Gumenstock 2255 m 7396 ft.


Peak in 21 hike reports, 139 photo(s). Last visited :
17 May 22

Geo-Tags: CH-GL, Oberseegruppe
In the vicinity of: Zindlenspitz, Rautispitz, Bockmattlistock / Bockmattli, Rossalpelispitz


Photos (139)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (21)


Hikes (20) · Climbing (4) · Skis (1)

Glarus    
17 May 22
Gumenstock 2256
Anreise/Abreise mit ÖV nach/von Klöntal Rhodannenberg Route Rhodannenberg - Pauliberg - Schletteren - Stögg - Schwämmli - Schwamm - Heustein - Heulöchli - Auerenalp - Alp Gumen 1920 - Ostflanke - Ostgrat - Gipfel Gleiche Route retour Sehr schöne einsame Tour, Gipfelbuch vom Jahr 1992, somit scheint dieser Gipfel...
Published by leuzi 28 May 2022, 13h45 (Photos:29)
Glarus   T3+  
12 Jun 21
Gumenstock 2255 m
Oggi Paul ed io torniamo nel cantone Glarona, salita al Gumenstock. Poco prima di arrivare al lago, sulla sinistra ci sono alcuni parcheggi. Lasciando la macchina li ci troviamo difronte all’imbocco del sentiero. Dapprima nel bel mezzo di pratoni fioriti (fortuna avevo preso la pastiglia per l’allergia!!!) per poi...
Published by asus74 14 June 2021, 16h01 (Photos:44 | Geodata:1)
Glarus   T4+  
27 Nov 20
I de Plangge Sunne tangge
... oder: Ume ume Gume ume - meiner Meinung nach dann, wenn die Tage kurz sind, die schönste Ecke überhaupt: Goldige Planggen über dem Klöntal im ewigen Schatten, vis à vis die ebenso schattigen Riesenwände des Glärnisch und oben auf dem Grat Weitblicke über das ganze Mittelland, im besten Falle auf ein endloses Nebelmeer....
Published by Voralpenschnüffler 27 November 2020, 20h14 (Photos:12)
Glarus   T6- III  
25 Jun 20
Grosse Runde um den Obersee
Ziel der Tour: Eine Runde um den Obersee, möglichst entlang der Wasserscheide zu Klöntaler See und Wägitalersee. Wegbeschreibung: Die Anreise nach Näfels erfolgt via SBB, Start ist kurz nach 7:00 Uhr. Es geht zunächst auf dem Kreuzweg und Äschen zum Obersee, wo ausgiebig getrunken und 2.5 Liter Wasser abgefüllt...
Published by flexa 30 June 2020, 17h21 (Photos:62 | Comments:6 | Geodata:1)
Glarus   T3+  
24 Apr 20
Gumenstock (2255 m) - hike from Klöntalersee
Gumenstock (2255 m) - hike from Klöntal via Pauliberg and Auerenalp Mittelstafel. Start of the hike at 8:00 AM. The first half of the hike followed an unmarked but easily visible and very well maintained trail. The difficulty is generally T2-T3. The most difficult part of the trail is at elevation 1200 m. Steep and exposed,...
Published by Roald 26 April 2020, 19h02 (Photos:13 | Geodata:1)
Glarus   T3 AD  
15 Jan 20
Ume ume Gume ume (im Winter - spinnt er?)
Gumen(stock) und/oder Chli Gumen mit Kurzski hatte ich schon länger im Auge, denn ab ca. 1350 müM bietet sich optimales Skigelände in packendem Ambiente. Die Verhältnisse dürften aber nur selten passen: Bis 1200 darf's nicht zu viel Schnee und Eis haben, die Lawinengefahr muss gering sein und im Frühjahr werden die...
Published by Voralpenschnüffler 15 January 2020, 19h58 (Photos:26)
Schwyz   T6 II  
28 Jun 19
Im Nebel durchs Täli auf den Wiggis, und über den langen Grat zum Schijen
Vom Wiggis, hoch über Glarus, zieht sich ein drei Kilometer langer Grat nach Westen bis zum Schijen, der das Klöntal nordseitig begrenzt. Dieser Grat ist ein Highlight der Gegend: senkrecht nach rechts, stotzig nach links, mit zahlreichen T6-Stellen gespickt, und gekrönt mit einer fantastischen Aussicht hinunter zum...
