COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Bern » Frutigland

Frutigland


Order by:


↑550 m↓550 m   D+  
17 Oct 20
Allmenalp via Freude herrscht
Allmenalp via Freude herrscht Der wunderschöne Klettersteig auf die Allmenalp ist um eine Variante reicher. Die Variante "Freude herrscht" ist steiler und sportlicher als die Normalroute. Aus meiner Sicht sehr lohnend. Route: Kandersteg / Talstation Luftseilbahn - Klettersteig - Bergstation und Talfahrt mit der Bahn...
Published by Aendu 17 October 2020, 20h25 (Photos:22)
6:00↑1458 m↓1458 m   T3+  
15 Sep 20
Wildstein (2614 m): Hüttengipfel der Gspaltenhornhütte
Der vor dem Gspaltenhorn liegende relativ "kleine" Hausberg der Gspaltenhornhütte - 150 Höhenmeter direkt oberhalb der Hütte - ist auf einem etwas rutschig-steilen Pfad unschwierig zu erklimmen. Mit dem übervollen Postauto bin ich heute auf die Griesalp gefahren. Meine Mitreisenden verlor ich aber bald aus den Augen,...
Published by johnny68 15 September 2020, 21h13 (Photos:19)
↑2000 m↓2200 m   T3  
12 Sep 20
Rote Härd : de la Lütschine à la Kander, traversée Stechelberg - Reichenbach [trailrun]
Belle et longue traversée de la vallée de Lauterbrunnen à la vallée de Kandersteg, beaucoup plus sauvage que la traditionnelle Sefinenfurge. Rando-trail panoramique face à la Jungfrau et au pied de l'impressionnante face N du Gspaltenhorn. Le magnifique Sefinental est toujours assez solitaire, la plupart...
Published by Bertrand 17 September 2020, 18h23 (Photos:4 | Geodata:1)
6:15↑2000 m↓2000 m   PD  
4 Sep 20
Balmhorn 3698m
Bei meiner Begehung des Altels im 2016 fiel meine Aufmerksamkeit unweigerlich auch aufs benachbarte, firnbedeckte Balmhorn. Ich war begeistert und wollte bei Gelegenheit zurückkommen. Vier Jahre später und mittlerweile im Kanton wohnhaft, klappt's endlich. Die Schwierigkeiten für einen Gipfel dieser Höhe sind bescheiden,...
Published by Bergamotte 8 September 2020, 16h00 (Photos:24 | Geodata:1)
5:30↑750 m↓1500 m   T3  
4 Sep 20
Wyssi Flue - Gällihorn
Wieder mal auf dem Üschenengrat wandern. Bei diesem Wetter ein herrliches Unterfangen. Habe mir die Route Sunnbühl - Schwarenbach - Schwarzgrätli - Gällihorn - Usser Üschene - Eggenschwand vorgenommen. Spät starte ich bei Sunnbühl. Deshalb wandere ich auf dem breiten Natursträsschen Schwarenbach zu und nicht auf dem...
Published by Makubu 13 October 2020, 22h40 (Photos:22)
4:30↑1470 m↓325 m   T3+  
15 Aug 20
Auftakt zum Hockenhorn: Selden - Lötschepasshütte - Gitzifurggu - P. 2981
War ich ein erstes Mal vor 32 Jahren auf der (alten) Hütte und dem Hockenhorn, so ist es nun das vierte Mal in (Jahres)-Folge, dass ich Hütte und Gipfel als Tour auserwähle; aktuell als Tour für den SAC Einsiedeln. Nach der immer wieder beeindruckenden Fahrt mit dem Bus durch die engen Tunnels und aus dem Fels...
Published by Felix 20 August 2020, 22h44 (Photos:34)
3:00↑300 m↓300 m   T2  
9 Aug 20
Balade du dimanche au Gasterental
Le Gasterental, c'est la merveille de l'Oberland. Une vallée difficile d'accès, coincée entre l'Oeschinensee et le Lötschental. Une route qui semble défier la gravité y monte; elle est privée et payante, mais elle permet de gagner presque 500 mètres de dénivelée. Les quelques hôtels de la vallée n'ont pas...
Published by bergpfad73 9 August 2020, 21h39 (Photos:21)
↑1600 m↓1600 m   T4-  
9 Aug 20
Dreispitz: vom Kiental via Südwestgrat
(Nachdem ich hier nun den ganzen Sommer schon still mitgelesen habe und für diverse Wanderberichte sehr dankbar war, versuche ich mich nun auch mal im Verfassen derselben) Da das Wetter sonnig mit über 30 Grad werden würde, entschieden wir uns am Vorabend spontan, am nächsten Tag den Dreispitz zu machen. Mit dem Postauto...
Published by Dave008 15 September 2020, 18h16 (Photos:5)
7:30↑1740 m↓1740 m   T4  
8 Aug 20
Wild Andrist (2849 m)+Hundshore (2929 m)
Mein Wandertag hat sich dummerweise auf Samstag verschoben, dafür habe ich extra eine neue Tour ausgesucht. Nicht zu weit weg, schattiger Aufstieg, kein Gipfelstress mit viel Volk. Mit dem Auto fahre ich nach Kiental-Griesalp, morgens um viertel vor sechs ist hier noch nicht viel los. Ich folge südwestlich vom Gamchibach dem...
Published by beppu 9 August 2020, 12h42 (Photos:38)
8:00↑2030 m↓2030 m   T3 AD- III  
7 Aug 20
Gspaltenhorn
Gspaltenhorn Zum Gspaltenhorn will ich nicht mehr schreiben, mitunter auch darum, weil wir nun bereits zum dritten Mal oben waren. Die seit letztem Jahr neu angebrachten Sicherungen sind sicher kein Nachteil, insbesondere die 2 Stellen (Kamin und Anfang Gipfelaufschwung) wo vormals alte Seile angemacht waren wurden nun mit...
Published by amphibol 9 August 2020, 11h32 (Photos:26 | Comments:3)