World » Switzerland » Bern

Bern


Order by:


2 days ↑2480 m↓2480 m   PD  
19 Mar 15
das wunderbare Wildhorn
Wildhorn - ein Aussichtsberg der Superlative Das Wildhorn stellt die höchste Erhebung zwischen dem Diablerets-Massiv und dem Wildstrubelmassiv dar. Es ist demnach der höchste Gipfel der westlichen Berner Alpen und benennt zugleich eine grosse geologische Formation, die Wildhorndecke. Die Wildhorndecke ist eine mächtige...
Published by amphibol 2 April 2015, 13h40 (Photos:32 | Comments:2 | Geodata:6)
↑960 m↓960 m   WT4 PD+  
18 Mar 15
unser Klassiker: jährlich aufs (Chli) Schnierenhörnli ...
Zum siebten Male stehen wir heute auf dem Chli Schnierenhireli, dem Lieblingsberg von Ursula, drei Male verbanden wir diesen Gipfel mit dem Schnierenhireli - letztes Jahr wurde nur dieses von uns besucht. Im Schatten noch (des Tannhorns) starten wir um exakt 8 Uhr beim Parkplatz Hinder Schönisei unsere diesjährige...
Published by Felix 20 March 2015, 12h34 (Photos:30 | Comments:2 | Geodata:1)
3:00↑1270 m↓1010 m   PD+  
18 Mar 15
Ochsen 2189m
Die heutige Tour ging auf den Ochsen. Die Nacht über dem Gantrischgebiet war klar und wir erhofften uns gegen Mittag schöne Firnhänge gegen Süden. Von Bern sind wir mit dem Auto über Schwarzenburg, Riffenmatt, Sangerboden bis zum Ausgangspunkt Hengstkurve gefahren. Die Parkplätze waren an diesem Morgen knapp, einige...
Published by Castillion 20 March 2015, 15h58 (Photos:10 | Geodata:1)
8:00↑2042 m↓2042 m   AD+  
17 Mar 15
Bütlasse
Auf meinem diesjährigen Schweizurlaub verschlug es mich wieder ins Berner Oberland. Relativ kurz entschlossen nach einem Eintrag auf bergtour.ch ging es ins hinterste Kiental, wo wir am Tschingelsee für schlappe 10.- Stutz mit parken durften. Auf der Straße geht es vorerst zur Griesalp. Momentan liegt noch ausreichend Schnee...
Published by kleopatra 19 March 2015, 17h45 (Photos:17 | Geodata:1)
↑280 m↓280 m   F  
15 Mar 15
wieder auf zwei Rädern - auf Schaber und Oberwald
Beabsichtigen wir doch über Ostern mit dem MTB unterwegs zu sein, so gilt es, doch mindestens einmal wöchentlich auf dem Sattel aktiv zu sein: heute reicht’s gerade für eine kurze Runde in unmittelbarer Umgebung … Noch hat der Frühling nicht gänzlich Einzug gehalten - etwas frisch ist auf den Bergabfahrten...
Published by Felix 19 March 2015, 16h42 (Photos:3)
7:30↑1870 m↓1870 m   AD  
15 Mar 15
Mährenhorn Skitour
Die Frage des Autoparkierens musste zuerst gelöst werden, wollten wir doch so nahe wie möglich beim Anfang der Tour Parkieren. Nun wissen wir das Guttannen ein paar sehr enge Gassen hat und nicht wirklich gross ist. Bei der Hauptstrasse rechts am Ende des Dorfes hat es einen Parkplatz. Über die Aare links dem Wanderweg folgend...
Published by Ledi 19 March 2015, 22h25 (Photos:12)
↑1100 m↓1100 m   PD+  
15 Mar 15
Drümännler
Drümännler Diese Skitour war früher eher ein Geheimtipp. Heute wird die Tour regelmässig begangen. Die steilen Flanken sind ideal zum Skifahren. Route: Vordere Fildrich (Parkplatz) - Steibode - Drümännler und zurück Schwierigkeit: WS+, bei Skidepot in Gipfelnähe eher schon ZS... Wetter: War ein schöner Tag....
Published by Aendu 16 March 2015, 20h25 (Photos:10)
1 days ↑1100 m↓1100 m   PD-  
15 Mar 15
Grillspiesse auf dem Rauflihore
Anstatt eines regulären Tourenberichts füge ich hier einen Bericht ein, den ich auf Anfrage für mehrere Lokal-Zeitungen geschrieben habe: Am Sonntag, 15. März kam man auf dem Rauflihore im Diemtigtal in den Genuss von frischen Grilladen, hausgemachtem Brot, Kuchen und Getränken. Das spezielle daran: Auf den unter...
Published by Mistermai 10 April 2015, 16h51 (Photos:5)
12:00↑2450 m↓2450 m   D-  
14 Mar 15
Doldenhorn 3638m ab Kandersteg
Doldenhorn 3638m ab Kandersteg Schon eine ganze Weile steht das Doldenhorn auf meiner Liste der offenen Projekte. Nach dem ich vor kurzem, wegen unerwartet viel Wind, auf halbem Weg umkehren musste, geht es eben ein zweites mal hoch. Gute Verhältnisse und beinahe Windstill, das klingt doch gut. Also Starten wir früh...
Published by Lulubusi 16 March 2015, 09h49 (Photos:40)
1:30↑100 m↓100 m   T1  
13 Mar 15
Alle sechs Extrempunkt von Orpund BE
Ich parkierte mein Auto westlich vom Bernhardsguet, an der Gemeindegrenze von Orpund. Durch lichten Wald folgte ich der Gemeindegrenze süd- und danach nordostwärts und erreichte auf die Art und Weise den nördlichsten Punkt von Orpund, schön mit einem Grenzstein markiert. Ich folgte weiter der Grenze bis zur nächsten...
Published by stkatenoqu 13 March 2015, 20h20