Published by Nik Brückner 18 July 2019, 16h02 (Photos:107)
Schwyz   T5 II  
27 Jun 16
Höhenkorrektur am Rädertenstock
überarbeitete karten andere namen und vor allem haben die höhen oft um einige meter geändert. zum teil sind sie aber mit den namensgebung inkonsequent. so ist nun z.b. der Rämpensee aber die ortsbezeichnung ist immer noch Rempen. beim Rädertenstock sind sie mit dem Rädertengrat jedoch konsequent. der Rädertenstock ist...
Published by Spez 1 July 2016, 05h31 (Photos:29)
Glarus   T5  
12 Nov 15
Mättlistock und die beiden Gumen-Gipfel
Da der Herbst weiterhin feinstes Bergwetter bereit hielt, sollte die Freizeit erneut mit Bergsteigen gestaltet werden. Der Klöntalersee ist von meinem Wohnort gar nicht so schlecht zu erreichen und bietet mit der ihn südlich begrenzenden Gipfelkette einen idealen Ausgangspunkt für sonnige Herbsttouren. Damit das...
Published by Kauk0r 15 November 2015, 15h36 (Photos:26 | Comments:2)
Glarus   T5  
8 Oct 14
Ume ume Gume ume (2)...
... + Dejen via Rinderband zum Zweiten. Eine prächtige Runde, zumal im Herbst, wenn der Klöntalersee voll und die Laubwälder rundherum bunt sind, zumal bei Föhn, der dort im Schutz des Glärnisch nicht so tobt wie anderswo, und zumal dann, wenn Zaza den weiten Weg in den fernen Osten auf sich nimmt. Der Chauffeur liess uns an...
Published by Voralpenschnüffler 9 October 2014, 21h45 (Photos:9)
Glarus   T5  
8 Oct 14
Runde über Dejenstock und Gumenstock
Klöntal Herberig - P. 1646 - Südflanke - Dejenstock - Dejen - Chli Gumen - Gumenstock - Mittl. Stafel - Rhodannenberg Interessanter Aufstieg durch die steile Südflanke auf den Dejenstock (T5), Rest einfacher. Schöner Abstieg auf Weglein im stotzigem Wildheuergelände runter nach Rhodannenberg (lauschige Terrasse mit...
Published by DoktorRenz 10 October 2014, 09h59 (Photos:8)
Glarus   T5-  
16 Jul 14
Dejenstock, Gumenstock und Schijen
Meine Karte verzeichnete eine grössere Lücke zwischen Mutteristock und Wiggis. Ich war zwar schon oft im Klöntal, jedoch noch nie auf den Gipfeln nördlich davon. Höchste Zeit, das zu ändern. Die Route ist wie gewohnt in den Fotos eingezeichnet. Dejenstock (2021m) – T4- Ab Rhodannenberg folge ich der Strasse...
Published by Daenu 10 August 2014, 13h37 (Photos:29)
Glarus   T5  
10 Jun 14
Wiggis 2282m - Gumenstock 2256m - Chli Gumen 2247m - Schijen 2258m
Die Tour durchs Täli auf den Wiggis und über den schönen Grat zum Schijen ist fast genauso schon von delta hier beschrieben worden. Doch gerne mache ich noch einmal Werbung für diese Wanderung. Vor allem der Aufstieg via Nägel durchs Täli ist eine interessantere Alternative zum Ober Bützi und Wiggistor. Nachdem ich den...
Published by justus 17 June 2014, 06h19 (Photos:67 | Geodata:1)
Glarus   T6  
21 Sep 13
Rauti - Wiggis und (so) weiter: Grosse Rautialp-Runde
Nachdem die Wärme dem Schnee doch recht schnell den Garaus gemacht hat, wollte ich einmal eine komplette Rautialp-Runde in Angriff nehmen.   Start war beim Obersee-Parkplatz, dann den Wald hinauf Richtung Grappli. Die Niederschläge der letzten Tage müssen recht ausgiebig gewesen sein: Der Weg rund um den Obersee...
