Hikr » CH-BE » Touren

CH-BE » Tourenberichte (7637)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Jan 29
Berner Voralpen   WT5  
29 Jan 17
Männliflue: öV-Traverse
Die Spuren zeigen es: In den letzten kaiserwettrigen Wochen waren die Schneesportler im Diemtigtal fleissig unterwegs, so auch an der Männliflue. Umso erstaunlicher, dass ich heute den ganzen Tag keine Skifahrer antreffe oder sehe - sehr erstaunlich für einen Wintersonntag mit schönem Wetter! Dazu mag beitragen, dass die...
Publiziert von Zaza 29. Januar 2017 um 17:55 (Fotos:21)
Jan 28
Luzern   T2  
31 Dez 16
die traditionelle Silvesterwanderung auf den Napf - im sonnigen Herbst; 5 Jahre nach Uelis Ableben
Zur traditionellen Sternwanderung von Huttwiler Clubmitgliedern auf den Napf trifft sich unsere Abordnung erst in Luthern; nach kurzer Weiterfahrt startet das Quintett in Krutzi, P. 839 im frostigen Talgrund am Änzibach. Dem gefrorenen Bachlauf entlang laufen wir bis zum Hof Hinterenzi, wo der teils schlecht erkennbare Weg...
Publiziert von Felix 28. Januar 2017 um 20:38 (Fotos:31)
Jungfraugebiet   T5  
 
Spaltenspringer
Es gehen Wandrer um in hikr, die mit Steinen singen und mit Blättern sprechen. Dazu gehöre ich nicht. Zwar singen ab und zu Plättchen um mich herum, hauptsächlich unter meinen Bergschuhen, zwar habe ich mich auch schon ertappt beim Fotografieren und Publizieren von einem Blatt. Reden und Singen dürfen sie bei mir im...
Publiziert von rojosuiza 28. Januar 2017 um 19:20 (Kommentare:4)
Emmental   WT2  
27 Jan 17
Vom Schangnau (930 m) nach Trubschachen (731 m)
Die Zeit der guten Schneeverhältnissen in unserer Gegend wird demnächst wieder beendet sein. Die gestrige Prachtstour motiviert zu einer Fortsetzung. Heute Morgen fahre ich mit dem Auto zum Bahnhof Trubschachen, mit Zug und Bus weiter bis ins Schangnau. Hier starte ich sogleich Richtung Wachthubel aufwärts. Nach diesen...
Publiziert von beppu 28. Januar 2017 um 14:58 (Fotos:37 | Geodaten:1)
Emmental   WT2  
26 Jan 17
Von der Lombachalp (1560 m ) zum Kemmeriboden (976 m)
Der heutige Morgen ist recht erfrischend. Ich muss nämlich bei minus 15° mit dem Roller zum Bahnhof Langnau fahren. Der Kampf mit der Erdanziehungskraft und Ausbalancieren auf der Schneebedeckten Strasse bis ins Tal endet heute zu meinen Gunsten. Immerhin hat der Billettschalter am Bahnhof offen und ist gut geheizt, so dass ich...
Publiziert von beppu 28. Januar 2017 um 14:19 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Jan 27
Luzern   WT5 S  
27 Jan 17
Drei Hengste in der Schrattenfluh-Westflanke
Der Hengst ist eine sehr klassische Ski- oder Schneeschuhtour, die fast immer von Osten, von der Hirsegg aus begangen wird. Doch auch ein Zustieg von Westen ist möglich und die leuchtend weisse Flanke ist denn von Bern aus auch verlockend sichtbar. Für diese Unternehmung sind allerdings sichere Verhältnisse nötig, denn die...
Publiziert von Zaza 27. Januar 2017 um 21:15 (Fotos:13 | Kommentare:1)
Simmental   WS  
22 Jan 17
Fromattgrat : en boucle de Blankenburg
Jolie découverte que cette boucle cachée au fond de cet interminable réservoir à balades hivernales qu'est le Simmental. La "Toulouse connection" de Berne qui nous accompagnait ce dimanche n'a pas été déçue du voyage…même si Katarina a sans doute regretté de ne pas prendre ses skis (?). Bon pour...
