Hikr » Bergamotte » Touren » Uri [x]

Bergamotte » Tourenberichte (89)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Okt 20
Uri   T6 II  
20 Okt 18
Lange Grattour über den Schildplanggenstock 2591m
Bei meiner Begehung des Schafschijens war mir die lange Bergkette östlich vom Rot Bergli aufgefallen. Über insgesamt vier Kilometer und zahlreiche Gipfel zieht sich der wilde Grat hin. Mit Ausnahme eines Berichts zum Laucherstock konnte ich online keinerlei Begehungsnachweise finden. Und auch der Clubführer schweigt über das...
Publiziert von Bergamotte 22. Oktober 2018 um 11:31 (Fotos:22 | Geodaten:1)
Sep 12
Uri   T6+ III  
12 Sep 18
Abenteuerliche Überschreitung von Alpler Torstock und Schächentaler Windgällen
Eigentlich hatte ich das Projekt Alpler Torstock vor längerem ad acta gelegt. Zu anspruchsvoll erschien mir die Begehung der wenig bekannten, eindrücklichen Trutzburg im Schächental, die fast nur noch über Sportkletterrouten erreicht wird. Doch nach ma90in94s erfolgreicher Begehung im 2016 kam wieder Bewegung ins Projekt und...
Publiziert von Bergamotte 14. September 2018 um 15:36 (Fotos:32 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
Aug 22
Uri   T6- III  
22 Aug 18
Ruederstock 2550m - Sewenzähne - Sewenstock 2820m
Meine Werbung für die Sewengruppe verhallt bis anhin ungehört, so darf ich mich weiterhin alleine an den unzähligen Gipfeln im Gebiet versuchen. Heute ist die Reihe an der wilden Kette, welche direkt hinter der Sewenhütte einsetzt und erst auf dem Bächenstock ihr Ende findet. Mit Ausnahme von letzterem sind die unzähligen...
Publiziert von Bergamotte 23. August 2018 um 21:43 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Jul 29
Uri   T6 II  
29 Jul 18
Überschreitung Schwarz Stöckli 2568m
Da ich gerade so schön im T6-Flow bin, wage ich mich heute an ein altes Pièce de Résistance im Urnerland: das Schwarz Stöckli, meine letzte Pendenz in der Hoch-Fulen-Gruppe. Jahrelang habe ich den markanten Gipfel mit seiner berüchtigten Steilflanke vor mir hergeschoben. Schlussendlich konnte ich die Überschreitung aber in...
Publiziert von Bergamotte 30. Juli 2018 um 11:39 (Fotos:22 | Geodaten:1)
Jul 20
Uri   T6 II  
20 Jul 18
Wilder Ritt über den Schafschijen 2839m
In den Urner Alpen West finden sich Dutzende von Gipfeln, die kaum je bestiegen werden. Ambitionierte Hikrs finden hier eine riesige Spielwiese für Neuentdeckungen. Natürlich lohnen manche dieser Berge kaum einen Besuch: unbedeutend, abgelegen, wenig Panorama, anspruchsvolle und heikle (Kletter-)Routen. Aber auf den Schafschijen...
Publiziert von Bergamotte 21. Juli 2018 um 13:29 (Fotos:31 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Jul 7
Uri   T6-  
7 Jul 18
Entdeckungsreise durchs Kröntengebiet mit Biwak auf dem Jakobiger
Die Kröntengruppe ist mein unbestrittener Favorit in den Urner Alpen. Grund einerseits ist seine spektakuläre Lage am Glatt Firn. Und andererseits finden sich hier unzählige Routen und Gipfel, die kaum begangen werden und/oder nicht mal in den Führern beschrieben sind. Tatsächlich kanalisiert sich fast die ganze...
Publiziert von Bergamotte 9. Juli 2018 um 17:24 (Fotos:47 | Geodaten:2)
Mai 21
Uri   T4  
21 Mai 18
Berglauf über Oberbauenstock und Gandispitz
Für einmal war ich unschlüssig, wo's hingehen sollte. Nur die Zentralschweiz war gesetzt. Nach etwas Rumeiern am Vierwaldstättersee fiel die Wahl schliesslich aufs Isental. Den Südaufstieg auf den Oberbauenstock wollte ich bereits letzten Spätherbst angehen, doch der Schnee war für einmal schneller. Die Tour eignet sich aber...