Published by PStraub 21 September 2013, 19h24 (Photos:28 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   T5  
28 Sep 12
Ume ume Gume ume
Schon wieder die Chlöntaler Gumen - obgleich ich die Leistchämme anvisierte. Aber im Zug lachte mich die Erinnerung an die Planggen so schön an, dass ich umdisponierte. In der Tat: Grad wenn's herbstelet, ist das Pfädlein von Rhodannenberg über die Planggen auf Aueren hoch etwas vom schönsten - kein Vieh trübt die Idylle...
Published by Voralpenschnüffler 28 September 2012, 21h50 (Comments:2)
Glarus   T4+  
16 Jun 12
Gewitter über dem Wiggis
Wiggis-Rautispitz-Zindelspitz. In 2-Tagen - das wäre der Plan gewesen. Viele haben zugesagt. Aber genau so viele wieder abgesagt. Somit war nur der harte Kern am Bahnhof Netstal. Wir bewältigten viele Höhenmeter hoch zum Wiggis via Stalden bei hochsommerlichen Temperaturen. Die Tour via Täli hatte ich schon letztes Jahr...
Published by tricky 18 June 2012, 00h16 (Photos:80 | Geodata:1)
Glarus   T5  
30 Apr 12
Gumen statt Dejen
Geplant war eigentlich die Dejenstock-S-Route: Doch als nach buchenlaubgrüner Velofahrt durch's Chlöntl sich beim Rhodannenberg der Blick auf selbige öffnete, zeigten sich einige, etwas instabil wirkende Schneereste im oberen Teil - dagegen ragte der Gumenstock schneefrei in den föhnigen (what else?) Himmel. Also umdisponiert...
Published by Voralpenschnüffler 30 April 2012, 21h43
Glarus   T5  
12 Nov 11
Lange Gipfeltour um die Rautialp
Im Zentrum meiner heutigen Tour steht die Rautialp im Oberseetal, an und für sich ein wenig charmanter, schattiger Kessel. Doch er ist umgeben von einer Reihe eindrücklicher Gipfel und wird so gezwungenermassen zum Angelpunkt meiner grossen Rundwanderung. Obersee - Rautispitz (2:30, T4-, R. 173a) Um 7:50 starte ich am...
Published by Bergamotte 13 November 2011, 21h42 (Photos:30)
Glarus   T6  
29 May 10
Wiggis durch „Täli“ und Überschreitung zum Schijen
Eine spannende und abwechslungsreiche Tour über dem Klöntal bei nassen Bedingungen Eigentlich war mein Plan über das Schnüerli zum Rautispitz aufsteigen. In letzter Minute erblickte ich aber 3614adrians Bericht über das Nicht-Auffinden dieser Route. So disponierte ich schnell auf die zweite, gemäss...
Published by Delta 29 May 2010, 19h41 (Photos:16)
Glarus   T6- V  
29 Sep 09
Rautispitz NO-Grat (via Sonnenstube) - Wiggis - Gumenstock - fast Schijen
Im Glarnerland finden sich allerlei lohnende Voralpengrate. Einen dieser Kandidaten hat 3614adrian vor kurzem dokumentiert. Der Rauti Nodostgrtgrat ist in der Tat sehr lohnend und bis auf die zwei Steilstufen nicht schwierig. Während man dort in je einer Seillänge im vierten und einer im fünften Grad an neuen,...
Published by Alpin_Rise 30 September 2009, 12h57 (Photos:37)
Glarus   T6  
15 Sep 09
Auf der Suche nach dem Schnüerli
Seit Jahren ist mir bekannt, dass es eine Route auf den Rautispitz namens Schnüerli gibt. Die Route ist im SAC-Führer beschrieben, weiter Infos finde ich nicht. Während der Tourenvorbereitung mit einer Foto von der Wiggis/Rautispitz-Ostwand kommen Zweifel auf, ob ich diese Route finden werde. Netterweise erfahre ich...
Published by 3614adrian 16 September 2009, 11h15 (Photos:18 | Comments:4)