Sep 23
Oberwallis   T3  
2 Aug 18
Augstbordpass
Beim Erwachen auf dem Yakfarm Roti Flüo ist den gestrigen Regentag schon vergessen, und sehen wir erst richtig die schöne LAge mit Sicht auf Michabel, Breithorn und Weisshorn. Beim Frühstück gibt es Wahl aus über 100 verschiedenen Honig-arten aus der Sammlung von Wirt/Yak-Bauer Daniel. Zunächst geht es zur Bergstation der...
Publiziert von cicindela 23. September 2018 um 22:54 (Fotos:34 | Geodaten:1)
Rätikon   T4 I  
8 Jul 18
Alpilakopf
Nach dem Fehlschlag im letzten Herbst starten wir heute noch einen Versuch auf den Alpilakopf. Erst gehts dem Alten Statt Weg entlang bis kurz vor den Parpfienzsattel. Dann gehts weglos weiter zum Nordgrat. An der Stelle wo wir im Herbst umgekehrt sind gehts dieses mal weiter. Teilweise etwas brüchig, wie vieles in dieser...
Publiziert von peedy1985 23. September 2018 um 22:28 (Fotos:38)
Locarnese   T5  
22 Sep 18
PIZZO ORSALIETTA (2476 m) in traversata da Foroglio a Fontana
Da Foroglio (697 m) si prende il sentiero turistico della Val Calnegia, che si segue fino ad incrociare a sinistra il sassoso riale del Ri d'Orsalietta; si procede ancora per qualche minuto fino a ritrovare, esattamente all'altezza del solco del Ri della Rèbia, una flebile traccia che si inoltra nella boscaglia. Si segue questa...
Publiziert von gmonty 23. September 2018 um 22:02 (Fotos:72 | Geodaten:1)
Saanenland   T2  
23 Sep 18
Mein 1. Hikr-Treff & Trage-Wanderung um den Sanetschsee
23.09. 6:49 Uhr: Der Wecker von meinem Papa klingelt! Warum? Ist doch Sonntag, und eigentlich hätte ich ihn ja eh gleich geweckt?! Neben mir liegt meine Mama, und langsam erinnere ich mich.... wir sind ja am HIKR-TREFF in der Touristenunterkunft in Gsteig! Gestern Abend beim Znacht waren ganz viele Hikr, die mich alle angelacht...
Publiziert von Melanie 23. September 2018 um 21:26 (Fotos:12)
Uri   T5 III  
12 Sep 18
Eintäger auf den Fleckistock 3417m
Wir starteten bei besten Wetterbedingungen in der Voralpkurve und genossen den herbstlich kühl-schattigen Aufstieg zur Voralphütte. Dort genehmigten wir uns "es Kaffi" und stiegen zuerst noch auf dem wbw markierten Weg zur Flüestafel und ab dort dann mit gelegentlichen Steinmännern markiert auf der breiten Geröllhalde zum...
Publiziert von dominik 23. September 2018 um 21:00 (Fotos:20)
Oberwallis   T2  
23 Sep 18
Jungu - Moosalp
Dies ist ein immer wieder schöner Höhenweg, der besonders bei Herbstfarben zu empfehlen ist. Zwar sind die Lärchen noch nicht verfärbt, aber die Beerensträucher haben bereits ein wunderbares Rot angenommen. Und die Heidelbeeren sind auch noch lecker... Auf Jungu steht ein neu gebautes Restaurant, das vor wenigen Tagen...
Publiziert von Zaza 23. September 2018 um 20:29 (Fotos:5)
Saanenland   T4  
23 Sep 18
Trailrun Arpelistock 3035m am Hikr-Treff 2018
Nachdem wir am Hikr-Treff 2018 in Gsteig bei Gstaad einen lustigen Abend erleben durften, musste ich am nächsten Tag unbedingt die präventiv eingenommenen Zusatzkalorien in Bewegungsenergie umwandeln. Wir fuhren mit der Seilbahn zum Sanetschsee (Wanderweg ist zur Zeit wegen gut sichtbarer, massiver Steinschlaggefahr...
