Firnboden 1637 m


Andere in 9 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
20 Aug 17


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Uri   T4  
20 Aug 17
Uri Rotstock 2929m
Alpine Sportgruppe Zuger Kantonalbank Uri Rotstock-Rundtour Wer meine Berichte regelmässig liest weiss, dass ich ein grosser Fan der Urner Seilbahnen bin - und damit meine ich nicht etwa diejenigen in den Skigebieten, sondern die oft kleinen "Cabrio"-Holzkisten, welche einem bequem aus dem Tal hoch zu einer...
Publiziert von Bombo 24. August 2017 um 18:50 (Fotos:19)
Uri   T5- I  
8 Jul 17
Gitschen - Der Wächter vom Urner See
Da es schon einige Berichte zum Gitschen gibt hier nur mein Kurzbericht: Am Vorabend an der Talstation Gieitsflue genächtigt um morgens mit einer der ersten Gondeln der kleinen Luftseilbahn bis zur Alm (7,- Franken) hinauf zu fahren. Von dort aus über bewaldete Wanderwege bis zur Alm Oberberg am Fuss vom Gitschen, wo...
Publiziert von Bikyfi 17. August 2017 um 08:11 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Uri   T5  
29 Sep 16
Die Aussichtsterrasse hoch über dem Urnersee (Gitschen, 2513 m)
Ein Prachtstück von einem Berg ist er, der Gitschen. Unnahbar wirkt er von der Axenstrasse her, wie er sich steil und mächtig aus dem Talboden erhebt. Zu seinen Füssen liegt der Urnersee. Überragt wird er nur noch vom Uri Rotstock, der die ganze Gegend dominiert. Wer mit dem Zug oder dem Auto von Brunnen Richtung Gotthard...
Publiziert von Fico 20. Oktober 2016 um 21:54 (Fotos:40 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Uri   T4 I  
25 Sep 16
auf Uri Rotstock - sonniger, doch frostiger, Tagesanbruch
Um vier Uhr feuere ich im kleinen Holzofen an, um Wasser fürs Frühstück zu kochen - und gleichzeitig Wärme in die kleine, doch gemütliche, Wohnküche zu bringen. So können wir, nach entsprechender Stärkung, nach fünf Uhr stirnlampenbewehrt unter dem sternenklaren Himmel (wie bereits gestern Abend; eine Pracht!) von der...
Publiziert von Felix 14. Oktober 2016 um 18:07 (Fotos:32)
Uri   T4 L  
19 Aug 16
Uri Rotstock 2928m
Per concludere la mia settimana di vacanza in montagna mi manca questa vetta,nel mio progetto iniziale era già inclusa nella tabella di marcia,si tratta dell' Uri Rotstock. Visto che sabato é il compleanno di mia moglie che si trova a Willisau da mia sorella,decido il giovedi pomeriggio di salire a trovarla,cosi poi di andare...
Publiziert von igor 20. August 2016 um 21:43 (Fotos:155 | Kommentare:18 | Geodaten:3)
Uri   T5 I  
9 Jul 16
Gitschen - über Rinderstöckli und Firnbach zur Musenalp
Der Gitschen: eine grosse Tour mit viel Abwechslung, einem fast schon legendären Ambiente, mit einem Tiefblick wie selten, schöne Kraxelstellen und viel Luft unter den Sohlen. Alpinwandern vom Feinsten. Für viele Gebietskenner zählt die Überschreitung des Gitschen zu den schönsten Touren im Bereich T5 der ganzen Urner Alpen....
Publiziert von lynx 10. Juli 2016 um 00:08 (Fotos:40)
Uri   T4  
20 Jul 15
Von der Musenalp zum Uri Rotstock 2928 müM
Während ich im Juli 2008 mit meinem Wanderkollegen Josef via Oberberg auf den Gitschen wanderte und zum Uri Rostock rüber sah, wusste ich da hinauf möchte ich auch mal. Dass es aber sieben Jahre dauern würde hätte ich auch nicht gedacht. Aber jetzt war es endlich soweit und ich freute mich auf die Besteigung. Es war etwas...
Publiziert von Flylu 3. März 2016 um 19:52 (Fotos:62 | Kommentare:2)
Uri   T4+ L  
5 Jul 15
Uri Rotstock
Ci sono cime che si desiderano salire per anni ma di cui, per varie ragioni, l'ascesa viene posticipata a lungo, oggi però è arrivato il momento dell'Uri Rotstock. L'idea è quella di salire dalla Musenalp, scendere alla Gitschenhoerelihütte e da qui traversare alla Bywadalp , fare la Sassigrat e ridiscendere alla Musenalp....
Publiziert von paoloski 6. Juli 2015 um 16:31 (Fotos:79 | Kommentare:4)
Uri   T5-  
3 Jul 15
Gitschen: Der Wächter am Urnersee
Der Gitschen ist einer dieser Urner Hausberge, der seltsamerweise fast nur von Einheimischen bestiegen wird. Die Aussicht auf den Urnersee ist grandios – aber wehe dem, der ausrutscht. Er landet subito 2000 Meter weiter unten auf dem Dorfplatz von Seedorf. Der Berg birgt Fantasien zur Schweizer Geschichte, doch davon später....
Publiziert von Zolliker 6. Juli 2015 um 15:42 (Fotos:10 | Kommentare:1)