Hikr » Bergamotte » Hikes » Nebensaison [x]

Bergamotte » Reports (25)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 21
Uri   T4  
21 May 18
Berglauf über Oberbauenstock und Gandispitz
Für einmal war ich unschlüssig, wo's hingehen sollte. Nur die Zentralschweiz war gesetzt. Nach etwas Rumeiern am Vierwaldstättersee fiel die Wahl schliesslich aufs Isental. Den Südaufstieg auf den Oberbauenstock wollte ich bereits letzten Spätherbst angehen, doch der Schnee war für einmal schneller. Die Tour eignet sich aber...
Published by Bergamotte 22 May 2018, 13h25 (Photos:19 | Geodata:1)
May 13
Glarus   T4  
13 May 18
Berglauf zum Bockmattli und Tierberg
Eigentlich war eine Skitour am Grimsel angedacht. Doch schlussendlich habe ich mich fürs Ausschlafen und den Familienzmorgen entschieden. Zugegeben, dem Entscheid wurde etwas nachgeholfen... Auf einen kurzen Berglauf am Nachmittag wollte ich aber nicht verzichten. An den Südhängen sind ja mittlerweile bereits ausgewachsene...
Published by Bergamotte 17 May 2018, 17h37 (Photos:12 | Comments:1 | Geodata:1)
May 11
Schwyz   T3  
11 May 18
Berglauf über Rigi Kulm, Dosse und Scheidegg
Das Gebiet rund um die Hochflue kenne ich wie meine Westentasche. Die Wanderautobahn zwischen Kulm und Scheidegg hingegen habe ich meist gemieden. Dabei gibt's an den beiden Gipfeln noch allerhand Routen zu entdecken. Das betrifft vorab die Schwyzer Seite im Norden. Für den Aufstieg ab Goldau zum Kulm halte ich mich an den...
Published by Bergamotte 13 May 2018, 17h31 (Photos:24 | Geodata:1)
Apr 28
Schwyz   T4  
28 Apr 18
Huser Stock 1904m ab Sisikon
Am Vortag ist mir auf der Rückfahrt aus dem Meiental aufgefallen, dass in den Südflanken der Voralpen kaum mehr Schnee liegt, sei es am Rophaien, am Fronalpstock oder an der Rigi. Das kommt mir ganz gelegen, denn frühmorgendliches Aufstehen für eine Skitour im Föhn muss nicht sein. So fahre ich nach Sisikon, von wo sich der...
Published by Bergamotte 29 April 2018, 13h59 (Photos:19 | Geodata:1)
Apr 21
Berner Jura   T2  
21 Apr 18
Berglauf von Biel nach Grenchen
Es ist wieder Jurazeit... Um 08:15 laufe ich vom Bahnhofplatz in Biel (434m) los. Dem alternativen, welschen Charme der Stadt bin ich übrigens schon lange erlegen. In der kleinen Altstadt ist heute Samstag, doch mich zieht's weiter. Den Weg Richtung Taubenlochschlucht könnte man natürlich auch mit dem Bus zurücklegen. Oder...
Published by Bergamotte 25 April 2018, 16h16 (Photos:31 | Geodata:1)
Apr 13
St.Gallen   T3  
13 Apr 18
Regitzer Spitz 1135m ab Mäls
Heute wollte ich es gemütlich angehen. So blieb der Wecker stumm und die Skiausrüstung im Keller. Erst gegen Mittag machte ich mich auf Richtung Sarganserland, um ein kleines Nebensaison-Juwel zu besuchen, den Regitzer Spitz via Ellhorn und Leiterli. Für den Routenverlauf und sonstige Details verweise ich gerne auf die Berichte...
Published by Bergamotte 15 April 2018, 17h14 (Photos:16 | Comments:2 | Geodata:1)
Oct 7
Uri   T4  
7 Oct 17
Chli Schlieren - Fulen - Chulm
Der Chulm im Urner Isenthal ist ein recht beliebtes Wanderziel ab Musenalp. Nur, selbst ohne Bahnunterstützung ist der Aufstieg fast unverschämt kurz. Es finden sich jedoch verschiedene Varianten, diese Halbtagestour entsprechend aufzupimpen. Lohnend ist beispielsweise die Umrundung des Chulms, denn neben dem blau-weissen...