Publiziert von dominik 23. September 2018 um 20:22 (Fotos:10 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4+  
23 Sep 18
Chüemettler - Grappenhorn - Speer
Wieder einmal im Wängital unterwegs. Eine weitere Tour mit meiner Schwester sollte ihre Fertigkeiten im steilen Gras, den Umgang mit schmieriger Nagelfluh, grausigen Abgründen sowie den zweckdienlichen Einsatz eines Pickels schulen. Selbstverständlich freut es mich auch, ihr diese tollen Gegenden zu zeigen, sie auf kleine,...
Publiziert von Djenoun 23. September 2018 um 20:17 (Fotos:18)
Trentino-Südtirol   S+ I  
9 Sep 18
Vertainspitze (3521m) - direkte Nordwand (350m, 80-95°)
Heute startete ich mit Philipp in Sulden zur ersten geplanten Nordwand - die Vertainspitze -als Eingehtour. Wäre das Wetter besser gewesen, so hätten wir gern noch Ortler und Köngispitze mit ihren Nordwänden folgen lassen - aber dazuin anderen Berichtenmehr... Zunächst stiegen wir am Nachmittag des 08.09. zur Düsseldorfer...
Publiziert von pete85 23. September 2018 um 20:17 (Fotos:31)
Piemont   T6-  
22 Sep 18
Highway to hell: Paglino - Camona
Angefangen hat es vor etwa 15 Jahren. Wir übernachteten im Bivacco Cerrutti auf Alpe di Camona und beim abendlichen Durchblättern des Hüttenbuches las ich einen Eintrag von ein paar Einheimischen, die direkt von Paglino aus durch eine Zone mit dem einladenden Namen "Inferno" aufgestiegen waren. Später erzählte mir ein...
Publiziert von Zaza 23. September 2018 um 20:10 (Fotos:11 | Kommentare:1)
Lombardei   T4 II WS  
20 Sep 18
Attraversata del Sasso Nero
Il Sasso Nero è notoriamente il miglior punto panoramico della Valmalenco: la sua posizione centrale e una quota prossima ai 3000 metri facilmente raggiungibile dagli impianti del Lago Palù lo rendono molto frequentato in ogni stagione a piedi, con gli sci o con le racchette da neve.Per questa escursione si è scelto un...
Publiziert von cai56 23. September 2018 um 20:07 (Fotos:84 | Geodaten:1)
Freiburg   T2  
23 Sep 18
La Trême et Sentier des Pauvres
Noch einmal die warmen Temperaturen genießen, bevor der Sommer endgültig zu Ende geht. Schließlich ist heute kalendarischer Herbstanfang. Die angekündigten Sturmböen machten die Tourauswahl nicht so einfach. Auf den Gipfeln zu stürmisch und im Wald die Gefahr von herabstürzenden Ästen. Eine Schlucht wäre da nicht...
Publiziert von Mo6451 23. September 2018 um 19:38 (Fotos:31 | Geodaten:1)
Glarus   T6- II  
21 Sep 18
Via Schlomsch am Wissgandstock
poldersche Ideen bürgen in der Regel für Qualität, zumindest in alpinen Fragen. Deshalb weckt es mein Interesse, als er mir am Vorabend eine Tour zum Wissgandstock vorschlägt...nachdem ich den Berg zuerst mal lokalisieren musste! Die Gegend um Bösbächi ist mir bisher gänzlich unbekannt, das ist ein gutes Argument. Aber wer...
Publiziert von Zaza 23. September 2018 um 19:36 (Fotos:9 | Kommentare:1)
Mittelwallis   T4 WS- II  
22 Aug 18
Becs des Louettes Econduè (2960 m)
Oggi sono pronto per il secondo “pezzo forte” di questa estate 2018, una delle cime dei Monts de Cion, la catena compresa tra il Col du Mont Gelé ed il Col des Gentianes. Cime sconosciute, senza rapporti – nessuno su HIKR e pressoché nulla su internet. Solo il Brandt ne parla, ovviamente. Perfette per me, dunque!...
