Hikr » Touren

Tourenberichte (mit Geodaten) (25195)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Dez 12
Oberwallis   WI3  
8 Dez 17
Cascata "Palestrina"
Non sarà mica il brutto tempo a farci restar a casa! Anche con la neve si può sempre trovare cosa fare e poi..... Beh, Saas Fee imbiancata ha un non so che di davvero magico... Insomma, due giorni unici, tra ghiaccio agghiacciante, polvere da ripellaggio, macchine che non ripartono... ma soprattutto due giorni di relax!...
Publiziert von irgi99 12. Dezember 2017 um 16:16 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Bjeshkët Nemuna   T2 WT1 L  
10 Dez 17
Der Hajla-Bergmassiv - 2403m
Eine Wintertour... Startpunkt war von Prizren um 4:30h & der Weg führte uns erstmal nach Pejë, wo wir auf andere Bergsteiger trafen & dann gemeinsam zum Startpunkt in Pepaj fuhren. Der Weg dorthin war schwieriger als gedacht & ohne Schneeketten ist der Startpunkt nur sehr schwer erreichbar. Einige Geländewagen...
Publiziert von Nitt Gashi 12. Dezember 2017 um 11:55 (Fotos:56 | Geodaten:1)
Dez 11
California   WT2  
8 Dez 17
Tells Peak - a "must-climb" Sierra Peak for a Swiss!
After my failed attempt to climb Tells Peak last week I did my home work, studied what went wrong and why I didn't find the Highland Trail. After checking the different topo maps on caltopo.com, I realized that the US-Topo Map which I had with my (and was on my GPS) was outdated and contained an old version of the Highland Trail....
Publiziert von 360 11. Dezember 2017 um 19:54 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Lombardei   T3  
3 Dez 17
Monte Bronzone, Punta Alta
Assorbendo tutta la calma che i laghi in certe mattinate sanno trasmettere, attraverso Predore per andare ad imboccare il Sentiero 709 che mi condurrà al Colle Cambline, seguendo praticamente un percorso effettuato da Marco & Cristina. La calma dura poco, il sentiero ... o meglio strada asfaltata per un buon tratto ... sale...
Publiziert von Poge 11. Dezember 2017 um 19:49 (Fotos:23 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Ammergauer Alpen   T2  
10 Mai 17
Teufelstättkopf (1758 m) - letztes Licht am Klammspitzkamm
Sonnenuntergänge am Berg haben einen ganz speziellen Reiz. Nachdem man am Gipfel die mitgebrachte Brotzeit verzehrt hat, folgt ein Nachtisch der ganz besonderen Art: Wenn sich im Westen die Sonne dem Horizont nähert, verursacht die Rayleigh-Streuung - je nach Zusammensetzung der entsprechenden Luftschicht und Winkel - die...
Publiziert von 83_Stefan 11. Dezember 2017 um 18:30 (Fotos:15 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Oberaargau   T2  
29 Okt 17
über die Hornbachegg: die naheliegende Alternative bei Regenwetter
Auch wenn sich das Wochenende trübe und nass zeigt, ist mindestens eine kurze Wanderung angesagt - dafür bietet sich Wyssachens höchster „Gipfel“ an.   Mit Regenpelerinen angetan verlassen wir das Kappelhüsli, ziehen übers offene Feld zum Strässchen, welches über Lindeweid hinauf leitet zum Hof Schürliacher....
Publiziert von Felix 11. Dezember 2017 um 14:02 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Aravis   WT2  
7 Dez 17
Pointe d´Orsière (1750 m)
Wie eine gigantische Felsmauer durchschneidet die Bergkette Châine des Aravis das westliche Vorland des Mont-Blanc-Massivs. Die vorgelagerte Pointe d´Orsière könnte besser nicht plaziert sein: Während des gesamten Aufstiegs aus dem Vallée de Buchet hat man einen fantastischen Blick auf die imposanten Berge des Aravis. Vor...
Publiziert von Riosambesi 11. Dezember 2017 um 00:35 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Dez 10
Dachsteingebirge   SS-  
2 Dez 17
Variantenabfahrt Schwadrinn
Den Nachmitag nach unserer Fortbildung am Dachsteingletscher nutzten wir für eine Variantenabfahrt durch die Schwadrinn. Diese zählt zu den anspruchsvollsten Abfahrten der Gegend, jedoch sind die skitechnischen Schwierigkeiten gar nicht so hoch, vielmehr bewegt man sich einfach vielerorts in gefährlichem Absturzgelände. Die...
Publiziert von Matthias Pilz 10. Dezember 2017 um 18:52 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Dachsteingebirge   WS  
1 Dez 17
Skitour Burgleiten
Die Burgleiten ist eine beliebte Skitour in der Ramsau mit sehr lohnenden Abfahrtsvarianten. Es gibt auch zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten, hier werde ich jene über die Austriahütte beschreiben. Wir genossen den Aufstieg ganz alleine, alle anderen Tourengeher wählten andere Routen. Und auch bei der Abfahrt genossen wir bei...
Publiziert von Matthias Pilz 10. Dezember 2017 um 18:46 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Bregenzerwald-Gebirge   T3+  
23 Aug 15
Hochgerach (1985 m) + Rappenköpfle (1864 m) mit Start und Ziel in Montanast (Dünserberg)
Weil ich zur Zeit keine Möglichkeit habe, meine Wanderlust auszuleben und das Wetter sowieso meistens schlecht ist, lade ich Heute eine Wandertour von früher ins Netz. Die Berge die ich am 23. August 2015 „erklommen“ habe heißen Hochgerach und Rappenköpfle und liegen am Walserweg hoch über dem Dünserberg....
