Hikr » CH-BE » Hikes

CH-BE » Reports (5933)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 26
Emmental   T2 F  
4 May 14
Mit dem Velo zum Mutzbachfall
Beschrieb / Einleitung: Nach 15 Jahren zu ersten Mal wieder mit dem Velo unterwegs… Die Wandermuskeln sind einigermassen in Form, die Velomuskeln (noch) nicht. Bei der Suche ein einem „lohnenden“ Tourenziel, zB ein mir unbekannter Wasserfall (wie könnte es anders sein…) bin ich dank hikr auf den Mutzbachfall gestossen....
Published by alpinbachi 26 June 2014, 22h55 (Photos:20)
Berner Voralpen   T2  
26 Jun 14
Bürglen 2'165m
Heute waren die letzten beiden Ziffern der Gipfelhöhe (65) ausschlaggebend für die Wahl des Tourenziels: mit dieser Wanderung feierte ich heute meinen 65. Geburtstag. Von der Underi Gantrischhütte wanderten wir zu dritt hinauf zum Morgetepass und weiter über den markierten Weg (Südostkamm) auf den Gipfel. War es bei der...
Published by stkatenoqu 26 June 2014, 22h41
Frutigland   T4-  
9 Jun 14
Zallershorn
Letztes Jahr wurde mein Plan, das Dündenhorn zu besteigen durch dichten Nebel vereitelt. Vermutlich ist es heuer noch zu früh, um einen zweiten Anlauf zu wagen. Einen Augenschein davon wollen wir aber trotzdem nehmen. Zunächst steigen wir zum Oeschinensee hoch, nehmen dann das Stässchen Richtung Station und zweigen kurz vor...
Published by Domino 26 June 2014, 18h29 (Photos:6)
Jun 25
Oberhasli   PD+  
20 Apr 14
Sustenhorn (3503m)
Ostern am Steingletscher - und die Karawane zieht weiter... Nun haben wir es also auch gemacht, das Sustenhorn auf Skiern vom Steingletscher aus. War schon ganz schön, aber das Tourenerlebnis war kein Vergleich zu der - landschaftlich ebenfalls sehr reizvollen - Skitour auf den Giglistock ein paar Wochen zuvor. Statt...
Published by alpinos 25 June 2014, 20h15 (Photos:19)
Emmental   T5- II  
11 Jun 14
Wieder einmal Hohgant
Ein Sprichwort im Emmental besagt, dass jeder richtige Emmentaler einmal auf dem Hohgant stehen sollte. Den einen reicht das eine Malvöllig, andere gehen nach dem ersten Mal alle Jahre wieder. Zu der zweiten Spezies gehören seit einigen Jahren auch Domino und ich. Ob es an meinem Namen liegt? Wir starten beim Parkplatz...
Published by Aemmitauer 25 June 2014, 13h17 (Photos:15)
Fribourg   T3  
21 Jun 14
Umrundung der Gastlosen
Schon lange hat mich die Gegend um das Greyerzerland fasziniert und interessiert. Leider (oder zum Glück) denkt man bei einem Wanderausflug meistens zuerst an die Berner Alpen. Diesmal wollte ich nun eine für mich noch unbekannte Seite der Schweiz kennen lernen: die freiburger Voralpen. Nach 2h Fahrt von Liestal aus, habe ich...
Published by samiklausi 25 June 2014, 12h49 (Photos:5)
Jun 24
Oberhasli   5b  
8 Jun 14
Mittagfluh via 'Am Ueli sis Chueli'
Im Frühtau zu Berge... Nun ja, Tau heute gab's keinen; die hohen Temperaturen der diesjährigen Pfingsttag verursachen nicht einmal einen Hauch von Kondensation an kühler Elementen aufgrund erhöhter Wasserdampftranspiration nahe liegender Zweibeiner. Heiße Luft nimmt bekanntlich mehr Wasserdampf auf und sorgt für ein...
Published by alpinos 24 June 2014, 22h27 (Photos:3)
Saanenland   F  
22 Jun 14
frühsommerlich-winterlich auf den Arpelistock
Nach einer etwas unruhigen Nacht gilt es, sich um 4 Uhr beim Morgenessen einzufinden; dieses ist überraschend gut, verschiedene Zutaten für ein Aprikosen-Joghurt-Müesli stehen bereit … hingegen trifft uns beim ersten Hinaustreten aus der Geltenhütte SAC zwar nicht der Schlag, der Schrecken, doch eine grosse Ernüchterung:...
Published by Felix 24 June 2014, 21h00 (Photos:58)
Oberwallis   PD  
22 Jun 14
Tieralplistock (3383m)
Ore 5.50...il parcheggio del Belvedere è quasi deserto e di neve neanche l'ombra, Fabio è perplesso, per lui è la prima volta al Furka, quindi non sa cosa c'è dietro l'angolo del negozio di souvenir... Mentre ci prepariamo vediamo altri due scialpinisti...bene, l'unione fa la forza (che in questo caso sta a significare:...
Published by Laura&... 24 June 2014, 18h36 (Photos:22 | Comments:4)
Jun 23
Frutigland   T4  
22 Jun 14
Gsürweg - Albristhorn
Nach Auskunft von der Tschentenalp ist der Gsürweg offen. Weiter möchte ich, wenn es die Verhältnisse zulassen, aufs Albristhorn hinauf, und anschliessend überSeewlenhorn und Tierbergzum Sillerenbühl hinunter. Falls nicht, kann ich immer nochüber die Alp Furggi zur Schärmtanne absteigen. Mit dem zweiten Bähnchen fahre...