Publiziert von Bergamotte 22. Mai 2018 um 13:25 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Apr 27
Uri   S-  
27 Apr 18
Firngenuss am Bärenhorn 2932m
Den heutigen Ferientag musste ich gegen allerlei geschäftliche Widerstände durchboxen. So wird das nie was mit dem CFO-Posten... Aber der Ärger hat sich gelohnt: Wie erwartet finde ich im Meiental zum ersten Mal diese Saison ideale Frühlingsverhältnisse vor: durchgehend tragend im Aufstieg, Firn in der Abfahrt, Kaiserwetter....
Publiziert von Bergamotte 27. April 2018 um 18:04 (Fotos:26)
Apr 7
Uri   S+  
7 Apr 18
Rund Stock / Sunnigstock II (2459m)
Die Sunnigen Stöck sind sommers wie winters rasssige Gipfel für den anspruchsvollen Skitouristen, Alpinwanderer und/oder Kletterer. Mit Ausnahme des östlichen Eckpunkts, dem Hoch Geissberg, ist man hier garantiert alleine unterwegs. Genau wie der Geissberg bietet aber auch sein Nachbar, der Rund Stock, eine tolle Nordabdachung,...
Publiziert von Bergamotte 8. April 2018 um 16:47 (Fotos:19 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Feb 9
Uri   ZS+  
9 Feb 18
Überschreitung Rorspitzli 3220m
Ab Meien wird das Rorspitzli im Spätwinter und Frühling ausgiebig besucht. Wenig bekannt ist die Südroute aus dem Göschenertal via Salbithütte. Sie ist nicht nur einsam, sondern auch sonnig und landschaftlich äusserst eindrücklich. Für die Abfahrt hingegen ist sie wenig geeignet. Hier hält man sich besser an die...
Publiziert von Bergamotte 10. Februar 2018 um 15:38 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jan 31
Uri   S+  
31 Jan 18
Oberalpstock 3328m: Rundtour ab Bristen
Den Oberalpstock hatte ich lange Zeit kaum auf dem Radar. Denn der mickrige Aufstieg aus dem Skigebiet Disentis schien mir der epischen Abfahrt ins Maderanertal mehr als unwürdig. Die umständliche ÖV-Anreise in die hintere Surselva (>3h) und der teure Bähnlimarathon hoch zum Piz Ault haben der Tour den Rest gegeben. Erst...
Publiziert von Bergamotte 2. Februar 2018 um 17:44 (Fotos:23 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Jan 15
Uri   ZS  
15 Jan 18
Rallye rund ums Wichelhorn 2767m
Die Skisafari rund ums Wichelhorn führt abwechslungsreich durch eine wilde, alpine Landschaft direkt zu Füssen von Krönten und Mäntliser. Bei stabilen Verhältnissen wird sie regelmässig ausgeführt, wobei auf den Gipfel meist verzichtet wird. Er lässt sich aber bei Bedarf mit einem unschwierigen, eher weiten Fussaufstieg...
Publiziert von Bergamotte 18. Januar 2018 um 16:14 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jan 13
Uri   ZS-  
13 Jan 18
Bälmeten 2415m und Hoch Fulen 2506m
Der Hoch Fulen wird ab Unterschächen den ganzen Winter hindurch ausgiebig besucht. Der Normalaufstieg durch Brunnital und Griesstal - beide schattig und weitläufig - hat mich aber nie sonderlich gereizt. Denn es geht auch attraktiver. Startet man nämlich vom Haldi, kann man den Hoch Fulen nicht nur überschreiten, sondern zuvor...
