Apr 19
Alaska   T4  
30 Jun 17
10 Tage durch die Brooks Range in Alaska - Traum-Trekking 2.0
Seit ich im Jahr 2014 das erste Mal in der Brooks Range in Alaska war, lässt mich das Gebiet nicht mehr los. Diesmal flog ich mit meinem Bruder in das isolierte Inuit-Dorf am Anaktuvuk Pass und wanderte von dort bis zum Dalton Highway. Rund 10 Tage durch die unberührte Wildnis Alaskas. Tag 1 - Anreise und erster Grizzly Mit...
Publiziert von Mistermai 19. April 2018 um 16:38 (Fotos:45)
Apr 17
Liechtenstein   WT3  
6 Apr 18
Alpspitz (1997 m) - mit Biwak unterm Gipfel und Lichtspektakel
Nach der Tour auf den Chimmispitz am Morgen, soll es bei dem super Frühlingswetter noch eine weitere Tour, diesmal auf der anderen Seite des Rheintals geben. Aufgrund der hohen Temperaturen muss was lawinensicheres her, da bietet sich der Alpspitz in Liechtenstein an. Gaflei - Bargällasattel - Alpspitz WT2; 2h: Erst...
Publiziert von boerscht 17. April 2018 um 16:04 (Fotos:36)
Apr 15
Appenzell   T2 WT2  
7 Apr 18
Biwak am Fälensee - sternenklare Frühlingsnacht
Nach einer super Nacht mit tollem Sonnenaufgang am Alpspitz am Morgen, gehts nun noch zum Abschluss des Wochenendes in den Alpstein. Eigentlich wollten wir auf den Schäfler, das war uns dann, da wir erst gegen Abend starten allerdings von der Lawinensituation her zu unsicher. Also einfach easy zum Fälensee und dort campen, da...
Publiziert von boerscht 15. April 2018 um 18:43 (Fotos:23 | Kommentare:7)
Apr 4
St.Gallen   WS-  
1 Apr 18
Biwak- und Jump Night
In diesem Winter bin ich viel zum Touren und Freeriden gekommen. Aber dafür kam das Biwakieren und das Freestyle-Snowboarden(Jumps) zu kurz. Das wollten wir am Ostersonntag/Ostermontag nachholen. Eigentlich wäre die Urner Haute Route auf dem Plan gewesen, aber die Schneeverhältnisse liessen die Tour nicht zu, jedenfalls nicht...
Publiziert von tricky 4. April 2018 um 08:42 (Fotos:44)
Jan 29
Sonstige Höhenzüge und Talgebiete   T2  
13 Jan 18
Fränkischer Gebirgsweg als Trekkingtour
Der fränkische Gebirgsweg ist kein "alter" Fernwanderweg, sondern wurde erst im Jahr 2007 durchgehend markiert. Beim Wandern und Klettern in der fränkischen Schweiz, im Steinwald und im Fichtelgebirge kreuzten wir über die letzten Jahre immer mal wieder seinen Weg. Nachdem wir den Rother Wanderführer für die "Fränkische"...
Publiziert von hikemania 29. Januar 2018 um 15:43 (Fotos:154 | Kommentare:3 | Geodaten:14)
Jan 9
St.Gallen   WS  
7 Jan 18
Biwak auf dem Wissmilen im Saharastaub
Der Regen bis auf 1500hm machten eine Auswahl der Touren schwierig. Dafür gute Bedingungen meine neuen Tourenski zu Testen. Am liebsten kombiniert mit einer Biwaktour. So stieg ich ab Maschgenkamm um 15:30 Richtung Wissmilen hoch dem pistenähnlichem Weg. Jetzt schon zeigten sich die Wolken atemberaubend. Der Saharastaub liegt...
Publiziert von tricky 9. Januar 2018 um 19:57 (Fotos:22 | Geodaten:1)
Nov 29
Oberwallis   T5 WS+ II  
20 Aug 17
Vom Matter- ins Saastal
"147 Täg send schwär" oder der erste Teil der "Grünen Ferien" ist nun endlich vorbei. Nachdem so den Sommer hindurch an den kurzen Wochenenden nur wenig Zeit zum Bergsteigen und noch weniger zum Hikrberichte schreiben geblieben ist, hoffe ich, dass in der dienstfreien Zeit bis Januar beides etwas nachgeholt werden kann. So...
