Hikr » Berggasthaus Rotsteinpass » Touren

Berggasthaus Rotsteinpass » Tourenberichte (195)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 30
Appenzell   T5  
30 Okt 04
Säntis 2502m
Der Säntis der "König der Ostschweiz" und ein dominant schöner Berg. Zudem ist er ein dreikantone Berg: Appenzell I.R., Appenzell A.R. & St.Gallen. Zahlreiche und verschiedene Route führen auf den Gipfel. Bergtouren, Klettertouren und Skitouren. Auf alle Arten kann der Säntis bestiegen werden...
Publiziert von Cyrill 11. Mai 2006 um 19:56 (Fotos:16)
Sep 18
Appenzell   T3  
18 Sep 04
Säntis: Der grosse Rundtour
Route: WASSERAUEN - SEEALPSEE - MEGLISALP - ROTSTEINPASS - LISENGRAT - SäNTIS - BLAUER SCHNEE - SCHäFLER - EBENALP. Wetter: Sonnig, später Quellwolken. Beim Aufstieg zu den Schäfler in den Wolken. Alleingang.
Publiziert von Cirrus 2. September 2006 um 10:42 (Fotos:3)
Sep 20
St.Gallen   T5 II  
20 Sep 03
vom Mutschen zum Säntis
Eigentlich war eine kleine Rundtour geplant: Wildhaus - Zwinglipass - Altmann - Wildhuser Schafboden - Wildhaus. Erst an der Alp Grueb merkte ich, dass ich von der geplanten Route abgekommen bin. Daher ging ich, nachdem ich mal wieder auf die Karte geschaut habe, auf den Mutschen. Von hier ergibt sich die Gelegenheit den...
Publiziert von joe 21. November 2011 um 18:25 (Fotos:1)
Jul 25
Appenzell   T2  
25 Jul 03
Wanderung auf den Rotsteinpass
Für einen kleinen Besuch gings auf den Rotsteinpass. Leider war das Wetter gar nicht einladend. Dafür die super Gastfreundschaft! Den Aufstieg machten wir in strömenden Regen steil rauf und dann in der Felswand traversierend. Wer schon mal dort war weiss, was ich meine. Auf der Karte ist dort Schrennen...
Publiziert von MunggaLoch 16. April 2008 um 15:30 (Fotos:3)
Aug 20
Appenzell   T4 I  
20 Aug 02
Säntis- Lisengrat: Damals eine be-eindrückende Tour für mich
Route: SCHWäGALP-SäNTIS-LISENGRAT-ROTSTEINPASS-UNTERWASSER Wetter: Erst sonnig, zunehmend grössere Quellwolken. Kurz nach das Tourenende heftiges Hagelgewitter. Alleingang
Publiziert von Cirrus 7. Januar 2007 um 00:16