Nov 8
Oberengadin   T4  
22 Aug 03
Piz Ot 3246m
Der Piz Ot 3246m besticht durch seine ausserordentlich schöne Form, die von weit herum sichtbar ist.Mit den Bergbahnen vom Dorf Celerina bis Bergstation Marguns 2279m. Auf einem Wanderweg zu Las Trais Fluors, weiter zur Fuorcla Valletta 2858m. Da auf einem Bergpfad über die Südostflanke auf den Piz Ot 3246m....
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 21:10 (Fotos:3)
Oberengadin   T5  
23 Aug 03
Piz Julier 3380m
Eine wunderschöne Bergtour im Oberengadin. Wären einzelne Schlüsselstellen nicht mit Ketten und Drahtseile abgesichert, wäre es eine ziemliche deftige Tour! Start in St.Moritz, Futschöls. Auf einem Wanderweg zur Alp Suvretta 2211m. Weiter durchs Tal Suvretta da S.Murezzan bis Chaschigna 2311m. Dort...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 20:53 (Fotos:12)
Davos   WS  
2 Apr 05
Piz Grialetsch 3131m
Start in der Grialetschhütte 2542m. Via Pkt. 2713m auf den Gletscher Vadrett da Grialetsch. Über diesen Gletscher Richtung Fuorcla Vallorgia, kurz davor an den Südfuss des Piz Grialetsch. Zuletzt zu Fuss über den Westgrat (Flanke) auf den Gipfel des Piz Grialetsch 3131m. Abfahrt auf gleicher Route retour...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 20:46 (Fotos:12)
Davos   WS+  
17 Okt 03
Flüela Schwarzhorn 3147m
So früh im Jahr hat es bei mir noch nie eine Skitour gegeben, bereits am 17. Oktober 2003 sind wir auf das Flüela Schwarzhorn mit Ski! Der "Wächter des Flüelapass" - Höchster Gipfel über dem Flüelapass. Start an der Flüelapass Strasse beim Pkt. 2263m (auf der Engadiner...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 20:23 (Fotos:8)
Valsertal   S  
28 Mär 03
Piz Scharboda 3122m
Start in der Läntahütte 2090m. Mit Ski zur Alp Lampertsch und dort in nordwestlicher Richtung durch das Val Nova. Hoch zur Fuorcla Val Nova. Bevor diese Fuorcla erreicht wird, in östlicher Richtung über die Nordwestflanke/-Grat auf den Piz Scharboda. Am Schluss wird die Nordwestflanke des Piz Scharboda...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 08:42 (Fotos:4)
Valsertal   S  
26 Mär 03
Güferhorn 3379m
Anspruchsvolle & schwierige Skitour ab der Läntahütte. Das Güferhorn 3379 ist ein herrlicher Skigipfel, eher selten besucht.Von der Läntahütte über den Westhang zur Güferlücke 2863m. Dort kurz abfahrend auf den Güfergletscher. Über den Güfergletscher an den Nordgrat des...
Publiziert von Cyrill 8. November 2005 um 08:41 (Fotos:5)
Nov 7
Surselva   II ZS+  
18 Mär 05
Piz Tumpiv 3101m
Wir machten den Piz Tumpiv 3101m, als Eintages-Skitour (= 1800Höhenmeter) von Breil/Brigels aus. Eine rassige und anspruchsvolle Skitour. Start im Dorf Breil 1287m. Von dort via Alp "Tschegn Dadens" 1720m, ins "Val Dadens" zum Pkt. 2437m und Pkt. 2468m. Dann über die steile Ostseite bis zum...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 22:36 (Fotos:8)
Bellinzonese   L  
12 Okt 05
Pizzo di Cassimoi 3129 m
Start in der urchigen Capanna Scaradra 2173m. Aufstieg über die Nordflanke auf den Grat beim Ptk.2828m (unterhalb des Pizzo Sorda). Dann über den Nord-Westgrat, am kleinen See vorbei, auf den Hauptgipfel 3129m. Anschliessend noch auf den Nebengipfel 3128m, der sage und schreibe einen Meter kleiner ist. Abgelegene und...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 21:54 (Fotos:9)
Bellinzonese   T4  
13 Okt 05
Pizzo Cassinello 3103 m
Start in der einsamen und romantischen Capanna Scaradra 2173m. Die Capanna Scaradra ist unbewartet und der Food muss selber hochgetragen werden. Von da führt ein rotweiss markierter Wanderweg auf den Passo Soreda 2887m. Dann über den Nordwestgrat auf den Gipfel des Pizzo Cassinello 3103m. Gut markierter Weg bis...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 21:29 (Fotos:8)
Bellinzonese   T4  
9 Okt 05
Scopi 3190m
Der schöne Berg, dem man eine Flugüberwachungs Analge auf sein Haupt gebaut hat. Start auf dem Lukmanierpass/Staumauer 1908m. Dort auf die "Auto-Galerie" hochsteigen und bei einem Steinmann beginnt der Pfad. Über die Westflanke und bald über den Südwestgrat auf den Gipfel. Oben ist eine...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 20:22 (Fotos:8)
Glarus   WS II  
9 Sep 05
Piz Segnas 3099m
Wir haben den Piz Segnas im Anschluss an den Piz Sardona bestiegen. Oder aber von der anderen Seite (Südwest Flanke): Vom Pass dil Segnas 2627m, oberhalb von Elm. Vom Pass dil Segnas durch die Südwestflanke des Piz Segnas. Eine steile Schutthalde, es hat aber Wegspuren drin. Route: Fil de Cassons - Glatschiu dil...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 20:14 (Fotos:8)
St.Gallen   WS II  
9 Sep 05
Piz Sardona 3056m
Mit den Bahnen von Flims hochfahren bis Fil de Cassons 2634m, dort auf einem Wanderweg zur Hochebene "Plaun Segnas Sura" und nordwärts auf den "Sardona Gletscher". Dann über den Ostgrat kletternd, auf das Hochplateau, Pkt.3013m, zwischen Piz Segnas und Piz Sardona. Einstieg in den Ostgrat bei:...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 20:06 (Fotos:8)
Glarus   S  
1 Apr 04
Hausstock 3158m
Wir besuchten den Hausstock als Eintages-Skitour (=1900Höhenmeter). Eine steile und anspruchsvolle Skitour, generell lawinengefährliche Route, nur bei Lawinenstufe 1 (gering) ratsam. Der Hausstock ist eine der grossen Glarner Skitouren und einer der schönsten Gipfel in den Glarner Alpen. Start oberhalb...
