Nasseel 809 m


Andere in 12 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
3 Jun 17

Geo-Tags: CH-SG


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (12)



St.Gallen   T6 S V  
3 Jun 17
The hard way from Wildhaus to Sax - Gätteri, Mutschen & komplette Kreuzbergüberschreitung
Zugegeben, der Titel ist ein dreistes Plagiat von Alpin_Rises Bericht zu den Kreuzbergen. Aber wie sagt man(n) so schön? Good artists copy, great artists steal! Die Kreuzberge sind DIE Kletterberge schlechthin im Alpstein. Über 150 Routen in allen Schwierigkeitsgraden führen über ihre Grate und durch ihre Wände und machen...
Publiziert von jfk 5. Juni 2017 um 14:31 (Fotos:48 | Kommentare:14)
St.Gallen   T2  
20 Dez 16
Die Rheintaler Seite der Kreuzberge: Ein Besuch der Saxer Unteralp
Nasseels, Gamadür, Igadeel, Imatschils, Fadura, Obertscheel sind tatsächlich nicht in Graubünden zu suchen. Sie liegen alle oberhalb Sax im St. Galler Rheintal, genauer gesagt unter der südöstlichen Kette des Alpsteins. Die uralten Namen sind schon im 15. Jahrhundert erwähnt. Wir dürfen nicht vergessen, dass die Herren von...
Publiziert von Seeger 20. Dezember 2016 um 21:58 (Fotos:19 | Kommentare:4)
St.Gallen   T4  
13 Okt 16
Überschreitung Mutschen 2122m
Geplant war für heute der zweite Kreuzberg. Doch bereits während der Anfahrt durch Seez- und Rheintal kamen mir grosse Zweifel, denn die Schneegrenze lag sehr tief. Trotzdem wollte ich mir die Sache mal vor Ort ansehen. Doch der Steilaufstieg in die Scharte war unter diesen Umständen nicht zu verantworten. Aber Ersatzziele...
Publiziert von Bergamotte 14. Oktober 2016 um 18:20 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Appenzell    
18 Jul 16
HundsteinSchlucht & NebenGipfel
Aufgestiegen tags zuvor von Nasseel(809m), aus dem Rheintal, haben Nik & ich in der HundsteinHütte (SAC-Säntis) genächtigt. Hier wird man von Anita & Hans gut versorgt - ich war voll zufrieden. Nach dem Z´morgenEssen gingen wir zur WidderAlp(1644m). Dort hat sich der Nik abgeseilt, weil er sich elend fühlte...
Publiziert von Kaj 22. Juli 2016 um 12:06 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Appenzell   T3  
10 Jun 16
Konditionstest zum Saisonstart: Staubern und Saxerlücke
Zum Start der Sommersaison war es an der Zeit die für einen kleinen Konditionstest um die Frühform zu bestimmen. Dafür eignet sich die Staubern ziemlich gut, da der einfache Wanderweg die 1300 Höhenmeter von der Talstation der Bahn hoch zur Staubern praktisch immer (steil) bergauf führt und es kaum flache Abschnitte gibt....
Publiziert von SCM 12. Juni 2016 um 01:01 (Fotos:31 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Appenzell   T2  
11 Mai 16
Burgruine Hohensax und die Rheintaler Optik der Kreuzberge
Die Ruine Hohensax wurde um 1200 erbaut. Die Herren von Sax – später nannten sie sich „Von Hohensax“ – waren Handels-, Lehens- und Gutsherren aus dem Rätoromanischen. Ihnen gehörte das Calandatal, sie besassen eine Burg in Mesocco und eine in Sax und hatten Pfäfers, sowie Disentis als Lehen. Wie die Von Hohenstaufen...
Publiziert von Seeger 12. Mai 2016 um 22:22 (Fotos:30 | Kommentare:2)
St.Gallen   T3+  
30 Sep 15
Kurztour auf Roslenfirst & Mutschen (PB10)
Der Mutschen(2122m) ist der höchste Gipfel der südöstlichen AlpsteinKette. Diese zieht sich vom Wildhuser Gulmen(1999m) bis zum HohenKasten(1791m)/Kamor(1751m). Damit ist er eine schöne AussichtsKanzel oberhalb des Rheintals, ist im T3-Bereich erreichbar und dementsprechend frequentiert. Zustiege sind von Wildhaus...
Publiziert von Kaj 22. November 2015 um 20:18 (Fotos:23 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5- II  
27 Aug 15
Saxerlücke vom Rheintal (mit Hundstein)
Der HauptGrund für diesen Tourenbericht ist dem Umstand geschuldet, daß der Zustieg von Brülisau/Pfannenstiel(940m) zum Fählensee(1452m) mit ~6,5km recht lang ist. Außerdem behagt mir der FahrWeg durch den Brüeltobel nicht. Durch einen Bericht von Finder119a erfuhr ich vom WanderParkplatz Nasseel(814m), etwa 3,5km...
Publiziert von Kaj 25. September 2015 um 20:14 (Fotos:38 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4- 5c  
10 Jul 15
Kreuzberge mit Biwak
Pädy wollte schon lange mal die "Flugroute" beim ersten Kreuzberg machen Ich zog schon am Freitag morgen via Sargans-Buchs-Grab,Krezibach hoch den vielen Blauen Strichen entlang zum Mutschen via Lochalp. Die Schafe haben dem Weg zugesetzt. Trotz den exzessiven Gebrauch den Blauen Strichen ist bei den Grasflächen Wegfindung...
Publiziert von tricky 14. Juli 2015 um 19:18 (Fotos:18 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5+ II  
11 Jun 15
Kreuzberg III (2020m) und IV (2059m)
Bombostische Schlumpfentouren reloaded - Kreuzberg III und IV 3 Jahre ist es schon wieder her, seit ich mit meinem Alpinfreund Schlumpf die letzte Tour auf's Vrenelisgärtli 2904m via Guppengrat geniessen durfte. Vor mehr als 7 Jahren lernten wir uns bei einer gemeinsamen Skitour mit Cyrill und Tanja - 2 leider verstorbene...
Publiziert von Bombo 18. Juni 2015 um 00:26 (Fotos:41 | Geodaten:1)