World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge

Südwestliche Mittelgebirge


Order by:


↑600 m↓600 m   T2  
9 Jul 24
Martinskapelle - Donauquelle - Brend - aus dem tiefen Nonnenbachtal
Mit bis zu 700 m hohen Steilwänden und kantigen Bergrücken wird das Simonswäldertal im Schwarzwald charakterisiert. Einen Besuch haben wir heute mit Wandern in der alten Heimat kombiniert. Als Ausgangspunkt haben wir wieder einmal das wilde Nonnenbachtal genommen, das mit vielen verzweigenden Tobeln von den Schwarzwaldhöhen in...
Published by alpstein 9 July 2024, 18h50 (Photos:21)
2 days    T2  
9 Jul 24
Von Unterstmatt zur Alexanderschanze
Mit zusätzlichem „Gewicht“ ausgerüstet - nämlich mit einem heruntergeladenen gps-Track von Schubi - stehe ich in Unterstmatt bereit für Etappe 4 des Westwegs. Sie ist recht lang, deshalb werde ich dafür zwei Tage einsetzen und in der Darmstädter Hütte übernachten. Von Beginn weg geht’s auf einem schönen Wanderweg...
Published by Makubu 13 July 2024, 07h50 (Photos:41 | Comments:3)
1 days    T4- I  
7 Jul 24
Karlsruher Grat bei Ottenhöfen.
Was lange währt wird endlich wahr. Der Schubi und die Amelie wollten uns schon lange mal nach Offenburg einladen. Aber das Wetter verdirbt uns diese Freude immer wieder. Nun haben wir denn Wettergott überlistet. Wir machten ab für das Wochenende, trotz nicht unbedingt guten Vorhersagen. Und was passiert? Der Sonntag zeigt...
Published by Wimpy 9 July 2024, 05h56 (Photos:12 | Comments:1)
↑457 m↓457 m   T4 I  
7 Jul 24
Gesellig über den Karlsruher Grat
Wenn Freunde aus der Schweiz zu Besuch in die Ortenau kommen ... ja dann ... stellt man natürlich ein besonders schönes Ausflugsprogramm zusammen. Zum Beispiel eine Tour über den Karlsruher Grat bei Ottenhöfen. Dieser bringt erstaunlich alpines Flair in den Nordschwarzwald und besteht aus kleinkantig verwittertem Quarzporphyr....
Published by Schubi 10 July 2024, 12h36 (Photos:56 | Comments:1 | Geodata:1)
↑340 m↓340 m   T2  
6 Jul 24
Eine Regentag-Notlösung mit Gästen: Hohes Horn und Kletterhalle
Beim neulichen Besuch unserer Freunde und Kletter-Vorbilder Wimpy (Rüedu) und Faxe (Esther) bei uns in der Ortenau war das Wetter recht gemischt: während wir am Sonntag eine sonnig-trockene Runde über den Karlsruher Grat unternehmen konnten, kam am Samstag viel Regen herunter. Eine kurze Tour auf das Hohe Horn, einem der...
Published by Schubi 15 July 2024, 18h16 (Photos:22)
6:00↑1060 m↓450 m   T2  
5 Jul 24
Von Forbach nach Unterstmatt
Vom Bahnhof in Forbach wandere ich zuerst zur alten Holzbrücke, über welche die Murg überquert werden kann. Der Weg führt nun westwärts hinauf, und bei Kapelle Mariahilf verlässt man die Ortschaft. Im Wald geht’s gegen Wegscheid hinauf, mal auf Forststrassen, mal auf schönen Waldwegen. Bei Wegscheid ist ein Rastplatz und...
Published by Makubu 8 July 2024, 14h21 (Photos:24)
↑400 m↓400 m   T2  
29 Jun 24
Feldberg (1493 m)
Es war Zeit mal wieder unseren Landeshöhepunkt zu besuchen. Unter dem Motto "der frühe Vogel fängt den Wurm" sind wir schon früh im Hochschwarzwald aufgekreuzt. Die Stimmung war so, wie sie bei Saharastaub eben ist. Die Sonne hat sich erst im Laufe des Vormittags richtig gezeigt. Da die Route im Wesentlichen in bewaldeten...
Published by alpstein 29 June 2024, 17h17 (Photos:15)
2 days ↑540 m↓930 m   T2  
28 Jun 24
Von Dobel nach Forbach
Die zweite Etappe des Westwegs führt von Dobel nach Forbach. Auch hier mache ich zwei Teiletappen, mit Übernachtung in Kaltenbronn. Mit dem Bus erreiche ich von Bad Herrenalb her Dobel. Von der Ortsmitte aus gelange ich als erstes zu einem Westwegtor. Gibt es bei jedem Etappenstart so ein Tor? Danach steige ich zum Wasserturm...
Published by Makubu 2 July 2024, 21h29 (Photos:32)
4:30   T1  
25 Jun 24
Von Neuenbürg nach Dobel
Zurück in Neuenbürg. Zuerst steige ich nochmals zum Schloss auf und schaue mich ein bisschen um. Danach geht’s auf dem Kopfsteinpflaster hinunter in die Ortschaft. Aufgrund von Bauarbeiten muss ich einen Umweg machen, komme schliesslich aber wieder auf den ausgeschilderten Westweg. Jenseits der Enz führt der Weg hinauf. Oben...
Published by Makubu 27 June 2024, 23h30 (Photos:21)
5:30↑1030 m↓630 m   T2  
23 Jun 24
Kammwanderung zwischen Dreisam- und Glottertal (Von Freiburg nach Sankt Peter)
Von der Freiburger Altstadt führt eine Etappe des Kandel-Höhenwegs über den Schlossberg und über den Rosskopf nach Sankt Peter. Nach ca. 12 Kilometer (Wegkreuzung "Am Flaunser") lohnt es sich den Kandel-Höhenweg zu verlassen um einige Gipfel über den sehr einsamen Kammweg zu besuchen. Startpunkt meiner Wanderung war die...
Published by Ole 29 June 2024, 21h57 (Photos:43)