Stäuber Wasserfall 1630 m


Andere in 9 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
29 Sep 18



Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Obwalden   T2  
29 Sep 18
Du nord au sud : Seizième étape, d'Engelberg à Brüsti
English version here Pour cette nouvelle étape de ma traversée nord-sud de la Suisse je suis accompagné par Isabelle, qui était déjà présente lors des trois premières journées de marche, le week-end de Pâques dans le Jura. Debout de bonne heure car l'étape est assez longue, nous sommes prêts à démarrer à neuf...
Publiziert von stephen 2. Oktober 2018 um 20:33 (Fotos:15)
Uri   T2  
29 Jul 18
... und via Eggen Surenenpass und Eggenmanndli nach Brüsti
Zu früh stehe ich auf der Alp Hobiel auf - so entgeht uns das Wecken seitens Sibylles mit dem Örgeli … sehe jedoch grad noch den letzten Schimmer des hinter dem Titlis verschwindenden Mondes. Nach dem Frühstück in der Gaststube verabschieden wir uns von der sympathischen Älplerfamilie und machen uns - länger noch im...
Publiziert von Felix 7. August 2018 um 16:51 (Fotos:40 | Geodaten:2)
Uri   T2  
15 Jul 18
Sustenpass
um ca. 9.00 Uhr sind wir ab der Brüsti Bergstation in Attinghausen gestartet. Zu erst geht es am sogenannten Geissrüggen entlang vorbei am Angistock hoch zum Surenenpasse. Es lag noch ein wenig Schnee in den hängen welcher aber auch für ungeübte Wanderer kein Problem ist. Vom Pass an gehts dann an einem Biwak vorbei runter...
Publiziert von piitsch 16. Juli 2018 um 09:58 (Fotos:1 | Kommentare:1)
Uri   T5- WS II  
22 Aug 16
Schlossberg (3132,5 m) über NW-Flanke
Befürchtungen Der Schlossberg ist ein echter Brocken von Berg. Schon der Eindruck dieser endlos lang wirkenden riesigen Felsmauer über dem Erstfelder Tal ist ungemein beeindrucken. Hier gibts keinen leichten Aufstieg. Auch von der anderen Seite, wo die Nordwestflanke einen relativ leichten Zugang bietet, ist der Weg lang,...
Publiziert von morphine 4. September 2016 um 17:51 (Fotos:68 | Kommentare:1)
Obwalden   T2  
17 Jul 16
Rundwanderung Engelberg - Fürenalp (1845 m) - Blackenalp (1773 m)
Einlaufen Mitte Juli sollte es auf den Schlossberg ganz hinten im Engelberger Tal gehen. Doch es war recht viel Neuschnee gefallen, so dass ich mich lieber bei einer Alpwanderung erstmal einlaufen wollte. Außerdem gab mir dies die Gelegenheit, die etwas unübersichtliche Schlossberg Nord-West-Flanke zu studieren. Die...
Publiziert von morphine 31. Juli 2016 um 10:05 (Fotos:52 | Kommentare:4)
Uri   WS- IV  
10 Nov 15
Schlossbesichtigung im November
die verhältnisse für diese tour könnten besser nicht sein. am abend kann man noch vor der hütte sitzen. als wir die schlossberglücke erreichen weht leider ein zügiger wind. doch nach der 2. seillänge lässt er nach und die sonne wärmt doch schon ordentlich. der wind geht in der höhe ziemllich kräftig (leider) aber...
Publiziert von spez 13. November 2015 um 19:10 (Fotos:19)
Obwalden   T2 ZS+  
31 Jul 15
Adrenalinrausch in Engelberg (Klettersteig Fürenwand)
Als „echte Herausforderung, vor allem für die Psyche“, wird der Klettersteig Fürenwand im Buch „Die Klettersteige der Schweiz“ von Hüsler/Anker (AT Verlag, 2. Auflage 2012) charakterisiert. Hier werde „Tiefe total“ geboten und obwohl die soliden Eisentritte Sicherheit gewährleisten, werde „der halbe Kilometer...
Publiziert von Fico 2. August 2015 um 23:07 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Obwalden   T2 ZS  
10 Mai 15
Fürenwand Klettersteig 1850m
Zum einstieg in die Frühlings-Sommersaison hatten wir uns auch dieses Jahr die Fürenwand ausgesucht. Ein Klettersteig der immer wieder Spass macht und ein gutes Gefühl gibt. Zuerst sah es aber noch nicht so aus als ob er geöffnet sei, spielte doch das Wetter immer wieder ein paar streiche. Aber diesen Sonntag passte es und wir...
Publiziert von Razerback 15. Mai 2015 um 21:42 (Fotos:26)
Obwalden   WT2  
17 Mär 15
Von der Fürenalp zur Blackenalp auf Schneeschuhen
Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt, die Schneeschuhtour von der Fürenalp zur Blackenalp mit dem SAC Titlis. Die Wetteraussichten gut, lediglich der Fönwind könnte die Tour beeinträchtigen. Vom Bahnhof Engelberg fahren wir mit dem Gratisbus zur Talstation Fürenalp. Die Gondel hinauf auf die Alp kommt im oberen Teil...
Publiziert von Mo6451 17. März 2015 um 19:38 (Fotos:22)