Published by Bergamotte 9 October 2017, 18h19 (Photos:28 | Comments:3 | Geodata:1)
Sep 15
Solothurn   T2  
15 Sep 17
Berglauf von Balsthal nach Olten
Lust auf nasse Füsse verspürte ich keine und eine anspruchsvolle Alpinwanderung kam bei den Verhältnissen nicht in Frage. So widmete ich mich heute dem Juraprojekt, meinem Joker für die Nebensaison (die hoffentlich bald wieder vorbei ist). Die Tour entspricht ungefähr der 4. Etappe des Jura-Höhenwegs, ergänzt um die...
Published by Bergamotte 17 September 2017, 19h19 (Photos:21 | Comments:1 | Geodata:1)
May 13
Aargau   T2  
13 May 17
Gisliflue 772m und Hombergegg 778m
Eigentlich ist die Gisliflue eine unbedeutende Erhebung im Aargauer Jura. Trotzdem hat sie es in die letzte Ausgabe des bewährten Wanderbuchs "Zürcher Hausberge" geschafft und steht damit in einer Reihe mit Klassikern wie Säntis und Pizol. Warum dem so ist, konnte ich heute vor Ort unschwer feststellen: Im Gegensatz zu den...
Published by Bergamotte 20 May 2017, 11h05 (Photos:16 | Comments:3 | Geodata:1)
Apr 24
Solothurn   T2  
24 Apr 17
Von Balsthal auf den Weissenstein
Meine Leidenschaft gilt voll und ganz den Voralpen. Doch seit letztem Jahr bin ich vereinzelt auch im Jura unterwegs. Die meist sanften Hügelzüge und die mittlere Lage eignen sich perfekt für die Nebensaison. Und bei guter Sicht geniesst man ein Panorama in den ganzen Alpenkranz.Meine heutige Tour von Balsthal auf den...
Published by Bergamotte 1 May 2017, 15h06 (Photos:20 | Geodata:1)
Dec 28
Obwalden   T3  
28 Dec 16
Der lange Marsch über den Schlierengrat aufs Jänzi
Der wenig bekannte Schlierengrat trennt das Obwaldner Grossschlierental vom Luzerner Entlebuch. Obschon der harmlose Rücken stark bewaldet ist und nur sporadisch Ausblicke freigibt, erweist sich seine Überschreitung als sehr lohnend. Ein kleiner Weg führt zielsicher durch eine wilde Natur voller knorriger Bäume. Für die...
Published by Bergamotte 29 December 2016, 14h59 (Photos:16 | Geodata:1)
Nov 29
Appenzell   T6 II  
29 Nov 16
Dreifaltigkeit 1800m und Marwees 2056m
Die Marwees ist DER Klassiker für die Nebensaison, denn die sonnenverwöhnten Südosthänge apern jeweils schnell aus. Selbst im Hochwinter liegt dort nicht immer eine geschlossene Schneedecke. Um der Tour noch eine gewisse Würze zu verleihen, besteige ich zuvor den Westturm der Dreifaltigkeit, was einfacher geht als erwartet....
Published by Bergamotte 2 December 2016, 18h22 (Photos:29 | Geodata:1)
Nov 24
St.Gallen   T5 II  
24 Nov 16
Südaufstieg zum Tschugga 1880m
Der rassige Südaufstieg zum Tschugga eignet sich ideal für die Nebensaison. In den steilen Flanken genügen wenige Tage Föhn, um erste Schneefälle wieder rauszuputzen. Tatsächlich präsentierte sich heute der gesamte Aufstieg furztrocken. Dabei handelt es sich keineswegs um eine Verlegenheitstour, sondern um eine rassige,...
