Welt » Schweiz » Neuenburg

Neuenburg » Schneeschuhe


Sortieren nach:


5:15↑715 m↓715 m   T2 WT2  
14 Jan 18
Durch die Combe Biosse auf den Chasseral
Le Chasseral (1606m) - Chuffort (1528m). Bei Hochnebel gehört der Chasseral zu den beliebtesten Sonnenbänken im Berner Jura. Zahlreiche Zustiege mit teils hohen Ausgangspunkten erschliessen den langen Gipfelrücken mit dem weithin sichbaren klobigen und 114m hohen Sendeturm neben dem Gipfel-Vermessungspunkt und dem nahen...
Publiziert von poudrieres 14. Januar 2018 um 17:54 (Fotos:38 | Geodaten:2)
5:00↑783 m↓783 m   T2 WT2  
28 Dez 17
Über die Gorges de l'Areuse zum Creux du Van
Gorges de l'Areuse - Creux du Van. Die Wanderung von Noiraigue zum Saut de Brot mit der bekannten Steinbrücke über die Areuse und von dort hinauf über die Ferme Robert zum Creux du Van ist vor allem eine Waldwanderung, jedoch mit einer kurzen Schluchtpassage an der Areuse und einer langen Aussichtspassage entlang des...
Publiziert von poudrieres 28. Dezember 2017 um 20:45 (Fotos:46 | Geodaten:2)
4:15↑594 m↓594 m   WT2  
17 Dez 17
Von les Geneveys-sur-Coffrane zum Mont Racine
Mont Racine (1439m). Die Höhenwanderung vom Col de la Vue des Alpes zum Col de la Tourne über die Tête de Ran und den Mont Racine gehört zu den Klassikern im Neuenburger Jura. Die Gegend um den Mont Racine ist heute einer der ursprünglichsten und aussichtsreichsten Abschnitte des Jurahauptkamms und zum Glück im...
Publiziert von poudrieres 17. Dezember 2017 um 17:50 (Fotos:32 | Geodaten:2)
5:15↑595 m↓595 m   T2 WT2  
2 Dez 17
Durch die Poëta Raisse zur Tête à l'Ours
Val de Travers : Poëta Raisse. Die Schluchten der Poëta Raisse sind vielleicht nicht so spektakulär wie die Areuseschlucht, aber sicher reizvoll - vor allem, wenn man nicht nur einfach hindurchhastet, um am Ende des Wandertages das ferne Sainte-Croix im Waadtland zu erreichen, sondern sich ein wenig Zeit zum Schauen...
Publiziert von poudrieres 4. Dezember 2017 um 21:14 (Fotos:60 | Geodaten:2)
4:00↑532 m↓709 m   WT2  
12 Feb 17
Mont Racine (1439 m)
Très jolie parcours en crête presque toute la durée avec des vues magnifiques de chaque côté, c'est un parcours très agréable. Attention à ne pas louper cette petite bifurcation après "Grande Sagneule" qui part sur la droite pour se retrouver sur la crête en passant par un passage muré Et un grand merci à mon...
Publiziert von Randwander 13. Februar 2017 um 10:12 (Fotos:38)
7:00↑850 m↓850 m   WT2  
22 Jan 17
Creux Du Van Rundtour
Ein wirklich sehr gelungenes Short trip in den Jura. Nach einer leckeren Forelle und geruhsamen Nacht im schön gelegenen Hotel de la Truite an der Areuse starten wir um 10 Uhr. In der Ferne sehen wir schon einen Ausschnitt des Felsenzirkus den wir heute besuchen werden. Zuerst der Areuse entlang, passieren wir das...
Publiziert von MicheleK 24. Januar 2017 um 22:03 (Fotos:9)
3:00↑470 m↓400 m   WT2  
17 Jan 17
Tête de Ran - vom Winde verweht
Sie stehen immer noch, die Skilifte, die früher ab Les Hauts-Geneveys das Skigebiet am Tête de Ran erschlossen. Bügel baumeln am Seil, die Masten rosten vor sich hin, die Berg- und Talstationen sind am Zerfallen. Eine triste Sache - aber eben: wenn für den Betrieb und Unterhalt das Geld fehlt, dann fehlt es auch für den...
Publiziert von laponia41 18. Januar 2017 um 10:43 (Fotos:27 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
4:00↑692 m↓692 m   T2 WT2  
13 Nov 16
Über die Cabane Perrenoud zum Soliat
Le Soliat (1464m) - Creux du Van. Der Soliat ist eine unscheinbare Hügelkuppe auf dem Bergrücken zwischen dem Val de Travers und dem Neuenburger See mit beeindruckendem Panorama unweit des Creux du Van. Der Zugang von Südosten wird eher selten begangen und ist daher recht still. Aussicht unterhalb Vers chez les...
Publiziert von poudrieres 13. November 2016 um 16:19 (Fotos:36 | Geodaten:2)
↑800 m↓800 m   WT3  
17 Jan 16
Wintertraum - Pouetta Raisse
Val de Travers - Poëta Raisse. Jean-Jacques Rousseau, der von 1762 bis 1765 eine vorübergehende Zuflucht in Môtiers gefunden hatte, liebte Wasserfall und Grotte und machte sie durch eine überlieferten Briefe bekannt. Die Poëta Raisse wurde erst im Zeitalter der Romantik erschlossen. Im Jahre 1857 zum ersten Mal mit...
Publiziert von poudrieres 19. Januar 2016 um 19:34 (Fotos:39 | Geodaten:2)
3:00↑700 m↓700 m   WT5  
27 Feb 15
Pouetta Raisse im Winterkleid
Endlich mal in die Pouetta Raisse im Winter, und zwar mit reichlich Schnee! Das Zeitfenster war etwas kurz, weil am Nachmittag noch ein Termin in Bern anstand, aber 3.5 Stunden reichten gut. Mit mehr Zeit wäre natürlich noch ein Mittagessen in der Rondaneire drin gelegen (statt nur Kaffee und Kuchen). Die Schlucht ist bei...
Publiziert von DoktorRenz 2. März 2015 um 20:22 (Fotos:15)