World » Switzerland » Grisons » Valsertal

Valsertal » Alpinism


Order by:


9:00↑2660 m↓2100 m   T6 PD  
29 Jul 16
Über elf 3000er vom Vals ins Misox (1/2)
Eine lange Bergtour in einsamen Tälern und über abweisende Grate Es sind schon einige Jahre vergangen seit ich die langen Grate, gespickt mit Dutzenden 3000ern im hintersten Valsertal und dem Hinterrhein für eine Biwaktour ins Auge gefasst hatte. Eine Traumtour über einsamste, lange Gebirgskämme, teils mit Gipfeln, die...
Published by Delta 3 August 2016, 07h20 (Photos:26 | Comments:2)
   AD- I AD-  
6 May 16
Zwischen Graubünden und Tessin: Abgelegene Skihochtouren im Läntagebiet
"Das Original steht in Vals", pflegen die Einheimischen voller stolz zu betonen, wenn sie über das markante Zervreilahorn sinnieren. Ein bekanntes und viel begangenes Ziel im Sommer, bieten die umliegenden Täler im Frühling ein perfektes Ziel für alpine Skihochtouren mit langen Gletschern und sulzigen Abfahrten.  ...
Published by Manolo7 20 May 2016, 09h30 (Photos:5 | Comments:2)
7:30↑1750 m↓1300 m   T5 F  
17 Aug 12
Güferhorn, Traverse Länta-Zapport
Ob es wohl möglich wäre, das abgelegene Güferhorn als öV-Tagestour und in Überschreitung zu besuchen? Nun, es wäre wohl aufgegangen, aber letztlich war ich doch froh, dass ich mich für eine Übernachtung in der sehr angenehmen Zapporthütte entschieden habe, denn die Tour von Zervreila nach Hinterrhein ist arg lang und das...
Published by Zaza 19 August 2012, 09h38 (Photos:11 | Comments:1)
7:30↑1750 m↓2150 m   T5 PD  
26 Jul 12
Piz Scharboda - Piz Alpettas
Piz Treis Fuorclas und Piz Alpettas gehören zu den besonders abgelegenen Tessiner Gipfeln. Da sie sich auf dem Grenzgrat zum Kanton Graubünden befinden, kann man auch von Nordosten anmarschieren (für Tessiner ist es in der Regel am besten, mit dem Auto bis Garzott zu fahren). Mein Plan war eigentlich, diese Route von der...
Published by Zaza 27 July 2012, 19h42 (Photos:10)
↑1700 m↓2000 m   T5- F II  
25 Jul 12
Pizeria am Scharboda
Im Scharboda kulminiert eine ganze Pizeria - Cunteschas, Capiala, Val Nova, Treis Fourclas. Auch wenn sie wohl nicht alle Gipfelkriterien (Schartenhöhe) erfüllen, lassen sie sich doch auf einer sehr hübschen und sehr langen Überschreitung überschreiten. Erst um viertel vor 10 können wir an der Staumauer Zervreila starten....
Published by 360 26 July 2012, 20h52 (Photos:20 | Comments:1 | Geodata:1)
   T5+ PD II  
17 Aug 11
Das Matterhorn des Valsertals - Zervreilahorn mit 3000-er Zugabe
Der Anblick des Zervreilahorns von Nordosten ist ein Klassiker einer schönen Berggestalt und ist wohl der Grund, warum es den Beinamen "Matterhorn des Valsertals" bekommen hat. Obwohl es aus dieser Perspektive für Nichtkletterer unbesteigbar aussieht, gibt es über den Südgrat eine für Alpinwanderer machbare Kraxelroute....
Published by 360 18 August 2011, 21h57 (Photos:19 | Comments:3 | Geodata:1)
13:00↑1450 m↓1150 m   F  
30 Jul 11
Güferhorn, durch Schnee und Nebel
Start um 06:20 bei der Kapelle in Zevreila. Der Strasse entlang Richtung Läntahütte. Nach einer guten Laufstunde kommen wir zum Weg. Bis zur Hütte verläuft dieser relativ flach. Bei der Läntahütte haben wir eine kurze Kaffepause eingelegt. Am liebsten wären wir da geblieben! Eine sehr tolle Hütte mit vielen...
Published by Micha 3 August 2011, 18h51 (Photos:18)
2 days ↑1800 m↓1800 m   PD-  
31 Jul 10
Rheinwaldhorn, 3402 m
Als ich für Margit, Gerd und mich einen Platz auf der Läntahütte reservierte und dem Hüttenwart unserTourenziel, das Rheinwaldhorn nannte,riet er mir zuerstdavon ab. Nicht ganz zu Unrecht, wie sich später herausstellte. Als ich ihm erklärte, dass wir oft in den Bergen unterwegs und alpine Erfahrung hätten, beschrieb er mir...
Published by roko 1 August 2010, 12h22 (Photos:25)
2 days ↑1200 m↓1200 m   F  
21 Jun 10
Sommeranfangs-Winterbesteigung Fanellhorn (NO-Grat)
Diese Woche war mein guter Freund Michael zu Besuch und wir wollten hoch hinaus. Die Alpen zeigten uns Anfangs der Woche leider die kalte Schulter und wir mussten uns im Valsertal auf das Vanellhorn beschränken. Routenbeschreibung: Von der Kapelle am Zervreilasee geht es gut markiert zum Guraletschsee (2409m). Dieser wird...
Published by TJack 26 June 2010, 10h08 (Photos:14)
7:00↑2000 m↓1650 m   T5 PD II  
2 Jul 09
Zervreilahorn, Furggeltihorn, Schwarzhorn
Seit bald zwei Wochen lag in der ganzen Schweiz feuchte Gewitterluft herum. Die Tourenplanung war also besonders schwierig, ein Misslingen war wahrscheinlicher als sonst. Das Glück war uns jedoch hold und das Gewitter kam erst eine halbe Stunde, nachdem wir die Hütte erreicht hatten... Unsere Route: Zervreila -...
Published by Zaza 6 July 2009, 19h39 (Photos:13 | Comments:3)