Hikr » CH-BE » Touren

CH-BE » Tourenberichte (7482)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 5
Oberhasli   T4 VI  
10 Sep 16
Ein Märchen in Granit: Dornröschenschlaf an der Gelmerspitze 3
Auf diesem Klassiker lernten wir die Qualitäten der Gelmerregion schätzen: bester Granit und relativ einsameTouren inmitten einer zauberhaften Wasserlandschaft. Bereits beim Abstieg von der langen Tagestour über beide Gelmerhörner war da der Wunsch, mal länger im Gebiet zu verweilen. Einen langen Aufenthalt gabs auch diesmal...
Publiziert von Alpin_Rise 5. Oktober 2016 um 10:52 (Fotos:24)
Okt 4
Berner Voralpen   T3+  
30 Sep 16
Schwalmere (2777 m)
Wunderbarer Aussichtsberg, mit angenehmem Zustieg an den Lobhörnern vorbei - eine Tour bei prächtigstemSpätsommerwetter. Mit dem Auto sind wir bis Sulwald gefahren und haben noch vor dem Dorf im Wald parkiert. Durch diesen geht es dann auch hoch, am Sulsbach entlang auf die Alp Suls. Dann über die Sousegg auf den...
Publiziert von leoj 4. Oktober 2016 um 18:02 (Fotos:14)
Okt 3
Obwalden   T3  
1 Okt 16
Hikr-Treff 2016: Hochstollen und Balmeregghorn
Als älteste Hikr-Treff-Teilnehmer, die heute auf Tour gehen wollen, starten Krokus und ich um halb 9 Uhr. Ein bisschen Vorsprung muss man uns einfach gönnen! Kurz nach dem Start begegnen wir countryboy, rkroebl und Chrichen, die im Clubhaus ihre Übernachtungsutensilien deponieren und sich über die Tourenpläne informieren...
Publiziert von CampoTencia 3. Oktober 2016 um 22:50 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   T4+ L  
28 Sep 16
eine Entdeckung: der Leiternsteig zum Sägistalsee und Faulhorn
Inspiriert von einem früheren Gang vom Brienzersee hoch zum Faulhorn von Ursula sowie diesem Bericht von Rhabarber haben wir uns für heute eine möglichst direkte Variante von den Seegestaden zum Faulhorn hinauf vorgenommen - soviel gleich zu Beginn: viele Höhenmeter gab’s, sehr abwechslungsreich bis abenteuerlich (auf dem...
Publiziert von Felix 3. Oktober 2016 um 21:17 (Fotos:62 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
Obwalden   T2  
30 Sep 16
Der Fondueflüsterer am Hikr Treffen
Der Fondueflüsterer Damit keine Missverständnisse entstehen: ich bin nicht der Typ, der sich mit falschen Titeln schmückt. Das überlasse ich prominenten Politikern. Es war Prof. Dr. Hikronimus Wopo persönlich, der die Universität Flachlandhausen beauftragt hat, mir diesen Titel zu verleihen. Voraussichtlich werde ich...
Publiziert von laponia41 3. Oktober 2016 um 10:57 (Fotos:49 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Oberhasli   T4- WS-  
13 Aug 16
Tierberglihütte und Vorder Tierberg (3091m)
Mit viel Glück konnten wir uns für das Wochenende mit Traumwetter einen Platz in der Tierberglihütte ergattern. Ein Hüttenziel, dass wir vor allem wegen der Aussicht über die dortige Gletscherlandschaft schon länger besuchen wollten. Nach längerem Hin und Her entschied ich mich schliesslich die Hochtourenausrüstung...
Publiziert von Chrichen 3. Oktober 2016 um 07:56 (Fotos:68 | Kommentare:6)
Oberhasli   T4-  
1 Okt 16
Läuber 2491m
HIKR TREFF 2016. Der Treff 2016 ist schon Geschichte, es war wieder toll mit euch! Danke an Roger fürs organisieren und Peter für das feine Fondue! Ich freue mich schon aufs nächste Jahr! Das Treffen fand auf der Melchsee-Frutt statt. Da ich dort schon alle Gipfel auf Obwalder Gebiet besucht hatte und nur einmal im Leben...
