COVID-19: Current situation

Hikr » T6 » Hikes

T6 » Reports (648)


RSS Last added · By post date · By hike date · Last Comment
Sep 21
Glarus   T6 III  
19 Sep 20
Überschreitung Selbsanft
Die Überschreitung vom Selbsanft zählt zu den ganz grossen Klassikern im Glarnerland - und damit zur vielleicht schmerzlichsten Lücke in meinem Tourenportefeuille. Aber heute haben Wetter und Verhältnisse endlich gepasst, nachdem wir die Tour seit 2018 immer wieder verschieben mussten. Mit Ausnahme zweier Stellen rund ums...
Published by Bergamotte 21 September 2020, 19h27 (Photos:28 | Comments:10 | Geodata:1)
Sep 16
Lechtaler Alpen   T6- II  
10 Sep 20
Frauenspitze "Brauner Ruggen" und Tauberspitze Nordgrat
Einleitend möchte ich den Begrüßungstext des Gipfelbuchs der Frauenspitze anführen, der die Charakteristik dieser fast nur von Einheimischen begangenen Kombi treffender nicht auszudrücken vermag! ZITAT ANFANG Es ist nicht einfach, den Aufstieg auf diesen Gipfel zu finden - DU hast es geschafft! Ob nun übers Verborgene...
Published by Nyn 13 September 2020, 04h44 (Photos:166 | Comments:8)
Sep 14
Fribourg   T6 II  
12 Sep 20
Gros Brun - Vanil d'Arpille - Vanil d'Orseire - Laubspitz
Bei meiner kürzlichen Umrundung des Breccaschlunds fiel mein Blick vom Schopfenspitz unweigerlich auf den wilden Nordgrat des Vanil d'Arpille (klick). Gerademal drei Tage konnte ich mich gedulden, um diese jüngste Pendenz anzugehen. Die Route fehlt im Führer, wird aber offenbar gelegentlich begangen; sei es von Westen in...
Published by Bergamotte 14 September 2020, 17h18 (Photos:23 | Geodata:1)
Sep 11
Prättigau   T6 AD III  
9 Sep 20
Fergenhörner Überschreitung mit Schildflueh-Alpeltispitz
Der Verbindungsgrat vom Schildflue zum Älpetlispitz wird ab und zu begangen. Im Silbernagel Tourenführer als ZS+, 4b, E2 angegeben. Was aber ist mit den Fergenhörnern? Kein einziger Eintrag, weder im Internet auf den bekannten Plattformen, noch in einem Führer drin. Die Logik vom Gratverlauf wäre allerdings gegeben. Somit...
Published by tricky 11 September 2020, 09h57 (Photos:23 | Geodata:1)
Sep 10
Fribourg   T6- II  
9 Sep 20
360° Brecca
Ach, das Freiburgerland ist für den ambitionierten Gratwanderer ein regelrechtes Paradies. Ich weiss gar nicht wo anfangen mit touren... Schlussendlich fällt die Wahl am heutigen Prachtstag auf den Breccaschlund, eine grosszügige Rundtour mit moderaten Schwierigkeiten, wobei der Grat nur an einer einzigen Stelle zwingend...
Published by Bergamotte 10 September 2020, 16h53 (Photos:28 | Geodata:1)
Sep 7
Bregenzerwald-Gebirge   T5+ II  
4 Sep 20
Damüls ganz anders - Enchainement um den Laubabach
Damüls - der Ort und das weitläufige Tourengebiet werden gerne und rege besucht. Aber wer oder was ist der "Laubabach"? So heisst laut "Vorarlberg Atlas" das Gewässer, das die Subregion südöstlich der Damülser Mittagspitze zum Argenbach hin entwässert, welcher dann wiederum bei Au in die Bregenzer Ach mündet. Der...
Published by Nyn 7 September 2020, 14h43 (Photos:203)
Sep 6
Glarus   T6  
15 Aug 20
Betty Bossy: Backen mit Blätterteig (Chli Schiben)
T6-Tour für Konditoren und andere Backkünstler. Endlich! Seit Jahren versuche ich, Tobi für gemeinsames Guetzli-Backen an Weihnachten zu gewinnen. Nun hab ich's geschafft, dank der schiefrigen Blätterteigschichten am Chli Schiben. Start bei der Tschinglenseilbahn. Geschwätzig hoch über den markierten Weg zum Foopass...
