Welt » Schweiz » Bern

Bern


Sortieren nach:


6:00   T5+ 6a  
15 Jul 17
Engelhörner-Weekend: Rosenlauistock Haslizwerg 6a
Von der Engelhornhütte AACB unter der NO-Wand des Rosenlauistocks vorbei, über Schrofen hoch zum Einstieg des Haslizwergs. Da schon zwei andere Seilschaften in der Route waren, gingen wir rechts im Couloir hoch, danach links über das Band zum Einstieg der Westkante, wo wir die 2b und 5c kletterten und dann zum Haslizwerg...
Publiziert von dominik 19. Juli 2017 um 14:09 (Fotos:13 | Kommentare:3)
2 Tage ↑2250 m↓2250 m   T3 WS+ II WS  
14 Jul 17
Fründenhorn ab Kandersteg via Oeschinensee
Ein Besuchstag unserer Töchter im Blauringlager in Frutigen steht an. Als wir die Anreise zum Besuchstag planen, erscheint mir und meinem Kletterpartner die Frage nicht fern: Ob wir dann noch was in dieser Gegend machen wollen :-D Mit den Bikes auf dem Träger machen wir uns also auf, Richtung Frutigen und geniessen den Vormittag...
Publiziert von D!nu 19. Juli 2017 um 19:04 (Fotos:60 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑625 m↓475 m   T2  
12 Jul 17
Von Hubel zu Hubel
Nach den schwülheißen Tagen waren die Temperaturen heute erträglich. Ideales Wetter für eine Tour mit den Senioren des SAC Pilatus in höheren Lagen. Diesmal von der Grütschalp auf verschlungenen Wegen nach Mürren. Bis Interlaken-Ost alles noch kein Problem. Dann wurde es voll, es ist Ferienzeit. Schon der Zug von...
Publiziert von Mo6451 12. Juli 2017 um 22:21 (Fotos:22 | Geodaten:1)
9:15↑2750 m↓2670 m   T5 WS II L  
8 Jul 17
Bike & Hike: Schnyders Höri, Nolle, Hartlishore, Zahm Andrist
Die Idee zu dieser Tour entstand mit der Wunsch, einmal die beiden Gipfel «Schnyders Höri» und «Nolle» sowie den Hang «Chiebrunni» zu begehen. Diese Gipfel sind als Felskanzeln dem Zahm Andrist westlich vorgelagert, das Gebiet Chiebrunni liegt im Anschluss nordwestlich des Andrist-Massivs. Die Andrist-Gipfel selbst sowie...
Publiziert von Camox 9. Juli 2017 um 13:43 (Fotos:20 | Kommentare:12)
8:00↑1370 m↓2210 m   ZS- III  
8 Jul 17
Wetterhorn über das Willsgrätli
Es gibt Touren, die geistern einem jahrelang im Kopf herum und werden doch immer wieder auf die lange Bank geschoben. Exakt so ging es uns die letzten Jahre mit dem Wetterhorn, immer wieder prägte es auf Bergtouren die Aussicht und immer wieder wurde eine Besteigung zwischen mir und André anho besprochen. Am letzten Wochenende...
Publiziert von roger_h 13. Juli 2017 um 10:53 (Fotos:38 | Kommentare:4)
9:45↑3000 m   T5  
8 Jul 17
Die harte Hardergrat-Tour (von Interlaken zum Brienzer Rothorn)
Die Wanderung ist absolute atemberaubend wie man mittels den Fotos sieht und die Mischung zwischen körperlicher Herausforderung und visueller Belohnung war für mich ziemlich einmalig in der Schweiz. Wir sind auf die Route über ein amerikanischen Blog gestolpert und dieser besagt, dass es die beste Wanderung auf dieser Welt ist:...
Publiziert von schnema 27. Juli 2017 um 10:12 (Fotos:3)
4:00↑750 m↓750 m   T4 II  
7 Jul 17
Hohhoren (2771 m); unbekannter Gipfel über dem Grimselpass
Die Idee zu dieser Tour hat mir das soeben erschienene Buch von Sabine und Fredy Joss - Alpinwandern/Gipfelziele - Berner Oberland (2017, SAC-Verlag) gegeben. In diesem Buch sind 40 Gipfelwanderungen vom Saanenland bis zum Sustenpass, zudem auch noch zusätzliche benachbarte Gipfelziele, abgehandelt. Ich schätze diese Reihe des...
Publiziert von johnny68 7. Juli 2017 um 18:04 (Fotos:16 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
2:00↑560 m   T1 WS-  
6 Jul 17
Klettern an den Engstligenfällen
Der Klettersteig Chäligang war vor fast drei Jahren mein erster Klettersteig. Heute, bei viel schönerem Wetter als damals, stand dieser Steig wieder auf dem Programm. Der Weg hinauf zum Einstieg hatte ich nicht mehr so anstrengend in Erinnerung. Es geht doch ziemlich hoch bis man den Einstieg erreicht. Anschliessend folgt...
Publiziert von DanyWalker 9. Juli 2017 um 22:24 (Fotos:12)
3:00↑350 m↓50 m   T4  
5 Jul 17
Flusswanderung Rotache
Passend zum Beginn der nächsten Hitzewelle des Sommers 2017 ergibt sich heute die Gelegenheit für eine erfrischende Flusswanderung. Diesmal soll es in die Rotache gehen, über deren Bachlauf sich abgesehen von ein paar Berichten von alpinbachi im Web kaum etwas finden lässt. Von Brenzikofen aus kann man dem Bachbett bis...
Publiziert von Zaza 5. Juli 2017 um 21:34 (Fotos:14)
↑2990 m↓2990 m   T3+  
30 Jun 17
Rund ums Wildhorn
Route: Lauenensee - Chüetungel - Wildhornhütte - Schnidejoch - Lac de Tenehet - Col des eaux froides - Cab. des Audannes - Col des Audannes - Sandgrat - Arpelistock- Geltenhütte - Lauenensee 33km / ~2990hm / knapp 8h (Auto bis Auto) Story: Unzählige Male bin ich mit den Tourenski bereits auf dem Wildhorn...
Publiziert von ufundab 1. Juli 2017 um 22:03