World » Germany

Germany » Snowshoe


Order by:


4:30↑850 m↓850 m   T2 WT2  
25 Mar 15
Brennkopf und Wandberg
Eigentlich wollte ich heute schneefrei trockenen Fusses am Walchsee mehrere kleinere Gipfel bezwingen. Aber meistens kommt es anders... Aufstieg: Tourenstart war der der große Parkplatz ggü. des Walchseer Sportplatzes ( 3,- € ). Von dort gings zunächst noch ein Stück auf Teer durch den Ortsteil Oberwinkl bis man am...
Published by 619er 4 April 2015, 21h01 (Photos:18)
5:00↑710 m↓710 m   WT2  
20 Mar 15
Sonnbergs Sonnenseite bei Sonnenfinsternis
Die aktuellen Verhältnisse sollten es erlauben, den Sonnberg von seiner Sonnenseite zu besteigen. Den Sonnberg? Diese eher unscheinbare Höhe passieren im Sommer vermutlich Tausende von Bergwanderern auf dem Weg zur Tegernseer Hütte. Er ist aber ein lohnender Skiberg, wie Woife in seinem Bericht beschreibt. Allerdings...
Published by Gherard 20 March 2015, 21h27 (Photos:2 | Geodata:2)
↑1000 m↓1000 m   WT3  
19 Mar 15
Hörndlwand und Gurnwand als Schneeschuhtour
Das Duo Hörndl/Gurnwand ist bei Neuschnee sicherlich mit seinem über 35 Grad steilen Kar eine anspruchsvolle Sache, jetzt Mitte März schaut die Sache natürlich anders aus. Insgeheim hatte ich ja doch vermehrt auf den Frühling spekuliert, leider wurde ich jedoch bei der Hörndlwand enttäuscht: Vom Startpunkt bis zum Gipfel...
Published by scan 19 March 2015, 23h09 (Photos:42 | Comments:4)
3:45↑960 m   T3 WT3  
17 Mar 15
Alpspitze und Edelsberg
Eigentlich sollte man meinen, über den Edelsberg und die Alpspitze sei alles gesagt. Aber es gibt so viele Wege zu den Gipfeln, dass man recht oft kommen muss, um wirklich alle Aufstiege kennenzulernen. Dann finden sich sogar Varianten, bei denen man nicht an einer einzigen Einkehr vorbeikommt. Gerade diese Zustiege haben...
Published by quacamozza 25 March 2015, 18h32 (Photos:8 | Geodata:2)
4:00↑1050 m↓1050 m   T4 WT3  
16 Mar 15
Kampenwand - aufregende Winterbesteigung im März
Die Chiemgauer Alpen sind schon eine besondere Gebirgsgruppe: Schöne und vielseitige Routen für jede Jahreszeit und für jeden Bergsteigertyp, tief gelegene Talorte, welche Besteigungen auch von eher niedrigen Bergen interessant machen, fantastische Ausblicke in alle Richtungen und das, obwohl kein einziger Berg die 2000 Meter...
Published by Erdinger 16 March 2015, 19h14 (Photos:28 | Comments:3)
↑950 m↓950 m   WT3  
15 Mar 15
Sunkenkopf
Auf den Spuren von vielhygler heute mit Stephan hinauf zum einsamen Sunkenkopf. Vielen Dank für den Tipp! Aussicht gibt es zwar erst ab etwa 1400 hm; unten ist der Wald doch relativ dicht, wenn auch nicht hinderlich für Schneeschuhe. Dafür ist es oben umso schöner. Den Latschenübergang zum Schellschlicht haben wir uns...
Published by WernerG 15 March 2015, 21h35 (Photos:11 | Comments:2)
5:30↑1130 m↓1130 m   T2 WT2  
15 Mar 15
Winterwanderung auf Schönberg und Seekarkreuz
Schöne Winterwanderung mit zahlreichen Variationsmöglichkeiten Der Schönberg ist ein recht unscheinbarer Waldbuckel östlich von Lenggries. Im Sommer lohnt er nicht unbedingt einen Besuch, aber in der kalten Jahreszeit bildet er ein lohnendes Ziel für Skitouren- und Schneeschuhgänger. Die Skitouristen schätzen die steilen...
Published by Luidger 22 March 2015, 17h04 (Photos:51)
6:00↑700 m↓700 m   II WT1  
14 Mar 15
Winterliches Klettern auf die Ruchenköpfe (1805m)
Was lässt sich mit einem sonnigem Ausflug mit Rodelabfahrt am Rotwandhaus verbinden? Richtig: Eine Kletterpartie am Grat auf die Ruchenköpfe. Also Seil und Schneeschuhe eingepackt und losgestapft. Dabei waren die (Wetter)Bedingungen absolut eines Kaiser würdig. Sonne pur, kaum Wind und gute Schneeverhältnisse. Dabei verlief...
Published by UliMue 25 March 2015, 17h22 (Photos:5 | Comments:4)
4:30↑900 m↓900 m   T3 WT2  
14 Mar 15
Hochries
Zum Abschluss der Wintersaison bot die Hochries aufgrund ihrer nördlichen Lage noch einmal die Gelegenheit zu einer schönen Schneeschuhtour. Ausgangspunkt war der Wanderparkplatz Spatenau (Parkgebühr 2,- €). Zunächst geht es teilweise auf dem Fahrweg, teilweise auf dem Wanderweg, der den Fahrweg kreuzt, bis kurz vor die...
Published by Erli 16 March 2015, 13h36 (Photos:40)
4:00↑450 m↓450 m   T2 WT3  
14 Mar 15
Die Jachenauer Rotwand mit Schneeschuhen: eine kleine und feine Überschreitung
Letzten Samstag auf dem Brandkopf ist sie mir wieder „positiv aufgefallen“, die Jachenauer Rotwand. Ein attraktiv aussehendes Ziel mit jäh abstürzenden Felswänden: Aussichten und Einsamkeit garantiert! Bisher kannte ich dort nur einen kleinen Terrassenabsatz auf der westlichen Seite,die oft besuchte"Rotwand-Aussicht",...
Published by Vielhygler 18 March 2015, 00h09 (Photos:35)