Jan 10
Wyoming   T1  
17 Aug 07
Grand Teton National Park
Just off of the main road through the Grand Teton National Park, a bit North of Moose Junction (in the South of the park), there's a little rest area from which a small trail leads towards the swampy shores of the Snake river. Look for the signs to Schwabacher's Landing. The trail is only a fairly short hike, absolutely flat (thus...
Publiziert von raschi 10. Januar 2008 um 21:29 (Fotos:6)
Jan 9
Schwyz   T3  
29 Apr 07
Grosser Mythen 1899m
Der grosse Mythen und seiner kleiner Bruder, sind zwei sehr schöne markante Gipfel. Ich mag diese beiden Berge, weil sie so dominat und alleine über der Stadt Schwyz stehen. Ich freu mich auch jedes mal, wenn ich die beiden von einem anderen Gipfel aus sehe. Steffi und ich gingen in Mythenbad über Hasli hoch nach...
Publiziert von CK 9. Januar 2008 um 21:13 (Fotos:14 | Kommentare:1)
Zürich   T4  
8 Jan 08
Clear views on the Uetliberg
Inspired by ABoehlen’s Fernsichten vom Gurten, I hiked up to Zurich’s “Hausberg” the Uetliberg, not only to enjoy the excellent panorama on a clear day but also to look for some far away mountains on the horizon.For my route up to the Uetlibrg I started at  Sood-Oberleimbach and first followed the path...
Publiziert von 360 9. Januar 2008 um 19:39 (Fotos:12 | Kommentare:4)
Island   T2  
23 Jul 07
Namaskard – Viti
Heisse Quellen und Schlammlöcher Die heissen Quellen und Schlammlöcher sind ebenso ein Sinnbild Islands wie die Gletscher und Vulkane. Im Myvatn-Gebiet gibt’s besonders schöne geothermale Erscheinungen. Dorthin kommt allerdings auch fast jeder Island-Tourist, weshalb man nicht zuviel Zeit in dieser Region verlieren...
Publiziert von Delta 9. Januar 2008 um 07:41 (Fotos:10)
Jan 7
Freiburg   T4  
14 Okt 06
Fribourg - Vanil Noir 2389m
Aus: der höchste Punkt von jedem schweizer Kanton... von www.MunggaLoch.ch... dort sind auch noch ein paar Bilder mehr... Von langer Hand war dieses Wochenende mit den zwei Touren geplant. Umso mehr hat es mich gefreut, dass der Wetterbericht meinte, wir können es wagen. Mit "wir" und "uns" meine ich...
Publiziert von MunggaLoch 7. Januar 2008 um 21:42 (Fotos:2)
Basel Stadt   T1  
23 Mär 05
Basel Stadt - St. Chrischona 522m
Aus: der höchste Punkt von jedem schweizer Kanton... von www.MunggaLoch.ch... dort sind auch noch ein paar Bilder mehr... Mit dem Wetter ist es so eine Sache... Aber wieder in die richtige Richtung. Super Wetter! Wobei der höchste Punkt von Basel Stadt wohl nicht zu den grössten Herausforderungen gehört... ...
Publiziert von MunggaLoch 7. Januar 2008 um 21:21 (Fotos:1)
Appenzell   T3  
27 Jul 05
Appenzell - Säntis 2502m
Aus: der höchste Punkt von jedem schweizer Kanton... von www.MunggaLoch.ch... dort sind auch noch ein paar Bilder mehr... Hat sich jemand gefragt, wieso ich nicht Innerrhoden oder Ausserrhoden geschrieben habe? Ja, auch weil es sehr lange Namen sind und auf dem Bildschirm keinen Platz mehr gehabt hätten... Aber vor...
Publiziert von MunggaLoch 7. Januar 2008 um 20:55 (Fotos:2)
Schwarzwald   T2  
5 Jan 08
Wanderung zum Schauinsland
folgt demnächst ;-)
Publiziert von jobi 7. Januar 2008 um 18:49 (Fotos:13)
Jan 6
Bayrische Voralpen   T4  
17 Jun 07
Grosser Traithen 1852m
Der Große Traithen ist der höchste Gipfel im Wendelsteingebiet. Im Gegensatz zum bekannten Nachbarn den Wendelstein führt auf den grossen Traitthen keine Seil- und Zahnradbahn hinauf. Steffi und ich gingen von der Speckalm aus im Sudelfeldgebiet los und über Wald und Wiesenwege zuerst auf den kleinen...
Publiziert von CK 6. Januar 2008 um 20:07 (Fotos:11)
Western Australia   T1  
19 Apr 03
Frenchman Peak 262m
Etwa 50 km östlich von Esperance ist der "Cape Le Grand National Park". Nationalpark ist etwas anderes als bei uns. Natürlich, die Natur wird auch hier geschützt. Aber hier gibt es auch Campinplätze in den Parks. Sehr praktisch. Ich glaube, wenn ich viiiiel Zeit gehabt hätte, hätte ich es...
Publiziert von MunggaLoch 6. Januar 2008 um 17:42 (Fotos:2)
Québec   T2 WS  
13 Aug 00
Mont Tremblant 968m
Geschäftlich war ich in Canada. Und konnte noch ein freies Wochenede geniessen... Der Sonntag begann dann früh mit einem richtigen canadischen Frühstück: Spiegeleier, Speck, Toast mit Marmelade, Cornflakes, Tee und Orangensaft. Eine richtige Grundlage für eine Biketour. Hier liegt das Dorf...
