COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Bern » Oberhasli

Oberhasli


Order by:


↑1100 m↓950 m   PD  
28 Feb 21
Grindelgrat : en traversée Gschwantenmad - Schwarzwaldalp
Une belle découverte pour nous que ce Grindelgrat, bien moins fréquenté que la classique voisine du Wildgärst. Des pentes sud magnifiques mais jamais raides dans un cadre incomparable face au Wetterhorn et aux Engelhörner, avec l'arête de Mittellegi à l'Eiger en toile de fond. La montée par Gschwantenmad est...
Published by Bertrand 3 March 2021, 08h54 (Photos:10 | Geodata:1)
4:30↑1121 m↓1077 m   T3  
7 Nov 20
Gibel (2035 m): Nachmittagstour in eigenartig diesigem Wetter
Die Inspiration zu dieser Tour gab mir ein Bericht von lulubusi. Dieser hat den Gibel auch einmal auf alten, aber heute nicht mehr gekennzeichneten und teilweise überwachsenen Wegen bestiegen - wie ich heute. Ich selbst bin vom Brünig aus gestartet. Über den Panoramaweg gelangt man in der Nähe von "Bodemli" zur Abzweigung...
Published by johnny68 7 November 2020, 20h36 (Photos:17)
2 days ↑2350 m↓1540 m   T4 PD II  
14 Sep 20
Diechterhorn (3389) - Überschreitung von der Trifthütte zur Gelmerhütte
Das Diechterhorn ist der höchste Berg auf der Westseite des Triftgletschers und bietet somit eine hervorragende Aussicht auf die umliegende Gletscherwelt. Der grösste Teil des Aufstiegs von der Trifthütte führt über den spaltenreichen Triftgletscher und bietet am Übergang vom Nord- zum Hauptgipfel noch eine spannende...
Published by cardamine 16 September 2020, 00h38 (Photos:31 | Geodata:1)
5:00↑550 m↓550 m   T4+ II  
13 Sep 20
Gross Sidelhorn
Sonntagstour Ziel das Gross Sidelhorn Um920 Uhr wandern wir zwei bei der Staumauer los. Kurze Zeit später überqueren wir die Terasse des Berghauses Oberaar. Hier kommen wir nochmals vorbei,wahrscheinlich mit einem trockenen Hals. Wir steigen den Hang weiter hoch bis zur Bäregghütte. Ab dort weisen uns Steinmänner(nicht...
Published by Wimpy 13 September 2020, 21h19 (Photos:3)
8:45↑2100 m↓2100 m   T6 PD II  
13 Sep 20
Gstellihorn Tagestour
In die dunkle Nacht hinein, startete ich früh morgens mit der Stirnlampe, den Höchsten Punkt der Engelhorngruppe zu Besteigen. Danke den Vorsteigern auf Hikr für die gute Beschreibung der Route. Steil hoch auf dem Wanderweg nach Schrätteren. Es ist ein Rauf und Runter bis in den sehr abgelegenen Kessel mit dem Namen...
Published by Ledi 22 September 2020, 22h04 (Photos:13 | Comments:3)
↑3353 m↓3322 m   T4 AD- III  
8 Sep 20
Wellhorn - Well done
"sehr selten bestiegen" (Zitat: Clubführer Berner Alpen 5 1996) von der Dossenhüte zuerst über den Tossengrat hoch in den Tossensattel. der direktabstieg von hier auf den Rosenlouwigletscher ist nicht mehr "praticable" (im Couloir befindet sich nur noch Schutt und kurz vor dem Eis einen steilen Absatz; hier ist das Eis zu...
Published by spez 12 September 2020, 15h56 (Photos:28 | Comments:1)
4:15↑1400 m   PD+ II  
8 Sep 20
Brandlamhorn 3108
Wie meist schlafe ich im Auto schon vorort und starte um 0645 Uhr an der Staumauer des Räterichbodenstausees, schon begleitet vom Baulärm des dortigen Kieswerkes. Nach der Bächlitalhütte geht es wieder leicht abwärts bis ins hintere Bächlital unter der Gletscherzunge. Statt über die mühsamen Wegspuren rechts des Gletschers...
Published by ma90in94 16 September 2020, 14h35 (Photos:15)
3:30↑600 m↓600 m   T3  
6 Sep 20
Gelmerhütte mit Gelmersee-Rundwanderung
Da die Wetterprognosen für Sonntagnachmittag schlecht waren, nutzte ich den Morgen für die Erkundung des Gebiets um die Gelmerhörner, wo ich bisher noch nie war. Urs kannte das Gebiet bereits von einer früheren Überscheitung der Gelmerhörner und versuchte daher sein Glück beim Pilze sammeln. Ich kombinierte den Besuch der...
Published by rhenus 8 September 2020, 12h10 (Photos:24)
   5a  
6 Sep 20
Klettergarten Rotsteini, Breitnollen
Dicker Nebel, ekliger Wind und feuchter Felsen im Grimselgebiet verhindern die geplante Besteigung der Mittagflue. Zudem ist schon auf Mittag Niederschlag angesagt. Dank dem Kletterführer Plaisir West finden wir schnell ein geeignetes Klettergebiet. Also los nach Meiningen ins Klettergebiet Rotsteini. Vom Parkplatz gleich...
Published by Pasci 20 September 2020, 21h29 (Photos:4)
6:30   5a  
5 Sep 20
Chlyne Diamantstock
Am Freitagabend Zustieg vom Parkplatz Kunzentennlein zur Bächlitalhütte in 2h - die unendlich vielen Treppen sind echt anstrengend! Trotz Ankunft nach 18:30 und obwohl die Crew im Nachtesssen-Servieren-Stress ist, erleben wir einen herzlichen und sehr fröhlichen Empfang. Die Nacht ist extrem erholsam, denn ich schlafe so...
Published by Pasci 20 September 2020, 21h18 (Photos:18)