kommentare:3)
Basel Land   WS-  
15 Jan 17
Chellenchöpfli - Vogelberg - Geitenberg
Die Schneeverhältnisse hatte ich gestern testen können! Vielversprechend! Liebend gerne mache ich eine Skitour praktisch von der Haustüre aus. Und so kommt es, dass ich heute bereits wieder unterwegs bin, umdem Vogelberg einen Besuch abzustatten. Aber diesmal eben mit Skis. Um neun Uhr treffe ich in Waldenburg ein. Beim...
Publiziert von Makubu 18. Januar 2017 um 13:07 (Fotos:19 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Luzern   WT1  
15 Jan 17
Horben
Der Horben scheint heute das Ausflugsziel zu sein. Hunderte von Besuchern waren hier um sich irgendeiner Sportart zu frönen oder einfach ein gutes Essen zu geniessen. Da gab es Langläufer auf der gut präparierten Loipe, viele Kinder auf Schlitten, sogar die Skifahrer waren da (der Skilift war in Betrieb), einige Biker waren...
Publiziert von Hudyx 18. Januar 2017 um 12:45 (Fotos:6)
Neuenburg   WT2  
17 Jan 17
Tête de Ran - vom Winde verweht
Sie stehen immer noch, die Skilifte, die früher ab Les Hauts-Geneveys das Skigebiet am Tête de Ran erschlossen. Bügel baumeln am Seil, die Masten rosten vor sich hin, die Berg- und Talstationen sind am Zerfallen. Eine triste Sache - aber eben: wenn für den Betrieb und Unterhalt das Geld fehlt, dann fehlt es auch für den...
Publiziert von laponia41 18. Januar 2017 um 10:43 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Lombardei   T3+ WI2  
13 Jan 17
Cascata Val Boazzo (III/2) - Morterone
La luna è piena ed il gelo di questi giorni non può tirarmi indietro davanti l'invito di andare a fare questa semplice cascata in notturna. Rimando gli allenamenti a settimana prossima e mi trovo con Ivan verso Lecco per raggiungere Ballabio. Da Ballabio saliamo in macchina la ripida e tortuosa strada per Morterone....
Publiziert von martynred 18. Januar 2017 um 00:35 (Fotos:15 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jan 17
Schober-Gruppe   T3  
10 Sep 16
Böses Weibl, 3119m – Schöner und leichter Aussichtsberg im Großglockner Gebiet
Das Lucknerhaus muss nicht immer der Ausgangspunkt für den Großglockner sein. Manchmal lohnt es sich wenn man die ausgetretenen Pfade verlässt und weniger begangene Wege verfolgt. Die Tour auf das Böses Weibl ist so ein Beispiel und – anders als der Name vermuten lässt - jederzeit eine Reise wert. Das Böses Weibl liegt...
Publiziert von Straniger 17. Januar 2017 um 22:28 (Fotos:16)
Trentino-Südtirol   WI3  
14 Jan 17
Cascate di ghiaccio a Riva di Tures
Le cascate sono facilmente raggiungibili, la Michtrinkerfall si trova sul lato sinistro della strada che porta a Riva di Tures, si parcheggia e si raggiunge in pochi minuti costeggiando il bosco. La Angerer si trova oltre il paese dietro il punto di ristoro Angerer. E' stata la mia prima esperienza di arrampicata sul ghiaccio,...
Publiziert von zasf 17. Januar 2017 um 22:08 (Fotos:4)
Luzern   T1 WT1  
15 Jan 17
... dietro casa 15.01.2017
Anche oggi in giro da sola. Il meteo non prometteva nulla di buono e così decido di fare un giro dietro casa! In dodici anni che abito in zona non mi era mai venuta una simile idea. Ma la neve ha un effetto magico e … mi sono detta perché no! Circa il percorso fatto non c'è moltissimo da dire …. in un altro periodo...
Publiziert von asus74 17. Januar 2017 um 21:43 (Fotos:15)
Piemont   L  
15 Jan 17
Punta di Balmarossa (2818 m)
A distanza di qualche anno, rieccomi al cospetto di Nefelgiù... L'imponente corno ci osserva meravigliato...evidentemente pensava che oggi, visti il freddo pungente e la neve da tracciare, nessuno sarebbe venuto a disturbarlo... ma non aveva fatto i conti con la nostra caparbietà. Appena imboccato l'omonimo canale, il vento...
Publiziert von Laura. 17. Januar 2017 um 21:10 (Fotos:6 | Kommentare:1)
Piemont   T2  
16 Jan 17
Monte Trevigno (1116m) - Monte Piogera (1245m) - Monte Vesso (1251m) (CUSIO)
Oggi decidiamo di fare un giretto verso il lago d'orta, anche se fa molto freddo e si è alzato un ventaccio gelido, dove abito io si sono registrati -9 gradi....ma nonostante questo non ci facciamo prendere dalla pigrizia e partiamo di casa alle 8, alle10 siamo ad Arola, un paese vicino al lago d'orta, proseguiamo lungo la strada...
Publiziert von fabioadx 17. Januar 2017 um 20:07 (Fotos:27)