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 19:52 (Fotos:9)
Surselva   ZS  
13 Feb 04
Oberalpstock 3328m
Zuerst fährt man mit den Sportbahnen von Disentis bis zur Bergstation Piz Ault 2840m. Man quert in östlicher Richtung und klettert über die Lücke beim Punkt 2891m. Diese Lück im Grat ist mit Ketten gesichert. Dann gelangt man hinten auf den Brunnifirn, den man nicht als spaltenlos bezeichnen kann....
Publiziert von Cyrill 7. November 2005 um 19:07 (Fotos:14)
Nov 6
Bellinzonese   WS+ ZS+  
25 Mär 03
Rheinwaldhorn 3402m (Überschreitung W/N)
Ich habe das Rheinwaldhorn zweimal bestiegen: Einmal mit Ski am 25. März 2003 und einmal als Hochtour am 21. Juni 2003. Sowohl im Winter, als auch im Sommer ist die Tour aufs Rheinwaldhorn reizvoll. Höchster Berg, Punkt des Kanton Tessin wo er Adula genannt wird. Mit den Ski wählten wir diesen Weg:...
Publiziert von Cyrill 6. November 2005 um 21:52 (Fotos:13)
Bellinzonese   L  
10 Okt 05
Piz Terri 3149m
Der Piz Terri, eine wunderschöne und scharfkantige Pyramide. Er ist der höchste Gipfel in der Greina Ebene. Start am Lago di Luzzone 1630m und auf markiertem Weg zur Capanna Motterascio 2172m. Dort auf blau-weiss markiertem Pfad durchs "Val di Güida" zum Pkt. 2699m. Dann über die Nordflanke auf den...
Publiziert von Cyrill 6. November 2005 um 20:32 (Fotos:7)
Glarus   ZS III  
19 Sep 03
Tödi 3614m (Westwand)
Ich habe den Tödi zweimal bestiegen: - Einmal im Sommer über die Westwand kletternd, das war am 19.09.2003. - Und einmal mit Ski in einer Nacht = 2800Höhenmeter am Stück (nonstop-in 8,5 std) am 21.3.2004 Westwand Route (im Sommer): Statt über den Bifertenfirn auf den Tödi, bin ich...
Publiziert von Cyrill 6. November 2005 um 20:11 (Fotos:15)
Nov 5
Bellinzonese   ZS-  
20 Mär 05
Piz Medel 3211m
Der Piz Medel ist ein grossflächiges Hochplateau / Eisplateau an der Grenze Tessin / Graubünden. Das Massiv besteht aus dem Piz Cristallina 3128, Piz Uffiern 3151m, Cima di Camadra 3172m und dem Höchsten, der Piz Medel 3211m. Start in der Medelhütte 2524m. Auf Wegspuren zum Glatscher da Plattas,...
Publiziert von Cyrill 5. November 2005 um 18:53 (Fotos:9)
Avers   II S  
19 Mär 04
Piz Platta 3392m
Wir machten den Piz Platta 3392m als Eintages-Skitour, entspricht 2100Höhenmeter (inkl.Gegenanstieg). Eine strenge und anspruchsvolle Skitour. Der Piz Platta ist für mich ein absoluter Traumgipfel, einfach ein toller und abwechslungsreicher Berg der alles bietet. Start auf der Staumauer des Stausee "Lai da...
Publiziert von Cyrill 5. November 2005 um 18:29 (Fotos:13)
Oberhalbstein   WS  
26 Mär 05
Piz d'Err 3378m
Obschon der Piz d' Err 3378m neben dem Piz Calderas 3397m nur der zweithöchste Berg der Err-Gruppe ist, ist er der namengebende Hauptgipfel des Massiv. Die Abfahrt nach Sur ist ein Klassiker und bei sicheren Verhältnissen empfehlenswert. Start in der Jenatschhütte 2652m. Weiter zum kleinen Gletscher "Vadret...
Publiziert von Cyrill 5. November 2005 um 18:05 (Fotos:11)