Hikr » Hikes

Reports (85044)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 24
Bregenzerwald-Gebirge   T2  
24 Sep 16
Hoher Freschen
Von der Furkajochstrasse hinauf bis zur Altgerachalpe und unter dem Gerenfalben vorbei zur Gävisalpe. Es ist wunderbar warm und fast kein Wölkchen am Himmel zu sehen. Weiter Richtung Hohe Matona, diese westlich umrundend zum Sattel vor den Hohen Freschen. Vom Sattel nur noch den letzten Rücken hinauf zum Gipfel. Viele Leute...
Published by a1 24 September 2016, 17h53 (Photos:15)
Oberhalbstein   T5  
24 Sep 16
Piz Scalotta 2992 m - Über den wilden Nordgrat
Der Piz Scalotta ist ein Berg, der vorwiegend im Winter bestiegen wird und mitten im populären Skitourengebiet von Bivio beheimatet ist. Die Winterroute durch das lange Val Gronda ist im Sommer aufgrund des vielen Gerölls eher mühsam zu begehen. Bei unseren bisherigen Ausflügen auf die benachbarten Muntognas digls Lajets haben...
Published by Ivo66 24 September 2016, 20h38 (Photos:32)
Silvretta   4+  
24 Sep 16
Fergenkegel, 2844 m - Südwand
Gestern stiegen wir, Gerd und ich, von Monbiel zur Fergenhütte auf 2141 m hoch. Vor fünf Jahren kletterten wir zusammen den Fergenkegel und diese Tour wollten wir noch einmal zusammen machen. Das Wetter passte und der Abend auf der Hütte war wie immer gemütlich. Eine Hütte vom alten Format mit Selbstversorgung, kein Hotel...
Published by roko 24 September 2016, 21h39 (Photos:22)
St.Gallen   T5- PD  
24 Sep 16
Calanda-Trilogie und St. Gallens südlichster Punkt
Nach dem Ringelspitzund der Bike-Tour zu den nordöstlichen Extrempunktenfehlte nur noch der südlichste. Der liegt bei P. 2362 (Sattel), zwischen Taminser und Feldberger Calanda. Die Idee, das mit einer Überschreitung der Calanda-Hauptgipfel zu verbinden, war so naheliegend, dass sogar ich darauf kam.   Nun zeichnen...
Published by PStraub 24 September 2016, 21h01 (Photos:20)
Piemonte   D  
24 Sep 16
Ferrata del Falconera, Varallo Sesia
Settimana all' insegna della nebbia , andiamo a fare una ferrata, almeno dobbiamo guardare solo dove mettiamo mani e piedi. Molto bella e faticosa, svariati tetti e bei traversi. Ci siamo divertiti. In vetta, una prece per il Nostro benamato Buonanno.
Published by tignoelino 24 September 2016, 22h10 (Photos:12 | Geodata:1)
Oberwallis   T3  
24 Sep 16
Aspi-Titter Hängebrücke
Schon vor einer Woche wollte ich diese Hängebrücke erkunden. Da stand ich in Bellwald im Nebel und habe mich für eine andere Tour entschieden. Heute jedoch schienen die Bedingungen optimal, was die Vorhersage anbelangte. Und sie waren es auch. Allerdings war die Entscheidung für den Samstag keine so gute Idee. Schon der...
Published by Mo6451 24 September 2016, 23h04 (Photos:67 | Geodata:1)
Sep 23
Karawanken und Bachergebirge   T2  
23 Sep 16
Hochobir oder "Lustige" Leute trifft man(n)/frau schon am Berg!
Auf den Hütten, die mittels Auto leicht zu erreichen sind, ist man(n)/frau schon mit recht eigentümlichen "Leutchen" konfrontiert. Diesmal hat sich allerdings eine Dame aus dem östlich gelegenen Österreich über alle Maßen ausgezeichnet. Während wir uns gemütlich bei der Eisenkappler Hütte eine Suppe mit einem riesigen...
Published by mountainrescue 23 September 2016, 20h08 (Photos:79 | Comments:1 | Geodata:1)
Locarnese   T3+  
23 Sep 16
Madone 2018m - Puncio 1854m
Auf dem Madone war ich letzmals vor sechs Jahren. Da für heute im Tessin gutes Wetter angesagt war, beschloss ich wieder einmal eine Wanderung im wunderschönen und einsamen Onsernonetal zu unternehmen. Dank einem Bericht von johnny68 entdeckte ich den auf Hikr ausser von ihm noch unbeschriebenen Gipfel Puncio. Diesen Gipfel...
Published by chaeppi 23 September 2016, 21h20 (Photos:31 | Comments:3)
Sep 22
Lombardy   T2  
22 Sep 16
monte due mani
Dopo molti anni ho deciso di ritornare sul Monte due mani in Valsassina. Con la nuova superstrada che sbuca a Ballabio i tempi di avvicinamento sono molto ridotti. Partenza da Ballabio, all'uscita dell'ultima galleria della superstrada, alla rotonda, girare a sinistra per circa 100 m ed imboccare a sx la via Valderia....
Published by paoloco46 22 September 2016, 15h42 (Photos:6 | Comments:1)
Lechquellengebirge   T3  
22 Sep 16
Gamsfreiheit (2211m) Überschreitung von Marul aus
Die Gamsfreiheit hatte ich letztes Jahr gesehen, als ich auf der gegenüberliegenden Seite auf die Kellaspitze von Marul aus wanderte. Heute nun habe ich mir diese Tour vorgenommen. Von Marul im Großen Walsertal geht es zuerst durch den Walderlebnisweg. Den Weg kann man nicht verfehlen- er ist gut ausgeschildert. Ein Wegweiser...
