Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Gutensteiner Alpen

Gutensteiner Alpen » Klettern


Sortieren nach:


3:30↑365 m↓365 m   T5 II  
17 Sep 15
Große Kanzel (1052m), Kanzelsteig zum Zweiten
Donnerstag, 17.09.2015 Im Anschluss an einen Kurztrip nach Wien fahren wir für zwei Tage nach Grünbach an die Hohe Wand. Während es fast überall in Österreich schlechtes Wetter hat, gibt es hier eine "zweitägige Schönwetterverlängerung". Wir nehmen ein Zimmer beim gastfreundlichen Seiser-Toni – ein Kontrastprogramm...
Publiziert von MichaelG 19. September 2015 um 12:52 (Fotos:18 | Geodaten:1)
   VI+  
28 Jun 15
Osterhasi
Schöne Neutor an der Hohen Wand. Einige sehr exponierte und ein paar knackige 5er-Stellen. Leider ist der "Tritt" in der Schlüsselstelle der 1. SL schon etwas abgeschmiert - was es nicht einfacher macht ;-) Wir sind oben den Handler-Ausstieg geklettert - dadurch geht die Tour nicht über den 6. Grad hinaus. Der Handler-Ausstieg...
Publiziert von Saxifraga 15. August 2015 um 12:23 (Fotos:6)
   V+  
31 Mai 15
Beserlpark
Wenig lohnende Neutour auf der Hohen Wand. Gerade mal die ersten 2 SL waren schön, danach viel Geh- und Schrofengelände. Oben raus nochmal schön über die Via Nelly in der Nagelplatte. Die Einstiegslänge hat es ganz schön in sich - mit 5+ eventuell etwas unterbewertet.
Publiziert von Saxifraga 15. August 2015 um 12:02 (Fotos:5)
   VI+  
30 Mai 15
Grünbachersteig (Aus der Reihe "Berühmte Rückzüge")
Der Grünbachersteig sucht sich den leichtesten Weg durch die oft überhängende Hochfallwand. Eine eindrucksvolle Tour, die nicht immer gut abgesichert ist. Zudem ist die Wegfindung aufgrund einiger kreuzender Routen nicht so leicht. Wir haben ganz schön gekämpft und letzten Endes nach der 2. SL abgeseilt. Auf Seilzug aufpassen...
Publiziert von Saxifraga 15. August 2015 um 11:52 (Fotos:7)
   V-  
6 Sep 14
Kletterbrüderpfad und Routen-Kombi Almnagerl-/Stanagerlsteig
Auf Tour mit Erhard. Bei durchwachsenem Wetter und immer wieder kurzen unergiebigen Schauern waren wir ganz allein unterwegs - und das an einem Samstag. Kletterbrüderpfad: Wie immer schön, wie immer war die Querung in der 2. SL unangenehm und blöd abgesichert. Vielleicht borg ich mir mal einen Akubohrer aus und mach dort...
Publiziert von Saxifraga 6. September 2014 um 21:03 (Fotos:5)
   IV  
5 Aug 14
Weningersteig, Baumgartnerturm Westkante und Neuer Zachersteig
Ein gelungenes Hohe Wand Enchainment mit Erhard. Bei bestem Kletterwetter (bewölkt, windig, jedenfalls niemals zu heiß) kombinieren wir 3 kurze Routen miteinander. Im August gehen normalerweise nur Masochisten auf die Hohe Wand klettern, aber in einem Sommer wie diesem ist das genau die richtige Wahl. Verhältnisse wie im...
Publiziert von Saxifraga 5. August 2014 um 21:40 (Fotos:1 | Kommentare:2)
   VI  
3 Aug 14
Jägerslust + Herbstgewölk + Tonisteig oder Herthagrat
Zum ersten Mal an der Nordseite der Hohen Wand mit Christian T. Jägerslust (6): 2 sehr schöne SL und eine etwas eigenartige 3. SL, fulminant der Quergang und die extrem ausgesetze Hangelleiste in der 2. SL Herbstgewölk (6+): schwierige Einzelstelle in der 1. SL, danach ungutes Bruch- und Schrofengelände in der 2. SL und...
Publiziert von Saxifraga 5. August 2014 um 23:13
   VII-  
19 Jun 14
Superspur
Schöne Neutour im Bereich des Totenköpfel. Der Einstieg befindet sich zwischen Osterhasi und Dir. Österreichersteig. Gleich die erste SL bietet eine plattige schwere Stelle. Danach folgt steile bis leicht überhängende Kletterei. Alles sehr gut abgesichert, aber vom Charakter her schon eher zum "zupacken" und um einiges...
Publiziert von Martina 6. November 2014 um 20:53 (Fotos:3)
5:00↑400 m↓400 m   VI-  
25 Sep 13
Hohe Wand: Zentennium
Tourcharakteristik: Schöne Neutour in der Gegend des Kanzelgrats, anläßlich des 100-Jahr Jubiläums der Bergrettung Grünbach von Holzer Rudi und Gefährten erstbegangen. Manche bröselige Stelle ist für Hohe Wand Verhältnisse normal, und mit mehr Begehungen wird sich das noch bessern (Petz hat eh schon einen großen Griff...
Publiziert von Herbert 30. September 2013 um 22:10 (Fotos:9)
   V+  
9 Mai 13
"Die kleine Klapsmühle" und "Der große Affenzirkus"
Klettern mit Karl auf der Flatzer Wand. Wir haben uns die zwei neuen Mehrseillängen-Routen von Thomas Behm angeschaut. Beide Routen sind sehr gesucht, haben aber großteils sehr guten Fels und einige tolle Kletterstellen. Sicher nichts für reine Sportkletterer, aber für die alpin eingestellte Spezies durchaus lohnend. "Die...
Publiziert von Saxifraga 9. Mai 2013 um 19:25 (Fotos:1)