Publiziert von Sputnik 3. Oktober 2016 um 05:56 (Fotos:37)
Okt 2
Obwalden   T3  
1 Okt 16
Hochstollen (2481 m) und Balmeregghorn (2255 m) am Hikr-Treff 2016
Hikr-Treff auf Melchsee-Frutt! Auf keinen Fall will ich mir entgehen lassen, dabei zu sein, alte Bekanntschaften wieder aufzufrischen, neue Bekanntschaften mit Gleichgesinnten zu machen und einige Stunden in toller Gesellschaft in den Bergen zu verbringen. Schon auf dem Parkplatz der Seilbahn bei der Stöckalp traf ich auf...
Publiziert von rkroebl 2. Oktober 2016 um 17:58 (Fotos:21 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Oberhasli   T3  
29 Sep 16
"Nirgendwo" am Susten
Bei diesem tollen Wetter wollen wir eine Tour mit schönem Panorama machen. Variante 1 ist ein Besuch der umgebauten Tierberglihütte. Aber wie sieht es mit dem Schnee aus? Wie weit hat es bereits runter geschneit und ist der alte geschmolzen? Der Aufstieg liegt um diese Jahreszeit mehrheitlich im Schatten. Also bereiten wir noch...
Publiziert von Hibiskus 2. Oktober 2016 um 13:47 (Fotos:30)
Obwalden   T4  
1 Okt 16
Hochstollen (2481m) - eine Hikr-Treff-Wanderung
Schon lange wollte ich mal an einem Hikr-Treff teilnehmen, um einige Hikr’s auch mal persönlich kennenzulernen. Auch dieses Mal schien es nicht zu klappen, denn am Samstag stand noch ein Familien-Termin auf dem Programm. Somit würde ich das mittlerweile schon legendäre Fondue-Essen leider wiederum verpassen … Ich konnte es...
Publiziert von Linard03 2. Oktober 2016 um 12:05 (Fotos:28 | Geodaten:1)
Frutigland   ZS-  
8 Aug 16
Gspaltenhorn 3436m
Gspaltenhorn 3436m Im Talabschluss des Kientals ist das Gspaltenhorn ein markanter Felsgipfel. Durch seine zerklüfteten Felsen, vor allem am Südwestgrat, verdank der Gipfel seinen Namen. Über seine Normalroute, von der Gspaltenhornhütte, ist es eine sehr lohnende Hochtour.   Aufstieg Von der...
Publiziert von Lulubusi 2. Oktober 2016 um 10:29 (Fotos:17 | Kommentare:1)
Oberhasli   T3 ZS-  
30 Sep 16
Der Tälli - Klettersteig
Der Bergbursche wandert wieder. Denn auf die Berge will ich steigen! Heute stand der älteste, echte Klettersteig der Schweiz auf dem Programm. Der Tällisteig bei Gadmen in der Grimselwelt. Hierbei handelt es sich, je nach Skala um einem B/C, K3, ZS Klettersteig, der durch die Südwand der Gadmerflue zu dessen Gipfel zieht....
Publiziert von Bergbursche 2. Oktober 2016 um 08:59 (Fotos:15)
Okt 1
Frutigland   T4  
30 Sep 16
Selden - Lötschenpass - Hockenhorn - Lauchernalp
Höchster Punkt: 3293 m.ü.M. Höhenmeter: +1900, -1500 Gesamtzeit: 9h00 Reine Laufzeit: 7h30 Laufzeiten, ziemlich zügig: Selden - Lötschenpass: 2h30 (inkl. 15min Pause) Lötschenpass - Hockenhorn: 2h (teilweise im Schnee, kurze Pausen) Hockenhorn - Lötschenpass: 1h30 Lötschenpass - Lauchernalp: 1h40 (ohne Pause)...
