World » Switzerland » Bern » Emmental

Emmental


Order by:


3:30↑565 m↓565 m   T2  
3 Feb 24
Wachthubel ab Marbach - mit neuer Abstiegsvariante
Vom Parkplatz bei der Talstation Marbach LU aus überschreiten wir sogleich den Schonbach und wandern ihm entlang aufwärts bis zu P. 903; im kühlen Schatten nimmt nun der WW an Steigung zu.   Auf Stäckis setzen wir den Marsch über Grasflächen steiler fort; am oberen Ende der grossen Lichtung werden erste...
Published by Felix 17 February 2024, 17h06 (Photos:13 | Geodata:1)
4:00↑480 m↓480 m   WT2  
14 Jan 24
Alp Oberaltösch zum Zweiten - mit Risiseggknubel
Haben wir vor vier Tagen endlich diese aparte Schneeschuhroute kennengelernt - und in der nachfolgenden Kartenbetrachtung noch einen von Hikr nicht beschriebenen Gipfel entdeckt - so machen wir uns heute gleich auf, diesen aufzuspüren …   Im Schatten, in der Morgenfrische, starten wir wieder beim Parkplatz bei Ried,...
Published by Felix 19 January 2024, 20h28 (Photos:21 | Geodata:1)
3:15↑360 m↓360 m   WT2  
10 Jan 24
auf prächtiger Schneeschuhroute im nahen Emmental
Die Wanderungen zu Beginn des Jahres 2024 setzen wir - bei wieder vorzüglichem Sonnenschein - fort mit einer Schneeschuhwanderung im nahen Emmental.   Dazu starten wir bei der öffentlichen Anlage des ehemaligen Schulhauses in Trub, Ried; nahe der gleichnamigen Haltestelle. Noch ziehen wir die Schneeschuhe nicht an,...
Published by Felix 17 January 2024, 21h04 (Photos:23 | Geodata:1)
2:45↑400 m↓400 m   T2  
1 Jan 24
winterlicher Besuch des Steigärtli´
Das neue Jahr beginnen wir mit einer kurzen Rekognoszierungstour für die im Februar geplante Vollmond-Schneeschuhwanderung (für den SAC Huttwil) in einem der nahen Emmentaler Gräben.   Bei der Brücke bei P. 855, im Churzeneigrabe, ennet des Churzeneibaches, stellen wir den PW ab, und beginnen sogleich den Anstieg...
Published by Felix 12 January 2024, 21h04 (Photos:23)
6:00↑900 m↓1100 m   T3+  
29 Oct 23
Napfbergland - vom Entlebuch ins Emmental
Seit einer "Überlebenswoche" vor vielen Jahren im "grüenä Gwändli" war ich nicht mehr im Napfbergland. Ich habe im ganzen Leben wohl noch nie in so kurzer Zeit so viele "Stierenaugen" (Spiegeleier) mit Rösti gegessen, welche uns von den liebenswürdigen Emmentaler Bauern aufgetischt wurden, wie in dieser Woche. Nach...
Published by rhenus 1 November 2023, 23h23 (Photos:24 | Comments:1)
7:00↑2207 m↓2207 m   T4+ F  
22 Oct 23
Sigriswilergrat
Da es nun endlich tagelang geregnet hatte und nicht wusste, wie trocken das Gelände ist, machte ich Rundtour bei der ich vor Ort entscheiden konnte, ob ich nun wandere oder kraxle. Der Sigriswilergrat eignet sich, da es verschiedene Varianten von T3-T6 gibt. Vor Ort wagte ich mich dann nicht in die Schaflägerzähne (T6), da der...
Published by ᴅinu 26 October 2023, 21h52 (Photos:45 | Geodata:1)
6:15↑1150 m↓1150 m   T5- I  
25 Sep 23
Entlebucher Grate: Schwändiliflue - Grönflue - Baumgarteflue - Fürstei - Chli Fürstei
Eine Tour war noch offengeblieben, bei meinem letzten, wetterbedingt kurzen Besuch in den Emmentaler Alpen: Die Überschreitung der Grönflue. Damals war ich bei wackeligem Wetter auf der schmalen Kante von der Torflue über die Äbnistettefluen zur Schafmatt gewandert, nun, Ende September, konnte ich den südlichen Teil...
Published by Nik Brückner 29 September 2023, 12h26 (Photos:100)
5:30↑1200 m↓1100 m   T2  
24 Sep 23
Beichle-Überschreitung an der Wolkengrenze
Die Beichle ist sicherlich nicht der eindrucksvollste Gipfel der Emmentaler Alpen, aber bei durchmischtem Wetter war die lange Kammwanderung eine ganz gute Wahl. Wolkenlücken gaben immer wieder mal den Blick auf die schneebedeckten Grössen der Berner Alpen frei. Staueffekte sorgten für eindrucksvolle Wolken-/Nebelschauspiele....
Published by cardamine 26 September 2023, 21h59 (Photos:13 | Geodata:1)
4:30↑700 m↓700 m   T2  
19 Aug 23
Am Abend eines Hitzetages von Oberdiessbach über den Churzenberg nach Worb
Vor einem Jahr schrieb ich, dass das einzige Mittel, der Bruthitze zu entkommen jenes sei, sehr früh zu starten. Alternativ ist aber auch das Gegenteil möglich und dies wollte ich auch einmal testen; das heisst also, erst spätnachmittags zu starten. Nach meiner gesundheitsbedingten Zwangspause wollte ich wieder mal etwas in...
Published by ABoehlen 20 August 2023, 12h37 (Photos:16)
   T2  
3 Aug 23
Von der Marbachegg nach Schangnau
Im Rahmen der Serie PremJM, = premier jeudi du mois, sind wir zu fünft von der Marbachegg über den Kemmeriboden nach Schangnau gewandert. Die Fotos sind von Jean-Pierre (danke schön). Aus dieser eher ungewohnten Blickrichtung hat der Mönch einen wunderschönen 'Biancograt'. Der anfange der Wanderung war dadurch geprägt,...
Published by BaumannEdu 7 August 2023, 22h08 (Photos:35)