Okt 9
Uri   WT4  
24 Sep 17
St. Annafirn, Herbstmessungen 2017
Gletscher-Messungen am Gemsstock bei viel Neuschnee Nach den anstrengendem Messausflug zum Findelengletscher und dem Scheitern am Pizolgletscher vor zwei Tagen hätte ich mir wieder einmal eine entspanntere Feldarbeit gewünscht. Der plötzlich aufgekommene Niederschlag in der Nacht liess aber nicht viel gutes erhoffen. So...
Publiziert von Delta 9. Oktober 2017 um 07:57 (Fotos:8)
Sep 22
Sar Planina   T3 WT2  
5 Feb 17
Der windige Berg - Maja e Konjushkës (2572m)
Der windige Berg. Am Abend des 30. Januar versammelten sich die Mitglieder des Bergsteigervereins Sh.B.: Sharri, um zu entscheiden, welchen Berggipfel wir am 5. Februar besteigen sollen. Die Entscheidung fiel an Konjushka (2572m), in der Nähe von Prevallë. Gruppenführer des Bergsteigerteams wurde der erfahrene Fahmja D....
Publiziert von Nitt Gashi 22. September 2017 um 16:26 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Sep 17
Oberengadin   WT5  
13 Sep 17
Vadret dal Murtel, Herbstmessungen 2017
Gletscher-Messungen auf Vadret dal Corvatsch und Vadret dal Murtel Wie jeden Herbst steht die Reise zu den Engadiner Gletschern an. Diese hatten im Winter extrem wenig Schnee erhalten - an vielen Stellen lag Ende April kaum ein Meter Schnee auf den Gletschern. Entsprechend früh war der Schnee weg und die Hitze der Sommermonate...
Publiziert von Delta 17. September 2017 um 08:37 (Fotos:15)
Sep 10
Bellinzonese   T3 L WT3  
10 Sep 17
Passo del Sole (2376 m) e anello Piano del Canali
Oggi, di stare a casa, non ci penso proprio e visto che, causa brutto tempo, ieri non ho potuto uscire, oggi ci vado a tutti i costi. Vedo che danno precipitazioni fino circa le ore 9:00, in alto comunque danno nevicate, decido quindi di prendermela con comodo. Inizio dell’escursione alle ore 10:00 Tempo dell’escursione al...
Publiziert von saimon 10. September 2017 um 20:43 (Fotos:38 | Kommentare:6)
Sep 9
Sottoceneri   WT2  
13 Mär 16
Monte Bar with Rackets
Il tempo bruttino ma gran voglia di neve. La prima uscita in Ciaspole di Eleonora. Partiti da Corticiasca. Le Ciaspole le mettiamo a Cozzo. Brutta traccia in salita passando per l Alpe Musgiatina fino in capanna Monte Bar. Tutta rovinata, neve molle non portante, veramente poco simpatico. Viste sempre strepitose sul Luganese...
Publiziert von MicheleK 9. September 2017 um 16:57 (Fotos:4)
Sep 7
Mittelwallis   WT4  
26 Feb 17
Wildstrubel mit Schneeschuhen ab Lämmerenhütte
Die Idee zur Tour auf den Wildstrubel kam ganz spontan. Am Neujahrstag 2017 spazierten wir ganz gemütlich von Sunnbüel (Kandersteg) auf den Gemmipass, wo ich all die tollen Berge in der Region sah (ja, auch der Altels, Rinderhorn, Balmhorn und Steghorn werden bald noch Besuch bekommen!). Als das Wetter für das Wochenende klar...
Publiziert von N_Altitude 7. September 2017 um 17:40 (Fotos:7)
Aug 15
Sar Planina   T2 WT1  
23 Apr 17
Mt. Begu - Maja e Begut (2493m)
Eine winterliche Frühlingstour. Wir traffen uns alle bei der Busstation in Prizren um Punkt 06:00h. Von Prizren aus ging es dann nach Süden im Richtung Zhur und nach Dragash. Danach nach Radeshë. Dort war auch der Startpunkt,auf rund 1360m Höhe. Von dort aus ging es dan nach Osten durch eine leicht erkennbare, dennoch...