Published by ossi 6 September 2020, 08h51 (Photos:16 | Comments:4)
Aug 23
Uri   T6 III  
20 Aug 20
Gipfel, Grate und Biwak im Schindlachtal
Im Rahmen der Rundwanderung vom Arnisee zum Wichelpass wird das Schindlachtal regelmässig besucht. Die Gipfel und Grate beidseits des Tals werden mit Ausnahme vom Wichelhorn hingegen kaum begangen. Beschreibungen auf Bergportalen finden sich keine, Gipfelbücher fehlen und Toni Fullins Clubführer äusserst sich wie gehabt nur...
Published by Bergamotte 23 August 2020, 18h38 (Photos:48 | Comments:2 | Geodata:2)
Aug 19
Glarus   T6 II  
15 Aug 20
Stock (Mürtschen)
Geplant war ursprünglich die Gesamtüberschreitung vom Mürtschenstock mit nochmaligem Biwak auf dem Fulen. Doch bereits bei meiner Ankunft steckten die Gipfel in Quellwolken; das versprach wenig Genuss für die Übernachtung. Also habe ich kurzfristig umdisponiert und "nur" den Stock besucht. Und das hat sich alleweil gelohnt:...
Published by Bergamotte 18 August 2020, 00h25 (Photos:14 | Comments:4 | Geodata:1)
Aug 10
St.Gallen   T6  
7 Jul 20
Kletterweg Speer "unplugged" und Überschreitung zum Schafberg
Eine traumhafte Gegend. Vor vier Tagen habe ich den Speer besucht und was ich feststellen musste, das war schlicht skandalös: Der Kugelschreiber beim Gipfelbuch hatte seinen Dienst quittiert! Nun, da gibt's nur eins, der Kugelschreiber muss ersetzt werden. Dass man dieses Unternehmen mit einer attraktiven Tour verbinden...
Published by ossi 10 August 2020, 17h02 (Photos:16)
Aug 9
Bregenzerwald-Gebirge   T6- II  
6 Aug 20
WestSideStory am Diedamskopf
Der Diedamskopf ist von Süden leicht und für Jeden erreichbar, jedoch weder im AVF LQG+BWG, noch im Allgäu-Führerwerk werden Alternativen beschrieben. Wenigstens der NO-Grat wurde inzwischen behikrt (hier). Angesichts eigenem Bildmaterial (hier, hier und hier) will ich mir die steilgrasige WESTSEITE des Diedamskopfes ansehen...
Published by Nyn 9 August 2020, 13h29 (Photos:182 | Comments:4)
Aug 6
Fribourg   T6 III  
5 Aug 20
Von der Pointe de Cray zur Pointe de Paray
Der HM Aigle-Leysin steckt mir immer noch in den Knochen; so wollte ich heute nicht unnötig Höhenmeter drücken. Dafür durfte es etwas schwieriger sein, konkret am Südgrat der Pointe de Paray. Die Alpinwanderskala wird hier arg strapaziert. Als regelrechter Leckerbissen hat sich dabei mein Zustieg über den langen Grat von der...
Published by Bergamotte 6 August 2020, 15h17 (Photos:28 | Comments:1 | Geodata:1)
Aug 5
St.Gallen   T6 III  
12 Jul 20
Alviergrat von Sargans nach Walenstadt
Ziel der Tour: Begehung des Alviergrates von Sargans und Gonzen bis Nideri und Walenstadt. Der Alviergrat beschreibt zusammen mit den Churfirsten einen grossen Bogen über den Walensee und das Seeztal. Während man die Churfirsten alle über Wanderwege erreichen kann, gibt es auf dem Alviergrat immer wieder Kletterpassagen....
