COVID-19: Current situation
World » Italy » Veneto

Veneto » Alpinism


Order by:


2:45↑390 m↓390 m   T4- F  
20 Apr 19
Forte San Marco replay...ma dalla Val Lagarina
Oggi ritorno al Forte San Marco per un giro veloce, ma stavolta partendo da Tessari, seguendo tracce o varchi che mi portano su al Forte. Lascio la macchina a Tessari, oggi super affollata di climbers, poi seguo a sx lo stradello che costeggia un vitigno e prima di arrivare al secondo parcheggio piego a dx seguendo ancora la...
Published by Menek 22 April 2019, 15h35 (Photos:22 | Comments:16 | Geodata:2)
9:45↑1800 m↓1800 m   T6- PD II  
26 Oct 18
Monte Pelmo (3168m) mit beiden Nebengipfeln - schönste Tour im Herzen der Dolomiten
Der Monte Pelmo, auch "Thron der Götter" genannt, ist ein von allen Seiten mächtiger Bergstock mit 1000 Meter hohen Felswänden in alle Himmelsrichtungen. Wenn man diesen Berg im Norden Venetiens das erste Mal sieht, will man nicht glauben, dass der Aufstieg nicht den 2. Schwierigkeitsgrad überschreitet. Eben wegen des...
Published by BigE17 21 December 2019, 12h25 (Photos:15 | Comments:1)
10:00↑1700 m↓1700 m   T5+ PD+ I  
24 Oct 18
Croda Granda 2849m Normalweg
Servus. Orkanböen. Als Erstklässler der Bergsteigerschule lernst du: Finger weg von den Bergen. Als Schuldiplomant erlernst du: Meide Grate und stark dem Sturm ausgesetzte Flächen. Schätze das Risiko für dich vertretbar ein. So sei es. Nach meiner Agnèrbesteigung gestern habe ich mich vor dem starken Sturm ins...
Published by bergteufel 19 June 2020, 13h32 (Photos:42)
6 days ↑2810 m↓2810 m   T3 PD-  
28 Aug 17
Alta Via - Höhenweg Nr. 1 vom Pragser Wildsee nach Cortina de Ampezzo
Er ist der älteste der 10 Dolomiten Höhenwege: der Dolomiten Höhenweg Nr. 1. Und er zählt zu den schönsten Gebirgswanderungen im Reich der bleichen Berge. Die beliebte Fernwanderung startet im Hochpustertal, beim Pragser Wildsee und hat ihr Ziel in Belluno. Die 150 km lange Strecke führt dabei durch drei Sprachgebiete:...
Published by Metavira2 9 January 2021, 09h31 (Photos:59)
↑630 m   T2 F  
1 Jul 17
Sentiero del Pellegrino: Brentino Belluno - Santuario Madonna della Corona (Verona)
Località di partenza: Brentino Belluno (137 m) Verona Lunghezza: 5,5 km Quota massima: 720 m Madonna della Corona Dislivello complessivo in salita: 630 m circa Arrivo: Brentino Belluno (137 m) Verona Acqua lungo il percorso: SI - Santuario Madonna della Corona Come arrivare: da Verona si esce dal casello di Affi...
Published by gianolinib 11 July 2017, 09h23 (Photos:3)
10:00↑1450 m↓1450 m   T5 PD II D+  
1 Nov 16
Tofana di Mezzo 3244m - Nerven und Drahtseile
Im Sommer ist die höchste der drei Tofane relativ gut erreichbar, entweder über den Normalweg, wie Cubemaster hier oder noch entspannter, wie gero hier. Jetzt im Herbst sind die Bahnen längst geschlossen und der erste Schnee liegt in den Hochlagen, da braucht es schon Drahtseile und Nerven, um zum Gipfel zu gelangen. Zwei...
Published by georgb 2 November 2016, 21h47 (Photos:50 | Comments:5)
7:00↑700 m↓700 m   T6 AD IV  
27 Sep 16
Cima Grande di Lavaredo 2999m - Mythos Große Zinne
Um einen so bekannten Gipfel wie die Große Zinne ranken sich naturgemäß viele Mythen. Wir treten an, diese zu hinterfragen und auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen. Angeblich ist zum Beispiel die Wegfindung schwierig und verzwickt. Dem muss ich entschieden widersprechen, ich hatte keinerlei Orientierungsschwierigkeiten, ich...
Published by georgb 27 September 2016, 22h17 (Photos:26 | Comments:5)
7:00↑700 m↓700 m   T5 AD+ IV  
1 Sep 16
Grosse Zinne / Cima Grande di Lavaredo 2999m Normalweg
Griaß Euch. Kraxeln in den Dolomiten, das ist was Besonderes! Die Grosse Zinne knapp 3000m hoch, steht in den Sextener Dolomiten herum und ist noch etwas "Besonderer". Sie ist: Weltweit bekannt, um einen Meter kleingetrampelt, Geldquelle, so vermarktet wie nur wenige Berge in den Alpen, mit dem Auto erreichbar, ein...
Published by bergteufel 18 May 2017, 20h54 (Photos:39 | Comments:8)
10:00↑1450 m↓1450 m   T6 PD+ II  
27 Aug 16
Monte Cristallo (3221m) - die Eroberung einer kühnen Burg
Als sich Paul Grohmann 1865 auf den Weg zum Monte Cristallo machte, rechnete er sicherlich nicht damit, dass es ihm der Berg so leicht machen würde, vom Tal wirkt er schließlich wie eine gewaltige, recht abweisende Festungsmauer. Wagt man sich aber an ein solches Abenteuer, so offenbaren sich hin und wieder einige...
Published by Daniel87 1 September 2016, 22h15 (Photos:64 | Comments:11)
11:30↑1635 m↓1635 m   PD  
25 Aug 16
Tofana di Rozes (3225 m) - Aufstieg und Umrundung bei AKW
Nachdem ich am Vortag an den beiden höheren Tofanen unterwegs war, wollte ich heute die niedrigste, aber genauso interessante Tofana di Rozes besteigen - und sie nach Möglichkeit auch umrunden. Teil 1: Aufstieg zur Tofana di Rozes Mit der Dämmerung starte ich kurz vor 6 Uhr am Rifugio Dibona (2040 m); bestens markiert und...
Published by gero 4 September 2016, 10h38 (Photos:63 | Comments:2 | Geodata:1)