Publiziert von Sky 23. September 2018 um 19:19 (Fotos:66 | Geodaten:1)
Appenzell   T1  
16 Sep 18
Eine Herbstwanderung im Appenzeller Vorderland, Teil 2, von Wolfhalden über Eggen nach Lachen
Meine heutige Appenzeller Vorderland Herbst-Wandertour, Teil 2, vom 16.09.2018, beginnt in Wolfhalden und geht eigentlich in die entgegengesetzte Richtung wie bei meiner Herbstwanderung vom 9. September auf den Kaienspitz. Das Dörfchen Wolfhalden war um 8.00 Uhr morgens noch im Sonntagmorgen Schlaf. Leider war auch die schöne...
Publiziert von erico 23. September 2018 um 19:08 (Fotos:22 | Geodaten:1)
Ötztaler Alpen   T5+ L  
29 Aug 18
Zirmkogel, Gampleskogel
Der Start der Tour war in Obergurgl. Der Weg Nr. 38 führt zuerst bis auf den Talgrund der Gurgler Ache (20 - 30 m Abstieg vom Zentrum von Obergurgl), und dann auf der westlichen Talseite bis zur Seenplatte auf ca. 2500 m.   Anstatt dann zum Gurgler Schartl 2932 m zu gehen, was offenbar der Normalweg auf den Zirmkogel...
Publiziert von LorenzZH 23. September 2018 um 18:59 (Fotos:31)
Safiental   T2  
23 Sep 18
Piz Radun / Plangghorn, 2581 m
Herbstwanderung mit Sarah und India bei sommerlichen Temperaturen von den Zalöner Hütta gegen Süden zu Punkt 2572 am Camaner Grat. Über den Südgrat auf den Piz Radun. Nach ausgiebiger Rast in herrlichem Sonnenschein über den Grat weiter auf das Plangghorn. Hinunter zu Punkt 2564 und weiterer Abstieg zu den Zalöner Hütta....
Publiziert von roko 23. September 2018 um 18:19 (Fotos:12)
Oberengadin   T5  
23 Sep 18
Corn Margun 3034 m - Zum Dritten mal in diesem Jahr
Zum dritten Mal in diesem Jahr peilten wir heute den einsamen Corn Margun an. Auch wenn man einen Berg wiederholt besteigt, ist es immer wieder etwas anders, insbesondere was die Lichtverhältnisse anbelangt. In der riesigen, farbenfrohen Steinwüste oberhalb des Julierpasses zwischen dem Engadin und dem Oberhalbstein kommt das...
Publiziert von Ivo66 23. September 2018 um 18:04 (Fotos:16)
Oberwallis   T3 WS  
17 Sep 18
Schöner Klettersteig beim Eggishorn
Diesen Steig hatte ich vor einigen Jahren schon mal gemacht. Schon damals wusste ich, dass ich diesen tollen Klettersteig bestimmt wieder mal machen werde. Doch wie es so ist, die Zeit vergeht und bald sind viele Monate vergangen. Heute trifft es sich gut. Eine Arbeitskollegin von mir, wollte sowieso schon lange mal einen...
Publiziert von DanyWalker 23. September 2018 um 15:56 (Fotos:9)
Schwyz   T6- II  
23 Sep 18
Schiberg via Brennaroute und Abstieg Fanenhöli
Schiberg via Brennaroute, ein T-6 Klassiker im Wägital. Hinauf zu Pt. 1948 mit anschliessendem Abstieg durch die Fanenhöli. Die Route wird in diesem Bericht nicht beschrieben, ich gehe auf das persönliche ein. Das alpinwandern habe ich im Herbst 2016 entdeckt. Ambitioniert wie ich war, wagte ich mich nach ein paar T4 Touren...
Publiziert von MarcN 23. September 2018 um 15:25 (Fotos:1)