Publiziert von jfk 29. November 2017 um 14:42 (Fotos:45 | Kommentare:3)
Nov 15
Locarnese   T5  
30 Okt 17
Fumadiga, Mottone, Gridone - zum Sonnenaufgang ab Mergugno
Nach der Tour bei Foroglio und durchs Val Calnègia, etwas chillen am Lago Maggiore und noch nen Kollegen in Bellinzona abholen, geht es die lange, kurvige Straße hinauf nach Mergugno. Zum Sonnenaufgang soll es am nächsten Morgen, sehr früh, auf den Gridone gehen. Wir campen direkt am Parkplatz auf einem kleinen Stück wiese...
Publiziert von boerscht 15. November 2017 um 11:59 (Fotos:46)
Nov 4
Appenzell   T3  
14 Okt 17
Roslenfirst, Mutschen ab Stauberen - Biwak unter der Milchstraße auf dem Roslenfirst
Nach der super Tour auf die Drei Schwestern am Vormittag bis zum frühen Nachmittag, sollte es für mich anschließend noch in den Alpstein gehen, um das herrliche Wetter ausgiebig genutzt zu haben. Ein Biwak auf dem Roslenfirst steht auf dem Plan. Stauberen - Saxerlücke - Mutschensattel - Chreialpfirst - Roslenfirst T3; 2,5...
Publiziert von boerscht 4. November 2017 um 17:24 (Fotos:37 | Kommentare:5)
Okt 25
Locarnese   T4  
1 Okt 17
Nebliges Tessin - unterwegs auf der Via alta Vallemaggia: Cimetta bis Laghetto d´Orgnana
Nach der Tour auf den Poncione d´Alnasca holt uns ein Kumpel der erst jetzt Zeit hat in Brione ab. Wir lassen ein Auto hier stehen, da wir in 2 Tagen hier wieder heraus kommen wollen. Also alles umgepackt, essen und Wasser für 3 Tage in die Rucksäcke und auf nach Locarno zur Talstation der Cardada Bahn. Tag 1: Im Internet...
Publiziert von boerscht 25. Oktober 2017 um 15:54 (Fotos:45)
Okt 21
Locarnese   T3+  
30 Sep 17
Nebliges Tessin - Poncione d´Alnasca (2301 m) mit Biwak
Das verlängerte Wochenende soll ausgenutzt werden, so geht es mal etwas weiter weg. Im Tessin war ich bisher nur als Kind ein paar mal, die weite Anreise schreckte bisher doch etwas ab. Der Wetterbericht sah für das Wochenende zwar nicht sonderlich vielversprechend aus, dafür aber die aktuellen Bilder der tollen Herbstfarben...
Publiziert von boerscht 21. Oktober 2017 um 22:41 (Fotos:41 | Kommentare:2)
Okt 18
Sottoceneri   T2 6b  
5 Okt 17
Klettern in Denti della Vecchia
Das Klettern in den Denti della Veccia im Tessin ist bekannt, die Zähne der Alten, wie es übersetzt heisst. Einfache Zustiege, viele Routen von 3a bis 8a an Kalk-, zum Teil Dolomitgestein Vereinzelt hat es sogar MSL. Die Absicherungen sind meist gut. Natürlich ist die Gegend auch bei Wanderer sehr beliebt. Wie genau vor 2...
Publiziert von tricky 18. Oktober 2017 um 19:43 (Fotos:13)
Okt 16
Bellinzonese   T6 WS III  
12 Okt 17
Cresta dei Corni via Campo Tencia - gesamte Nordwest-Grat Überquerung
Eine landschaftlich schöne Grattour auf den höchsten reinen Tessiner Gipfel, dem Campo Tenica. Für diese Tour im Silbernagelführer habe ich mich kurzfristig entschlossen. Start morgen früh mit ÖV von Sargans nach Rodi, Posta via Ambri-Piotta. Hoch mit der Bahn und weiter gemütlich bis zur Hütte Leit. Ich hatte mich schon...
