COVID-19: Current situation
World » Germany » Alpen » Chiemgauer Alpen

Chiemgauer Alpen » Climbing


Order by:


10:00↑1900 m↓1900 m   T4+ I  
17 May 20
Sonntagshorn (1961 m) - von Weißbach via Aibleck
Wer den weiten und beschwerlichen Aufstieg von Weißbach über das Aibleck zum Sonntagshorn auf sich nimmt, bekommt allerhand geboten. Am schmalen Steig durch die wildromantischen Täler von Litzlbach und Vorderem Steinbach mit ihren steilen, erodierten Flanken fühlt man sich in eine andere Zeit zurückversetzt. Hier ist kaum...
Published by 83_Stefan 2 June 2020, 09h17 (Photos:52 | Geodata:1)
3:00↑300 m↓300 m   T3 II  
25 Oct 19
Kampenwand, Seilbahntour mit kraxeliger Zugabe
Die Rückreise vom Chiemgau in den Pfaffenwinkel ist nicht lang, für eine längere Fahrtunterbrechung steht ausreichend Zeit zur Verfügung. Das Schloss Hohenaschau kenne ich zumindest von Innen nicht, das sollte sich auch heute nicht ändern. Grund: ich stelle fest, dass die ganz in der Nähe befindliche Seilbahn zur Kampenwand...
Published by klemi74 23 November 2019, 21h46 (Photos:18)
4:45↑960 m↓960 m   T3+ I  
19 Oct 19
4 Eintausender in 277 Minuten - Überschreitung des Heubergmassivs im Alleingang
Um 09:05 Uhr starte ich am kostenlosen Wanderparkplatz Schweibern ohne Mitfahrer in Ermangelung Gleichgesinnter ... Lassen wir das ... nicht jede würde die Satire verstehen ... Heute steht ein von mir lange ignoriertes Gebirge in den westlichen Chiemgauer Alpen auf dem Programm. Die vorgestellte Runde wurde auf hikr.org...
Published by ZvB 20 October 2019, 08h18 (Photos:35 | Comments:1 | Geodata:1)
4:00↑760 m↓760 m   T4 I  
19 Jun 19
Gedererwand - Gipfeltour und Umrundung
Diese Tour musste einer ganzen Reihe an Anforderungen genügen. Es stand ein heißer, sonniger Juni-Tag an, in einem Jahr in dem sich der Schnee gefühlt, und stellenweise sicher auch völlig real, ewig hält. Zudem ist mein Hund Juna mit dabei, die auch nochmal ganz andere Vorstellungen von so einer Wanderung hat, als ein Mensch....
Published by kneewoman 20 June 2019, 16h41 (Photos:15)
3:45↑900 m↓900 m   T4 I  
4 Jun 19
Kchranzhoun - über die wilde Seite auf den ersten Berg der Alpen
Das Kranzhorn hat mich als Kind fasziniert. Fährt man auf der Inntalautobahn in die Alpen hinein, ist es der erste richtige Berg, den man zu sehen kriegt - jedenfalls hab' ich das so empfunden. Ein echtes Horn, mit einer leichten Seite, und einer wilden, diese oben gekrönt von der senkrechten Wand der Gipfelfelsen. Irgendwann...
Published by Nik Brückner 11 June 2019, 15h52 (Photos:64)
6:30↑1050 m↓1050 m   T4+ I  
1 May 19
Augenstein (1584 m) Nordgrat - Rustikales in den Chiemgauern
Der Augenstein ist ein eher unscheinbarer und kaum bekannter Berg nahe Weißbach bei Inzell. Woher der Augenstein seinen Namen hat, ist uns nicht bekannt. Möglicherweise deshalb, weil die Augen der Besucher am Gipfel viel geboten bekommen? Man weiß es nicht genau. Die Ausblicke sind für einen Gupf dieser Höhe jedenfalls...
Published by Nic 2 May 2019, 21h08 (Photos:31 | Comments:2)
5:00↑1000 m↓1000 m   T3+ I  
6 Apr 19
Hochries (1568 m) - Runde über Feichteck und Karkopf
Verbunden durch einen aussichtsreichen Grat stellen sich Hochries, Karkopf und Feichteck der weiten Ebene entgegen und markieren von Norden her kommend den Beginn der Alpen. Entsprechend gestaltet sich auch das Gipfelpanorama auf der Tour - auf der einen Seite flaches Land, auf der anderen Seite Berge über Berge und bei guter...
Published by 83_Stefan 6 April 2019, 23h02 (Photos:30 | Geodata:1)
5:00↑850 m↓850 m   T3 I  
12 May 18
Riesenberg (1444 m) - die wilde Nordseite
Der zwischen Inntal und Chiemsee gelegene und bewaldete Riesenberg hat auf den ersten Blick wenig zu bieten. Weit gefehlt! Der Berg erweist sich bei genauerer Betrachtung als wahres Eldorado für einsamkeitsliebende Wanderer und Abenteurer. Grund hierfür sind die nahezu unbekannten Hagramer Wände, unter den Einheimischen auch...
Published by Nic 12 May 2018, 21h16 (Photos:16)
5:00↑1000 m↓1000 m   T5 IV  
7 Apr 18
Kitzstein Südhang und Backofen
Am Südosthang des Heubergmassivs befinden sich zwei exponierte Felsen. Der Sage nach handelt es sich hierbei um eine versteinerte Frau, der Kundl, und ihrem ebenfalls zu Fels erstarrten Backofen. Beide "Gipfel" bilden einen kleinen Klettergarten, der trotz des festen Gesteins nur vergleichsweise selten Besuch erhält. Der...
Published by Nic 9 April 2018, 20h43 (Photos:18 | Comments:3)
5:00↑1100 m↓1100 m   T4 I WT3 PD+  
26 Dec 17
Kampenwand Ost(Vor)Gipfel (ca.1658 m) - der Modeberg ganz einsam
Die Kampenwand bei Aschau gehört zu den bekanntesten und zugleich beliebtesten Gipfeln der Chiemgauer Alpen. Der Name leitet sich von ihrem Aussehen ab. Der gezackte Gipfelgrat erinnert an den Kamm eines Hahnes. Spricht man von der Kampenwand, ist meist der etwas niedrigere Ostgipfel gemeint. Der etwas höhere Hauptgipfel wird in...
Published by Nic 1 January 2018, 10h42 (Photos:16)