Mai 26
Prättigau   T2  
26 Mai 17
Narzissenblüte am Vilan 2376m
Der Vilan ist bekannt für seine Narzissenblüte im Frühjahr. Außerdem bietet er als Eckpfeiler eine schöne Aussicht ins Prätigau und das Rheintal. Gestartet sind wir in Seewis. Oberhalb vom Ort befindet sich ein kleiner gebührenpflichtiger Parkplatz. Über längere Strcken geht es Asphalt und Almwegen hoch nach Guora. Nun...
Publiziert von Eberesche 26. Mai 2017 um 18:42 (Fotos:13)
Schwyz   T5-  
26 Mai 17
Gross Aubrig - Nord und Ost
Für einmal beginnt heute meine Tour mit einem Abstieg. Ich parkiere bei der Staumauer im Wägital undwandere als erstes auf dem markierten Weg hinunter nach Vorderthal. Sobald ich kann, auf genau 740m, beginne ich schräg, an Pt. 766 vorbei und bis zum Skilift, über Wiesen aufzusteigen. Dann folge ich ein Stück dem Lift und...
Publiziert von Djenoun 26. Mai 2017 um 18:38 (Fotos:14)
Lombardei   T3  
21 Mai 17
Le Creste del Resegone...da Brumano
Per un motivo e altro scelgo di andare di domenica. Le creste del Resegone le ho fatte qualche anno fa in compagnia, da Erve (lumi), oggi salgo da Brumano, nell’alta Valle Imagna, in solitaria. Le previsioni sono più che buone, colgo l’occasione e penso di godermi la giornata pienamente. Il bello della solitudine…la...
Publiziert von lumi 26. Mai 2017 um 18:08 (Fotos:32)
Albulatal   T3  
26 Mai 17
Murtels da Fallò 2558 m - Auf Erkundungstour im Val Tschitta
Das Val Tschitta ist ein wildes Seitental des oberen Albulatals, welches man von der Albulapassstrasseim Bereich von Preda oder besser von Naz auf einem guten, wenig begangenen Wanderweg erreicht.Der Bergweg führt weiter hoch zur Fuorcla da Tschitta, dem Passübergang ins Oberhalbstein. Wer einmal die Schönheiten dieses Gebiets...
Publiziert von Ivo66 26. Mai 2017 um 17:50 (Fotos:24)
Bellinzonese   ZS-  
25 Mai 17
Pizzo Lucendro (2963 m) e Fibbia (2732 m) - Skitour
Per la prima volta faccio la doppietta: Lucendro e Fibbia in successione. L’ascensione al Lucendro nel giorno dell’Ascensione è stata condivisa da decine di appassionati da ogni dove. Inizio dell’escursione: ore 5:40 Fine dell’escursione: ore 11:30 Pressione atmosferica, ore 9.00: 1019 hPa...
Publiziert von siso 26. Mai 2017 um 17:10 (Fotos:45 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Glarus   T4 L  
26 Mai 17
Prachtstag am Ochsenchopf (2179 m)
Bei einem "Ochsenchopf" würde man einen Berg erwarten, der einem Kuhkopf mit Hörnern ähnelt. Doch der Ochsenchopf hat seinen Namen - wie so oft - von der darunterliegenden Alp Ochsenfeld bekommen. Ochsen (kastrierte männliche Rinder) waren früher als Zugtiere unentbehrlich. Pferde spielten für Überlandtransporte eine...
Publiziert von PStraub 26. Mai 2017 um 16:05 (Fotos:9)
Zürich   T2  
25 Mai 17
Bachtel, 1115m, Täuferhöhle und Bachtelspalt
Wanderung im Zürcher Oberland durch saftige Wiesen und kühle Wälder Eine mir bislang eher unbekannte Gegend. Weiter westlich als der Bergzug mit Hörnli, Schnebelhorn und Co. gelegen befindet sich der Bachtel, ein schöner Aussichtsberg, von dem man auf den Zürichsee und bei gutem Wetter auch in Richtung Speerkette, Glarner...