Published by Makubu 23 June 2014, 22h51 (Photos:20 | Comments:2)
Berner Voralpen   T5- I  
22 Jun 14
L'Ochsen par la superbe arête nord
Comme deuxième rando du week-end, il me fallait bien quelque chose d'un peu plus raide que le Morgenberghorn du samedi. Cela tombait bien, car je voulais depuis longtemps déjà faire une fois l'arête nord de l'Ochsen. Wasserscheidi - Schwäfelberg Le long des chemins pédestres (tant que l'on ne se trompe pas de chemin...)....
Published by bergpfad73 23 June 2014, 21h24 (Photos:80 | Geodata:1)
Saanenland   T3  
21 Jun 14
übers Gältetrittli zur Geltenhütte
Anstelle der im Jahresprogramm ausgeschriebenen Tour auf Gwächte- und Diechterhorn lud der SAC Huttwil zur Tour zur Geltenhütte mit Arpelistock und Gältehore ein. Peter Leuenberger leitete eine Grossgruppe mit insgesamt 16 Teilnehmern, bei samstags „blendendem" Wetter, sonntags jedoch zu Beginn erst mit Regen, später...
Published by Felix 23 June 2014, 14h29 (Photos:33 | Comments:2)
Jun 22
Obwalden   AD  
22 Jun 14
"Back in Switzerland-Tour" auf den Graustock
Was ist bloss mit dem budget5 passiert? Nach einem ärgerlichen Fersenbeinbruch im Herbst und einer abenteuerlichen Reise durch Südamerika hat er es nun zurück in die Schweizer Alpen geschafft. Bergsteig-Berichte aus der südlichen Hemisphäre werden folgen. Seit Oktober 2013 war ich nicht mehr in den Schweizer Bergen...
Published by budget5 22 June 2014, 23h03 (Photos:10 | Comments:4)
Frutigland   T5 5c  
20 Jun 14
Kandersteger Hausberg
Klettertour auf die Bire Dieklassische Klettereiaufdie Bireistimmer wiedereine lohnenswerte Tour.Vermutlich wäre ein "nur" Sportklettererenttäuscht, dadie Route viele Gehpassagen und auch nichtnur soliden Fels aufweist. Trotzdem kann die Tour empfohlen werden. Route: Bergstation Gondelbahn - Einstieg - Tschäri -...
Published by Aendu 22 June 2014, 20h30 (Photos:22)
Jungfraugebiet   T5 II  
21 Jun 14
Esel - Simeli - Reeti
Eine Kraxeltour vor einer kaum zu überbietenden Kulisse, an einem perfekten Sommertag, was will man mehr. Einzig grössere Schneefelder konnten uns noch die Tour vermiesen. Mit der ersten Kabine der First Bahn fuhren wir hinauf auf 2166m. Da wir die ersten waren hatten wir den Wanderweg hinauf zum Bachsee ganz für uns...
Published by Pit 22 June 2014, 20h28 (Photos:49 | Comments:2)
Oberhasli   T6-  
20 Jun 14
Glogghüs Rundtour
die einzelnen abschnitte werden von darkthrone genügend beschrieben. wir haben dasselbe nur etwas ein anderer reihenfolge und mit anderen höhendifferenzen und anderem ausgangspunkt gemacht.
Published by spez 22 June 2014, 18h57 (Photos:18)
Frutigland   T3 D-  
19 Jun 14
Allmenalp einmal mehr..
Klettersteig Allmenalp - mit grandioser Kulisse Wie Aendu meint, es sei der schönste Klettersteig vom Berner Oberland, so meinen wir dass er nur all zu Recht hat. Wir treffen etwas nach 09:30 Uhr am Einstieg ein. Es hat mitten in der Woche nur weniger Klettersteiger unterwegs. Der Einstieg des Klettersteigs erweist sich...
Published by amphibol 22 June 2014, 15h11 (Photos:12)
Berner Voralpen   T3  
21 Jun 14
Gantrisch (2175 m)+ Bürglen (2165 m) Rundwanderung
Heute will ich endlich einmal einen oder zwei Hügel besteigen die ich täglich von meinem Sitzplatz am Tisch, von zuhause aus, im Blickfeld habe. (wenigstens wenn die Sicht gut ist) Also fahren wir heute auf den Gurnigel zur Wasserscheide und Parkieren auf dem unteren Parkplatz. Wir gehen Richtung Obernünenen, Leiterenpass....
Published by beppu 22 June 2014, 11h29 (Photos:42 | Comments:2 | Geodata:1)
Oberwallis   T3  
20 Jun 14
Grimselpass - Sidelhorn - Neunseengebiet - Ulrichen
Aufmerksam geworden durch die Tourenbeschreibung in der aktuellen Ausgabe des SAC Monatsheft Die Alpen – 06 2014 machen wir uns früh am Morgen mit Vollpackung zum Biwakieren vom Grimselpass über den einfach zu begehenden Nordostgrat auf zum Sidelenhorn (2764 M) und steigen über den Südwestgrat ab. Anschliessend...
Published by lynx 22 June 2014, 02h26 (Photos:43)
Jun 21
Jungfraugebiet   T3  
21 Jun 14
Une superbe journée au Morgenberghorn
Le Morgenberghorn est à chaque fois un vrai bonheur. La vue de là-haut est superbe et la variété de la flore présente est impressionnante. Montée en voiture jusqu'à Schlieri, parce que le soussigné et ses accompagnants n'ont pas (encore) la forme nécessaire pour partir depuis Suld. Schlieri - Rengglipass se fait...
Published by bergpfad73 21 June 2014, 21h58 (Photos:79 | Geodata:1)