Published by Bergamotte 25 November 2016, 18h14 (Photos:20 | Comments:2 | Geodata:1)
Nov 23
Luzern   T3  
23 Nov 16
Brandchnubel 1413m und Farnere 1572m
Der Föhn will und will nicht klein beigeben. Aber da ist er bei mir an den Falschen geraten. Irgendeine Tour lässt sich immer durchführen. Heute verschlägt es mich auf zwei Hügel im Entlebuch. Der Brandchnubel und der recht bekannte Aussichtspunkt Farnere sind niedrig genug, um Schnee und Sturmwinde zu vermeiden. Trotzdem...
Published by Bergamotte 25 November 2016, 16h15 (Photos:15 | Geodata:1)
Nov 1
Appenzell   T1  
1 Nov 16
Spaziergang zum Hochhamm 1275m
Allerheiligen wartete dieses Jahr mit prächtigem Bergwetter auf. Aber nach dem sonntäglichen Marathon fühlten sich die Beine noch etwas "steif" an. So beschränkte ich mich heute auf etwas Beine vertreten und Kopf lüften. Dafür ist das sanfte Hügelland zwischen Toggenburg und Appenzell geradezu prädestiniert. Und fast an...
Published by Bergamotte 5 November 2016, 12h09 (Photos:9 | Geodata:1)
Oct 22
Luzern   T3  
22 Oct 16
Herbstwanderung über die Beichle 1769m
Ein langer Gratrücken trennt das Entlebucher Haupttal vom Tal der Waldemme (Sörenberg) und kulminiert im Nagelfluhriegel der Beichle. Hier oben geniesst man freie Sicht ins Mittelland, denn die Beichle bildet die Grenze zwischen der Emmentaler Hügellandschaftund den Innerschweizer Voralpen. Das meist sanfte Entlebuch eignet...
Published by Bergamotte 23 October 2016, 14h17 (Photos:20 | Geodata:1)
Oct 18
Solothurn   T2  
18 Oct 16
Von Grenchen über den Weissenstein nach Solothurn
Zurzeit kommt das gute Wetter regelmässig aus Westen. So pilgerte ich ein weiteres Mal Richtung Jura, ins Weissenstein-Gebiet. Im Mittelpunkt stand heute weniger der Solothurner Kantonshöhepunkt - den kannte ich bereits -, sondern die streckenweise sehr schöne Wanderung über den Jurahauptkamm. Besondere Erwähnung verdient die...
Published by Bergamotte 19 October 2016, 22h58 (Photos:31 | Geodata:1)
Jun 7
St.Gallen   T5 F  
7 Jun 16
Sichelchamm 2269m via Chnorren
Das gestrige Schönwetterfenster hält sich wacker, auch wenn bereits früh mit Quellwolken gerechnet werden muss. Da heisst es zeitig loslaufen, man möchte schliesslich auf den Chnorren nur ungern von einem Gewitter überrascht werden. Nach der technisch leichten Kost der letzten Woche darf am Südgrat des Sichelchamms ausgiebig...
Published by Bergamotte 8 June 2016, 16h32 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)
May 28
Luzern   T5  
28 May 16
Sörenberg Nord
Das Wetter heute ist nicht über alle Zweifel erhaben, Aufhellungen werden erst für den Mittag erwartet. Doch die weiteren Aussichten sind noch schlechter. Also besser ein durchzogenes Wandererlebnis als tagelang gar keines. Die Gipfel nördlich von Sörenberg werden sowohl im Winter wie auch im Sommer rege besucht. Es handelt...
Published by Bergamotte 30 May 2016, 17h11 (Photos:20 | Geodata:1)
May 25
Schwyz   T2  
25 May 16
Trainingstour Chli Aubrig 1642m
Sehr bald sind wieder Wanderungen bis 2000m möglich. Ein paar Tage möchte ich aber noch zuwarten, denn der kurze Wintereinbruch vom Wochenende brachte Flocken bis in mittlere Lagen runter. Das konnte ich auch am Chli Aubrig beobachten, den ich an diesem herrlichen Frühlingstag als schnelle Nachmittagstour besuchte. Der Start...
Published by Bergamotte 26 May 2016, 14h27 (Photos:14 | Geodata:1)