Publiziert von Nitt Gashi 15. August 2017 um 20:26 (Fotos:26 | Geodaten:1)
Jul 30
Allgäuer Alpen   WT2  
11 Feb 17
Schneeschuheinführung beim Berghaus Schwaben
Heute sind wir zu fünft unterwegs... Drei bekannte Mädels von uns wollten schon lange mal Schneeschuhe ausprobieren, und da erledigen wir dieses Einführungswochenende doch gleich in einem Aufwasch. Nicht schwierig soll es sein, und wenn wir die Verantwortung für andere tragen müssen, ist es uns am liebsten, wir kennen uns...
Publiziert von schimi 30. Juli 2017 um 21:59 (Fotos:16)
Jul 24
Hinterrhein   L WT3 L  
4 Feb 17
Backcountry sul Chilchalphorn
Siamo partiti alle 8 dal caratteristico villaggio di Hinterrhein ed abbiamo risalito i primi bei pendii posti alle spalle del paese,mantenendoci sulla destra (or) del torrente Rappierbach. Le temperature quest’oggi sono molto rigide (-8 alla macchina), ci sono circa 60cm di neve fresca e non c’è nessuna traccia, condizioni...
Publiziert von Adventurer 24. Juli 2017 um 01:34
Jul 22
Aostatal   WT4 L  
23 Apr 17
Backcountry sul Breithorn Occidentale
Dopo aver rimandato più volte questa uscita per numerosi imprevisti,dopo un anno riusciamo ad organizzarci e partiamo la sera prima per Cervinia. Alle 8 prendiamo gli impianti ed in poco più di mezz'ora siamo al Plateau Rosà..l'aria è frizzante e c'è parecchia gente che sta già risalendo le piste; senza attendere troppo...
Publiziert von Adventurer 22. Juli 2017 um 02:06 (Fotos:3)
Aostatal   WT4 WS  
17 Jun 17
Backcountry sulla Punta Giordani
Per concludere al meglio la stagione "scialpinistica" e gustarci il panorama dalla vetta senza aver fretta di scendere decidiamo di salire la Giordani e di campeggiare in zona Gresshoney. Oggi la prima salita è alle 8 ma fortunatamente dato il basso dislivello di salita (800m),non sarà un problema. Dopo quasi un ora siamo a...
Publiziert von Adventurer 22. Juli 2017 um 01:24 (Fotos:3)
Jul 20
Oberwallis   T3 WT3  
17 Apr 17
Irgilihorn (2458 m), Capjigrat (2223 m)
Avevo già tentato di salire questa montagna nel dicembre di qualche anno fa ma, nonostante fossi rimasto affascinato dalla bellezza del luogo, dovetti rinunciare per questioni di orario, fatica e convincimento. Riprovo pertanto a distanza di qualche tempo in un’altra stagione, con meno neve ed un margine di sicurezza...
Publiziert von emanuele80 20. Juli 2017 um 12:44 (Fotos:41)
Jul 15
Trentino-Südtirol   ZS+ IV WT5  
27 Mai 17
Ortler 3905m - den Hintergrat rauf und runter im Frühjahr
Ortler Hintergrat - eine der ganz großen kombinierten Touren in den Ostalpen! Wir haben uns für eine sehr beschwerliche Variante entschieden und steigen nicht den Normalweg ab. Tagwache um 1:40 Uhr. Heute soll endlich der Traum in Erfüllung gehen. Start eine Stunde später. Gut, dass wir am Vortag schon viel Material zum...
Publiziert von alpensucht 15. Juli 2017 um 23:35 (Fotos:30 | Kommentare:4)
Trentino-Südtirol   WS+ WT5  
26 Mai 17
Reko am Ortler Hintergrat
Alternativer Zustieg zur Hintergrathütte im Frühjahr Um am folgenden Tag einen leichteren Zustieg zu erlangen, machen wir an diesem Tag nur eine halbtägige Rekognoszierung bis zum Einstiegsbereich des Hintergrats, der ja mit etwa 3300m schon relativ hoch liegt. So brauchen wir dann die ganze Felsausrüstung nicht im Dunkeln...
