Nov 12
Belgien   T2  
18 Okt 17
Fall colours and the falling waters of Hoegne and Statte
The trails of the Valley of the Hoegne stream, between Hockai and the Belleheid Bridge, are under the patronage of the Belgian King Albert II, and the valley is rated among the most beautiful of Belgium. We haven't hiked all valleys in Belgium, but we tend to agree. It is an absolute highlight. Almost as beautiful is the valley...
Publiziert von detlefpalm 12. November 2018 um 10:47 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Eifel   T1  
20 Mai 17
Modenhübel
The old parking at the Wolfgarten trailhead seems to be no longer available, and some signs have been posted insinuating that the trails starting from here are closed for a length of about 200 meter. The suggested deviations are incomplete and the entire situations appears to be utterly confusing. Our inquiry with some locals...
Publiziert von detlefpalm 12. November 2018 um 10:43 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Eifel   T1  
26 Mär 17
Coltsfoot at the Olefdam
This has nothing to do with cold feet. Coltsfoot (tussilago farfara), or in German Huflattich, is one of the first wild flowers showing up in March - about at the same time as Daffodils. They signal the arrival of spring, and if one hasn't started to shake off the dust from the hiking boots, this is the time to do it. We selected...
Publiziert von detlefpalm 12. November 2018 um 10:42 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Eifel   T1  
23 Okt 16
The Riffelsbach Loop
The Riffelsbach Loop is a misnomer. While the trail crosses and - for a short part - follows the Riffelsbach, it is really a trail above the Rur, from Hammer to Dedenborn and back through the hills. The Rur is without doubt the most important stream in the Northern Eifel, and it is beautiful wherever you go. This makes it...
Publiziert von detlefpalm 12. November 2018 um 10:40 (Fotos:5 | Geodaten:1)
Uri   T5  
11 Nov 18
Gamperstock O- W Überschreitung
Gamperstockwar für mich total unbekannt, obwohl ich schon ein paar Mal mit dem MTB (ohne Motor) mehrfach überChinzig Chulmgefahren bin. Nachdem mirbomboam Vortag ein Gipfelfoto geschickt hat, wurde ich auf dieses lohnenswerte Ziel aufmerksam. An der LuftseilbahnRatzi Talstationhabe ich mich informieren lassen, dass sich ein O...
Publiziert von omanid 12. November 2018 um 07:59 (Fotos:3 | Geodaten:1)
Nov 11
Lombardei   T2  
4 Nov 18
Tempietto di San Fedelino (m 208) da Dascio
Il versante destro della Valchiavenna mi è praticamente sconosciuto. Così decido, in questa giornata col meteo estremamente incerto, di iniziarne l’esplorazione partendo dal “basso”: da Pian di Spagna all’estremità nord del Lago di Mezzola, dove il fiume Mera si immette nel lago, e dove, in una radura, sorge il...
Publiziert von Alberto C. 11. November 2018 um 23:49 (Fotos:23 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T5- II  
25 Okt 18
Piz de Sagron (2486m) - unterwegs in den südlichen Dolomiten
Der Piz de Sagron ist nach dem Sass de Mura der zweithöchste Berg der Cimonega-Gruppe im südlichen Teil der Dolomiten. Die Felsformationen weisen eine ähnlich beachtliche Vielfalt auf, wie andernorts in diesem Gebirge, obwohl die Gipfel dort insgesamt weit niedriger sind. Wer also hohe Ansprüche hinsichtlich der Landschaft...
Publiziert von Daniel87 11. November 2018 um 22:45 (Fotos:40)
Bayrische Voralpen   T3  
6 Nov 18
Die Reißenwand (1351 m) und ihr Walchensee-Blick: ein kleiner Berg mit großem Auftritt!
Die Reißenwand, ist ein felsiges Hufeisen, das 550 Hm direkt über dem Walchensee aufsteigt. Sie steht seit Jahren auf meiner schier endlosen To-Do-Liste und heute, endlich, war es soweit! Wie sehr sich so etwas lohnt, erweist sich immer erst vor Ort. Ich war On Top einfach begeistert: für mich war die Reißenwand eine der...
Publiziert von Vielhygler 11. November 2018 um 22:02 (Fotos:28 | Kommentare:2)
Trentino-Südtirol   T3  
11 Nov 18
Schönberg 2273m - Wasser Marsch
Verkehrte Welt, in Innsbruck liegen sie in der Sonne und über Südtirol ist der Himmel grau. Heute ist im Pustertal kein Sonnenstrahl zu erwarten und so ziehen wir gleich Richtung Alpenhauptkamm, wo sich die Wolken am besten stauen, wenn schon, denn schon. In Weißenbach erwartet uns tatsächlich Regen, wir stülpen den...
Publiziert von georgb 11. November 2018 um 22:00 (Fotos:22)
St.Gallen   T2 L  
11 Nov 18
Bike & hike in Flumserberg
This time of the year the Flumserberg area is pretty much deserted. Currently none of the lifts are operating. I only met a few people while biking, and during the hike I didn't meet anyone, even though I mostly followed the white-red-white (wrw) marked trails. I started off with the mountain bike from Tannenbodenalp at 8:30...
Publiziert von Roald 11. November 2018 um 21:20 (Fotos:24 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5- I  
11 Nov 18
Schofwissspitz-Lütispitz-Traverse
Indian Summer im Alpstein Nach der ersten Etappe "Schlofstein - Lütispitz" von letzter Woche wollten wir heute die zweite Etappe "Schofwisspitz - Lütispitz" angehen. Das Wetter zeigte sich bereis schon bei unserem Start um 9.45 Uhr von seiner wolkenlosen perfekten Seite - einfach ein Traum. Und dann eben diese...