Published by Eberesche 22 September 2016, 19h29 (Photos:19)
Prättigau   T2  
22 Sep 16
Ruchenberg 2'016m und 2'068m, Zuckerstock 2'087m
Drei Gipfel, über die ich hier bei hikr - und auch sonst - keinen Bericht gefunden habe, obwohl sie in einem bekannten und berühmten Wandergebiet, am Fusse der Falknis und des Grauspitzes liegen. Die Bahn von Malans (Reservation obligatorisch!) brachte uns zum "Älpli", einem netten Berggasthof, den wir dann vor der Talfahrt...
Published by stkatenoqu 22 September 2016, 20h24 (Comments:1)
Prättigau   T3  
22 Sep 16
Rätschenhorn und andere Hörner
Wir starten bei der Bergstation der Madrisa-Bahn. Eine Grossbaustelle in den Bergen! Da haben die Klosterser offenbar nur den Profit im Sinn, der Sinn für die Schönheit der Landschaft scheint hier abhanden gekommen zu sein. Zum Glück müssen wir da nicht bleiben, sondern können dem Baulärm entfliehen. Zuerst wählen wir...
Published by CampoTencia 23 September 2016, 20h51 (Photos:40 | Geodata:1)
Alpenvorland   T1  
22 Sep 16
Zwischen Weßling und Fürstenfeldbruck(20.5km)
In den Jahren nach 1972,als das Münchner S-Bahn-Netz in Betrieb genommen wurde waren Wanderungen von Bahnhof zu Bahnhof recht beliebt, es gab sogar spezielle Literatur dazu mit vielen Tourenvorschlägen. Heute scheint das nicht mehr aktuell zu sein, auf diesen Strecken sieht man kaum noch Wanderer. Die Tour von Weßling nach...
Published by trainman 24 September 2016, 01h21 (Photos:23)
Aragonien   T3+  
22 Sep 16
Pico de Vallibierna (3067m)
Im Süden des Maladeta-Massivs (mit dem höchsten Pyrenäengipfel Pico d´Aneto) lockt ein frei stehender Aussichtsberg zu einer abwechslungsreichen Tour. Der Pico de Vallibierna (auch:Ballibierna) ist für Pyrenäen-Verhältnisse ein leichter Dreitausender, ganz kampflos ist der Gipfel aber nicht zu haben: Von Beginn an...
Published by Riosambesi 22 September 2016, 23h24 (Photos:12 | Comments:3 | Geodata:1)
Prättigau   AD  
22 Sep 16
Sulzfluh, 2817 m - Klettersteig
Heute war ein Prachtstag für den Klettersteig auf die Sulzfluh. Von St. Antönien Parkplatz 6 stiegen wir gemütlich dem Einstieg entgegen. Zuerst hatte ich Bedenken wegen einer grösseren Gruppe vor uns. Doch nach einer gemütlichen Pause beim Einstieg konnten wir ohne Stau den Klettersteig durchsteigen. Der Steig wird...
Published by roko 22 September 2016, 23h21 (Photos:17)
Appenzell   T2  
22 Sep 16
Wiedermal zur Bollenwees
Heute steht wiedermal eine Wanderung mit meinem syrischen Kollegen auf dem Programm. Also fahren wir mit dem Postauto nach Brülisau und starten dort unsere Wanderung. Wir nehmen den Wanderweg hinauf Richtung Ruhsitz bei schönstem Herbstwetter und weiter über den Weg Richtung Sämtisersee. Erstaunlicherweise ist alles recht...
Published by AndiSG 23 September 2016, 22h57 (Photos:20)
Glarus   T3+  
22 Sep 16
Von Reichenburg via Grat zum Planggenstock 1674müM und Hirzli 1639müM
Als ich diese Tour vor zehn Jahren zum ersten Mal machte, war der Weg von Reichenburg bis zum Planggenstock nur sehr spärlich markiert und so kam es, dass ich prompt drei bis vier Mal vom Weg ab kam. Heute ist dieser Abschnitt bestens weiss rot weiss markiert. Diese Tour mache ich meistens im Frühling wenn in höheren Lagen noch...
Published by Flylu 23 September 2016, 20h30 (Photos:50)
Lombardy   T3+ PD+  
22 Sep 16
Ferrata "Gianni Succetti" alle Placche di Mese
Nel corso dell'anno 2015 nell'area attorno a Chiavenna sono stati allestiti due nuovi percorsi attrezzati, approfittando della presenza di adeguate pareti rocciose. Le lisce placche dominanti il campo sportivo di Mese vantavano già una "antica" frequentazione alpinistica, peraltro non molto fortunata, favorita da un paio di...
Published by cai56 23 September 2016, 22h35 (Photos:51)
Frutigland   T4  
22 Sep 16
Bike und Hike, Rote Totz ab Kandersteg
Endlich mal ein freier Tag unter der Woche und schönstes Spätsommer-Frühherbstwetter! Also mische ich mich unter das 65plus Volk (ja, ich bin da manchmal schon ein wenig neidisch) mit den Wanderrucksäcken und fahre mit dem Zug nach Kandersteg. Da fahre ich mit dem Bike erst bis Eggenschwand und ab da über die...
Published by tenor 23 September 2016, 21h33 (Photos:16)
Odenwald   T1  
22 Sep 16
Marbacher Stausee und Einhards-Basilika
Donnerstag, 22.09.2016 Das schöne Wetter und angenehme Temperaturen um die 20°C lassen uns diesmal etwas weiter als sonst in den Odenwald hineinfahren. Von hier ist es nicht mehr weit zum Dreiländereck Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Für die Hinfahrt wählen wir die Strecke der "Siegfriedstrasse" über Heppenheim und...
Published by MichaelG 24 September 2016, 10h33 (Photos:23 | Geodata:2)