World » Switzerland » Bern » Oberhasli

Oberhasli


Order by:


5:30↑1200 m↓1200 m   T5  
27 Sep 19
Wachtlammstock
Der Wachtlammstock ist einer der diversen Gipfel um Guttannen, die nur vom Tal aus respektabel aussehen, während es von oben her blosse Gratschultern sind. In diesem Fall handelt es sich um eine Erhebung auf dem NE-Grat des Ritzlihorns, deren Ersteigung früher durchs Tal der Spreitlaui erfolgte. Das ist heute nicht mehr so...
Published by Zaza 29 September 2019, 21h56 (Photos:15 | Comments:3)
↑350 m↓350 m   V-  
27 Sep 19
Gerstenegg Route "Foxie"
Gerstenegg Route "Foxie" Abwechslungsreiche Mehrseillängenroute. Natürlich ist auch hier meistens Plattenschleicherei angesagt, doch die Aufschwünge, Verschneidungen, Rücken, etc. bieten eine gelungene Abwechslung. Route: Foxie. Diese Route wurde schon mehrmals saniert bzw. begradigt. Schwierigkeit: 4c / Variante...
Published by Aendu 8 October 2019, 11h01 (Photos:12)
7:30↑1900 m↓2000 m   T5  
13 Sep 19
Birglistock - Bättlerhorn
Im Haslital finden sich allerhand wenig bekannte und selten besuchte Berge. Dies zum einen, weil das Gebiet von den Städten aus nicht gerade um die Ecke liegt und zum anderen wohl auch, weil die stellenweise sehr intensive Vegetation vor allem die Touren auf den Schattenflanken ziemlich mühsam macht. Heute soll es von Boden...
Published by Zaza 14 September 2019, 21h51 (Photos:13 | Comments:5)
↑1200 m↓1200 m   T5 5a  
13 Sep 19
Überschreitung Chly - Gross Gelmerhorn
Überschreitung Chly - Gross Gelmerhorn Wunderbare Granitkletterei! Doch diese Kletterei muss zuerst verdient werden! Der Zustieg wie auch der Abstieg sind recht happig. Schreckt dieses alpine Gelände die heutigen Kletterer ab? Gemäss den Gipfelbüchern wird diese Route gar nicht mehr so oft begangen. Auch wir waren den...
Published by Aendu 17 September 2019, 09h32 (Photos:41 | Comments:6)
4:30↑719 m↓921 m   T3+  
11 Sep 19
Melchsee-Frutt - Hochstollen - Mägisalp
Meine guten Erfahrungen bezüglich meiner Gesundheit anlässlich der letzten Wanderung vor einer Woche ermutigten mich, endlich mal den Hochstollen zu überschreiten. Also wie gewohnt mit dem ÖV los zur Stöckalp. Ein nettes kleines aber gutes Detail. Als ich das Billett für die Seilbahn nur einfach lösen wollte, fragte mich...
Published by Baeremanni 16 September 2019, 12h43 (Photos:26 | Geodata:1)
6:00↑1200 m↓1200 m   T5 II  
4 Sep 19
Stampfhoren – (nicht ganz) ab vom Schuss
Das Stampfhoren, ein selten begangener Gipfel in der Nähe der Handegg an der Grimselpassstrasse, hatte ich letztes Jahr auf der Karte entdeckt. Für einen Besuch hat es dann nicht mehr gereicht – diesen habe ich nun nachgeholt, und wurde mit einem schönen, einsamen Gipfel belohnt. Vom Parkplatz bei der Handegg folge ich...
Published by hb9dqm 7 September 2019, 19h33 (Photos:15)
4:00↑500 m↓1720 m   T2  
23 Aug 19
Brienzer Rothorn - Brünigpass
Rothorn Kulm - Brienzer Rothorn - Eisseesattel - Arnihaaggen - Gibel - Tüfengrat - Wilerhorn - Wilervorsess - Brünigpass
Published by pashijade 24 August 2019, 13h11 (Photos:3)
↑1200 m↓1200 m   T6 II  
18 Aug 19
Vorder Gärstehore und eine gelungene Abkühlung
Vorder Gärstehore Schöne Bergtour mit bemerkenswerten Ausblicken! Die Tour lohnt sich trotz des etwas mühsamen Zustiegs. Route: Grimselpass - Grätlisee - Gärstegrat - Vorder Gärstehore und zurück Schwierigkeit: T6 gemäss Auswahlführer Zentralschweizer Alpen SAC. Mehrere Kletterstelle II. Bis Grätlisee T2. Wenn...
Published by Aendu 20 August 2019, 14h04 (Photos:50)
   6a  
18 Aug 19
Räterichsbodensee - Toni / Ausstieg über Weisser Germer
Plattige, aber abwechslungsreiche Klettertour über dem Räterichsbodensee Topo Plaisir West Band I (2019) oder Topo auf filidor.ch Benötigtes Material Gemäss Topo auf filidor.ch (Cams 0-4). Im Plaisir West sind Grössen 0.3-3 angegeben, wobei zu Beginn des Risses der 6. Seillänge (clean) Grösse 4 oder alternativ 0.1...
Published by TomX 26 August 2019, 22h37 (Photos:13)
↑1520 m↓1520 m   AD+ 4+  
10 Aug 19
Großer Diamantstock Ostgrat - Ein Juwel
Ob man voll des Lobes den Ostgrat des Großen Diamantstock als "Juwel" bezeichnet oder als "Mitteleggigrat des Haslitals"...egal, auch wenn ich zum Mitteleggigrat keine Referenz habe. Berechtigt ist jedenfalls jedes Lob: Der Ostgrat ist eine fantastische Kletterlinie in bestem Fels mit vernünftiger Absicherung und mit Zu- und...
Published by simba 15 August 2019, 19h09 (Photos:20 | Comments:2)