World » Switzerland » Bern

Bern


Order by:


↑500 m↓500 m   PD  
11 Mar 14
Auf der Suche nach dem Sulz
Bäderhorn Der steile nach Süden gerichtete Gipfelhang verspricht zu dieser Jahreszeit eine schöne Sulzabfahrt. So war es dann auch! Route: Jaunpass - Bäderhorn - Jaunpass Schwierigkeit: WS, der Gipfelhang schon fast WS+. Der Gipfelhang ist doch ziemlich steil. Gefahren: Die Gipfelflanke nicht unterschätzen. Zudem...
Published by Aendu 17 March 2014, 20h04 (Photos:10)
↑700 m↓1600 m   PD+  
10 Mar 14
Gratwärts auf das Wistätthore
Rüwlishore und Wistätthore Wunderbare Route auf das Wistätthorn. Diese Aufstiegsvariante wird nicht sehr häufig gemacht. Route: Gandlouenegrat (Endstation Sessellift) - Rüwlishore - Wistätthore - Rüwlise - St. Stephan Schwierigkeit: WS+ (Abschnitt: Aufstieg Rüwlishore und Grat Richtung Wistätthore). Rest eher...
Published by Aendu 16 March 2014, 20h20 (Photos:20)
↑720 m↓2425 m   PD+  
9 Mar 14
Äbeni Flue - Lötschenlücke - Blatten
Nach einer, für diese Höhe erstaunlich guten Hüttennacht, ist kurz vor sieben Tagwache. Alle drei haben wir gut geschlafen und kein Kopfweh. Die Spanier machen sich gerade abmarschbereit und so können wir unser Kaffeewasser kochen. Gut Zmorgen essen und abmarschbereit machen, wir nehmen uns Zeit und laufen erst um halb...
Published by adrian 10 March 2014, 22h57 (Photos:50 | Comments:5)
14:00↑2400 m↓2400 m   AD PD+  
9 Mar 14
Wetterhorn über Rosenlauigletscher
Der Start dieser Tour ist immer ein bisschen Abenteuer, los geht's in der Nacht um 24.00 Uhr. Hat es schon Spuren? Ist der Gletscher genug zugeschneit? Im Wald hatten wir Glück, da waren vom Vortag gute Aufstiegspuren zu erkennen. Immer Rechts der Rosenlauischlucht bleibend hoch zur Brücke, diese unbedingt überqueren. Dem Weg...
Published by Ledi 15 March 2014, 23h01 (Photos:25)
7:45↑1030 m↓1030 m   WT4  
9 Mar 14
Zwischen Fromattgrat und Seehore
Heute gibts eine solo Tour. Wetter perfekt, ein bisschen warm wird es. Der Meteomann im Fernsehen hat gesagt die Türeler müssen am Mittag zurück sein. Na ja, zurück muss ich nicht sein, ausserhalb vom steilen Gelände reicht schon. Dementsprechend rechne ich meine Tour durch und stelle fest: um 03.45 muss ich aufstehen. So...
Published by beppu 9 March 2014, 19h48 (Photos:42 | Comments:4)
↑1085 m↓1085 m   T1 WT3 PD-  
9 Mar 14
aufs Wistätthore; fantastisches Finale im hinteren Simmental 3|3
Ein wettermässiger Spitzentag mit feiner Gipfel-Rundsicht und beinahe windstiller Gipfelrast ist uns heute beschert - mit einem etwas längerem, doch abwechslungsreichen Aufstieg, streckenweise guten Schneeverhältnissen und einer „langweiligeren“ Flachpassage. In der Kurve bei Chälmad, St. Stephan, starten wir...
Published by Felix 17 March 2014, 09h32 (Photos:27)
5:00↑600 m↓600 m   T1 WT1  
9 Mar 14
See Nr. 10: Walopsee: Chlus - Walopsee - Chlus
Vorwort -Wanderbericht - Fazit - Fotos Vorwort Fast zwei Monate ist es her seit der letzten Wanderung, Zeit genug, die letzten Ereignisse zu verdauen und mal wieder die Berglandschaft zu erkunden. Wegen der spätweihnachtlichen Folgen von Schoggi, Weihnachtsessen und Bewegungslosigkeit soll es diesmal nur eine leichte Tour...
Published by 6beiner 13 March 2014, 20h45 (Photos:12 | Geodata:1)
   WT1  
8 Mar 14
Snowshoe-Kite
Parfois il faut savoir se diversifier. Quand on se lève trop tard pour aller faire un tour en raquettes classique (danger d'avalanches de neige mouillée au niveau 3) et que le vent annoncé sur les reliefs parait intéressant, alors on embarque les raquettes et le speed kite (sport kite, 3m d'envergure, 2 lignes fixes de 30m)....
Published by bergpfad73 8 March 2014, 15h42 (Photos:7)
   PD+  
8 Mar 14
Über das Louwihorn in die Hollandiahütte
Drei Tage frei und drei Tage Sonne! Nichts wie los in die Höhe. Die ganze Woche war ich schon chribelig und freut mich, endlich wieder Höhenluft zu schnuppern. Andi und Beat kommen spontan mit, somit ist die Seilschaft perfekt. Die ersten Meter lassen wir uns mit der Jungfraubahn aufs Joch hochfahren. Die Fahrt gibt uns...
Published by adrian 10 March 2014, 21h23 (Photos:58 | Comments:2)
4:00   F  
8 Mar 14
Erste Tour auf Berner Boden (Wildgärst)
Tour: - Schwarzwaldalp - Wart - Wildgärst Beschreibung: Ursprünglich wollten wir mal auf's Wetterhorn, jedoch gab die Schneesituation und der Wind den Ausschlag für eine Alternativtour auf den Wildgärst. Start auf der Schwarzwaldalp der gut ausgetretenen Spur folgend immer stetig steigend haben wir den Gipfel...
Published by notausgang 10 March 2014, 07h49 (Photos:4 | Geodata:1)