COVID-19: Current situation

Hikr » Ofenloch » Hikes » Hikes [x]

Ofenloch » Hikes (16)


RSS By post date · By hike date · Last Comment · By Difficulty
Aug 5
Appenzell   T3  
29 Jul 17
Zur Hochalp mit anschliessendem abtauchen ins Ofenloch
Am Vormittag war ich mit Skip in der Hundeschule. Danach nach Hause fahren schnell Umziehen, Rucksack, Wanderschuhe und Aron packen und ab ins Toggenburg fahren zum Wandern. Auf dem Parkplatz in Bernhalden standen bereits mehrere Autos und ich fand gerade noch einen freien Platz und konnte dann kurz vor 13 Uhr unsere Wanderung...
Published by Flylu 31 July 2017, 20h02 (Photos:43 | Comments:2)
Jan 17
St.Gallen   T3  
17 Dec 15
Nagelfluh-Gipfelrunde ab dem Schwägalp-Pass
Gemäß dem Motto Für jede Situation gibt es eine passende Tour fand ich mit den Gipfeln westlich der Schwägalp-Passstraße für das gestrige Zwischenhoch in Kombination mit einem freien Tag das richtige Betätigungsfeld. Nachdem es am Vortag hochreichend geregnet hatte, wollte ich nicht zuviel nun aufgeweichten Schnee als...
Published by Kauk0r 18 December 2015, 13h43 (Photos:21 | Comments:2)
Aug 30
Appenzell   T2  
20 Aug 14
Vom Schnebelhorn zum Kamor
Nachdem wir unsere diesjährige Grenzschlängeltour im Misox im Nieselregen und bei trüben Aussichten schon am 2. Tag abbrechen mussten, fuhren wir zu einer regenfesten Wanderung in die voralpine Hügelzone der Ostschweiz. 20. 8. Mit Schirm und frisch gesalbten Schuhen nahmen wir die mehrtägige Kammwanderung in Steg im...
Published by Kik 29 August 2014, 17h57 (Photos:15 | Comments:2)
Sep 14
St.Gallen   T3  
11 Sep 10
Ofenloch
Ein Samstag mit schönem Wetter! Bekannte laden für eine Tour ins Ofenloch ein. Da ich noch nie dort war, komme ich gerne mit meinen Kindern mit. Und wir werden nicht enttäuscht! Eindrücklich, diese Felswände und Wasserfälle am Neckerursprung. Der Start von der Schwägalp Passhöhe zum...
Published by KraxelDani 13 September 2010, 17h59 (Photos:24 | Comments:3)
   
St.Gallen   T3  
11 Nov 06
Ofenloch
Wanderung im wilden, hinteren Neckertal zum gewaltigen Ofenloch. Start hinter Hemberg und auf dem „Necki-Abenteuerweg“ gegen den Ampferenboden. Das Abenteuer scheint in erster Linie die Markierung zu sein: Abschnittweise jeder Zweig am Wegrand, dann wieder nix mehr. So verpassen wir auch das Ende des Weges und ziehen,...
Published by Delta 12 November 2006, 11h58 (Photos:10)
St.Gallen   T2  
17 May 09
Ofenloch und Spicher
So lange es noch so viel Schnee hat am Säntis, lohnt sich bei der Schwägalp der Blick in die entgegengesetzte Richtung: Das Ofenloch ist eine wunderbare kleine Tour, die sich auf jeden Fall lohnt. Ein bisschen aufpassen beim Abstieg muss man allerdings schon. Das viele Laub auf den schmalen Pfaden ist nicht zu...
Published by Chääli 18 May 2009, 11h34 (Photos:6)
Appenzell   T2  
16 Aug 09
Hinterfallenchopf und Ofenloch
Das 10. Schwinget auf der Schwägalp lockt tausende Zuseher an. Ich mache erst gar nicht den Versuch, auf der Passhöhe nach links abzubiegen. Obwohl es erst ½ 8 Uhr morgens ist, stauen sich die Autos bereits bis zur Talstation der Säntisbahn. Mein üblicher Parkplatz bei Bernhalden ist zu einem...
Published by Leopold 20 August 2009, 07h35 (Photos:7)
St.Gallen   T2  
22 May 10
Ins Quellgebiet des Necker, gewaltige Nagelfluhwände rundherum
Das Quellgebiet des Necker scheint nicht ganz so attraktiv, da der Säntis wohl eher den Blick in seinen Bann zieht. Wer jedoch den Nagelfluh liebt, kennt bestimmt auch das Ofenloch und die Schluchten rundherum. Meine Pläne für die Samstagstour waren eigentlich ganz anders. Der Wetterbericht versprach einen...
Published by Freeman 25 May 2010, 21h49 (Photos:18)
St.Gallen   T2  
25 Aug 10
Ofenloch statt Ofenbänkli
Nein, generell war der Sommer (meiner Ansicht nach) kein Hammer-Sommer ;-) Aber HEUTE war bestimmt kein Abend fürs Ofenbänkli... Bei besstem und schön lauem Spätsommerwetter gings Richtung Schwägalp. Beim Chränzerli machte sich eine kleine Gruppe bereit für den "Spaziergang". Die Route lässt sich unten...
Published by MunggaLoch 30 August 2010, 21h14 (Photos:10 | Geodata:1)
St.Gallen   T4  
17 Aug 12
Haag - Ampferenboden (sollte eigentlich "Nachts zur Freundin" werden)
Von mir zur Freundin hatte ich es ja geschafft (siehe). Im Nachhinein hatte ich aber gedacht, das muss doch schneller als in 19 Stunden gehen. Wenn der Schnee erst weg ist (Zwinglipass-Altmannsattel, Altmannsattel-Säntis und Tierwis-Schwägalp), dann müssts doch schneller gehen. Ausserdem würde ich Direktaufstieg Mutschen und...
Published by dani_ 24 August 2012, 14h59 (Photos:27)