Aug 27
Aravis   T2  
27 Aug 04
Aig. des Calvaires (2 322 m)
Kurz nach dem Col de Aravis zeigen mehrere geräumige Parkplätze an, dass es sich hier um den Ausgangspunkt für vielerei Touren handelt. Insbesondere lockt aber eine anspruchsvolle Via ferrata mit etwa 200 m Höhenunterschied (xtremesport4u.com/tag/via-ferrata-in-the-aravis-mountains) viele geführte...
Publiziert von Alfred 1. August 2010 um 19:37 (Fotos:14)
Bellinzonese   T3  
27 Aug 04
Poncione di Tremorgio
Nel 2003 quando lavorevo su un progetto in Ticino avevo comprato il libro di Giuseppe Brenna sui itinerari del Ticino. Dopo avere comprato questo libro ho provato qualche gite raccomandate da lui. Credo che la salita al Poncione di Tremorgio fa parte di questo elenco. Mi ero reso colla macchina alla stazione della funivia di...
Publiziert von genepi 8. Juni 2011 um 15:49 (Fotos:11)
Aug 26
Locarnese   T3  
26 Aug 04
Una salita fino al Lago Tomeo
Perchè ero in Valle Maggia, mi ero detto che forse una salita al Lago Tomè sarebbe una cosa da fare. Presto dopo la collazione mi sono reso a Broglio. Da lì, l'itinerarion non è difficile da trovare: si deve attraversare la Maggia sul Ponte per raggiungere il sentiero che sale nella Valle di Tomeo. La salita è abbastanza...
Publiziert von genepi 8. Juni 2011 um 07:47 (Fotos:8)
Aug 25
Locarnese   T3  
25 Aug 04
Von Gurin bis zur Bocchetta d'Orsalìa
Gurin ist eine Walsersiedlung. Dies erklärt wieso man in einer Italienisch-sprechender Gegend plötzlich auf Deutsche Ausdrücke stosst. Die Tatsache dass es Walser-Zeichen gibt ist keine Seltenheit in der Gegend. Zum Beispiel befindet sich im Dorf Foroglio (Valle Bavona) einen Speicher der nach der Bauart der Walliser gebaut...
Publiziert von genepi 8. Juni 2011 um 06:21 (Fotos:8)
Aug 24
A Coruña   T2  
24 Aug 04
Monte Pindo
Der Monte Pindo ist eine an der Küste Galiciens weithin sichtbare Erhebung, die zur Zeit der Kelten als Kultstätte von grosser Bedeutung war. Empfehlenswert ist es, den Monte Pindo am späten Nachmittag / Abend zu besteigen, da es dann erstens nicht mehr so heiss ist und zweitens sich die mystischen...
Publiziert von Bembelbub 2. Mai 2009 um 18:44 (Fotos:7)
Aug 23
St.Gallen   T2  
23 Aug 04
5-Seenwanderung: Ausgesprochen gute Aussichten
Route: PIZOLHüTTE- WILDSEELUGGEN- SCHOTTENSEE- SCHWARZPLANGG-SCHWARZSEE-ROSSSTALL- BASCHALVASEE- GAFFIA. Wetter: Sonnig. Mit Ines.
Publiziert von Cirrus 2. September 2006 um 13:35 (Fotos:6)
Bellinzonese   T3  
23 Aug 04
Claro (268 m) - Pizzo di Claro (2720 m)
"Jedermann wähle sich seinen Weg. Zum Pizzo di Claro gibt es viele. "Er" ist da und wartet darauf, seine Besucher wahrhaft glücklich zu machen." So schreibt Giuseppe Brenna in seinem hervorragenden Tourenführer "Von der Piora zum Pizzo di Claro". Und ein beglückendes Erlebnis ist...
Publiziert von ABoehlen 16. November 2007 um 09:40 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Aug 22
Berninagebiet   ZS II  
22 Aug 04
Piz Morteratsch 3751m (Überschreitung E/W)
Start in der Bovalhütte 2495m. Anfangs auf einem Pfad in westlicher Richtung. Zum Vadret Boval Dadains, von dem nicht mehr viel übrig ist- Weiter bis zum Einstieg in die Felswand. Durch diese Wand kletternd, vorwiegend im II. Grad, zur Boval Scharte 3347m. Dann über die Nordflanke auf den Gipfel des Piz Morteratsch...
Publiziert von Cyrill 2. November 2005 um 21:21 (Fotos:19)
Unterengadin   T2  
22 Aug 04
Fuorcla da Glims
A Lavin trouver le panneau jaune qui indique Chamanna dal Linard. La montée à la cabane se compose de deux parties : d’abord par la forêt (2,5km, +600m, route et sentier) puis à travers les paturages (1km, +330m, sentier) – belle vue sur la cabane et le Piz Linard au fond de la valée....
Publiziert von Anna 12. Dezember 2005 um 22:04 (Fotos:2)
Surselva   T5 WS- III  
22 Aug 04
Ringelspitz
Lange Tour mit fantastischen Farben in wilder Umgebung und im ersten Schnee. Start in der Dämmerung und kühlen Temperaturen in Fidaz. Bei der Alp Lavadignas müssen wir erkennen, dass es oberhalb 2500m sehr viel Schnee gegeben hat und wir entschliessen uns für eine "Warteschlaufe" über Crap Mats und Morchopf. Wunderschöne...