Publiziert von michfuchs 1. Oktober 2016 um 23:48 (Fotos:36 | Geodaten:1)
Uri   T3+ L  
25 Jun 14
Fünffingerstöck 2994 m
usicita ancora con CAS e Raffaele,, partiamo dal passo vicino al rifugio, per il versante destro, fino a giungere ad una bocchetta che passiamo non semplicemente, per poi fare un lungo traverso sul ghiacciaio, dove raggiungiamo in 1 ora un pianoro molto bello, da li in breve per cresta fino in cima
Publiziert von marc73 1. Oktober 2016 um 20:14 (Fotos:4)
Frutigland   T3  
14 Sep 16
Adelboden - Bunderspitz - Kandersteg
Höchster Punkt: 2546 m.ü.M. Höhenmeter: +1400, -800 Gesamtzeit: 6h30 Reine Laufzeit: 4h00 (flott) Zuerst verläuft der Weg ewas lange auf geteerten Strassen, weiter oben dann auf Kieswegen. Möglicherweise hätte ich mir einen Teil davon sparen können, indem ich in Adelboden Oey anstatt Margeli gestartet wäre, aber...
Publiziert von michfuchs 1. Oktober 2016 um 18:52 (Fotos:39 | Geodaten:1)
Jungfraugebiet   T4  
29 Sep 16
Guggihütte mit Talaufstieg
Die Guggihütte bietet Wanderern die Möglichkeit, mit relativ wenig Aufstieg einen schönen Einblick in die hochalpine Kulisse der Berner Viertausender zu werfen. Wenn man als Ausgangspunkt indessen die Talstrasse beim Eingang zu den Trümmelbachfällen nimmt, ergibt sich eine lange und sehr abwechslungsreiche Tour auf markierten...
Publiziert von Zaza 1. Oktober 2016 um 16:30 (Fotos:23)
Sep 29
Obwalden   T3 L  
7 Jul 16
Titlis (3238m)
Unter normalen Umständen würde mich der Titlis als Tourenziel kaum interessieren. Da ich jedoch aufgrund meiner schweren Verletzung vom März 2015 immer noch beeinträchtigt bin und zudem an erkältungsbedingtem Asthma leide, scheint mir diese Tour gerade richtig. Mit dem Zug geht es frühmorgens von Basel nach Engelberg. Um...
Publiziert von Coolidge 29. September 2016 um 17:47 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Emmental   T5+ II  
25 Sep 16
Hohgant E (Furggengütsch) : arête NE
Belle classique crapahutante de l'Emmental aboutissant au point culminant du joli patit massif du Hohgant, à mi-chemin entre rando et escalade, avec une coup d'oeil imprenable sur les 4000m de l'Oberland déjà pas mal blancs > 3500m. L'approche est assez longue mais très paysagère, la sente ondule entre épaules...
Publiziert von Bertrand 29. September 2016 um 11:55 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Oberhasli   T2  
28 Sep 16
Bergwanderung zum Gibel, eine Tour mit Aussicht
Bei diesem Prachtswetter wollen wir wieder ins Berner Oberland, wieden einmal auf den Gibel, ein Aussichtsgipfel der Sonderklasse. In Reuti besteigen wir die Gondelbahn zur Mägisalp. Hier ist schon einiges los, aber schnell kehren wir dem Rummel den Rücken steigen hinunter nach Leiti.   Was für ein wunderbarer Morgen!...
Publiziert von donalpi 29. September 2016 um 11:45 (Fotos:27)
Oberhasli   T4 WS+ III  
25 Sep 16
Hangendgletscherhorn - Hampelmannen über den Chammligrat
Das leckere Dessert einer grossartigen Sommersaison Vor etwas mehr als zwei Jahren waren wir an einem ersten August auf der Gauli.Von diesem Augenblick an waren wir fasziniert vom Urbachtal und dem Gauli. Ich mag mich gut erinnern, als wir uns als einzige Sielschaft nach einer überaus unruhigen Nacht im Dachstock am 2....
Publiziert von amphibol 29. September 2016 um 07:25 (Fotos:32)