Welt » Deutschland

Deutschland » Wandern


Sortieren nach:


↑630 m↓630 m   T2  
10 Sep 18
Jägerkamp - 1748 m - Mangfallgebirge
Wir parkten am Spitzingsattel und gingen nach Nordosten auf einem schönen, aber unmarkierten Steig, der nicht mehr gewartet wird, in einigen Kehren hinauf zum Waldrand. Im Wald war der Steig heuer dennoch gut ausgeschnitten, da störende Äste entfernt und umgestürzte Bäume durchschnitten worden waren. Hier näherte sich die...
Publiziert von Woife 11. September 2018 um 17:38 (Fotos:16)
15:00↑2820 m↓2820 m   T6- III  
9 Sep 18
Hoher Göll (2522m) durch die Ostwand (inklusive Abstieg Kuchler Kamm)
Eher nicht meine Art, aber heute muss ich uns mal auf die Schulter klopfen, denn das Genial begann schon bei der eigentlich logischen und doch absurden, wie auch absolut exklusiven, schon in Richtung einzigartigen, Idee diese beiden Touren miteinander zu verknüpfen. Das es dann noch geklappt hat und ich mal einen Mitstreiter...
Publiziert von Chiemgauer 12. September 2018 um 21:05 (Fotos:46 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
5:30↑1250 m↓1250 m   T3 L  
9 Sep 18
Bike&Hike auf die Stuibenspitze
Schöne und recht einsame Bike&Hike über Garmisch-Partenkirchen Vom Bahnhof zum Eingang der Partnachklamm und kurz davor rechts hinauf RIchtung Partnachalm, ein kurzes Stück recht steil. Dann im leichten auf und ab über Laubhütte ins Reintal. Auf 1020 Hm den Abzweig rechts, weiter in angenehmer Steigung auf der guten...
Publiziert von Luidger 15. September 2018 um 09:15 (Fotos:20 | Geodaten:2)
2:00   T3+ II WS  
9 Sep 18
Daffenstein Normalweg
Der Daffenstein, wohl besser die Daffensteine, reihen sich ein in eine Serie von Kalkformationen die sich in den Bayrischen Voralpen und dem Mangfallgebirge überRoß- und Buchstein,Leonhardstein, Daffenstein,PlankensteinundBrünnsteinziehen und bei Kletterern ihre Freunde finden. Die Normalwege gehen dabei meist auch ohne Seil...
Publiziert von wasquewhat 3. Oktober 2018 um 16:44 (Fotos:4 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
2:00↑230 m↓230 m   T1  
8 Sep 18
Auf den Höchsten
Das diesjährige Squash-Weekend führte uns ins Hotel Mohren in den Weiler Limpach der Gemeinde Deggenhausertal im Hinterland des Bodensees. Neben Squash stand auch eine kleine Wanderung auf dem Programm. Wir starten direkt am Hotel und gehen an der Strasse entlang nach Norden bis hinter den Sportplatz. Dann geht es an einer...
Publiziert von Uli_CH 15. September 2018 um 16:11 (Fotos:1 | Geodaten:1)
↑400 m↓400 m   T1  
8 Sep 18
Auf den Geiersberg (586 m) und durchs Hafenlohrtal
Auf ungefähr der Hälfte der Strecke zwischen Frankfurt und Würzburg liegt, vom Main im Westen, Süden und Osten umschlossen, der Spessart. Jenes Mittelgebirge ist besonders für seine ausgedehnten Wälder bekannt, die als das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands gelten. Der höchste Berg des Spessarts ist...
Publiziert von DiAmanditi 13. Oktober 2018 um 21:56 (Fotos:26)
3:00↑425 m↓425 m   T2 L  
6 Sep 18
Calmont Steig - zum Sonnenaufgang über der Moselschleife
Keine Zeit in die richtigen Berge zu gehen, also muss was hier irgendwo her halten. Hmm aber so ganz normal wärs ja langweilig, also zum Sonnenaufgang an die Moselschleife und im dunkeln über den Calmont Steig rauf. Das klingt doch ganz spannend. Nebel solls auch noch geben, könnte also zum Fotografieren nicht schlecht werden....
Publiziert von boerscht 5. Oktober 2018 um 09:10 (Fotos:13)
5:15↑1320 m↓1320 m   T4  
6 Sep 18
Hintere Einödsbergalpe - Wildengundkopf – Waltenberger Haus: Bergwandern vom Feinsten
Nachdem wir Einsamkeit, schöne Steige in grasigem Gelände und eine wunderschöne Landschaft am Bettlerrücken und auf dem Kreuzeckkamm genießen konnten, gab‘s tags darauf diesbezüglich eine Fortsetzung auf dem hinteren Teil des Himmelschrofenzugs. Auch hier war bei bestem Wanderwetter und erstklassigen Ausblicken fast keine...
Publiziert von Murgl 9. September 2018 um 18:40 (Fotos:30)
5:45↑1620 m↓1620 m   T3  
5 Sep 18
Auf einsamen Pfaden vom Traufbachtal über den Bettlerrücken zum Kreuzeck und zum Fürschießer
Abseits der touristischen „Hotspots“ der Allgäuer Alpen gibt es ausgesprochen einsame und zugleich landschaftlich wunderschöne Gegenden, die jedes Wanderherz höher schlagen lassen. Darunter zählen zweifellos die Kegelköpfe und der Bettlerrücken, der schwungvoll zum grünen Teil des Allgäuer Hauptkamms hinaufzieht und am...
Publiziert von Murgl 8. September 2018 um 22:18 (Fotos:35)
4:00↑1000 m↓1000 m   T3  
5 Sep 18
Feierabendtour auf's Zwölferköpfl
Hat man nur ein paar Stündlein Zeit und ist zudem die Fernsicht durch die diesige Luft beschränkt, so bietet sich das Zwölferköpfl, ein nettes Nebengipfelchen im Nordgrat zur Hohen Kiste, als kleine Abendunternehmung wunderbar an. Hinter den Ammergauer Gipfeln verschwindet langsam die Sonne, und man kann tolle Blicke in's...
Publiziert von maxl 13. September 2018 um 18:08 (Fotos:15)