World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge

Südwestliche Mittelgebirge


Order by:


↑880 m↓880 m   T2  
13 Sep 22
Feldberg (1493 m) aus dem Zastlertal
Da ich in der Früh als "Taxi-Chauffeur" Richtung Westen gefragt war, fuhr ich gleich bis in den Schwarzwald weiter. Genau genommen über das Höllental hindurch, um aus dem hintersten Zastlertal eine Rundwanderung über den Feldberg zu unternehmen. Das Wetter war erwartungsgemäß noch gut und es war bis zum Schluss sonnig. Vom...
Published by alpstein 13 September 2022, 18h21 (Photos:22 | Comments:3)
↑140 m↓140 m   T3  
3 Sep 22
Spätnachmittagliche Wolken und spätsommerliche Vogelbeeren, oder: Cloudbusting auf der ‘Grinde.
Irgendwie ist heuer das Jahr der beerigen Touren. Während ich im Januar noch über die Ranken der Brombeeren fluchte, konnte ich deren Früchte vor drei Wochen wiederum als willkommene Stärkung geniessen. Auch die Blaubeeren hatten den Sommer über Auftritte hier, da und dort. Letzten Samstag wiederum haben die (nur als Schnaps...
Published by Schubi 6 September 2022, 14h46 (Photos:40 | Comments:2)
3:00↑480 m↓480 m   T2  
21 Aug 22
"Im Odenwald, im Odenwald..." - Felsen und Burgen bei Lindenfels
"Im Odenwald, im Odenwald..." sagt man - und es stimmt! Auf den Höhen des Odenwaldes ist es stets etwas kälter als in den sie umgebenden Niederungen. Also ab in den Odenwald! Die Altstadt von Lindenfels liegt in immerhin 350 Metern Höhe auf dem Sattel zwischen dem felsigen Schenkenberg und dem Burgberg der Ruine Lindenfels....
Published by Nik Brückner 5 September 2022, 16h20 (Photos:78)
↑140 m↓140 m   T4+ II  
16 Aug 22
Über zwei "neue" Rippen im Bühlertal-Granit
Nachdem ich inzwischen schon einiges Felsiges im Schwarzwald erforscht habe, muss ich sagen: selten sind Rippen des Granit-Grundgebirges so schön und variantenreich für den Durchstieg gegliedert, wie im hinteren Bühlertal. Steinmetz Nik hat vor einigen Jahren begonnen, das Gebiet nach Kraxelbarem auszukundschaften und wir haben...
Published by Schubi 25 August 2022, 11h53 (Photos:36 | Comments:2)
↑705 m↓705 m   T4 I  
13 Aug 22
Verstecktes hinterm Seibelseckle: Kesselbach, Schöner Fels, Obergrind und ein prächtiger Schliff
Manchmal verstellen einem die stark frequentierten Orten den Blick auf nahebei liegende, eher stille Ecken. Am Seibelseckle, einer Passhöhe östlich der bekannt-beliebten Hornisgrinde, ist immer einiges los: vom Parkplatz dort startet man winters auf mehrere Loipen, es gibt eine Skipiste, und wenn man am nahen Mummelsee keinen...
Published by Schubi 23 August 2022, 11h55 (Photos:88 | Comments:2)
1:30↑250 m↓250 m   T3 PD  
12 Aug 22
Ebenen vier, drei, zwei, eins: Feierabendrunde im Steinbruch
Nach vielen Wochen geht's mir endlich wieder ein bisschen besser, und ich will feierabends mal meine Fitness testen. Also schnell rüberkfahrn nach Schriesheim, wo die Waldelfe und ich den Ölberg besteigen wollen. Öl gibt's da allerdings keins - dafür Porphyr, aber den gibt's eigentlich auch nicht (mehr), weil er abgebaut ist....
Published by Nik Brückner 15 August 2022, 12h35 (Photos:76)
4:15↑300 m↓500 m   T4 I  
7 Aug 22
Felsenlandschaft am Dachsstein-Südwestgrat und weitere Felsen am Rockertkopf (632 m / +300/-500 hm)
Die meisten der Felsen am Rockertkopf bei Gernsbach wurden schon in einem Tourenbericht von Schubi und in einem Tourenbericht von mir beschrieben. Was aber bisher noch fehlte, ist die wilde Felsenlandschaft am Südwestgrat des Dachssteins, die ich heute besuchte und in diesem Bericht erstmals dokumentiere. Ich startete im...
Published by WolfgangM 7 August 2022, 21h13 (Photos:46)
1:30↑275 m↓275 m   T2  
1 Aug 22
Feldberg (1.493 m): Höchster Gipfel Deutschlands (außerhalb Bayerns)
Ein Berg der Superlative: Knapp 100 km sind es vom Gipfel des Feldbergs zum nächsthöheren Gipfel, dem Rigi in der Zentralschweiz. Etwas korrekter ausgedrückt beträgt die Dominanz also stattliche 97 km. Der König des Schwarzwalds wird außerdem der höchste Berg Deutschlands sein, sobald sich der Freistaat Bayern von der...
Published by Riosambesi 6 August 2022, 00h16 (Photos:2 | Geodata:1)
1:45↑210 m↓210 m   T1  
31 Jul 22
Bäche und Mühlen um Thalheim
Kurze Runde an Bächlein und durch Wald, auch für heisse Tage geeignet. Zunächst laufen wir, wenig idyllisch, etwa 500 m auf der Straße zur Claramühle, wo wir dann in den Wanderweg (roter Punkt) einbiegen, der entlang des Kirchthalbaches in den Wald führt. Er schwenkt wenig später nach links und steigt Richtung Troßalter...
Published by Max 17 August 2022, 19h25 (Photos:15)
4:30↑820 m↓820 m   T3  
30 Jul 22
Hirschbacher Höhlenrunde
Eigentlich sind wir nicht so die Höhlenforscher, aber vielleicht taugt die Idee für heisse Sommertage. Ich weiss nicht mehr genau, wieviele Höhlen man auf der Runde besucht, durchwandert oder -kriecht, es müsste ein gutes Dutzend sein. Und dabei ist der zurückzulegende Höhenunterschied ebenfalls nicht unerheblich. Folgt...
Published by Max 15 August 2022, 14h41 (Photos:42)