Published by flexa 5 August 2020, 01h08 (Photos:87 | Comments:1 | Geodata:1)
Jul 28
Fribourg   T6 II  
27 Jul 20
Gastlosen Nord
Eigentlich wollte ich mit diesen T6-Touren ja etwas kürzer treten. Aber hey, wir sprechen hier schliesslich von den Gastlosen, dem Spielplatz für Alpinwanderer und Kletterer in der Westschweiz. Einfache Gipfelrouten findet man nur vereinzelt, gegen oben sind die Schwierigkeiten fast unbeschränkt. Nachdem ich 2017 bereits die...
Published by Bergamotte 28 July 2020, 17h00 (Photos:27 | Comments:2)
Lechquellengebirge   T6- II  
25 Jul 20
Feuerstein - Steilgras und mehr
Der zu Unrecht fast völlig unbekannte Feuerstein wird auch als die "Höfats des Lechquellengebirges" bezeichnet, dabei hat er mit den Höfatsanstiegen zwar gewisse Gemeinsamkeiten, es gibt aber auch einige Unterschiede, weswegen ich einen direkten Vergleich zu ziehen schwierig finde. Geboten werden bei Beiden an den...
Published by Nyn 28 July 2020, 08h06 (Photos:170 | Comments:11)
Jul 22
Fribourg   T6 II  
18 Jul 20
Vanil Blanc - Grand Sex - Dent de Lys
Für die Freiburger Voralpen hatte ich immer schon eine Schwäche und durfte im Rahmen einer Ferienwoche 2017 bereits eine Handvoll Gipfel besuchen. Jetzt liegt die Region praktisch vor meinen Haustür und ich wollte meine (mentale) Form für eine anspruchsvolle Grattour benutzen. Die Beschreibungen auf Hikr und im Führer klingen...
Published by Bergamotte 22 July 2020, 12h45 (Photos:20 | Geodata:1)
Jul 17
Ammergauer Alpen   T6- II  
12 Jul 20
Unter Geiern - Geierköpfe Nordwand und Überschreitung
Ich geierte schon länger auf eine zünftige Tour nur mit dem Nik und da mich meine Beisserchen nicht mehr plagten (s.d.), stand dem nach erträglich langer, wenn auch sehr früher Anfahrt endlich nichts mehr im Wege. Mir schwebte zunächst ein Anstieg auf dem interessanten Weg von Westen her vor, Nik dagegen wollte gern die...
Published by Nyn 17 July 2020, 17h47 (Photos:171 | Comments:13)
Jul 15
St.Gallen   T6 IV  
4 Jul 20
Churfirstenkette von Amden bis Walenstadt
Ziel der Tour: Begehung der erweiterten Churfirstenkette von Amden und Leistchamm bis Nideri und Walenstadt. Der Weg über den Grat und die Gipfel nutzt die bekannten Abkürzungen und ein paar Variationen. Ähnliche und längere Touren wurden schon öfter beschrieben, die vielen spannenden Berichte bilden die Motivation für...
Published by flexa 15 July 2020, 23h55 (Photos:82 | Comments:5 | Geodata:1)
Jul 7
Rätikon   T6- II  
5 Jul 20
Große Zalimrunde: Gratüberschreitung vom Oberzalimkopf zur Windeggerspitze
Nördlich des Panüelerkopfs, dem Westgipfel der Schesaplana, bzw. der Spusagangscharte, dem Übergang aus dem Zalimtal in den Nenziger Himmel, zieht ein spannender Ausläufer nach Norden, dessen Gipfel alle ohne Steiganlage, tw auch komplett weglos und deshalb sehr ruhig sind. Der "Grat" trägt 4 benannte Erhebungen und...
Published by Nyn 7 July 2020, 15h03 (Photos:149)
Jul 5
Nidwalden   T6 II  
4 Jul 20
Walen- und Sättelistöcke
Erst Ende Mai habe ich meine letzten Gipfel in der Region "Churfirsten - Säntis" besucht. Und es geht Schlag auf Schlag weiter mit dem Abschluss des Führergebiets von Willy Auf der Mauer. Oder anders formuliert: Die gesamten Zentralschweizer Voralpen sind durchstiegen! Die heutige Begehung der Walen- und Sättelistöcke im...
Published by Bergamotte 5 July 2020, 16h23 (Photos:28 | Comments:8 | Geodata:1)