Publiziert von tricky 16. Oktober 2017 um 20:14 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
Sep 20
Unterwallis   T2  
18 Sep 17
Rund um den Lac de Derborence - der Herbst ist da
Der letzte Morgen des Roadtrips dieses Wochenende bricht an. Der Lac de Derborence im Banne der Südwand der Les Diablerets soll den Abschluss des Wochenendes machen. Spät am Abend zuvor sind wir noch mit dem Auto zum Parkplatz kurz vor dem Gasthaus am See gefahren. Es hat so stark geregnet, dass wir keine Lust mehr hatten...
Publiziert von boerscht 20. September 2017 um 21:32 (Fotos:21 | Kommentare:2)
Sep 11
Oberwallis   T4-  
3 Sep 17
Sidelhorn (2764 m) - eisiges Gipfelbiwak mit tollem Sonnenaufgang
Nach der vorigen etwas Wettertechnisch unglücklichen Biwaknacht beim Sulseewli und den Lobhörnern im Berner Oberland, sollten wir heute dafür vom Wetter beglückt werden. Ein Biwak auf dem Sidelhorn oberhalb vom Grimselpass ist der Plan, da man von hier einen super Sonnenaufgang an Schreck- und Finsteraahorn sehen könnte....
Publiziert von boerscht 11. September 2017 um 18:39 (Fotos:55 | Kommentare:6)
Sep 9
Norwegen    
11 Aug 17
Trekkingtour durch das Storsteinsfjellet und Schwedisch Lappland
Ich stehe am Bahnhof in Narvik und werde gleich in den Zug einsteigen, der mich nach Katterat bringt, einem Bahnhof im Nirgendwo den ich als Startpunkt für meine fünfte Trekkingtour in Norwegen ausgewählt hatte. Der Wetterbericht hat für den ersten Tag Regen vorausgesagt – und er sollte Recht bekommen. Die Fahrt auf der...
Publiziert von heluka 9. September 2017 um 21:48 (Fotos:29 | Kommentare:1)
Jungfraugebiet   T3+  
2 Sep 17
Lauterbrunnen + Biwak am Sulsseewli mit Grätli (2109m)
Dieses Wochenende sollte esRoadtrip Mäßig ins Berner Oberland gehen. Wie so oft dieses Jahr schon macht das Wetter einen Strich durch die Rechnung und die geplante Guggihütte fällt wegen zu viel Schnee aus. Also wird's halt ein Biwak bei den Lobhörnern, so der Plan. Tag 1: Lauterbrunnen kleiner Rundweg T1; 1h:...
Publiziert von boerscht 9. September 2017 um 11:29 (Fotos:48)
Aug 4
St.Gallen   T5-  
1 Aug 17
Biwakplatz Follaplatte
Am Tag durch noch am Klettern. Am Abend hoch mit dem Bike von Sargans zum Lauiwald - Cholplatz. Von da mit dem Biwakmaterial über die Follaplatte zum Biwakplatz. Genau vor der Follaplatte öffnete das Gewitter über mir die Schleusen. Innert kurzer Zeit wurde ich nass. Der luftigen Biwakplatz ist gut geschützt vor Wind und...
Publiziert von tricky 4. August 2017 um 17:46 (Fotos:16)
Jul 28
Obwalden   T5 II  
3 Jul 17
Melchsee-Runde
Endlich wieder einmal eine Schönwetter-Solo-Biwaktour mit wenig Gepäck! Anderthalb Liter Wasser (Wasser gab es ja ausreichend, da würde ich keine Not leiden), 400gr Brot, 500gr Käse, guter Schlafsack - das musste reichen. Um 5 Uhr wurde es hell, um 21.30 Uhr dunkel, die Tage waren also lang. Leider war am Ende der Form immer...
Publiziert von mannvetter 11. Juli 2017 um 15:16 (Fotos:46 | Kommentare:2)
Jul 25
Piemont   T4  
1 Sep 15
Croce Rossa (3566 m) mit Seebiwak bei mystischem Licht (la Croix Rousse)
Mein erster (richtiger) Bericht... Die Croce Rossa (Höhenangaben schwanken) ist hier bereits mehrfach erwähnt worden, z.B. in der Diskussion um die höchsten "Wanderberge" der Alpen, mehrfach von weitem fotografiert und als Wegpunkt eingetragen, doch bisher hat niemand die "hikr-Erstbesteigung" gewagt ;) Überhaupt ist die...
Publiziert von lampbarone 1. Januar 2016 um 00:00 (Fotos:63 | Kommentare:4)