World » Switzerland » Bern

Bern


Order by:


2:15↑40 m↓40 m   T1  
14 Dec 14
Alle sechs Extrempunkte von Biel/Bienne BE
Den höchsten und gleichzeitig westlichsten Punkt von Biel/Bienne, La Comtesse, habe ich schon bei meiner Wanderung in Leubringen/Evilard am 07.12.2014 erreicht. Am Samstag, 13.12.2014 nutzte ich die letzten Sonnenstrahlen am Nachmittag, um vom GH Bözingenberg den nördlichsten Punkt zu erreichen. Es ist dies eine Wanderung über...
Published by stkatenoqu 14 December 2014, 20h07
2:15↑180 m↓180 m   T1  
14 Dec 14
Über die Chnebelburg und den Jäissberg (samt Zugaben)
Ich parkierte mein Auto in Port BE auf dem kleinen Parkplatz bei Öli. Von dort führt ein schöner Wanderweg, teils recht steil, hinauf zur Chnebelburg. Die Wegweiser am Waldrand sind meines Erachtens ein bisschen verwirrend, wird doch unter anderem der "Jäissberg" in einer Entfernung von 10 Minuten angeschrieben. Wer der...
Published by stkatenoqu 14 December 2014, 20h43
↑670 m↓670 m   T2  
14 Dec 14
weitere unbekannte Grate im nahen Emmental: über Süessegg via Geiss- und Spärbelgrat
Wenig rosiges Adventswetter lässt uns Touren in der näheren Umgebung machen - das Emmental ist derart stark gegliedert, dass wir mühelos immer wieder neue Wege begehen können. Dazu ist die Zeitreise ausserordentlich hilfreich, wenn es darum geht, in älterem Kartenmaterial Wege und -spuren zu entdecken und sie im Gelände...
Published by Felix 15 December 2014, 13h44 (Photos:29)
6:00↑700 m↓700 m   T2  
14 Dec 14
Rechte Seite vom Brienzersee
Heute gibt es noch einmal eine Wanderung ganz ohne Schnee. Dem Wetterbericht zufolge zieht es uns ins Oberland. Die Sonne zeigt sich dann doch kaum, es wird immer düsterer, aber zum Wandern ganz okay. Wir fahren nach Interlaken und parkieren beim Bahnhof Ost. Hier überqueren wir die Aare um an der rechten Brienzerseeseite...
Published by beppu 14 December 2014, 23h08 (Photos:39)
3:00↑365 m↓152 m   T1  
12 Dec 14
Von Egg zu Egg im Emmental
Heute wird es ein trockener Tag mit Föhn, da besteht die Chance wieder einmal einen Blick in die Berge werfen zu können. Für unsere Wanderung wähle ich einen Hügelzug in der nahen Umgebung aus. Wir fahren nach Rüegsau und parken bei der Kirche. Nach dem Startkaffe im Bären starten wir Talabwärts. Nach ca 800m biegt der...
Published by beppu 12 December 2014, 21h37 (Photos:33 | Geodata:1)
2:30↑190 m↓190 m   T1  
7 Dec 14
Bis ans End der Welt
bin ich heute gekommen und dies ohne einen vielstündigen Langstreckenflug oder eine vieltägige Kreuzfahrt, einfach zu Fuss, nämlich vom Parkplatz Hohmatt am Westende der Gemeinde Leubringen-Magglingen/Evilard-Macolin BE, wobei ich unterwegs noch den höchsten und gleichzeitig westlichsten Punkt dieser Gemeinde, ziemlich genau...
Published by stkatenoqu 7 December 2014, 18h01
↑425 m↓425 m   T3  
3 Dec 14
im Nebel - und dennoch reizvoll unterwegs: Stockere, Geristein - Elefant, Sodflue
Diesen Tourenbericht von alpinbachi hatte ich auf mir, als wir nahe Stockerehöchi, P. 692, losliefen - unter einer unsympathisch dichten Nebeldecke. Bald erreichen wir, im lichten Wald den hoch aufragenden Felskeil der Stockere erspähend, das grosse, sich vor dem massiv verschlossenen Eingang zum immensen Sandssteinbruch (P....
Published by Felix 12 December 2014, 09h05 (Photos:28)
   T1  
1 Dec 14
Alle sechs Extrempunkte von Arch BE
Dieser Bericht ist nur eine Zusammenfassung von zwei Wanderungen, anlässlich welcher ich jeweils drei Extrempunkte erreicht habe: einmal am 16.11.2014 den südlichsten, den höchsten und den östlichen Punkt von Arch, das andere Mal am 01.12.2014 den westlichsten, den nördlichsten und den tiefsten Punkt dieses Ortes. Bei beiden...
Published by stkatenoqu 1 December 2014, 20h19
   T1  
1 Dec 14
Alle sechs Extrempunkte von Leuzigen BE
Dieser Bericht ist nur eine Zusammenfassung der Berichte vom 16.11. und vom 01.12.2014, soweit sie Punkte des Ortes Leuzigen BE betreffen. Anlässlich meiner Wanderung am 16.11.2014 habe ich den höchsten, den südlichsten und den östlichsten Punkt dieses Ortes erreicht, den westlichsten, nördlichsten und zugleich tiefsten am...
Published by stkatenoqu 1 December 2014, 20h30
4:30↑780 m↓780 m   T2  
30 Nov 14
Gemmenalphborn 2062m mit doppelter Begleitung
Gemmenalphorn 2062m Noch fehlt der Schnee. Die Nebeldecke ist recht Dick. Darunter recht kühl, darüber sonnig und angenehm warm. Was macht man also an solch typischen Herbsttagen? Man macht eine Herbstwanderung. Also packen wir mein Hundi und machen uns auf den Weg zum Gemmenalphorn.   Aufstieg...
Published by Lulubusi 6 December 2014, 10h53 (Photos:20)