Feb 24
Schanfigg   WS  
24 Feb 18
Mattjisch Horn Rundtour
Streckenmässig relativ weite Tour, die mit viel Sonne und Panorama belohnt Es ist immerhin 16 Jahre her seit ich das letzte Mal auf dem Skitouren-Klassiker des Schanfigg, dem Mattjisch Horn, war. Zeit wieder einmal hinzugehen. Aber nicht auf der normalen Route, sondern auf einer Runde über unendliche und über grosse Teile...
Publiziert von Delta 24. Februar 2018 um 13:27 (Fotos:18)
Jungfraugebiet   WT4  
24 Feb 18
Von Habkern bis fast auf das Augstmatthorn
Augstmatthorn (2137m) - Umkehr bei 1850m. Das Augstmatthorn ist bekannt für seine Gemsen und Steinböcke - ein ausgedehntes Wildschutzgebiet schützt diese vor Wintersportlern ausserhalb markierter Pisten. Allzu viele Wintergipfel gibt es ohnehin nicht auf dem Brienzergrat, was sicherlich der Steilheit seiner Flanken...
Publiziert von poudrieres 24. Februar 2018 um 16:49 (Fotos:23)
Schwyz   ZS-  
24 Feb 18
Mutteristock - wieder einmal im Wägital
Tatsächlich meine erste Skitour im Wägital in dieser Saison - war ein wenig wie nach Hause kommen... Ich starte heute sehr früh, die erste halbe Stunde noch mit Stirnlampe. Via Oberalp steige ich im tiefwinterlichen Ambiente zur Rindereid hoch. Bereits kurz oberhalb habe ich die Nebelobergrenze erreicht, fantastische...
Publiziert von Djenoun 24. Februar 2018 um 17:42 (Fotos:22)
Lombardei   T2  
24 Feb 18
Monte Bolettone mt 1320+Capanna Mara mt 1125
Meteo incerta, Pinuccia no ciaspole......indecisione massima. Ormai tardi opto per salire sopra casa al Bolettone partendo dal parcheggio dell'alpe del Vicerè. Qui all'alpe stanno allestendo in grande un Jungle Raider molto diversificato nei vari passaggi fra gli alberi e che aprirà a Pasqua 2018. Saliamo lungo la...
Publiziert von turistalpi 24. Februar 2018 um 20:25 (Fotos:6)
Glarus   WS  
24 Feb 18
Sonnenhörnli
Ausgezeichnete Verhältnisse. Geführte Tour mit 12 Teilnehmern. Top Wetter mit immer noch Pulverschnee in den Nordhängen sicher bis 1600m runter. Von der angesagten Kälte keine Spur. Sogar windstill auf dem Gipfel. Nun gute Spur über den Südgrat zum Gipfel. Abfahrt im Pulver mit wenig Spuren. Gulderstock wurde auch begangen....
Publiziert von tricky 24. Februar 2018 um 19:37 (Fotos:21 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3 ZS-  
24 Feb 18
Keine Federn gelassen...
... und (auf der Abfahrt zum Bahnhof...) auch keinen Platten eingefangen, auf dieser formidablen Kurzskitour über Plättli- und Federispitz, die mir endlich mal wieder Sonne bescherte und mich vor der angekündigten sibirischen Kältewelle etwas Wärme tanken liess. Für Kurzski perfekte Verhältnisse, harte Unterlage mit...
Publiziert von Polder 24. Februar 2018 um 19:22 (Fotos:24)
Gleinalpe   WS  
24 Feb 18
Massensturm auf die Mugel
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt?!? Derzeit herrschen auf der Mugel einfach geniale Verhältnisse und daher wurde heute wieder der Hausberg in Angriff genommen! Perfekt war's und dass es so perfekte Verhältnisse hat, hat sich herumgesprochen, denn es waren heute auf allen Anstiegen Massen an...
Publiziert von mountainrescue 24. Februar 2018 um 18:24 (Fotos:1)
Frutigland   WT5  
24 Feb 18
Winterhorn - Männliflue Traverse
Diese Überschreitung vom Engstligen- ins Diemtigtal ist bei sicheren Schneeverhältnissen immer wieder eine schöne Sache! Leider ist in der Gegend die Schneelage unterhalb von etwa 1500 m ziemlich bescheiden, aber in der Höhe sieht es dann deutlich besser aus. Von Achseten geht es heute zur tief verschneiten Otterenalp und...
Publiziert von Zaza 24. Februar 2018 um 19:28 (Fotos:14)
Davos   L  
24 Feb 18
Ski tour from Sertig to Davos Platz
This was a ski tour going from Sertig to Davos Platz, passing Tällifurgga and Rossboden. I started my ski tour at 9:30 in the morning in Sertig, first ascending along the Feelabach creek. Next I headed left and up through the forest where the summer hiking trail goes, passing P.2087 and P.2171. There was a nice ski tour track...
Publiziert von Roald 24. Februar 2018 um 21:06 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Aargau   T1  
24 Feb 18
Suhre II, Büron bis Schöftland
Hartnäckiger Hochnebel - kalte Bise, doch ein gutes Mittagessen und erst noch eine einwandfreie Heimkehr. Nach meiner Ankunft in Büron Dorf bis ich sofort hinunter zur Suhre gegangen. Der Weg führt auf der rechten Seite des Flusses nach Norden. Schon bald komme ich in die Gegend von Triengen. Der kleine Flugplatz hat einen...