Publiziert von Delta 3. März 2006 um 11:39 (Fotos:7)
Bellinzonese   T3  
22 Aug 04
Pizzo Centrale: Von Airolo aus
Route: AIROLO-GOTTHARDPASS-LAGO DEL SELLA-PROSETTE-SASSO SI PAISGION-PIZZO CENTRALE-GOTTHARDPASS Wetter: Sonnig. Quellwolken Alleingang  
Publiziert von Cirrus 2. September 2006 um 13:42
Aug 21
Granada   T4 WS-  
21 Aug 04
Mulhacen und Pico Veleta
Die beiden höchsten Festlandberge Spaniens in einem Rutsch, eine schöne 2-Tages-Tour. Am schönsten ist freilich der Ostanstieg von Trevelez über die Siete Lagunas, die sieben Seen, das ist für sich schon eine gelungene Tour. Wer dann wie ich das Glück hat, einen "Chauffeur" zu haben, der nach dem bestiegenen Mulhacen genug...
Publiziert von mannvetter 14. Dezember 2015 um 21:56 (Fotos:17)
Wetterstein-Gebirge   T3  
21 Aug 04
Osterfelderkopf
Heute war Sven mit von der Partie! Und wieder mal hatten wir Pech mit dem Wetter: es war sakrisch kalt und hat geschüttet... Nichtsdestotrotz sind wir los, von Hammersbach (700m) durch die Höllentalklamm zur Höllentalangerhütte (1381m). Die ist Klamm ist beeindruckend und man wird vom Wasser schon so nass, dass...
Publiziert von Sporties 15. August 2007 um 17:01 (Fotos:4)
Oberwallis   WS+  
21 Aug 04
Strahlhorn
Am Samstag Anreise via Saas-Fee. Mit der Luftseilbahn hoch zum Felskinn und über den Chessjenfirn zur Britannia-Hütte. Ausgangspunkt: Britannia-Hütte SAC Aufstehen um 3.30 Uhr und frühstücken. Um 4.00 Uhr bereitmachen, dass man so gegen 04.15 Uhr losmarschieren kann. Abstieg auf den Hohlaubgletscher...
Publiziert von Hudyx 24. Januar 2010 um 17:56 (Fotos:18)
Aug 20
Glocknergruppe   WS  
20 Aug 04
Kaindlgrat, Großes Wiesbachhorn
Wintereinbruch im August. Wir hatten ca. zehn Zentimeter Neuschnee über Nacht. Auf der Hütte gab es kein Wasser, da die Leitungen eingefroren waren. Daher war auch nur das "Winterklo" draussen vor der Hütte in Betrieb. Dieses wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Ein Holzhüttel am Felsabgrund mit einem Loch im Boden und einer...
Publiziert von Saxifraga 29. Dezember 2005 um 10:19
Uri   T4 L  
20 Aug 04
Auf einem Umweg zum Gwächtenhorn
20. - 23.08.04  Eine herrliche Bertour mit meinem Sohn Max (8 Jahre). 20. - Wir starteten vom Göscheneralpsee, wanderten zur Dammahütte - unbedingt erlebenswert; das Klohäuschen ist außergewöhnlich. 21. - Von dort ging es auf luftigem Weg zur Chelenalphütte. Leider wurden wir nicht vom...
Publiziert von ThomasH 4. Dezember 2008 um 11:42 (Fotos:12)
Aug 19
Bellinzonese   T2  
19 Aug 04
Von der Capanna Corno-Gries nach All'Acqua (Abstieg)
Route:Capanna Corno-Gries (2338 m) - Corno (2204 m) - Alpe di Cruina (2002 m) - Pkt. 1945 - Weg parallel zur Strasse - Paltano (1876 m) - Wanderweg (unterhalb vom Pkt. 1837) - Formazzora (1652 m) - All'Acqua (1614 m)(5.Tag der Wanderung Rosswald - Binn - Binntalhütte - Rifugio Margaroli - Capanna Corno-Gries - All'Acqua (Val...
Publiziert von neutrino 13. Februar 2007 um 15:48
Ötztaler Alpen   T3 L  
19 Aug 04
Pitztaler Jöchl (3000m), ab Parkplatz Rettenbachferner
Donnerstag, 19. August 2004 Im Tal war es heiter und warm, oben am Gletscher wechselnd wolkig und frisch. Wir fuhren auf der Mautstraße bis zum höchsten Punkt auf 2800m Höhe. Hier eine trostlose "Endzeit- Landschaft": Schutt, Moränen und Gebäude der Liftbetreiber. Über Schneefelder ging es teilweise recht steil...
Publiziert von MichaelG 20. Mai 2012 um 19:25 (Fotos:5)
Aug 18
Ötztaler Alpen   T3+  
18 Aug 04
Wildes Mannle (3019m), ab Stablein
Mittwoch, 18. August 2004 Es war während der Tour wolkig und sehr windig, erst später am Nachmittag wurdedas Wetter wiederschöner. Wir fuhren vormittags von Längenfeld nach Vent, und fuhren von dort mit der Bergbahn hinauf nach Stablein. Wir starteten unsere Tourvon der Bergstationaus um 11 Uhr underreichten kurz nach...
Publiziert von MichaelG 20. Mai 2012 um 11:29 (Fotos:3)
Calanda   T3  
18 Aug 04
Haldensteiner Calanda: Föhnsturm
Route: HALDENSTEIN-ARELLA-FUNTANOLJA-CALANDAHüTTE-CALANDASEITE-HALDENSTEINER CALANDA (Gleicher Weg zurück)              Wetter: Viele hohe Wolken, auch Gipfel häufig in den Wolken, aus Süden übergreifende Wolken (Föhn). Stürmisch...
Publiziert von Cirrus 2. September 2006 um 13:46