COVID-19: Current situation
Hikr » Frangge » Hikes » wandern [x]

Frangge » Reports (151)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 15
Glarus   T4  
15 Aug 20
Die Vorabs über die Martinsmadhütte - Glarnalpina
Eigentlich bin ich schon selbst auf die Idee zu dieser Tour gekommen, zumal im Jahr zuvor eine Wanderung gleich 'nebenan' Lust auf mehr gemacht hat. Dann hat noch Flylu wenige Tage zuvor einen Bericht veröffentlicht und als ein Mitstreiter gefunden war, war der Plan fix: Eine Tagestour von Elm über die beiden Vorab(s) über den...
Published by Frangge 29 August 2020, 22h10 (Photos:36 | Comments:4)
Apr 25
Schwyz   T4+  
25 Apr 20
Chöpfenberg
Auch bei unsicherem Wetter wollen N_Altitude und ich etwas unternehmen und steuern das Wägital an. ab Innerthal kann man dann recht spontan entscheiden, was beobachtetes Wetter, Meteoschweiz und eigene Laune so hergeben. Die kurze Anreise ab Zürich macht das Ziel nochmals attraktiver. So starten wir kurz vor neun Uhr Richtung...
Published by Frangge 28 April 2020, 10h16 (Photos:21)
Apr 18
Glarus   T3  
18 Apr 20
Stöckli ab Mollis
Wandern zu Coronazeiten, erlaube ich mir, aber eingeschränkt. Zu zweit, mit Abstand, dort wo eher nicht so viel los ist und noch nicht allzu weit weg. Risikoarm soll es natürlich auch sein. Dann noch die jahreszeitlichen Limitationen - überraschend, wie viele Optionen noch übrig bleiben. Wir entscheiden uns für das...
Published by Frangge 26 April 2020, 22h36 (Photos:21)
Apr 16
Schwyz   T2  
16 Apr 20
Siebnen nach Niederurnen obendurch
In der Zwischensaison möchte ich eher coronafreundlich wandern. Risikoarm und nicht zu sehr den ÖV beanspruchen. Die kurze Anreise führt mich nach Siebnen. Vom Bahnhof gehe ich zügig in und durch das Dorf und möchte auf den Stockberg. Bei Chapfeten werde ich freundlich vom Jungvieh und unfreundlich vom Hofhund begrüsst....
Published by Frangge 2 July 2020, 23h31 (Photos:16)
Oct 13
Glarus   T4+  
13 Oct 19
Gandstock
Eine Genusswanderung sollte es sein - damit ist nicht gemeint, 'ausnahmsweise' nicht zur Erschöpfung zu laufen, sondern tatsächlich jede Minute zu geniessen. Die Gegend bei Schwanden und das perfekte Herbstwetter haben uns das einfach gemacht. Wir starten an der Bergstation der Luftseilbahn Mettmen und überqueren die...
Published by Frangge 19 October 2019, 12h08 (Photos:18)
Sep 22
Glarus   T4  
22 Sep 19
Guldergrat
Schon länger auf meiner Projektliste - der Grat vom Gulderstock auf den Wissmilen. Wetter passt, Kollege hat Zeit, es kann losgehen. Aufgrund anderer beinzehrender Tätigkeiten sind wir uns einig, die Seilbahn von Matt auf die Weissenberge zu nehmen. Der Andrang auf den Berg hält sich trotz des wunderschönen Sonntags stark...
Published by Frangge 31 December 2019, 13h15 (Photos:32)
Sep 18
Calanda   T4  
18 Sep 19
Felsberger Calanda
Spontan frei genommen, um eine tagesfüllende Tour zu unternehmen. Da alleine unterwegs wieder technisch nicht zu fordend angesetzt möchte ich auf den Felsberger Calanda. Der Start ist am Bahnhof in Felsberg, zunächst etwa 20 Minuten einlaufen, bis man am Waldrand ankommt. Der zunächst geteerte Forstweg windet sich recht...
Published by Frangge 27 September 2019, 22h59 (Photos:24)
Aug 14
St.Gallen   T4-  
14 Aug 19
Hangsackgrat - wildes Weistannental
2019 will es mit Seil und Pickel nicht so ganz klappen. Kompensieren ist angesagt. Frei nehmen und wandern gehen, am besten dorthin, wo nicht so viel los ist. Das Weistannental wird meiner Meinung unterschätzt, los geht es. Der Weg nach Batöni ist einfach, meist weniger steil und recht gut ausgebaut. Allerdings hatte...
Published by Frangge 20 September 2019, 22h32 (Photos:70)
Jul 6
Glarus   T4  
6 Jul 19
Ofen und Laaxer Stöckli
Eigentlich war für das Wochenende eine zweitägige Tour geplant. Für den Sonntag war das Wetter dann leider nicht bergtauglich, und so haben wir umdisponieren müssen. Von früheren Touren ist mir die Gegend hinter Elm in guter Erinnerung und so begeben wir uns in das Revier von PStraub und Schlomsch. Gleich vorweg: Mir ist...
Published by Frangge 15 July 2019, 22h32 (Photos:25)
Jun 15
Schwyz   T4  
15 Jun 19
Oberhalb Stoos
Der Fronalpstock ist ein Ziel für den frühen Sommer. dulac hat berichtet, dass dort kein Schnee mehr sei, und so schauen N_Altitude und ich nach. Wir starten in Morschach und nehmen den höhenmetereffizienten Aufstieg nach Eu unter die Füsse. Hier sind wir froh, dass es mässig warm und bewölkt ist. Sonst würde der...