Publiziert von rihu 24. Februar 2018 um 21:27 (Fotos:20)
Simmental   ZS  
24 Feb 18
Mäggisserehore und Ochse
Mäggisserehore und Ochse Das Mäggisserehore ist ein klassische Skitour, welche recht oft gemacht wird. Hier sind viele Kombinationen möglich. Route: Springebode - Melchlistall - Mäggisserehore - Melchlistall - Ochse - Springebode Schwierigkeit: ZS für die obersten Hänge am Ochse. Sonst im Bereich WS - WS+....
Publiziert von Aendu 24. Februar 2018 um 20:29 (Fotos:26)
Rofangebirge und Brandenberger Alpen   WT3  
24 Feb 18
The Fog - drüber, drunter aber meist mittendrin
Der Veitsberg war ein Vorschlag aus Frau Weckers Schneesschuhführer. Wie man daraus eine elegante Runde über Frechjoch und Thalerjoch machen kann, ist ein Vorschlag von Luidger. Der Wetterbericht versprach bis zu sechs Sonnenstunden und hat sich geirrt. Irren ist somit auch die Überschrift über dem Abendteuer, das der Abstieg...
Publiziert von ZvB 25. Februar 2018 um 09:04 (Fotos:36 | Geodaten:2)
Karwendel   L  
24 Feb 18
SKT Kotzen – Nebelpartie mit toller Gipfelaussicht
Lärchkogel und Torjoch habe ich schon vor vielen Jahren im Winter einen Besuch abgestattet. Heute wollte ich mir mal den nördlichen Eckpfeiler dieses Gebirgszuges im Vorkarwendel genauer ansehen. Adria-Tief „Sabine“ soll sich ja nun endlich verzogen haben, stattdessen sind am Samstag, vor Einbruch der sibirischen Kälte,...
Publiziert von algi 25. Februar 2018 um 08:43 (Fotos:25)
Feb 23
Glarus   WS  
23 Feb 18
Ereignishorizont überwunden - Schwarzstöckli (2385 m)
Ereignishorizont ist ein Begriff aus der Astrophysik, er bezeichnet die äusserste Grenze, von wo wir noch Informationen bekommen können. Über alles, was weiter weg ist, können wir nichts wissen. Was ist da draussen? Monster von unvorstellbarer Bestialität? Welten, in denen völlig andere Gesetzmässigkeiten gelten? Oder...
Publiziert von PStraub 23. Februar 2018 um 16:18 (Fotos:19 | Kommentare:3)
Lombardei   T2  
23 Feb 18
Gli antichi vulcani (?) della Valganna
Anche se non vi sono certezze scientifiche che i monti Mondonico e Scerrè siano antichi vulcani, mi piace immaginarli tali, soprattutto il Mondonico che visto da Ganna si alza verso il cielo come un cono pressochè perfetto. Qualche ora libera in una mattinata fredda e seminevosa mi induce a riprendere la via dei monti...
Publiziert von rochi 23. Februar 2018 um 20:38 (Fotos:13 | Kommentare:4)
Schanfigg   WS-  
23 Feb 18
Cunggel, 2413 m
Eine kurze, genussvolle Skitour sollte es werden. Sarah, India und ich stiegen von Peist durch den Bawald über Zerfalta nach Zalüenja hoch. Schöne Stimmung im Bawald. Oben bei Zalüenja weitet sich die Sicht auf die gesamten Schanfigger Berge. Über weite Strecken hatte ich im Aufstieg noch die leicht zugeblasene Aufstiegsspur...
Publiziert von roko 23. Februar 2018 um 17:44 (Fotos:6)
Harz   WS  
23 Feb 18
SKT Brocken & Co. - Winter im Harz
Nach dem Ende der Schule beginnt sich bei vielen jungen Menschen ein Glücksrad zu drehen, welches schließlich irgendwo zum Stehen kommt, unter Umständen hätte man nie damit gerechnet. Nur eins ist klar - so wie die viele Jahre davor wird es in keinem Fall weitergehen. Während sich die bisherigen Weggefährten nach Kanada,...
Publiziert von AIi 24. Februar 2018 um 22:49 (Fotos:34)
Feb 22
Lombardei   T3  
22 Feb 18
Pizzi e lazzi intorno al Coren...
Quando si ha voglia di montagna non si guarda il tempo, almeno che non ci siano pericoli in vista, ma non è questo il caso, oggi ci sarà un primo accenno di “Buran” ma la cosa non ci spaventa. Si va sulla Croce di Pizzo Corno, un giro che avevo adocchiato quando il 31 Gennaio andammo alla Malga Lunga per festeggiare...
Publiziert von Menek 23. Februar 2018 um 18:16 (Fotos:30 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Piemont   T2 WT2  
22 Feb 18
Corte Buè
Ruspesso– Corte Buè “Buè era caricato da una ventina di famiglie di Rovegro, che inalpavano complessivamente 50-60 bovini, vitelli, manze e mucche da latte. Io salivo ai primi di marzo e scendevo alla fine di settembre. Tenevamo le mucche in stalla fino a maggio, dandole da mangiare il fieno dell’anno prima; poi le...
Publiziert von imerio 24. Februar 2018 um 20:52 (Fotos:20)
Feb 21
Hinterrhein   WS  
21 Feb 18
Mittaghorn, 2562 m
Geplant war das Surettahorn, die Sicht war aber so unbeständig, dass ich unter den Äusseren Schwarzhörner die Traverse gegen die Surettaseen vornahm. Wenn nicht Surettahorn, so eben Mittaghorn. Ausserhalb des schützenden Waldes empfing mich die Bise mit aller Macht. Sibirien pur! Bei der Seehütte angekommen, riss der Nebel...
Publiziert von roko 21. Februar 2018 um 16:18 (Fotos:12)