Publiziert von MunggaLoch 6. Januar 2008 um 17:21 (Fotos:1 | Kommentare:1)
Puerto Rico   T1  
23 Jan 05
Cerro de Punta 1338m
Der höchste Punkt auf Puerto Rico ist etwa 1300 Meter über Meer. Und gut erreichbar. Die Strasse führt fast oben durch ;-) Allerdings war es in den Bergen immer etwas bewölkt. Am ersten Wochenende machten wir uns trotzdem auf den Weg dorthin. Als wir oben waren die Ernüchterung. Wir sahen...
Publiziert von MunggaLoch 6. Januar 2008 um 16:58 (Fotos:1)
Norwegen   T3  
6 Jun 03
Galdhoppigen 2469m
Dieser Bericht ist aus meinem Reisebericht von Skandinavien! Die Geschichte mit dem Galdhopiggen, dem höchtens Berg Norwegens wäre schnell erzählt. Aber ihr kennt mich ja, ich kann auch lang machen ;-) Um 5 Uhr morgens klingelte der Wecker. Nein, war nicht so schlimm. Immerhin war die Sonne schon aufgegangen. Das...
Publiziert von MunggaLoch 6. Januar 2008 um 16:42 (Fotos:1 | Kommentare:1)
Nidwalden   T2 WT3  
5 Jan 08
Giri 1923m
VOR EINBRUCH DER SCHLECHTWETTERFRONT DIE ERSTE TOUR IM 2008: GIRI (1923m) - EIN GRATBUCKEL AUF DEM HALDIGRAT. Mein NW-Gipfel Nummer 59. Der Wetterbericht versprach keine grossen Sprünge an diesem Samstag, gegen Mittag sollte der Föhn defitiv zusammenbrechen und eine Front über die Schweiz rollen. Da man nie...
Publiziert von Sputnik 6. Januar 2008 um 10:02 (Fotos:13 | Kommentare:4)
Jan 5
Oberwallis   T3  
13 Jul 04
Inners Barrhorn (3583m), Üssers Barrhorn (3610 m) - Abgebrochen
Nachdem letztes Jahr das Wetter bereits im Vorfeld eine erfolgreiche Besteigung des Barrhorn (3610 m) verhinderte, wagten wir dieses Jahr einen erneuten Anlauf. Am frühen Morgen trafen sich Karin und Jochen in Wolfenweiler. Die anderen Teilnehmer waren wohl von dieser Tour abgeschreckt - und tatsächlich stellte sich...
Publiziert von jobi 5. Januar 2008 um 21:40 (Fotos:31)
Jan 4
Lenzerheide   T4 WT5  
23 Dez 07
Zwei Rothörner
Start der Tour bei der Gipfelstation der Parpaner Rothornbahn (2861 m). Von dort leichter Aufstieg zum Gipfel (2899 m). Weiter geht es auf dem Grat, teilweise etwas ausgesetzt in Richtung Aroser Rothorn. Der letzte Aufstieg ist etwas steil, sodass ich noch auf die Scheeschuhe verzichte. Nach einer längeren Rast auf dem Gipfel...
Publiziert von rihu 4. Januar 2008 um 17:12 (Fotos:24)
Bern Mittelland   T1  
21 Dez 07
Fernsichten vom Gurten
Auch der Berner Hausberg Gurten verdient einen Eintrag auf hikr.org. Auch wenn er im Vergleich zu den Hausbergen anderer Städte wie Luzern oder Genf eher bescheiden ist, so bietet er trotzdem ein faszinierendes Rundumpanorama, welches gerade an klaren Wintertagen besonders zur Geltung kommt. Die Tour beginnt direkt an der...
Publiziert von ABoehlen 4. Januar 2008 um 16:06 (Fotos:11)
Luzern   T3  
14 Okt 07
Über die Napfflue zum Napf
Diese Route gehört zu meinen Favoriten im Napfbergland, denn hier ist der Übergang vom hügeligen Mittelland ins voralpine Napfgelände besonders ausgeprägt. Das lang gestreckte Tal der Luthern wird beidseits von sanften Hügeln begleitet, während nach Süden hin die felsigen Napfberge einen interessanten Kontrast bilden....
Publiziert von ABoehlen 4. Januar 2008 um 15:49 (Fotos:7)
Jan 2
Oberwallis   T4 I WS  
18 Jul 05
Klettersteig Mittaghorn
Von der Seilbahnstation Morenia (Maste 4) folgt man den blau-weissen Markierungen, welche zum Einstieg des Steigs führen. Beim Einstieg befindet sich eine grosse Schweizer-Fahne (die kann man auch von Saas Fee erkennen!). Die vorbildlich markierte Route folgt dann den Nordwestgrat des Mittaghorns. Sie ist ein Mix...
Publiziert von Marcof 2. Januar 2008 um 14:31 (Fotos:19)
Uri   T3  
2 Sep 04
Spitzplanggenstock 2822m
Man steigt von der Sustenpassstrasse (Goretzmettken, 1613 müM) bis zur Seewenhütte auf gutem Weg. Von dort folgt man den gut ausgetreten Pfad bis zur Ruine der alten Seewenhütte (2340m ca.), wo die blau-weissen Markierungen einsetzen. Die Spur führt bis zur Rande der Sewenzwätchen (kurze, nicht ausgesetzte...
Publiziert von Marcof 2. Januar 2008 um 11:16 (Fotos:9 | Kommentare:1)