Welt » Deutschland

Deutschland » Schneeschuhe


Sortieren nach:


2 Tage ↑1200 m↓1200 m   T3+ WT2  
27 Mär 17
Blaubergkamm (1862m max.) - Überschreitung
Die gesamte Überschreitung der Blauberge, deren höchste Erhebung die Halserspitze ist, hatte mich schon länger interessiert und so kam es dass wir im März gute Tourenbedingungen für diese einfache, aber lange Überschreitung hatten. Man beginnt die Wanderung etnweder von Bayern aus dem Norden, oder wie wir, aus Österreich...
Publiziert von Kottan 14. Juni 2017 um 17:15 (Fotos:24)
6:00↑1000 m↓1000 m   WT3  
17 Mär 17
Fellhorn
Heute sollte es aufs Fellhorn gehen. Bereits vor einigen Jahren versuchte ich es hier schon mal auf Schneeschuhen, musste aber kurz vor dem Gipfel wegen kompletten "White Out" vorzeitig umdrehen. Aufstieg: Ich startete am bereits gut gefüllten Parkplatz in Seegatterl. Zunächst gings über die breite Forststraße mit nur...
Publiziert von 619er 17. April 2017 um 20:58 (Fotos:13)
3:00↑750 m↓750 m   T3 WT2  
14 Mär 17
Schneeschuhtragen auf die Brünnsteinschanze
Eigentlich hatte ich für heute eine Schneeschuhtour geplant, aber die aktuellen Schneeverhältnisse führten dazu, dass ich die Schneeschuhe am Rucksack spazieren trug. Aufstieg: Vom Waldparkplatz an der Sudelfeldstraße folgte ich der Beschilderung in Richtung Brünnsteinhaus (über Seelacher Alm). Der breite Weg führte...
Publiziert von 619er 21. März 2017 um 20:45 (Fotos:13)
4:00↑870 m↓870 m   T2 WT2  
12 Mär 17
Bodenschneid von Südwesten - ideale Tour für die Zwischenzeit
Der einfache Südwestanstieg über Bodenalm auf die Bodenschneid bietet sich für die Zwischenzeit an, da er schnell ausapert. Dazu gibt es vom Gipfel eine wunderbare Rundumsicht. Von der Mautstelle Enterrottach (Bushalt und Parkplatz) ein Stück auf dem Weg, der entlang der Straße in die Valepp verläuft. Zunächst auf der...
Publiziert von Luidger 12. März 2017 um 22:33 (Fotos:37 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
↑650 m↓650 m   WT2  
11 Mär 17
Feldberg (1493 m) ab Stollenbach über Zastler Loch
Ein prächtiges Wochenende kündigte sich an. Die Schwierigkeit bestand darin, familiäre Verpflichtungen im Schwarzwald mit dem Wandervergnügen in Einklang zu bringen. Dafür bot sich eine Schneeschuhtour auf den Feldberg (1493 m) an. Viele Wege führen nicht nur nach Rom, sondern auch auf den höchsten Schwarzwaldgipfel. Den...
Publiziert von alpstein 12. März 2017 um 13:38 (Fotos:31)
↑400 m↓400 m   T3 WT3  
4 Mär 17
Die Tour? Ein Schmarrn! Und der Kleine Wildbrenner? Auch ein Schmarrn! Aber Frühling wird' s!
Daß es Frühjahr wird, ist noch die beste Nachricht von dieser spätwinterlichen Tour mit einem Föhnsturm, der sogar die Leberblümchen im Wald erzittern ließ. Ja, und was ist mit dem Kleinen Wildbrenner (1191 m)? Vergiss es! Warum ich mir ihn überhaupt ausgesucht habe? Das hat mit dem eigenartigen Hobby des Geocachings zu...
Publiziert von Vielhygler 5. März 2017 um 23:49 (Fotos:24)
↑500 m↓500 m   T2 WT3  
25 Feb 17
Winterliches Spurvergnügen zum Rasseringkopf (1281 m) über Wildbad Kreuth - es lebe die Nordseite!
Wieder frischer Schneezucker in unseren Bergen, wie schön! Auf den aperen, warmen Südseiten schmilzt er rasch wieder dahin, deshalb sind jetzt die Nordseiten gefragt. schließlich ist es ja noch Winter! Für kleinere Erkundungen etwas abseits des Mainstreams hat sich die nördliche Seite des Halserspitzkamms für mich in diesem...
Publiziert von Vielhygler 26. Februar 2017 um 23:59 (Fotos:34)
5:30↑1040 m↓1040 m   T3 WT2  
25 Feb 17
Jochberg und Hirschhörnlkopf - zwischen Winter und Frühling
Beide Gipfel sind auch im Winter einfach zu erreichen, weil es meist eine gut eingetretene Spur gibt. Der Übergang von der Jocheralm zu Pfundalm wird jedoch weniger begangen und führt durch recht unberührte Winterlandschaften. Insgesamt eine schöne Überschreitung mit tollen Aussichten vom Karwendel bis zur Zugspitze....
Publiziert von Luidger 26. Februar 2017 um 08:52 (Fotos:10 | Geodaten:1)
1 Tage ↑950 m↓950 m   T2 WT2  
25 Feb 17
Rotwand (1885m) und Auerspitz (1811m)
Die Rotwand ist ein Klassiker unter den Bayerischen Voralpengipfeln und ein beliebtes Tagesziel, dazu trägt auch das (fast) ganzjährig bewirtschaftete Rotwandhaus aus möglicher Zwischenstopp bei. Der einfachste Weg führt dabei vom Spitzingsee auf einem einfachen Forstweg zur Hütte und dann in 20 Minuten weiter zum Gipfel....
Publiziert von Kottan 28. Juni 2017 um 15:04 (Fotos:22)
3:30↑730 m↓730 m   T2 WT3  
20 Feb 17
Grasleitenkopf (1433 m) - noch immer nicht viel los
Der Grasleitenkopf ist eine dem Seekarkreuz vorgelagerte, eigentlich unbedeutende Erhebung, die allerdings nach Osten hin einen stellenweise aussichtsreichen Kamm entsendet und mit dem Grasleitenstein einen Top Aussichtspunkt parat hält. Während die meisten Gipfel um die Lenggrieser Hütte nahezu überrannt werden, ist es am...
Publiziert von Nic 6. März 2017 um 14:30 (Fotos:21)