Welt » Deutschland

Deutschland » Schneeschuhe


Sortieren nach:


1 Tage 10:15↑1550 m↓1250 m   T4 I WT4  
2 Apr 16
Schnee- & Grasschuhbergsteigen am Galgenstangenjoch - alternativer Abstieg inklusive
Zu Beginn des Frühjahrs stellt sich oft die Frage, ob man die Schneeschuhe mit auf den Gipfel nehmen soll oder nicht. Gerade im April sind die Verhältnisse an ein und demselben Berg oft ziemlich unterschiedlich. Je nach Höhe und Exposition kann die Schneelage stark variieren.Oft ist es sogar so, dass die Schneeschuhe zu...
Publiziert von mabon 6. April 2016 um 14:23 (Fotos:64)
4:30↑800 m↓800 m   T1 WT2  
2 Apr 16
Bleicherhorn und Höllritzer Eck (1669m) - der "Langundflachberg"
Die sanften Hügel rund um die "Hörnergruppe" bieten sich als Wintertouren bei nicht astreiner Lawinenlage an. Der lange Anstieg von Norden über den Ostertalberg aufs Bleicherhorn und Höllritzer Eck ist eine ruhige, reizvolle Tour, die eher an eine Mittelgebirgswanderung erinnert. Vom Parkplatz an der Gunzesrieder Säge...
Publiziert von felixbavaria 3. April 2016 um 12:46 (Fotos:9)
3:30↑700 m↓700 m   T4 WT3  
27 Mär 16
Großer Laber (1466 m) und Mühlbergkamm - Unterwegs im Ettaler Unterholz
Der Wetterbericht meldet für den heutigen Tag ganz brauchbare Verhältnisse. Zwar nicht wirklich sonnig, aber auch nicht ganz schlecht. Man wird ja mittlerweile bescheiden. Ein guter Tag für eine wenig aussichtsreiche aber einsame Kammwanderung oberhalb von Ettal. Erst letztes Jahr waren Andy und ich am Mühlberg unterwegs....
Publiziert von Nic 29. März 2016 um 10:48 (Fotos:24 | Kommentare:9)
6:00↑600 m↓600 m   WT1  
26 Mär 16
Schneeschuhausklang auf dem Feldberg, 1493m und Stübenwasen, 1386m
Ganz spontan haben wir uns doch noch entschlossen, in den Schnee zu gehen. Der Feldberg hat noch eine gute Schneelage und so waren wir nach gut einer Stunde Fahrzeit gegen 10:00 an der neuen Sesselliftbahn. Es war nicht sehr viel los, was den Aufstieg durch den Wald zum Seebuck angenehm machte. Weiter ging es auf dem Südhang...
Publiziert von milan 27. März 2016 um 10:48 (Fotos:13 | Geodaten:1)
   WT2  
26 Mär 16
Wertacher Hörnle
Als wir zu Hause losfahren ist das Wetter schon sehr ordentlich, nachdem die Schlechtwetterfront bereits in der Nacht mit dem Rückzug begonnen hat. Auf dem Weg nach Süden fahren wir dem Schlechtwetter also hinterher und hoffen, dass auch im Allgäu der Wetterumschwung schon weit gediehen ist. Recht enttäuscht sind wir, als...
Publiziert von schimi 1. Mai 2016 um 14:00 (Fotos:12)
↑500 m↓500 m   WT2  
19 Mär 16
Feldberg 1493 m - Ein toller Start in den Touren-Frühling
So ein schöner Tag kann man da nur sagen. Das erste wirklich perfekte Frühlingswochenende haben wir heute für eine Schneeschuh-Rundtour am Feldberg genutzt. Jahrzehnte lang zu Unrecht geschmäht, ist uns unsere Schwarzwald-Heimat mittlerweile auch für Zwecke des Wanderns mit und ohne Schneeschuhe an's Herz gewachsen. Die gute...
Publiziert von alpstein 19. März 2016 um 17:09 (Fotos:32 | Kommentare:2)
5:00↑800 m↓800 m   T2 WT2  
19 Mär 16
Schneeschutour auf den Schildenstein, eine ideale Anfängertour
Der Schildenstein ist im Sommer eine nette Familientour mit etwasNervenkitzel, sofern man über die Wolfsschlucht aufsteigt. Hinunter geht es dann meist gemütlich über die Königsalm und über genau diesen Weg bietet sich im Winter eine Gipfelbesteigung an. Da es meist durch den Wald geht, eignet sich der Schildenstein nur...
Publiziert von scan 20. März 2016 um 10:33 (Fotos:34)
6:15↑830 m↓830 m   WT3  
19 Mär 16
Einsamer Auerberg (1665m)
Schon oft habe ich während meiner Langlaufrunden im Kloo-Aschertal Richtung Talschluß geschaut und mich gefragt, was man hier für Touren unternehmen könnte. Bis ich kürzlich den Bericht vom Vielhygler Auerberg (1665m) über S/O-Grat gelesen habe. Seinem ausführlichen Bericht ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, nur...
Publiziert von Landler 22. März 2016 um 21:30 (Fotos:24 | Kommentare:2)
4:30↑780 m↓930 m   T2 WT2  
19 Mär 16
Winterwanderung auf das Seekarkreuz
Schöne und erstaunlich einsame Winterwanderung auf den beliebten Gipfel Von Klamm zum Seekarkreuz Die Forstpiste kann man vermeiden, auch die Fußspur ist gut gespurt und einfach zu begehen. Ab Schwarzentennalm wird der Schnee etwas tiefer, aber auch ohne die Schneeschuhe noch einfach zu begehen. Nur ganz kurz im...
Publiziert von Luidger 21. März 2016 um 22:35 (Fotos:25 | Geodaten:1)
3:30↑800 m↓800 m   T2 WT2  
17 Mär 16
Breitenstein (1622 m) - dieses Mal bei AKW!
Winter Ade...scheiden tut in diesem Fall NICHT weh. Der Wetterbericht meldet 4 Tage infolge Traumwetter. Welch ein Segen in diesem bisher so miserablen Winter 2016. Perfekte Bedingungen für eine südseitige Wanderung auf den aussichtreichen Breitenstein hoch über Fischbachau in Oberbayern. Start am kostenfreien Parkplatz...
Publiziert von Nic 21. März 2016 um 10:52 (Fotos:26)