Welt » Deutschland » Alpen » Chiemgauer Alpen

Chiemgauer Alpen


Sortieren nach:


4:15↑980 m↓980 m   T4 WS  
12 Apr 17
Hochfelln und Thoraukopf - der lange Weg übers Eschelmoos
Und schon wieder Chiemgau... und schon wieder ne "lange Tour über...". Aber irgendwas Neues brauchts halt immer wieder mal und "lange Tour über" ist prinzipiell eine gute Sache. Warum? Weil "lange" oftmals auch "einsam" bedeutet, zumal es im Falle des Hochfelln durchaus kürzere Wege und obendrein noch eine Seilbahn gibt. Die...
Publiziert von Erdinger 13. April 2017 um 14:30 (Fotos:38)
4:00↑910 m↓910 m   T2 L  
9 Apr 17
Inzeller Kienberg - der lange Weg aus der Laubau
Zugegeben, ohne Fahrrad macht die Tour nicht sooo viel Sinn, da man sonst einen enormen Forststraßenhatscher in Kauf nehmen muss. Mit dem Rad (es braucht nicht zwingend ein Bergrad!) ergibt sich aber eine sehr schöne Tour auf einen wunderbaren Chiemgauer Wanderberg. Dieses Jahr ist der Winter im Chiemgau südseitig eigentlich...
Publiziert von Erdinger 9. April 2017 um 19:22 (Fotos:16)
6:00↑850 m   T3  
9 Apr 17
Haaralmschneid (1594m) - teils einsame Rundtour über den Gröhrkopf
Nein, einsam ging es auf der Haaralmschneid an diesem sonnigen Sonntag nicht zu. Über den Tag verteilt waren sicherlich 20-30 Berggeher unterwegs. Verständlich, denn der Gipfel bietet ein lohnendes Panorama und ist ohne besondere Schwierigkeiten erreichbar und zudem bereits ab dem Startpunkt in Urschlau sowie im Grasgelände der...
Publiziert von sven86 20. April 2017 um 21:14 (Fotos:23 | Kommentare:4)
4:15↑950 m↓950 m   T2  
2 Apr 17
Klausenberg und Zinnenberg
Ebenfalls eine empfehlenswerte Frühjahrstour, wobei die der Charakter im Vergleich zum Vortag eher in die Kategorie Spätwinter fällt. Vom Parkplatz spazieren wir zunächst 200 m Richtung Süden, überqueren die Prien und biegen rechts in den Wald ab (Nr 211). Der Wanderweg überquert mehrmals die Forststraße, landet auf...
Publiziert von Max 9. April 2017 um 21:41 (Fotos:32)
7:00↑1000 m↓1000 m   T3  
1 Apr 17
Hochscharten (1474 m) - und sein einsamer Nachbar
Zwischen dem Hochgernstock im Norden und dem Dürrnbachhorn im Süden, gibt es ein paar Berge, deren Namen den meisten Wanderern wohl eher kein Begriff sein dürften. Obwohl touristisch komplett unbedeutend, handelt es sich bei diesen Gipfeln keineswegs nur um aussichtslose Waldbuckel im Schatten ihrer bekannten Nachbarn. Viel...
Publiziert von Nic 11. April 2017 um 23:28 (Fotos:22)
3:30↑810 m↓810 m   T3 WS  
1 Apr 17
Unternberg und Eisenberg - perfekt für die Übergangszeit
Ich musste einfach mal wieder in die Berge... das Sprunggelenk ist natürlich noch nicht in Ordnung, aber das soll ja kein Jammerbericht werden, sondern die Beschreibung einer wirklich netten und zu Revisionszeiten der Seilbahn auch in keinster Weise überlaufenen Tour werden. Neben schönen Ausblicken bietet auch die Kombination...
Publiziert von Erdinger 2. April 2017 um 20:19 (Fotos:18 | Kommentare:2)
4:30↑950 m↓950 m   T3  
1 Apr 17
Feichteck - Karkopf - Hochries
Den Artikel über den Heuberg, besser gesagt über die Krokuswiese auf demselben in der Süddeutschen Zeitung vergangene Woche haben wir nicht gelesen. Deshalb wundern wir uns gewaltig über den Andrang am Samerberg. Ganze Karawanen ziehen los, wir überlegen am Parkplatz sogar, wieder nach Hause zu fahren. Zu unserer...
Publiziert von Max 5. April 2017 um 21:11 (Fotos:48)
6:00↑1100 m↓1100 m   T4  
31 Mär 17
Thorauschneid (1470 m) & Co. - Unbekanntes Chiemgau
Während andernorts immer noch der Winter das Landschaftsbild prägt, herrschen in den Chiemgauer Alpen bereits frühlingshafte Verhältnisse. Diese Tatsache ist allerdings nur eines von vielen Argumenten, diesem traumhaften Fleckchen Erde einen Besuch abzustatten. Viel mehr ist es die Schönheit der Landschaft, die immer wieder...
Publiziert von Nic 6. April 2017 um 23:21 (Fotos:44 | Kommentare:8)
5:00↑700 m↓700 m   T4+ III  
30 Mär 17
Bogn Nosn (1358 m) - Bayern des samma mia!...
Bayern, des samma mia!...ist ein Lied von Haindling, dessen Text den Nagel sprichwörtlich auf den Kopf trifft. In Bayern wird Bairisch gesprochen...sollte man eigentlich meinen. Während in den allermeisten Bundesländern und deren Hauptstädten der jeweilige Dialekt gesprochen wird, stirbt der bairische Dialekt in der...
Publiziert von Nic 1. April 2017 um 22:42 (Fotos:21 | Kommentare:2)
6:00↑1100 m↓1100 m   T3  
29 Mär 17
Hinterer Rauschberg (1671 m) - Frühling und Winter
Frühling und Winter in einer Tour - wenn alles passt, dann kann man die schönsten Seiten dieser beiden Jahreszeiten an einem einzigen Tag am Rauschberg erleben. Der Aufstieg über blühende Wiesen lässt erste Frühlingsgefühle aufkommen und wenn man sich an den instruktiven Gipfelblicken der beiden Rauschberg-Gipfel...
Publiziert von 83_Stefan 30. März 2017 um 23:02 (Fotos:31 | Geodaten:1)