Wyssa 1520 m


Andere in 18 Tourenberichte, 3 Foto(s). Letzter Besuch :
8 Jul 17

Geo-Tags: CH-VS


Fotos (3)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (18)



Oberwallis   T5+  
8 Jul 17
Schilthorn via Gredetschtal
Im Vorjahr waren mir vom Foggenhorn aus wieder einmal die ausserordentlich steilen Flanken des Gredetschtales aufgefallen. Dieses schöne Walliser Seitental kann von den Flanken auf mehreren Suonenwegen erreicht werden, aber gegen oben gibt es keine einfachen Ausstiege. Am bekanntesten ist vielleicht noch das Gredetschjoch, über...
Publiziert von Zaza 8. Juli 2017 um 20:50 (Fotos:19 | Kommentare:3)
Mittelwallis   T3  
28 Jun 16
Wyssa Suone - luftiger Weg ins Gredetschtal
Den Ausgangspunkt Mund dieser einmalig schönen Suonenwanderung erreicht man mit dem Postauto ab Brig. Auf gut markiertem Weg steigt man in knapp einer Stunde hinauf nach Zienzhischinu, wo beim Stolleneingang das Abenteuer Wyssa beginnt. Informationen zur Wyssa Gemeinde Naters Bewässerte Zone Roossee,...
Publiziert von laponia41 29. Juni 2016 um 17:51 (Fotos:33 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
27 Sep 14
Suonenwanderung
Birgisch-Brücke üssers Senntum Anfang verwirrt man etwas, weil man ziemlich Umweg machen muss. (Richtung Bellealp) Aber es ist gut markiert und nach dem ersten gelben Tafel ist es so klar, dass man nicht mehr den Weg verpassen kann. Immer Suonen nach durch die Tunnel und durch den Wald. Es ist schön. Taschenlampe würde...
Publiziert von amelie 29. September 2014 um 12:51 (Fotos:15)
Oberwallis   T3  
21 Aug 14
Oberschta & Wyssa - Suonen im Gredetschtal
Viele meiner geplanten Projekte für diesen Sommer-Urlaub hatten sich schnell in Rauch aufgelöst und so kamen dann vorwiegend Touren zustande, in Regionen die ich eigentlich im Herbst vorziehe. Für eine Hochtour war mir das Wetter nicht stabil genug und ein Glücksspiel. Die geplanten Gipfel –und Hüttentouren (mit Ausnahme...
Publiziert von passiun_ch 8. September 2014 um 21:34 (Fotos:53 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
18 Jun 13
Suonen II: Suone Obersta - Suone Wyssa
Um 06.30 besteigen wir in Oberems die Seilbahn nach Turtmann. Mit dem Auto fahren wir nach Brig, parkieren voll an der Sonne (was wir leider erst am Abend realisieren) und geniessen ein ausgiebiges Frühstück im Migros-Restaurant. Noch schnell etwas Proviant einkaufen und schon geht es kurz nach 8 Uhr mit dem Postauto nach...
Publiziert von CampoTencia 25. Juni 2013 um 21:59 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T3  
11 Jun 13
Vom Emmen- ins Gredetschtal
Der fehlbare Redaktor Schon wieder ist laponia41 mit einem Grüppchen auf Sektionstour. Er hat wohl die Emmentaler mit dem Suonenvirus infiziert. Allerdings hat die heutige Tour einen besonderen Grund. Der ad interim Redaktor der SAC Emmental Info hat nämlich die Suonentour falsch publiziert, am 15. statt am 8. Juni. Dies wurde...
Publiziert von laponia41 19. Juni 2013 um 16:50 (Fotos:30 | Kommentare:7 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3+  
14 Okt 12
Rund um Mund
Unser Plan war nicht schlecht...wie jedes Jahr im Herbst eine kleine Wanderung ab Brig zum Restaurant Salwald oberhalb von Mund, das für seine Safranspezialitäten bekannt ist, und danach weiter nach Finnu oder Eggen. Und wenn eugen per Handy zu erreichen wäre, hätten wir gerne probiert, ihn für diese spontane Aktion...
Publiziert von Zaza 14. Oktober 2012 um 20:39 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Oberwallis   T3  
5 Jun 12
Über die Oberschta, Wyssa und das Stigwasser zur Badmeri
Ausschreibung einer Suonenwanderung Route: Birgisch – Oberbirgisch – Oberschta – Stafelbode – Strick – Wyssa – Zienzhischinu - Mund. Schwierigkeitsgrad maximal T3. Wichtige Voraussetzung: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit! Aufstieg 600 m, Abstieg 500 m, Wanderzeit ca. 6 Stunden. So stand es in den Club...
Publiziert von laponia41 7. Juni 2012 um 09:49 (Fotos:36 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T2  
15 Nov 11
Die eingewinterte Wyssa
Was im Winter in den Bergen nicht gebraucht wird, muss eingewintert werden. Hütten werden verschlossen, Kamine eingepackt, Fenster verrammelt, Brunnen und Wasserleitungen entleert, Brücken demontiert. Das Einwintern der Suonen beginnt mit dem Abschlagen des Wassers bei der Schöpfe. Wiesen und Weiden brauchen ihre...
Publiziert von laponia41 17. November 2011 um 18:58 (Fotos:30 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Oberwallis   T3  
24 Okt 11
Luftige Wyssa Suon, einsames Gredetschtal, urchiges Finnu - Farbenfrohe Walliser Herbsttour
Hätte ich ein eigenes Haus mit viel Umschwung, dann würden im Garten bestimmt ein paar Schwarzhalsziegen grasen. Unter ein paar schönen Lärchen, die sich im Herbst goldgelb färben. Bewässert würde das Gärtchen mit einer ruhig dahinplätschernden Suone. Nun, leider habe ich kein eigenes Haus mit Garten und somit muss ich...
Publiziert von Mel 25. Oktober 2011 um 15:31 (Fotos:12 | Kommentare:5 | Geodaten:1)