Published by Frangge 17 June 2019, 23h06 (Photos:29)
Apr 7
Liguria   T2  
7 Apr 19
Der Weg in die Cinque Terre
Wir haben wiederum mit dem ÖV abgekürzt, um als letzte Etappe noch ein Highlight geniessen zu können. Dazu aber in einem anderen Bericht. An diesem Tag wollen wir die Cinque Terre erreichen, als Startort haben wir Levanto ausgewählt. Tag 2 hier. Wir sind relativ spät gestartet, weil es am Vormittag noch Regen gibt, der im...
Published by Frangge 6 May 2019, 21h01 (Photos:33)
Apr 6
Liguria   T2  
6 Apr 19
Küstenwanderung ab Sestri Levante
Das Stück zwischen Portofino und Sestri Levante haben wir mit dem ÖV überbrückt - sechs Tage reichen uns einfach nicht aus, um von Camogli nach La Spezia zu kommen. Nach der Wanderung vom Vortag jetzt also unsere zweite Etappe: Vom Bahnhof aus gehen wir durch die Stadt auf die Halbinsel. Dort steht die Ruine einer Kirche,...
Published by Frangge 30 April 2019, 22h07 (Photos:9)
Apr 5
Liguria   T2  
5 Apr 19
Auf den Monte di Portofino
Relativ kurzfristig sind Frühlingswanderferien angesagt. Von daher: ein leicht erreichbares Ziel, in dem der Frühling schon fortgeschritten ist. Wir nahmen also den Zug nach Genua, das Ziel ist der südliche Teil von Ligurien, in und um die Cinque Terre wandern. Wir haben unser Gepäck für die sechs Tage im Rucksack und...
Published by Frangge 30 April 2019, 21h55 (Photos:16)
Nov 18
Glarus   T3  
18 Nov 18
Wiggis ab Netstal - raus aus dem Nebel!
Nach doch ein paar Wochen Bergabstinenz werde ich gefragt, ob ich mich einer Wanderung ins schöne Glarnerland anschliessen will. Nebel in Zürich und nach Bergen zehrend, sage ich sofort zu. In Netstal angekommen, zeigt uns der Wegweiser 5h15min zum Wiggis an. Eher beeindruckt denken wir trotzdem, dass das Ganze nicht gar so...
Published by Frangge 19 November 2018, 22h01 (Photos:25 | Comments:1)
Sep 10
Uri   T5  
10 Sep 18
Schächentaler Windgällen
Eine Tagestour ist gefragt, es darf gern alpin sein, muss aber nicht zu viele Höhenmeter haben. Eine gemeinsame Pendenz von mir und Nick_Altitude ist schnell gefunden. Auf geht es Richtung Klausenpass und zum Schächentaler Windgällen. Von der Postautohaltestelle folgen wir dem Wanderweg zur Ruosalper Chulm und erreichen den...
Published by Frangge 28 October 2018, 22h02 (Photos:18)
Aug 26
Oberwallis   T4-  
26 Aug 18
Randa bis Zermatt - nicht originell, aber schön
Elf Jahre in der Schweiz, aber noch nie das Matterhorn gesehen. Nein, nicht ich, sondern ein ehemaliger Arbeitskollege. Das soll geändert werden, und zwar nicht nur mit der Bahn auf den Gornergrat, sondern mit einer dreitägigen Wanderung auf Zermatt zu. 1. Tag: Randa - Täschalp via Hängebrücke, T3, 1000hm Wir starten am...
Published by Frangge 11 September 2018, 23h20 (Photos:21)
Jun 9
Bellinzonese   T4  
9 Jun 18
Cima di Piancabella
Zwar liegt die Wanderung schon recht lange zurück, das Ziel ist aber deutschsprachig kaum beschrieben, deswegen möchte ich mich an den vergangenen Frühsommer erinnern. Der erste Tag beginnt gemütlich mit einer Seilbahnfahrt. Da es von Dagro zur gemieteten Alpe di Prou doch etwas kurz wäre, bauen wir noch einen Umweg ein...
Published by Frangge 2 January 2019, 22h54 (Photos:19)
May 27
Schwyz   T5 III  
27 May 18
Haggenspitz via Müllerkamin und Kleiner Mythen
Meine erste Tour mit dem SAC Uto. Ein Klassiker. Kurzbericht, weil schon zu lange her und schon dutzendfach beschrieben. Kurze Erinnerungen: - Konditionsmässig weniger fordernd - ganz sicher T6, wenn man ohne Seil unterwegs ist - mit Seil entschärft für mich angenehm machbar - Kleiner Mythen allein von Zwüschet Mythen...
Published by Frangge 22 October 2018, 22h35 (Photos:27)
May 26
Simmental   T4  
26 May 18
Sunnighorn bis Stockhorn
Die Sommersaison soll eingeläutet werden. Mit 1800hm im Aufstieg auch gleich ordentlich. Der Aufstieg zum Sunnighorn verspricht interessant zu werden. Wir starten in Wimmis und nach kurzem Präludium geht es dann auch steil. Im T4 Gelände immer wieder im Wechsel zwischen Fels und Wald gewinnen wir schnell an Höhe. Teils fast...
Published by Frangge 28 November 2018, 21h18 (Photos:6)
Sep 11
Luzern   T3  
11 Sep 17
Mittaggüpfi ohne Aussicht
Eigentlich waren zwei Tage am Gemmipass geplant, geplant hatten wir aber ohne das Wetter. Schnee und kühles, instabiles Wetter haben dazwischengefunkt, Ersatz musste her, zumindest für den potentiell trockenen Montag. Weil kühl auch nicht so hoch hinaus. Wir starten in Gfellen und wundern uns, wo denn die vorhergesagten...
Published by Frangge 11 September 2017, 21h35 (Photos:11)