Publiziert von alpensucht 15. Juli 2017 um 01:18 (Fotos:12)
Jun 30
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T2 WT2  
29 Apr 17
Gschwandtkopf (1495m) und Hochleithenkopf (1276m)
Und nochmal hat er zugeschlagen, der lausige Winter, schön langsam langt's denkt sich manch einer. Es liegt gar so viel Schnee, daß Lawinengefahr einen nach oben ausbremst. Am Gschwandtkopf gibt es sowas nicht: schnell ist man oben, der Rundumblick ist sehr gut und da die Almen noch zu sind ist man auch fast alleine unterwegs....
Publiziert von Tef 30. Juni 2017 um 21:36 (Fotos:21)
Kaiser-Gebirge   T2 WT2  
24 Feb 14
Pyramidenspitze (1997m)
Die Pyramidenspitze ist nicht der höchste, aber der bekannteste Gipfel des dem Wilden Kaiser vorgelagerten Gebirges des Zahmen Kaisers. Ein langer Weg führt von Kustein herauf, überschreitet dabei einige weniger markante Gipfel und hat mit der Vorderkaiserfeldenhütte noch einen möglichen Stützpunkt auf halber Wegstrecke....
Publiziert von Kottan 30. Juni 2017 um 17:38 (Fotos:22)
Jun 28
Bayrische Voralpen   T2 WT2  
25 Feb 17
Rotwand (1885m) und Auerspitz (1811m)
Die Rotwand ist ein Klassiker unter den Bayerischen Voralpengipfeln und ein beliebtes Tagesziel, dazu trägt auch das (fast) ganzjährig bewirtschaftete Rotwandhaus aus möglicher Zwischenstopp bei. Der einfachste Weg führt dabei vom Spitzingsee auf einem einfachen Forstweg zur Hütte und dann in 20 Minuten weiter zum Gipfel....
Publiziert von Kottan 28. Juni 2017 um 15:04 (Fotos:22)
Jun 27
Bayrische Voralpen   T2 WT2  
31 Dez 13
Krottenkopf (2086m) und Oberer Rißkopf (2049m)
Das Estergebirge ist ein ruhigerer Teil der Bayerischen Voralpen, zumindest im Winter, wenn die einzige Schutzhütte geschlossen hat und die Zugänge zu Fuß lang werden, weil man für die Forstwege kein MTB mehr benutzen kann. So fuhren wir mit dem Gedanken an eine einfache Schneeschuhtour durch dieses Gebirge nach Garmisch...
Publiziert von Kottan 27. Juni 2017 um 00:10 (Fotos:24)
Jun 26
Trentino-Südtirol   T4 I WT2  
25 Mai 17
Zur Hintergrathütte 2641m im Frühjahr
Spezl Horst hat im Winter zwei ziemlich fitte Eiskletterer kennen gelernt, mit denen wir gern mal eine größere Tour jetzt im Frühjahr starten wollen. Wir packen sämtliche Eis- und Felsausrüstung, Schneeschuhe und LVS in Torges alte Karre und fahren am späten Abend los. Erst nach einiger Zeit auf der Fahrt kristallisiert...
Publiziert von alpensucht 26. Juni 2017 um 21:27 (Fotos:15)
Jun 23
Chiemgauer Alpen   T2 WT2  
30 Dez 16
Sonntagshorn (1961m) und Peitingköpfl (1720m)
Das Sonntagshorn ist der höchste Gipfel der Chiemgauer Alpen und sowohl im Sommer als Wanderung, als auch im Winter mit Skiern oder Schneeschuhen leicht zu erreichen, eine Einkehrmöglichkeit rundet die Sache noch ab. Aufgrund des recht schneearmen Winters entschieden wir uns die Tour als Winterwanderung zu unternehmen. Das...
Publiziert von Kottan 23. Juni 2017 um 18:17 (Fotos:21)