Emme IX, Burgdorf bis Schalunen


Published by rihu , 26 November 2020, 07h36.

Region: World » Switzerland » Bern » Bern Mittelland
Date of the hike:24 November 2020
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 

Meine Wanderung am unteren Teil der Emme geht weiter von Burgdorf bis Schalunen. Wie gewohnt führt mein Weg vom Bahnhof direkt hinunter zur Emme. An meinem Fotoapparat muss ich ungewollt etwas verstellt haben, denn er macht nur noch Schwarz-weiss Aufnahmen. Es hat da recht viele Rädchen und Symbole die mir noch nicht bekannt sind. Fragen Sie mich nicht wie ich die Farbe wieder aktivieren konnte, ich weiss es selber nicht. So habe ich zuhause dann wieder Gelegenheit dieses „Problem“ in den Griff zu bekommen. Doch nun zur Tour: Auf der linken Seite der Emme gehe ich in Richtung Kirchberg. Es ist noch ziemlich kühl, einzig auf der gegenüberliegenden Seite ist es ein wenig sonnig und durch die Bäume kommt auch hie und da ein kleiner Sonnenstrahl bis zu meinem Weg. Ich nehme es sehr gemütlich und es gibt viele kleine Details zu sehen, einiges davon finden sich in den Fotos. Die Stimmung ist zum Teil recht mystisch, dies vor allem weil der Nebel hartnäckig bleibt und den Kampf mit der Sonne gewinnt. Und wieder begegne ich der Kleinen Emme (!) welche sich wieder mit der Emme vereint. Um die Mittagszeit bin ich in Kirchberg. Da mir bei diesen tiefen Temperaturen ein Picknick nicht gerade behagt gehe ich in ein Restaurant um etwas Warmes zu essen. Frisch gestärkt setze ich die Wanderung fort, immer auf der linken Seite des Flusses. Bei der recht gross dimensionierten ARA gehe ich von der Emme weg nach links und erreiche so den Bahnhof Schalunen.

Insgesamt eine schöne Wanderung mit ein bisschen Sonne und recht viel Nebel. 


Hike partners: rihu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»