Publiziert von Bergamotte 16. Januar 2018 um 18:51 (Fotos:30 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Okt 7
Uri   T4  
7 Okt 17
Chli Schlieren - Fulen - Chulm
Der Chulm im Urner Isenthal ist ein recht beliebtes Wanderziel ab Musenalp. Nur, selbst ohne Bahnunterstützung ist der Aufstieg fast unverschämt kurz. Es finden sich jedoch verschiedene Varianten, diese Halbtagestour entsprechend aufzupimpen. Lohnend ist beispielsweise die Umrundung des Chulms, denn neben dem blau-weissen...
Publiziert von Bergamotte 9. Oktober 2017 um 18:19 (Fotos:28 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Aug 26
Uri   T6 WS II  
26 Aug 17
Südrouten am Krönten 3108m
Das hochalpine Ambiente rund um den Glatt Firn begeistert mich immer aufs Neue. Dabei lassen sich die meisten Gipfel ohne grösseren Schwierigkeiten erreichen. Das gilt auch für den Krönten, der über die beiden Normalrouten häufig begangen wird: von Norden ab Kröntenhütte bzw. von Süden ab Leutschachhütte (via Sass Pass)....
Publiziert von Bergamotte 27. August 2017 um 18:00 (Fotos:32 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Aug 13
Uri   T5 II  
13 Aug 17
Hoch Sewen 2965m
Eigentlich wollte ich heute ein paar Gipfelchen in der Kröntengruppe begehen. Doch bei der Anfahrt durchs Urnerland fiel mir auf, wie wenig Neuschnee an den Graten des Bristen lag - und ich entschied mich spontan für ein ehrgeizigeres Ziel im Meiental. Der Fast-3000er Hoch Sewen, namentlich sein Südgrat, geniesst unter...
Publiziert von Bergamotte 14. August 2017 um 14:59 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Jul 31
Uri   T5-  
31 Jul 17
Rot Gitschen 2673m
Etwas verloren steht der Rot Gitschen im Isenthaler Gipfelkranz. Er lässt sich zwar ohne grössere Schwierigkeiten erreichen und bietet einen tollen Ausblick aufs Reusstal, aber mit seinen bekannten Nachbarn Gitschen, Brunnistock und Uri Rotstock kann er zugebenermassen nicht mithalten. Auftrumpfen kann er stattdessen mit...
Publiziert von Bergamotte 4. August 2017 um 10:07 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Jun 24
Uri   T6 II  
24 Jun 17
Sunnigen Stöck IV-VII
Es ist geschafft, alle Sunnigen Stöck sind bestiegen! Im Gegensatz zum Königsweg, sprich der Überschreitung aller sieben Felstürme an einem Tag, habe ich die Unternehmung in drei Etappen aufgeteilt (klick undklack). Derart lassen sich die heiklen Übergänge zwischen I und II bzw. III und IV vermeiden und das entschärfte...
Publiziert von Bergamotte 25. Juni 2017 um 17:46 (Fotos:30 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Jun 17
Uri   T5+ II  
17 Jun 17
Sunnigen Stöck II & III
Mächtig und beinahe senkrecht ragen die Sunnigen Stöcke aus dem Erstfeldertal in die Höhe.Nur der östlichste dieser Felstürme - der Hoch Geissberg (Sunnigstock I) - wird regelmässig begangen, dann aber von der gutmütigeren Nordseite. Die Königstour führt an einem Tag über alle sieben Gipfel, wie das lorenzo eindrücklich...
Publiziert von Bergamotte 18. Juni 2017 um 16:22 (Fotos:31 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Mai 21
Uri   ZS-  
21 Mai 17
Grassen-Rundtour mit Stössenstock
Einen ganzen Monat habe ich nun auf Skitouren verzichtet. Freiwillig geschah das nicht, sondern war den bescheidenen Verhältnissen geschuldet. Aber das Warten hat sich gelohnt. Im Gebiet rund um den Sustenpass fand ich heute nahezu perfekte Frühjahresbedingungen vor. Die Grassen-Rundtour mit Start ab Sustenbrüggli ist eine...
Publiziert von Bergamotte 24. Mai 2017 um 21:36 (Fotos:34 | Kommentare:3 | Geodaten:1)