Publiziert von milan 26. Mai 2017 um 14:41 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Surselva   T2  
23 Mai 17
Ruin Aulta - il Spir
RhB-Station Valendas-Sagogn, die Beiz hat Wirtesonntag, also Start ohne Kaffee. Der Weg zieht sich erst mal eher langweilig dem Bahngeleise entlang flussabwärts. Der Rhein führt ungewöhnlich viel Wasser, das Rauschen und Plätschern dringt durch die Bäume am Ufer, eine wahre Freude. Auf der gegenüberliegenden Seite, am linken...
Publiziert von CampoTencia 26. Mai 2017 um 13:16 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Locarnese   T4+ WS- II  
26 Mai 17
I'TS A RED TIME ! PONCIONE ROSSO 2505m
igor Il Poncione Rosso,una montagna bellissima,che mi fa tornare indietro nel tempo,nel lontano 2009 quando ancora ero all'inizio e volevo fare,fare,mi ricordo bene quando mi trovai la prima volta sotto le placche del poncione e mi incutevano paura,non avevo ancora esperienza nell'andare in montagna e avevo solo una corda...
Publiziert von igor 26. Mai 2017 um 11:30 (Fotos:110 | Kommentare:9 | Geodaten:1)
Emmental   T2  
5 Mai 17
Einmal Schangnau retour
Um ins Schangnau zu gelangen, gibt es die Möglichkeit mit dem PW der Hauptstrasse zu folgen, mit der Eisenbahn und Postauto schon etwas umständlicher, oder, man geht einfach mal los. Da ich Ferien habe, Domino jedoch nicht, und es ein strahlend schöner Tag werden soll, gehe ich am Morgen früh mal los. Zum Einlaufen ist...
Publiziert von Aemmitauer 26. Mai 2017 um 11:24 (Fotos:3)
Obwalden   T5 II  
25 Mai 17
Tomlishorn über SW-Grat & Widderfeld via Stollenloch
Fünf Jahre, nachdem ich mit meinem ältesten Sohn das Tomlishorn & Widderfeld bestiegen habe, machen wir uns wieder auf den Weg zu diesen zwei tollen Pilatus-Gipfeln. Dieses Mal als Übungstour für ein fernes Wunschziel, meines Sohnes: Einmal einen richtig grossen Berg zu besteigen :-) Wir starten in Schybach und...
Publiziert von dinu111 26. Mai 2017 um 10:59 (Fotos:37 | Geodaten:1)
Unterwallis   T4-  
25 Mai 17
Tour de Don (1998 m)
Découverte d'une nouvelle région dont la spécificité est d'avoir la seule colonie de Mouflons en Suisse (si je ne fais pas d'erreur). Bon, je me doutais bien que j'allais pas les voir dès ma première visite. La région est très belle et donne des points de vue inattendus sur bien des sommets que je connais bien. Je ne...
Publiziert von Randwander 26. Mai 2017 um 10:56 (Fotos:41)
Pyrénées Orientales   T3  
18 Mai 17
Gorges de la Carança
Bei Thuès-entre-Valls fahren wir zum Parkplatz beim Eingang zur Schlucht. Hier beginnt der markierte Wanderweg, es geht erst einfach dem Bach entlang durch die Schlucht. Bald steigt der Weg an, er wird nun etwas anspruchsvoller. Schnell sind wir recht weit oberhalb der Schlucht. Auf der anderen Talseite ist nun gut unser...
Publiziert von wam55 26. Mai 2017 um 10:49 (Fotos:29)
Bregenzerwald-Gebirge   T5- L  
23 Mai 17
1. Allgäuer Gipfelbuch-Gamelle und Luguntenkopf (Direkte Südrinne)
Vor drei Tagen habe ich zwei Gipfel von Schönenbachvorsäß bestiegen, deren Besteigung eigentlich schon ausreichend dokumentiert ist. Den Normalweg zum Sevischrofen habe ich bereits in diesem Tourenbericht beschrieben: Sevischrofen und Sienspitze. Ich habe jedoch die Schwierigkeit der Flanke auf T5- nach unten korrigiert, da mir...