Publiziert von Bertrand 27. Januar 2017 um 10:20 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Jan 26
Berner Voralpen   T5 WT4  
25 Jan 17
Der frühe Vogel fängt den... Sonnenaufgang
Einmal wollte ich der Nebelsuppe (Obergrenze am Morgen ca. 1400 m) während der aktuellen Wetterlage mal noch entkommen und bin um 7 Uhr an der unteren Gantrischhütte gestartet um so um 8.10 auf dem Bürglen zu sein - wenige Minuten vor dem Sonnenaufgang. Die ersten Sonnenstrahlen haben dann auch gut getan da mir bis dahin vom...
Publiziert von t2star 26. Januar 2017 um 17:20 (Fotos:18)
Jan 20
Emmental   WT5  
20 Jan 17
Hohgant-Traverse
Das Gebiet um den Hohgant ist seit einigen Jahren als guter Ort für Schneeschuhtouren bekannt. Dabei muss man sich unterhalb der Waldgrenze an die freigegebenen (und meist markierten) Winterrouten halten. Mehr Bewegungsfreiheit hat man weiter oben, auf den Graten. Darum soll es heute, bei Kaiserwetter und guten...
Publiziert von Zaza 20. Januar 2017 um 19:56 (Fotos:13)
Jan 19
Oberaargau   T2  
13 Jan 17
auf der Suche nach dem Vollmond - (ohne Schneeschuhe) auf die Brestenegg
Schneefall (also kein Vollmond) und stürmischer Wind (bis ~ 70 km|h) war für die heutige Schneeschuh-Vollmondwanderung prognostiziert - so konnten wir keine „beleuchteten“ Wegstrecken erwarten, und die Schneeschuhe gleich in den Autos zurücklassen; hatten wir doch am Nachmittag bei einer Rekognoszierungstour...
Publiziert von Felix 19. Januar 2017 um 12:25 (Fotos:11)
Jan 16
Emmental   L  
15 Jan 17
Tiefstapeln zwischen Thunersee und Emmental
Am letzten Wochenende durften drei ungünstige Faktoren in eine sinvolle Route umgemünzt werden: ein scharfes "erheblich" ab 1600m, unbeständiges Westwindwetter und unser Halbtages-Zeitbudget. Da kommt der Skitourenführer Emmental & Entlebuch: Im Reich der Hubel und Chnubel wie gerufen. Er fasst überraschende, neue wie...
Publiziert von Alpin_Rise 16. Januar 2017 um 21:55 (Fotos:16)
Simmental   WS  
15 Jan 17
La Bunschleregrat (2004 m) depuis Grubenwald
Petite course skiante et sure typique de l'ubac du Simmental. A l'image du Puntel ou du Pfaffen l'itinéraire traverse majoritairement des clairières relativement soutenues dans un cadre extrêmement bucolique et rural. Paysages carte postale et grand ski en poudreuse garanti apres de bonnes chutes de neiges. Et cette fois ne...
Publiziert von _Manu_ 16. Januar 2017 um 20:15 (Fotos:19)
Jan 15
Berner Voralpen   T6+ S- II S  
1 Nov 16
Nünene und Gäntu
Wer meine Tourenberichte bereits etwas länger verfolgt, dem wird nicht entgangen sein, dass ich über die Jahre eine ganz besondere Beziehung zu den beiden Berner "Grashöger" Nünene und Gäntu aufgebaut habe. Als kleine Hommage an diese Gipfel, habe ich mir zum Ziel gesetzt, alle Routen, die auf ihre Häupter führen zu...
