World » Germany

Germany » Climbing


Order by:


3 days ↑900 m↓900 m   T3+ I WT2 PD  
20 May 22
Schinder - eine Trilogie
Den Schinder kann man auf Dauer nicht ignorieren, selbst wenn man sonst gern weglos unterwegs ist, z.B. am benachbarten Rotkogel (https://www.hikr.org/tour/post134362.html). Wenigstens sollte es etwas spezieller sein, deshalb den Plan gefasst es jeden Monat einmal probieren bis es klappt. Im Winter wäre wohl Tourengehen angesagt,...
Published by wasquewhat 21 May 2022, 21h36 (Photos:14 | Geodata:1)
4:15↑950 m↓950 m   T3 I  
15 May 22
Seekarkreuz über Maria Eck
Auf dem Seekarkreuz waren wir zwar schon ein paar mal, wir haben aber noch nie die Route über Maria Eck genommen. Dabei dürfte dies wahrscheinlich der spannendste Anstieg sein. Wir verzichten auf das Gerangel am Waldparkplatz und starten an der Bushaltestelle beim Papyrer in Fleck, folgen der Beschilderung nach Osten Richtung...
Published by Max 20 May 2022, 22h04 (Photos:40)
2:00↑200 m↓200 m   T6+ III  
15 May 22
Gratkraxeleien im Fliederduft
Die Steinbrüche von Dossenheim prägen das Landschaftsbild der Bergstraße nördlich von Heidelberg. Besonders interessant ist dabei eine Stelle, an der man in einen Bergrücken sowohl von Norden als auch von Süden Steinbrüche hineingegraben hat. Dadurch ist ein ziemlich schicker, schmaler Grat entstanden, der von verschiedenen...
Published by Nik Brückner 17 May 2022, 09h33 (Photos:64 | Comments:2)
4:15↑120 m↓530 m   T3+ I  
8 May 22
Zum Dachsbaufelsen-Grat bei Schwanenwasen an der Schwarzwaldhochstraße
Bei einer früheren Tour war ich schon einmal am Rande des Dachsbaufelsens und schrieb damals: "Der Interessanteste ... ist der Dachsbaufelsen, dessen ausgedehnte Felsenlandschaft sicherlich eine genauere Erkundung lohnt." Diese Erwartung konnte ich auf meiner heutigen Tour vollständig bestätigen. Ergänzt habe ich die Tour um...
Published by WolfgangM 9 May 2022, 12h28 (Photos:33 | Comments:3)
2:30↑280 m↓280 m   T1 VII-  
8 May 22
Auf den Teufelstisch, und drum herum
Es ist mittlerweile gute Tradition: Nach einem Fest bei uns steigen die Waldelfe und ich an nächsten Tag mit jenen Gästen, die wollen (und/oder nach dem Fest noch können....) auf den Teufelstisch.... Na, nicht wirklich. Vielmehr ziehen wir in den Wald zu einer - zustandsbedingt meist kleinen - Wandertour. Dieses Mal führte...
Published by Nik Brückner 10 May 2022, 09h01 (Photos:71 | Comments:8)
5:00↑600 m↓600 m   T5- II  
7 May 22
Rauschenstein, oberer Terrassenweg und ein paar Stiegen
Diese Tour ist zusammengebastelt aus dem "Stiegenmarathon bei Schmilka" von Nik Brückner und der "Fluchtwandstiege und Dorn" von rele. Für die die Beschreibung der Kletterpassagen auf den Rauschenstein und für die Fluchtwandstiege verweise ich auf diese beiden super Tourenbeschreibungen. Los gings von Wanderparkplatz vor...
Published by riakiwi 7 May 2022, 20h31 (Photos:20)
3:30↑360 m↓500 m   T3+ I  
1 May 22
Drei Felsengebiete rund um die Hohe Schar (711 m / +360 -500 hm)
Heute besuchte ich drei Felsengebiete im Bereich des Berges Hohe Schar (teilweise auch Hohe Schaar genannt): Die ersten beiden Felsen, der Beckenfelsen und die Hohe Schar, sind zwar direkt von Wanderwegen aus erreichbar, ich näherte mich ihnen aber weglos den jeweiligen nördlichen Bergvorsprung hinauf, wo es weitere interessante...
Published by WolfgangM 1 May 2022, 22h54 (Photos:41)
↑422 m↓422 m   T4 I  
1 May 22
Tanz in den Mai bei Oberkirch
Prächtiges Wetter gab es Sonntag zum Beginn des Wonnemonats Mai. Also nix wie raus und kraxel-gewandert, das ist fast noch schöner als in den Mai zu tanzen. In den Hängen des uns nahegelegenen Renchtals z.B. sind immer mal kleinere Granitformationen zu finden, so sagt es mir die Topo-Karte, auch oberhalb des Städtchens...
Published by Schubi 4 May 2022, 14h59 (Photos:56 | Comments:4 | Geodata:1)
4:00↑100 m↓100 m   T2 II  
1 May 22
Kraxel - Wochenende, Tag 2, Bielatal in der Sächsischen Schweiz
Am zweiten Tag unseres Wochenendes sollte es nun auf die deutsche Seite des Bielatales gehen. Wir parkten unser Auto in Rosenthal und liefen über ein Feldweg ins Bielatal. Über schmale Zustiegspfade erreichten wir schließlich unser erstes Ziel, den Ringelturm. Eigentlich hatte ich mir hier den Südweg, II, vorgenommen. Da es...
Published by Simon_B 6 May 2022, 13h03 (Photos:3)
7:30↑1000 m↓1000 m   T6 III PD  
23 Apr 22
Stiegenmarathon in den Affen- und in den Schrammsteinen
Stiegen, Stiegen Stiegen! Ich war ein paar Tage ins Elbsandsteingebirge gekommen, um Stiegen zu gehen, zu viele wie möglich. Stiegen sind Routen, die weder Wanderwege noch Kletterrouten sind. Es handelt sich um teils alte Steiganlagen, mitderenHilfe auch schwindelfreie und trittsichere Wandererdie teilweise recht großen...
Published by Nik Brückner 5 May 2022, 10h22 (Photos:93 | Comments:12)