Publiziert von Kauk0r 26. Mai 2017 um 10:36 (Fotos:21)
Zürich   T1  
25 Mai 17
Hochwacht 878m, Bürglen 915m, Albishorn 909m
Eine wunderschöne Tour am Rücken des Albis, vor den Toren Zürichs. Vom ziemlich gut gefüllten Parkplatz auf der Albispasshöhe wanderten wir auf der Forstrasse, später auf einem schön angelegten Wanderweg hinauf zur Hochwacht, auf deren Gipfel ein grosser und hoher Turm steht, von welchem man eine schöne Aussicht auf das...
Publiziert von stkatenoqu 26. Mai 2017 um 10:13
Mai 25
Lombardei   T4- L  
24 Mai 17
Monti di Vai Piane Cima Ezendola M. Sossino
Bella giornata di montagna con Lino partiamo dal Rif. Bagozza verso i Campelli al primo bivio seguiamo le indicazioni per il passo di Valzellazzo salita ripida e faticosa arrivati al passo invece di seguire il sentiero 6 che viaggia sul fianco erboso della montagna proseguiamo per cresta (alcuni tratti esposti) toccando le varie...
Publiziert von ser59 25. Mai 2017 um 22:14 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Dokeská pahorkatina    T1  
21 Mai 17
Kokořínsko - Eine Spezialitätentour in der Daubaer Schweiz
Umgebinde, Felsengassen, -keller und eine Felsen-Darre Dieser Morgen begann mit alternativen Fakten. Als ich erwartungsfroh an die letzte Kreuzung vor meinem geplanten Ausgangspunkt rollte, ging mein Blick nach links ins Leere. Die Straße war wegen einem Brückenneubau unterbrochen. So fuhr ich bis ans Ende von Tuhaň u Dubé...
Publiziert von lainari 25. Mai 2017 um 22:02 (Fotos:80)
Bayrische Voralpen   T4+ I  
25 Mai 17
Schreistein und Siebligrat
Zum Vatertag bei fraglicher Wetterlage etwas Felskontakt gewünscht. Das abwechslungsreiche Gebiet um den Risserkogel hat mir schon immer gefallen. Auf der Karte fiel der Schreistein und der nördlich abfallende Siebligrat auf. Über den Schreistein gab es Informationen über den Klettergarten aber über den Siebligrat fast...
Publiziert von wasquewhat 25. Mai 2017 um 21:56 (Fotos:5 | Geodaten:1)
Aostatal   WS  
20 Mai 17
Gran Paradiso 4061 m
Giornata spaziale, condizioni al top -1 grado alla partenza alle 7.30, abbiamo portato gli sli sci nello zaino fino a circa 2500 m., anche se si potevano mettere un po' prima. Neve sempre portante fino alla schiena d'asino, poi da lì neve un po' più farinosa. Solo 6 persone ci hanno preceduto e abbiamo incrociato due ragazzi...
Publiziert von ALE66 25. Mai 2017 um 21:49 (Fotos:19)
Zürich   T2  
25 Mai 17
Lauschig im Zürcher Oberland
Auffahrt, wie man hier sagt - und dann auch noch tolles Wetter. Da wollte ich weder im Verkehr, noch auf meinen Wegen in den Feiertagsrummel geraten und entschied mich deshalb für eine prächtige Rundwanderung in heimatlichem Gefilde. Ausgangspunkt der Bahnhof von Turbenthal, den ich allerdings mit dem PW erreichte, da im...
Publiziert von rkroebl 25. Mai 2017 um 21:29 (Fotos:12 | Geodaten:1)