World » Switzerland » Bern » Jungfraugebiet

Jungfraugebiet


Order by:


5:45↑1365 m↓1600 m   T4  
11 Oct 19
Vom Lauterbrunnental ins Kiental
Mürren - Obri Brich - Schilttal - Spilboden - Bryndli - Sefiritta - Sefina - Rotstockhütte - Hundshubel - Sefinafurgga - Punkt 2626 - Augstchrummi - Trogegg - Gamchibalm - Uf der Moräne - Gamchigletscher - Oberloch - Bundläger - Bundalp - Dünde - Griesalp T4 mit Schnee - T3 ohne Schnee Digitale Schweizerkarte Mürren...
Published by KurSal 13 October 2019, 18h37 (Photos:6 | Geodata:1)
6:00↑1450 m↓1450 m   T4  
3 Oct 19
Mürrisch über Mürren
Grütschalp - Allmendhubel - Schilthornhütte - Bietenlücke - Schwarzbrig / Bietenhorn - Soustal - Strychertal - Sousläger - Marcheggwald - Grütschalp Mit Schnee T4 - ohne Schnee T3 Digitale Schweizerkarte   Der Nebel bleibt lange hängen, ja er dehnt sich sogar aus. Ich bin deshalb mürrisch über...
Published by KurSal 4 October 2019, 12h53 (Photos:6 | Comments:1 | Geodata:1)
4:15↑734 m↓528 m   T2  
29 Sep 19
Schwarzhore mit fantastischer Aussicht
Bei solchen Tagen wie heute strömen die Menschen in die Natur, es könnte ja der letzte Sonnentag sein. So waren denn auch die Züge übervoll und in Wilderswil strömte alles auf die Schynige Platte. Die hatte ich nicht als Ziel gewählt. Meines lag etwas abseits und mit gerade vier Begegnungen mit anderen Wanderern auch sehr...
Published by Mo6451 29 September 2019, 21h31 (Photos:30 | Geodata:1)
7:30↑1500 m↓2000 m   T4+ II  
14 Sep 19
Rosenlaui-Dossenhütte-Urbachtal
Wir haben ein Auto am Morgen im Urbachtal platziert, da dieses Tal so abgeschieden ist. Geplant is die Überschreitung via Dossenhütte vom Rosenlaui (Reichenbachtal) ins Urbachtal. Um 0800 Uhr geht es vom Parkplatz Rosenlaui (einen Kilometer zuvor zahlt man CHF 8 für einen Tagesparkplatz an einer unbemannten Station). Zuerst...
Published by captura123 15 September 2019, 21h33 (Photos:22 | Comments:4)
3:00↑1100 m↓700 m   T5 I  
13 Sep 19
Käserstatt->Hochstollen->Glogghüs->Rothorn->Planplatten
Gestartet haben wir die Tour auf bei der Bergstation Käserstatt. Durch unsere tollen Rivella Flaschen konnten wir bis hier Kostenfrei gelangen und uns genüsslich an einem Frischen Rivella gut tun. Danach sind wir Zügig dem Wanderweg Richtung Hochstollen / Gemsegg 2480m gefolgt, und so standen wir mühelos nach einer Stunde auf...
Published by LIMPLINK 14 September 2019, 23h28 (Photos:5 | Geodata:1)
4:30↑1082 m↓1082 m   T4-  
4 Sep 19
Schwarzhorn (2928 m): auf dem höchsten Gipfel der Grindelwaldner Nordalpen
In swisstopo wurde dieser Berg im Zuge der Nomenklatur-Dialektisierung auf "Schwarzhoren" umgetauft. Man muss sich dies einmal im Grindelwaldner Dialekt zu Gemüte führen: "Schwarzhoooren" tönt es im Gletscherdorf. Zerfliesst wie Glace auf der Zunge. Dieser Berg besteht aus braunem Dogger. Es handelt sich dabei um ein...
Published by johnny68 4 September 2019, 18h22 (Photos:17 | Geodata:1)
3 days    AD- II  
4 Sep 19
Aletschhorn
Tourenbericht: "Hm? Was sollnwa machen?" DAS war die Frage aller Fragen, sozusagen, die Mutter aller Fragen. Denn nach der Begehung des Nadelgrates wollten wir die 2. gemeinsame Tourenwoche nicht (nur) mit Nasebohren, Käseschnitten genießen und Blödsinn erzählen verbringen. Freundlicherweise gab Roger dann grünes Licht für...
Published by WoPo1961 8 November 2019, 08h08 (Photos:65 | Comments:9)
5:15↑1045 m↓1045 m   T5 II  
25 Aug 19
endlich - den "Weg" gefunden aufs Hundshore
Leicht ehrfurchtsvoll nach den Erfahrungen unseres ersten Versuches vor drei Jahren, das Hundshore via Südgrat zu besteigen, mache ich mich heute auf den Weg zum zweiten Abenteuer - es sollte eine traumhafte Tour werden: öfters anregend, gelegentlich zwar abschüssig-rutschig, in faszinierendem Berggelände, und stets im noch...
Published by Felix 30 August 2019, 14h41 (Photos:52 | Comments:7)
↑2600 m↓4100 m   AD III  
25 Aug 19
Lauteraaaaaaarhorn - "Südrippe", die "Südcouloir-Spätsommer-Variante"
Lauteraarhorn schreibt und spricht sich mit langem "a" in der Mitte - den lang ist der Weg zu diesem wahrscheinlich abgelegensten 4000er der Berner Alpen. Kein Wunder ist es eine auch am Wochenende erstaunlich einsame Tour, noch dazu im August, wenn der Normalweg durch das Südcouloir oft bereits zu großen Teilen ausgeapert und...
Published by simba 30 August 2019, 18h10 (Photos:11)
2 days ↑2000 m↓2000 m   T4+ PD II  
25 Aug 19
Überschreitung Strahlegghorn bei strahlendem Sonnenschein
Die Jungfrauregion kenne ich schon gut - habe ich doch die Jungfrau, das Walcherhorn, das Gross Grünhorn und viele weitere wunderschöne Gipfel hier bereits besucht. Sehr hoch oben auf meiner "da will ich mal hin"-Liste stehen schon seit langem die Glecksteinhütte und die Schreckhornhütte, natürlich am besten verbunden mit...
Published by N_Altitude 26 August 2019, 21h33 (Photos:35)