Vorderselun 1680 m


Andere in 27 Tourenberichte. Letzter Besuch :
24 Jan 18

Geo-Tags: CH-SG, Churfirsten



Tourenberichte (27)



St.Gallen   WS  
24 Jan 18
Selun
Selun2204m Die Erwartungen an frischen Pulverschnee waren hoch. Hatte es doch die letzten Tage zahlreiche Schneefälle gegeben. Anscheinend überall nur nicht auf unserem Gipfel! Das Ziel war von Starkenbach zu starten und durch den Wald hoch zur Antenne und auf direktem Weg zum Gipfel. Doch das schlugen wir uns dann aber...
Publiziert von Sherpa 24. Januar 2018 um 19:10 (Fotos:11 | Kommentare:2)
St.Gallen   T2  
5 Aug 17
Selun mit Sohn
Heute war mal wieder eine Wanderung mit Sohn (9 j.) angesagt. Max. Höhenmeter ca. 700-800 m. und wenn möglich noch irgend eine Attraktion. Ich habe mich für den Selun entschieden. Da ist die Kistenbahn und das Wildmannlisloch inklusive. ;-) Um 8.10 Uhr sind wir bei der Talstation Selunbahn in Starkenbach angekommen. Ca. 8.30...
Publiziert von markus73 5. August 2017 um 18:22 (Fotos:9)
St.Gallen   T6+  
15 Jul 17
Leistchamm - Gonzen ... und noch ein paar dazwischen
Genauer gesagt von Amden über die neuen Churfirsten (Leistchamm, Nägeliberg, Schären, Wart) und die alten Churfirsten (Selun, Frümsel, Brisi, Zuestoll, Schibenstoll, Chäserrugg) weiter über den Höchst, Sichelchamm. Nach dem Sichli-Sattel weiter dem Wanderweg via Isisitzgrat und Glanna zum Alvier und Gonzen. 71km,...
Publiziert von tricky 24. Juli 2017 um 06:57 (Fotos:59 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
St.Gallen   WS  
24 Apr 17
Selun 2204 m
Gerade heute, in ritueller Schneemannverbrennung soll wie jedes Jahr dem Winter der Garaus gemacht werden, ist es nichts als angebracht, der kalten Jahreszeit unter die Arme zu greifen und sie zu zelebrieren. Für diesen weiteren Traumtag habe ich nochmals den Selun als Ziel auserkoren, in der Hoffnung, dass die...
Publiziert von Djenoun 24. April 2017 um 17:59 (Fotos:19)
St.Gallen   WS  
15 Mär 17
Selun 2204 m
Die Vermutung lag heute nah, dass es noch Schnee hat am Selun und der Gipfel, aufgrund Mittwoch, nicht allzu überlaufen sein wird. Zugegeben: ich habe auf einem Foto auf gipfelbuch.ch gesehen, dass es noch weiss ist und das mit den Besuchern war ja klar. Heute starte ich erst um 08:00 in Starkenbach, mit Ski direkt ab...
Publiziert von Djenoun 15. März 2017 um 17:05 (Fotos:14)
St.Gallen   T2  
2 Dez 16
Selun 2204m (ÖV)
Anreise mit Bahn und Bus nach Starkenbach (an 9:11) Aufstieg via Strichboden - Vorderselun zum Selun (9:15 - 11:20) Abstieg gleiche Route (Bus Starkenbach ab 15:14) In der Gipfelflanke etwas Schnee, teilweise hart, teilweise pulvrig, aber problemlos. Sehr schöne einsame Tour in dieser Jahreszeit.
Publiziert von leuzi 5. Dezember 2016 um 08:55 (Fotos:46)
St.Gallen   T2  
25 Sep 16
Selun
Amb el nom de Churfirsten es coneix una cadena muntanyosa al cantó suís de St. Gallen, que forma el límit natural de les regions de Toggenburg i Sarganserland, considerant-se’ls com la serralada més meridional dels Alps d’Appenzell, separats dels Alps de Glarus pel llac Walensee, situat als peus de la seva vertiginosa cara...
Publiziert von xrs1959 3. Oktober 2016 um 11:20 (Fotos:75 | Geodaten:1)
St.Gallen   T2 WT2  
26 Apr 15
Selun 2205 m - Einsam zwischen zwei Jahreszeiten auf einem Churfirst
Der Selun ist mit 2205 m. ü. M. der kleinste der sieben Churfirsten, und gleichzeitig der westlichste dieser malerischen Bergkette im Toggenburg. Identisch mit seinen sechs grösseren Nachbarn ist die Aussicht: Im Süden fallen die Steilflanken zum Teil senkrecht ab bis zum Walensee, während gegen Norden der Blick zum Alpstein...
Publiziert von Ivo66 26. April 2015 um 18:01 (Fotos:24)
St.Gallen   T2  
6 Aug 14
Selun (2205m) - der sanfte Churfirst (oder Kuhfirst?)
Howdy, Der Sommer ist so regnerisch, dass man als Schönwetterwanderer ziemlich mit Wanderentzugserscheinungen zu kämpfen hat. So habe ich heute - laut Wetterbericht ein halbwegs anständiger Tag - frei genommen, um mit meiner Frau ein weiteres Stück Toggenburg zu erkunden: den Selun. Das rustikale Kistenbähnli wird mir...
Publiziert von countryboy 6. August 2014 um 21:25 (Fotos:32)
St.Gallen   WT3  
10 Mär 14
Selun 2205 m
Dass man auf einem bekannterweise stark frequentierten Berg alleine das Gipfelglück geniessen könnte, noch dazu bei bestem Winterwetter - ich hätte nie damit gerechnet. Ausschlaggebend waren wohl die folgenden zwei Gründe: 1. Ich hatte die Gelegenheit, den Montag frei zu nehmen. 2. Ich war eigentlich unnötig früh...
Publiziert von Djenoun 21. September 2014 um 13:10 (Fotos:5)