COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Bern » Bern Mittelland

Bern Mittelland


Order by:


   T1  
23 Feb 21
Zulg 1, Abrahams Schoss bis Steffisburg
Heute beginne ich eine Wanderung an einem neuen Fluss, nämlich an der Zulg [Zulg – Wikipedia]. Ich wähle den unteren Teil weil das Postauto in dieser Jahreszeit noch nicht bis Innereriz fährt, dorthin wo die Zulg beginnt. Wie ich allerdings den Mittelteil mit den tiefen Schluchten und unwegsamem Gelände bewältigen kann,...
Published by rihu 24 February 2021, 18h44 (Photos:36)
   VI  
21 Feb 21
Bouldern über Biel
Heute gehn wir zum ersten mal in diesem Jahr draussen bouldern. Da die Kletterhallen alle seit Ende Oktober geschlossen sind , freuen wir 2 uns wie die Kinder. Die Temperatur und der Sonnenschein erfreut das Herz. Über Bözingen beim Tierpark liegen im Wald Blöcke. Es gibt dort einige Findlinge aus Granit und daneben...
Published by Wimpy 21 February 2021, 19h33 (Photos:7)
3:00↑400 m↓400 m   T2  
31 Jan 21
Chutzenturm & Sandsteinhöhlen Lobsigen
Da im Seeland besseres Wetter angesagt ist, machen wir uns auf die Reise nach Lobsigen. Bei der Sägerei parkieren wir unseren PW und wandern auf asphaltierter Strassedem Mülibach entlang Richtung Chutzenturm. In der Rebhalde werden wir von einem Häuschen mit Traumgarten, von Damhirschen und von Engadinerschafen überrascht....
Published by D!nu 2 February 2021, 19h29 (Photos:17 | Geodata:1)
↑50 m↓50 m   T1  
30 Jan 21
Sensewanderung mit Burgruine Besuch
Regentour im Sensegraben. Bevor uns an diesem Nachmittag die Decke auf den Kopf fällt, entschliessen wir zwei uns zu einer kurzen Wanderung durch den Regen. Start ist der Wanderparkplatz bei Sensematt. Ausgerüstet mit Regenkleider und Bergschuhen ziehen wir gemächlichen schrittes los. Trotz Regen sind einige Leute...
Published by Wimpy 30 January 2021, 21h14 (Photos:8)
↑300 m↓300 m   F  
25 Jan 21
Gurten - nocturne à skis
12ans qu'on attendait ça, le Gurten skiable en top conditions ! Qui plus est un soir de quasi pleine lune...je n'étais pourtant pas plus convaincu que ça quand Hugo a lancé la proposition, doutant de la quantité de neige, avec un radar qui annonçait un ciel bouché et encore des giboulées. Au final j'ai...
Published by Bertrand 29 January 2021, 10h57 (Photos:8 | Comments:1 | Geodata:1)
   T1  
13 Jan 21
Saane XVIII, Kleingümmenen bis zur Aare
Rechtzeitig treffe ich bei der Holzbrücke von Kleingümmenen ein. Ich entschliesse mich spontan den Weg auf der linken Seite der Saane zu nehmen. Es beginnt alles ganz harmlos. Der Weg ist nicht gerade in bestem Zustand, doch durchaus begehbar. Dann geht es hinein in den Wald und plötzlich ist da kein Weg mehr zu sehen. Da...
Published by rihu 14 January 2021, 18h18 (Photos:26)
   T1  
4 Jan 21
Saane XVII, Laupen bis Kleingümmenen
Wie gewohnt gehe ich in Laupen sofort zum Fluss hinunter. So eine grosse Ansammlung von Graffitis wie sie sich dort befinden, das habe ich noch nie gesehen. Und dies nicht nur an einem einzigen Platz, sondern auch noch auf dem Weg der Saane entlang. Einige davon sehen Sie auf den Photos. Ansonsten ist diese erste Strecke nicht...
Published by rihu 5 January 2021, 17h48 (Photos:37 | Comments:1)
   T1  
17 Dec 20
Saane XVI, Lac de Schiffenen bis Laupen BE
Wieder einmal picke ich mir ein Teilstück eines Flusses heraus. Die noch fehlenden Teile werden bei Gelegenheit nachgeliefert. So beginne ich heute bei der Staumauer des Schiffenen Stausees. Hinter der Brücke folgt ein Wanderweg nach unten, am Kraftwerk vorbei und dann der Saane entlang. Ich befinde mich auf der linken Seite...
Published by rihu 18 December 2020, 19h24 (Photos:34)
   T1  
24 Nov 20
Emme IX, Burgdorf bis Schalunen
Meine Wanderung am unteren Teil der Emme geht weiter von Burgdorf bis Schalunen. Wie gewohnt führt mein Weg vom Bahnhof direkt hinunter zur Emme. An meinem Fotoapparat muss ich ungewollt etwas verstellt haben, denn er macht nur noch Schwarz-weiss Aufnahmen. Es hat da recht viele Rädchen und Symbole die mir noch nicht bekannt...
Published by rihu 26 November 2020, 07h36 (Photos:40)
   T2  
23 Nov 20
Falkeflue / Schafegg
Bisher kannte man für das "sommerliche" Bergwandern eine Winterpause. Mit der Klimaerwärmung schmelzen die Gletscher, aber auch diese Winterpause. Auch die Vegetation kennt in unseren Zonen eine Winterpause. Wird sie dereinst durch eine Vegetationspause im Sommer ersetzt? Desgleichen eine Wanderpause im Sommer wegen zu hohen...
Published by BaumannEdu 24 November 2020, 23h21 (Photos:20)