Publiziert von jfk 15. Januar 2017 um 13:36 (Fotos:56 | Kommentare:3)
Jan 14
Emmental   T3  
21 Dez 16
Wintersonnenwende auf Furggegütsch: kaum Schnee, doch fantastisches Herbstwetter
Nach Bezahlen der Strassengebühr beim Kemmeribodenbad fahren wir auf dem Strässchen der jungen Emme entlang - bei heute überraschend wenig Eis und -zapfen an den Felswänden - hinauf zu der, sich in der Winterruhe befindlichen, Alp Hübeli. Während wir uns hier zum Start aufmachen, liegt der Talboden noch im Schatten,...
Publiziert von Felix 14. Januar 2017 um 16:56 (Fotos:36)
Jan 9
Simmental   T3+  
14 Dez 16
leicht alpin auf die Mieschflue ob Matten
Grad wieder fahren wir ins Obersimmental; heute bis nach Matten, zum Parkplatz auf ~ 1065 m, einen weiteren tollen Herbsttag geniessend. Erst dem Wander-, danach im Hojewald dem BWW, folgen wir hinauf auf die Alpflächen auf Gfell. Länger stromern wir anschliessend durchs hübsche, leicht gewellte, Gelände im...
Publiziert von Felix 9. Januar 2017 um 16:25 (Fotos:51)
Simmental   T2  
11 Dez 16
Rinderberg 11. Dezember - wenig Schnee, doch einsames, beschauliches, Bergwandern
Ein weiterer prächtiger Herbsttag - am 11. Dezember - mit einer sehr ungewöhnlichen, sehr rasch wechselnden Wetter-Wolkenlage ist uns beschert, wie wir in Ried starten zum Skigebiet ob Zweisimmen; oft schon war der Rinderberg im Gespräch - heute nun nehmen wir ihn uns vor … Beim Parkplatz bei der schmucken Kirche...
Publiziert von Felix 9. Januar 2017 um 12:51 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Jan 6
Berner Jura   T3+  
5 Jan 17
Montagne de Graitery
Das Wetter sieht nicht vielversprechend aus, dennoch will ich die Wanderschuhe schnüren. Eine Pendenz in der Nähe kommt kommt da wie gerufen. Kurze Zeit später stehe ich am Bahnhof in Moutier und hoffe auf die mir zurechtgelegten Aufhellungen am Himmel. Doch daraus wird heute wohl nichts, und so füge ich mich und erfreue...
Publiziert von Pit 6. Januar 2017 um 13:23 (Fotos:36)
Jan 5
Jungfraugebiet   S WT3  
12 Dez 15
Mönch Nordostwand
Dieser Bericht von Bombo erinnerte mich unlängst daran, dass ich ein gutes Jahr früher, am 12. Dezember, ebenfalls am Mönch unterwegs war. Zum Jahresende sollte es damals noch einmal solo ins Steileis. Die Mönch Nordostwand stellte für mich dazu das perfekte Ziel dar. Mit einer Wandhöhe von rund 300 Metern und einer...
Publiziert von jfk 5. Januar 2017 um 20:32 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Emmental   T1  
28 Dez 16
Altjahrswanderung ohne Schnee zum Kuttelbad
Zur Altjahrswanderung des SAC Kirchberg wurden wir drei ÖV-Freaks an der Endstation des Buses in Wasen von unserem Kamerad Alfred abgeholt und zum Startpunkt bei der Hornbachpinte gebracht. Hier traffen wir uns erst mal zum Kaffee mit den weiteren Kameradinnen und Kameraden. Zu Elft machten wir uns anschliessend unter der...
Publiziert von Baeremanni 5. Januar 2017 um 11:21 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Oberhasli   T3  
30 Dez 16
Vom der Gummenalp auf die Höch Gumme
Arnihaaggen (2216m) - Höch Gumme (2204) - Wilerhorn (2005m). Der zu Ende gehende Dezember ist ein Monat der Superlative: trocken und sonnig. Trotzdem ist Winter: die Sonne steht tief und die Tage sind kurz. Dementsprechend sorgfältig wollen die Touren in der Nachsaison geplant und die notwendige Ausrüstung ausgesucht...
Publiziert von poudrieres 5. Januar 2017 um 07:24 (Fotos:27 | Geodaten:2)