Publiziert von erico 10. Dezember 2017 um 18:45 (Fotos:30 | Geodaten:1)
Lombardei   T3  
7 Dez 17
Vento,foglie, neve, ma niente olezzo, poi ecco il Monte Torrezzo...1378 mt.
Oggi abbiamo poco tempo a disposizione, un pesante impegno serale(cena) ci obbliga a mettere in cantiere un giro piuttosto corto, quindi, gioco forza bisogna rimanere in zona, o perlomeno a pochi chilometri da casa, scartata l’idea dell’Eremo di San Valentino puntiamo dritti verso il Lago d’Endine. Lasciamo l’auto...
Publiziert von Menek 10. Dezember 2017 um 16:41 (Fotos:28 | Kommentare:17 | Geodaten:1)
Mittelwallis   WT2  
7 Dez 17
Staldhorn (2463 m)
Bella giornata e pare con poco vento...andiamo al Sempione? Qualcuno però deve tornare presto per cui facciamo qualcosa di panoramico ma breve: Staldhorn! Posteggiamo al Passo del Sempione e ci dirigiamo verso Hopsche poi breve tratto seguendo le tracce che si dirigono verso Spitzhorli poi deviamo a destra e salendo a vista...
Publiziert von cappef 10. Dezember 2017 um 12:00 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Lombardei   T3  
9 Dez 17
Resegone Zuc di Valmana dal Ponte della Lavina
Oggi faccio da capogita portando al Resegone il resto della compagnia che non era mai salita da qui, direi che la gita è stata apprezzata da tutti. Parcheggiamo a Olda presso il ponte della Lavina qui seguendo la valle e passando dalla bella sorgente dell'Enna dopo un pò di su e giù su percorso con qualche cm di neve arriviamo...
Publiziert von ser59 10. Dezember 2017 um 10:45 (Fotos:11 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Chartreuse   WT2  
29 Nov 17
Pointe de la Cochette (1618m)
Kurze Tour im Norden der Charteuse, gegenüber dem Wahrzeichen des kleinen Gebirgsmassivs, dem Mont Granier. Die anhaltenden Schneefälle schränken die Auswahl an verlockenden Unternehmungen heute stark ein. sodass die Wahl auf den nach Kartenlage nicht allzu komplizierten Aufstieg auf den Bergzug fällt, dessen südliche, leicht...
Publiziert von Riosambesi 10. Dezember 2017 um 00:56 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
18 Nov 17
Monte Palanzone (m 1436) dalla Colma di Sormano.
Il Monte Palanzone è una cima delle Prealpi lombardecollocata nel Triangolo Lariano, ne è la seconda cima per altezza superata solo dal Monte San Primo. Dalla cima si gode di ampio panorama sul Lario (ramo di Como) e sulla Pianura. La cappella di vetta: a forma di slanciata piramide, venne edificata nel 1900 e successivamente...
Publiziert von Alberto C. 10. Dezember 2017 um 00:52 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Dez 9
Obwalden   ZS  
6 Dez 17
Mändli - Stellenen - Mändli
Nach zwei kräfteraubenden Touren wollte ich es heute gemütlich angehen. Da kann man beim Mändli nichts falsch machen. Die populäre Aufstiegsroute ab Glaubenbielenstrasse ist immer gespurt und der Weg weder weit noch schwierig. Wobei, eine kleine Extrawurst gönnte ich mir dann doch und hab noch eine Runde über den nahen...
Publiziert von Bergamotte 9. Dezember 2017 um 20:03 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Lombardei   T2  
9 Dez 17
monte madonnino mancato
che c'era vento si sapeva,ma c'e' vento e vento,partiti da valgoglio volevamo salire al monte madonnino,appena sbucati fuori dal bosco unvento siberiano ci travolge in pieno,ci si copre con tutto quello che si ha nello zaino,ma a circa 200 metri dalla vetta, rinunciamo a malincuore,peccato era il tratto piu' bello della gita,ci...
Publiziert von pasty 9. Dezember 2017 um 19:34 (Fotos:39 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Frutigland   T4 I  
17 Okt 17
... und sogleich wieder zum Stand; diesmal mit Elsig-, Chilchhore und Howang
Zwei Tage nach der Rückkehr aus Budapest, sechs Tage nach unserer ersten gemeinsamen Tour auf Stand (und First), sind wir bereits wieder in diesem Gebiet unterwegs:   Diesmal starten wir oberhalb Höchst, auf P. 1672, und wandern bei noch eher kühlen Temperaturen - doch schönstem Wetter - los Richtung Elsigenalp....
Publiziert von Felix 9. Dezember 2017 um 19:08 (Fotos:62 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Norddeutsches Tiefland   T2  
13 Nov 17
Brocken
Der Brocken ist als höchster Berg im Norden Deutschlands zu jeder Jahreszeit ein gefragtes Tourenziel. Da wir in der Vergangenheit schon einige Aufstiege vom Süden her absolviert haben, sollte diesmal der Weg dort hinauf von Norden angegangen werden. Dazu starten wir an einem Werktag mit vorwinterlichen Wetterbedingungen in dem...
Publiziert von his 9. Dezember 2017 um 18:52 (Fotos:32 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Schwarzwald   L  
6 Dez 17
Spiesshorn
Nach dem Erwerb des Rother-Skitourenführer "Schwarzwald mit Vogesen" habe ich festgestellt, dass es eine Aufstiegsvarianten auf das Spiesshorn gibt, die ich noch nicht kannte: ab Menzenschwand. Also sofort ausprobieren. Aufstieg: Startpunkt ist der grosse und kostenlose Parkplatz neben dem Möselelift. Nun hinüber zur...
Publiziert von joe 9. Dezember 2017 um 17:28 (Fotos:11 | Geodaten:1)