Publiziert von Bombo 11. November 2018 um 21:14 (Fotos:24 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Lenzerheide   T3  
21 Okt 18
Piz Scalottas (2'325 m.s.m.) - Piz Danis (2'497 m.s.m.) - Stätzer Horn (2'575 m.s.m.)
Altre foto e info su: www.ariafina.ch Oggi il tempo è meno bello del previsto, girano parecchie nuvole e tira un vento piuttosto forte. Il programma prevede una panoramica traversata in cresta quindi speriamo che il vento cali e le nuvole spariscano. Punto di partenza della gita è la località di...
Publiziert von ale84 11. November 2018 um 19:42 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Lenzerheide   T3  
20 Okt 18
Parpaner Rothorn 2'899 m.s.m.
Altre foto e info su: www.ariafina.ch Altro week-end di bel tempo Oltralpe...che fare? È tutta l’estate che li aspettiamo, non approfittarne sarebbe stupido! Tra le tante possibili mete decidiamo quindi di andare Lenzerheide. La trasferta dura solo 1h 40’ e per le 9:10 siamo già a bordo della...
Publiziert von ale84 11. November 2018 um 19:40 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Appenzell   T2  
14 Okt 18
Hoher Kasten (1'791 m.s.m.) - Kamor (1'751 m.s.m.)
Altre foto e info su: www.ariafina.ch Giornata di vento tempestoso e i nostri piani saltano! Volevamo infatti compiere una traversata in cresta dal Hoher Kasten alla Berggasthaus Stauberen per poi tornare a Brülisau passando dal Sämtisersee ma purtroppo arrivati alla stazione della funivia che porta...
Publiziert von ale84 11. November 2018 um 19:38 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Appenzell   T3  
13 Okt 18
Schäfler (1'925 m.s.m.) - Gasthaus Aescher (1'454 m.s.m.)
Altre foto e info su: www.ariafina.ch Questo week-end abbiamo constatato come la fama possa portare dei vantaggi ma a volte insieme a tanti "pro" bisogna farsi carico pure di alcuni "contro". La Gasthaus Aescher nel Canton Appenzello è stata inserita dalla National Geographic nel suo libro...
Publiziert von ale84 11. November 2018 um 19:36 (Fotos:1 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5  
11 Nov 18
Wildhuser Schafberg 2373 m via Ostwandrinne - Immer wieder ein Highlight im Alpstein
Der Wildhuser Schafberg ist der dritthöchste Berg im Alpstein und bietet dementsprechend eine hervorragende Aussicht. Da er von Gamplüt aus über einen Bergwanderweg - der allerdings an Langeweile kaum zu überbieten ist - einfach erreichbar ist, wird er entsprechend häufig besucht. Das muss aber niemanden abschrecken, diesen...
Publiziert von Ivo66 11. November 2018 um 19:33 (Fotos:24)
Bregenzerwald-Gebirge   T4-  
11 Nov 18
Salzbödenkopf (1765m) und P.1593m (Flörnle)
Einsame Tour zum Salzbödenkopf und meist unterhalb des Südgrats durch schönes, abwechslungsreiches Gelände, zum P.1593m (Flörnle), der nach drei Seiten steil abbricht. Die Tour beginnt bei der Unterfluhalpe (Parkplatz). Schön trassiert hoch zur Altenhofalpe und weiter zum Salzbödenkopf (T3, die letzten Meter über...
Publiziert von QuerJAG 11. November 2018 um 19:19 (Fotos:53 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T3  
10 Nov 18
Mörzelspitze (1830m)
Besuch der Alpen zwischen dem Salzbödenkopf und der Mörzelspitze (1830m), einem prächtigen Aussichtsgipfel! Start ist bei der Unterfluhalpe (1180m). Weglos über die Almwiesen von Morgenegg hoch zum Wanderweg nach Salzböden. Hier über einen nicht markierten Weg abwärts zur Ober- und weiter zur Unterbruderthanalpe...
Publiziert von QuerJAG 11. November 2018 um 19:16 (Fotos:64 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
11 Nov 18
Leistchamm 2101
Das Wetter war in Arvenbüel leicht bewölkt. Es ging vom Parkplatz Arvenbüel los. Zuerst musste mandem Hartbelag entlang wandern. Nach der Brücke beim Beerenbach geht man den normalen Wanderweg, Waldund zum teil wieder einem Hartbelag bis nach Egg und Alp Looch. Weiter geht der Weg zum First. Da sieht man die...
Publiziert von Pardus 11. November 2018 um 18:40 (Fotos:10)
Bayrische Voralpen   T3  
10 Nov 18
Vom Ochsenkamp zum Seekarkreuz (Kampenüberschreitung)
Die Kampenüberschreitung zählt mittlerweile zu den Klassikern der Voralpen, sind die Lenggrieser Berge doch schnell zu erreichen und bestechen, trotz ihrer geringen Höhe mit einer hervorragenden Aussicht. Trotzdem werde ich irgendwie nicht so recht warm mit ihnen, zuviel Leute, zuviel Wald und das nahe Karwendel bietet dann...
Publiziert von scan 11. November 2018 um 17:48 (Fotos:36 | Kommentare:2)